Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Januar 2020, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2223 GenossInnen herausgegeben

Regio: Frankreich

  • 10.01.2020
    Ausland:
    Sahelregion

    Frankreich soll raus

    Großangelegte Mobilisierung in Mali gegen die Afrikapolitik der ehemaligen Kolonialmacht
    Von Ina Sembdner
  • 09.01.2020
    Ausland:
    Nordmazedonien

    Regierung auf Zeit

    Nur für 100 Tage im Amt: Übergangskabinett in Nordmazedonien zur Vorbereitung von Neuwahlen im April eingesetzt
    Von Roland Zschächner
  • 07.01.2020
    Betrieb & Gewerkschaft:
    »Quitte ou double«

    Viel zu verlieren

    »Rentenreform« in Frankreich: Regierung verstärkt Repression. Protestierende dehnen Aktionen aus. jW zu Besuch bei einer Streikversammlung
    Von Georges Hallermayer, Metz
  • 04.01.2020
    Aktion:
    Rosa-Luxemburg-Konferenz

    Information und Solidarität

    Internationales Treffen der revolutionären Linken am kommenden Samstag
    Von
  • 03.01.2020
    Kapital & Arbeit:
    Korruption

    Kapitalfinanzierte Freiheit

    Exmanager Carlos Ghosn entzieht sich Anklage in Japan durch Flucht in den Libanon. »Ausreise« teuer erkauft
    Von Hansgeorg Hermann
  • 31.12.2019
    Feuilleton:
    Jahresrückblick

    Listen der Vernunft

    Jahresrückblick 2019. Heute: Die besten Filme, Platten, Bücher, Theaterstücke, Opern, Ausstellungen, Comics und Fußballtrainer
    Von
  • 28.12.2019
    Thema:
    Geschichte der BRD

    Nazis bitte nicht wegschütten

    Bundesdeutsche Ministerien und Behörden haben in den letzten Jahren Historiker beauftragt, ihre eigene Vergangenheit zu erforschen. Das musste auf Widerstand stoßen. Schmutzige Wasser (Teil 1)
    Von Otto Köhler