Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben

Regio: Frankreich

  • 09.07.2019
    Betrieb & Gewerkschaft
    Gesundheitswesen in Frankreich

    Mit der Geduld am Ende

    Streiks im französischen Gesundheitswesen werden ausgeweitet. Gewerkschaftsspitze für Zusammengehen mit »Gelbwesten«-Bewegung

    Georges Hallermayer, Sarreguemines
  • 08.07.2019
    Ausland
    Iran Atomabkommen

    Frist abgelaufen

    Iran will Obergrenze für die Anreicherung von Uran nicht mehr einhalten. EU-Trio und US-Regierung drohen Teheran

    Knut Mellenthin
  • 08.07.2019
    Feuilleton
    Bildungspolitik

    Harry Potter zieht nicht

    Französische Regierung will 240 »Exzellenzinternate« eröffnen – Kosten spielen keine Rolle

    Hansgeorg Hermann
  • 06.07.2019
    Wochenendbeilage

    Maschinerie Europa

    Karl Marx kommentierte 1861 die sogenannte Mexikanische Expedition von drei europäischen Großmächten. Sie hatten sich geheim auf eine »Problemlösung« verständigt

  • 05.07.2019
    Kapital & Arbeit
    Handelsabkommen

    Unvereinbar mit Klimaschutz

    Frankreichs Nationalversammlung soll CETA-Billigungsgesetz abnicken. Widerspruch von Opposition und Umweltverbänden

    Hansgeorg Hermann, Paris
  • 04.07.2019
    Ansichten

    »Europäische« Regeln

    Zum Personaltableau der EU

    Simon Zeise
  • 04.07.2019
    Kapital & Arbeit
    Straßenbau

    Bröselnde Brücken

    Frankreichs Infrastruktur ist marode. 25.000 Bauwerke in schlechtem Zustand. Private Autobahnbetreiber kassieren Millionen

    Hansgeorg Hermann, Paris
  • 03.07.2019
    Schwerpunkt
    »Freihandel«

    EU-Mercosur-Deal steht

    Deutsche Autobauer und brasilianische Fleischproduzenten sind die großen Gewinner. Ratifizierung steht noch aus

    Jörg Kronauer