1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 10. Mai 2021, Nr. 107
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

  • 08.05.2021

    Der kleine Roosevelt

    Joseph Bidens Politik der großen Ausgabenprogramme findet den Beifall zumindest der Mehrheit der Großkapitalisten seines Landes.
    Von Lucas Zeise
  • 30.04.2021

    Vom Staatsversagen

    Nach der Finanzkrise von 2007 ist die Coronakrise die zweite große Krise des Neoliberalismus.
    Von Lucas Zeise
  • 24.04.2021

    Kreditrisiken

    Die zweitgrößte Bank der Schweiz, Credit Suisse oder kurz CS, hat sich am vergangenen Donnerstag eine Kapitalerhöhung genehmigt und dafür 1,7 Milliarden Schweizer Franken (CHF) hereingeholt.
    Von Lucas Zeise
  • 17.04.2021

    Teiche voll Geld

    Gratulation an Blackrock. Dem größten Vermögensverwalter des Globus sind im ersten Quartal dieses Jahres 172 Milliarden US-Dollar zugeflossen. CEO Larry Fink garnierte den neuen Erfolg nicht mit dummen Werbesprüchen.
    Von Lucas Zeise
  • 10.04.2021

    Steuerwettlauf nach unten gestoppt?

    Der kapitalistische Staat braucht Mittel. Er muss schließlich die Bedingungen schaffen, damit die Ausbeutung überhaupt und mit saftigen Profiten stattfinden kann.
    Von Lucas Zeise
  • 03.04.2021

    Prämie statt Lohnerhöhung

    In der seit mehr als einem Jahrzehnt hochprofitablen deutschen Autoindustrie hat es sich eingebürgert, freiwillig hübsche Prämien zu zahlen.
    Von Lucas Zeise
  • 27.03.2021

    Olafs Fünfjahresplan

    Die »Schuldenbremse« soll gemäß den Beschlüssen des Bundestages ab 2023 wieder gelten. Der bis Herbst amtierende Finanzminister Scholz darf also in der Finanzplanung ab 2023 nur eine minimale Neuverschuldung einplanen.
    Von Lucas Zeise
  • 20.03.2021

    Konjunkturoptimismus

    Die Notenbanken zweier wichtiger G-20-Staaten haben in der vergangenen Woche die Leitzinsen erhöht, erklärtermaßen, um die heimische Inflationsrate zu drücken.
    Von Lucas Zeise
  • 06.03.2021

    Bilanzhokuspokus

    Im Gewinneverstecken war die Bundesbankführung schon früher groß. Der diesjährige Bilanzhokuspokus war gemessen daran eher dürftig.
    Von Lucas Zeise
  • 27.02.2021

    Warnung vor Inflation

    In der Regel sind die unermüdlichsten Jammerer über gewisse Nachteile des Kapitalismus seine größten Profiteure. Ein besonders beliebtes Klagethema droht gerade verloren zu gehen. Denn der Zins steigt.
    Von Lucas Zeise
  • 20.02.2021

    Spekulationsobjekt

    Elon Musk, der reichste, gelegentlich auch nur zweitreichste Mann der kapitalistischen und damit auch der ganzen Welt sagte vor etwa zehn Tagen, sein Autounternehmen Tesla werde für 1,5 Milliarden Dollar Bitcoins kaufen.
    Von Lucas Zeise
  • 13.02.2021

    Illusionäre Euro-Harmonie

    Wäre das eine Lösung? Die Europäische Zentralbank (EZB) zu veranlassen, die Staatsschulden der Euro-Länder, die sie hält, einfach auf Null abzuschreiben?
    Von Lucas Zeise
  • 06.02.2021

    Ein bisschen wie vor 2008

    Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing hat für das vergangene coronainfizierte Geschäftsjahr 2020 nach Jahren satter Verluste zum ersten Mal seit 2014 einen Gewinn verkündet.
    Von Lucas Zeise
  • 30.01.2021

    »Klassenkampf« in Aktien

    Ein Krieg wurde um das dürftige Unternehmen Gamestop aus Texas geführt. Weil der Laden so schlecht lief, entschieden einige Spekulanten die Aktien des Videospielverleihers leer zu verkaufen.
    Von Lucas Zeise
  • 23.01.2021

    Bank oder nicht Bank

    Der Zahlungsdienstleister Wirecard ging im Juni vorigen Jahres mit großem öffentlichen Getöse pleite. Von 1.300 Beschäftigten wurden 730 entlassen. 500 wurden von der spanischen Großbank Santander übernommen.
    Von Lucas Zeise
  • 16.01.2021

    Digitales Bargeld

    In nicht mehr als fünf Jahren werde der digitale Euro einsatzfähig sein, hofft EZB-Chefin Christine Lagarde.
    Von Lucas Zeise
  • 09.01.2021

    Bündnis DGB/Die Grünen

    Mit den Grünen hat der DGB einen Partner gefunden, der eine höhere Staatsverschuldung billigt. Von jeder Umverteilung zugunsten der Lohnabhängigen werden die Finger gelassen.
    Von Lucas Zeise
  • 02.01.2021

    Frau Merkels Genie

    Lucas Zeise zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs.
    Von Lucas Zeise
  • 19.12.2020

    Monopole attackiert

    Wird es den großen Internetkonzernen an den Kragen gehen? In der EU haben die Starkommissare Thierry Breton und Margrethe Vestager gemeinsam weitreichende Gesetzesvorhaben angekündigt.
    Von Lucas Zeise

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.