jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!

Regio: EU

  • 13.05.2022
    Kapital & Arbeit:
    Währungsunion

    Fiskalisches Hickhack

    »Stabilitätspakt«: Krieg und Dauerkrise torpedieren Wirtschaftserholung und Haushaltsdisziplin. EU-Schuldenregeln bleiben außer Kraft
    Von Sebastian Edinger
  • 12.05.2022
    Ausland:
    Gewalt im Sahel

    Kampf an vielen Fronten

    Mali: Sanktionen und bewaffnete Übergriffe treffen das Land hart. Togo will vermitteln, ausländisches Militär konzentriert sich auf Niger
    Von Georges Hallermayer
  • 12.05.2022
    Ausland:
    Abstimmung im Zedernstaat

    Das Ausland mischt mit

    Am Sonntag wird im Libanon gewählt. Auch deutsche Stiftungen üben Einfluss aus
    Von Karin Leukefeld, Beirut
  • 12.05.2022
    Kapital & Arbeit:
    Plattformökonomie

    Konkurrenz ums Internet

    EU und USA diskutieren Regulierung digitaler Märkte. Aufbau westlicher Dominanz im Vordergrund. Schutzregeln für Beschäftigte werden attackiert
    Von Sebastian Edinger
  • 12.05.2022
    Medien:
    Informationskrieg

    Brüssel zensiert weiter

    EU will russische Inlandssender verbieten. Alternative Berichterstattung unerwünscht
    Von Bernd Müller
  • 11.05.2022
    Ausland:
    Ukraine-Krieg

    Vetorecht für Kiew

    BRD gegen Verständigung mit Moskau ohne Einwilligung der Ukraine
    Von Reinhard Lauterbach