Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

  • 16.12.2017

    Handelskrieg voraus

    Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

    Von Lucas Zeise
  • 09.12.2017
    Protest gegen die Steueroasen in der EU (Brüssel, 5. Dezember)

    Die EU im Steuerwettbewerb

    Es ist jetzt ungefähr einen Monat her, dass wir mit den »Paradise Papers« erschreckt wurden. Die Empörung war groß und das Thema wurde zehn Tage lang durch die Talkshows genudelt.

    Von Lucas Zeise
  • 02.12.2017
    Ein Euphemismus und wichtigstes Schlagwort einer verfehlten Wirt...

    Investitionsschwäche

    Da diese Politik auch anderswo unter dem Namen Neoliberalismus wütete, spricht viel dafür, dass die »säkulare Stagnation« ihre langfristig und durchaus strukturelle Folge war.

    Von Lucas Zeise
  • 25.11.2017
    Fed-Chefs unter sich: Alan Greenspan (amtierte 1987-2006; l.) un...

    Fast wie vor 2007

    Erstaunlich ist es schon, dass die Kreditexpansion zum Zweck der Spekulation binnen eines knappen Jahrzehnts wieder das gleiche Ausmaß wie vor 2007 erreicht hat

    Von Lucas Zeise
  • 18.11.2017
    900 Milliarden US-Dollar für angebissenen Apfel: Apple Inc. verz...

    Sieben Monopolisten

    Wir haben es bei Apple mit einer Art Fonds zu tun, der das in Hülle und Fülle hereinkommende Geld dazu verwendet, andere Unternehmen oder Teile davon zu erwerben

    Von Lucas Zeise
  • 11.11.2017
    Kriegstreiber: Saudischer Königs-Nachfolger Mohammed bin Salman ...

    Krieg im Hause Saud

    Saudi-Arabien galt lange als stabil. Daran hapert es, seit der jetzige König Salman und dessen Sohn Mohammed 2015 an die Spitze des Hauses Saud gelangten

    Von Lucas Zeise
  • 04.11.2017
    Erst mal eine durchziehen: CDU-Politiker bei einer »Sondierungsp...

    Kabinett für die Reichen

    Gute Nachrichten aus Berlin: Die potentiellen Koalitionäre von CDU, CSU, FDP und Grünen streiten sich. Schade, dass diese Regierung dann doch irgendwann zustande kommt.

    Von Lucas Zeise
  • 28.10.2017
    Das Handeln von Personen wird durch Interessen bestimmt: EZB-Prä...

    Nullzins verlängert

    Eher ist zu vermuten, dass Bundesbankchef Jens Weidmann, wenn er durch eine Wunderoperation zum Chef der italienischen Zentralbank würde, flexibel genug wäre, seine Ansicht zu ändern.

    Von Lucas Zeise
  • 21.10.2017
    Namensgeber neoliberalen Wirtschaftspolitik: Auch US-Präsident R...

    Ein Finanzfeiertag

    Der Crash von 1987 wurde zum Geburtstag der rasanten Ausweitung des Finanzsektors, die erst in der Krise ab 2007 ein vorübergehendes Ende gefunden hat

    Von Lucas Zeise
  • 14.10.2017

    Mit Brexit gegen die Wand

    Bisher wurde bei den Austrittsverhandlungen zwischen London und Brüssel die eigentlich interessante Frage ausgeklammert: Bleibt die City von London der zentrale Finanzplatz für EU-Europa?

    Von Lucas Zeise
  • 07.10.2017
    Abschied vom eifrigen Helfer: Frankreichs politischer Glückskeks...

    Schäuble im Élysée

    Die »Reformpläne des Emmanuel Macron: FDP-Chef Lindner, die AfD und die deutsche Presse müssen sich keine Sorgen machen, dass der »gierige Franzose« Zugriff auf deutsches Geld erhält

    Von Lucas Zeise
  • 30.09.2017
    Trotz Smartphoneboom und Mobilitätswende zu Elektroautos reiben ...

    Beijings »falsche« Richtung

    Kapitalisten aus aller Welt sind ganz scharf darauf, in und mit China Geschäfte zu machen. Dennoch sind sie nicht zufrieden. Sie beklagen den Einfluss des Staates auf die Wirtschaft

    Von Lucas Zeise
  • 23.09.2017
    Stelldichein der EU-Finanzminister in Tallin (15. September)

    Ein Steuerrat in Tallinn

    Die »Internetkonzerne« sollen endlich gerecht besteuert werden. Wer will dafür sorgen, dass es auch in der EU endlich so kommt?

    Von Lucas Zeise
  • 16.09.2017
    Keine Geldschöpfung, aber Spekulationsware: Ein Händler bearbeit...

    Bitcoin-Crash

    Am 4. September hat die chinesische Börsenaufsicht die Ausgabe von neuem Geld in »Kryptowährungen« verboten. Die Reaktion der Spekulanten war prompt.

    Von Lucas Zeise
  • 09.09.2017
    Skandinavischer Marktführer: Nordea-Bankautomat in Kopenhagen

    Nordea flieht in Euro-Zone

    Die größte skandinavische Bank Nordea zieht von Stockholm nach Helsinki. Es geht nicht nur um »Einsparungen«, auch um eine möglicherweise weniger strenge Aufsicht. Schweden scheint das recht zu sein

    Von Lucas Zeise
  • 02.09.2017
    Warren Buffet

    Heißer Finanzmarkt

    Warren Buffett wurde am Mittwoch 87. Wir gratulieren. Aber solchen Beifall hat der (hinter Bill Gates) zweitreichste Mann auf dem Globus nicht nötig

    Von Lucas Zeise
  • 26.08.2017
    Finanzminister Wolfgang Schäuble (CSU) und Wirtschaftsministerin...

    Kassiber aus dem BMWi

    Von historischer Bedeutung: Es ist gelungen, eine fortschrittsfördernde Nachricht aus dem Bundeswirtschaftsministerium zu schmuggeln.

    Von Lucas Zeise
  • 19.08.2017
    Wer das System »rettet« wird nicht gern kritisiert: Turm der Eur...

    Reaktionäre Klage

    Die Niedrigzinspolitik der EZB ist Reaktion auf die Krise, die vor zehn Jahren begonnen hat. Sie beschnitt aber auch Vorteile für das deutsche Kapital

    Von Lucas Zeise
  • 12.08.2017
    Vorübergehend Träger der staatlichen Aufsicht über VW: Niedersac...

    Kriminologischer Branchenvergleich

    Gemeinsamkeiten zwischen Finanz- und Autokrise: Beide Branchen betrügen die Kundschaft und schaden der Allgemeinheit. Sie sind zudem innig verbunden mit »ihrer« staatlichen Aufsicht

    Von Lucas Zeise
  • 05.08.2017
    Diesmal ein Treffer: DIW-Präsident Marcel Fratzscher plädiert fü...

    Mehrwertsteuersenkung

    Kluger Vorschlag des DIW: Eine der Maßnahmen, die notwendig sind, soll die dauernde Umverteilung von unten nach oben beendet werden.

    Von Lucas Zeise