Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Dienstag, 2. März 2021, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

  • 27.02.2021

    Warnung vor Inflation

    In der Regel sind die unermüdlichsten Jammerer über gewisse Nachteile des Kapitalismus seine größten Profiteure. Ein besonders beliebtes Klagethema droht gerade verloren zu gehen. Denn der Zins steigt.
    Von Lucas Zeise
  • 20.02.2021

    Spekulationsobjekt

    Elon Musk, der reichste, gelegentlich auch nur zweitreichste Mann der kapitalistischen und damit auch der ganzen Welt sagte vor etwa zehn Tagen, sein Autounternehmen Tesla werde für 1,5 Milliarden Dollar Bitcoins kaufen.
    Von Lucas Zeise
  • 13.02.2021

    Illusionäre Euro-Harmonie

    Wäre das eine Lösung? Die Europäische Zentralbank (EZB) zu veranlassen, die Staatsschulden der Euro-Länder, die sie hält, einfach auf Null abzuschreiben?
    Von Lucas Zeise
  • 06.02.2021

    Ein bisschen wie vor 2008

    Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing hat für das vergangene coronainfizierte Geschäftsjahr 2020 nach Jahren satter Verluste zum ersten Mal seit 2014 einen Gewinn verkündet.
    Von Lucas Zeise
  • 30.01.2021

    »Klassenkampf« in Aktien

    Ein Krieg wurde um das dürftige Unternehmen Gamestop aus Texas geführt. Weil der Laden so schlecht lief, entschieden einige Spekulanten die Aktien des Videospielverleihers leer zu verkaufen.
    Von Lucas Zeise
  • 23.01.2021

    Bank oder nicht Bank

    Der Zahlungsdienstleister Wirecard ging im Juni vorigen Jahres mit großem öffentlichen Getöse pleite. Von 1.300 Beschäftigten wurden 730 entlassen. 500 wurden von der spanischen Großbank Santander übernommen.
    Von Lucas Zeise
  • 16.01.2021

    Digitales Bargeld

    In nicht mehr als fünf Jahren werde der digitale Euro einsatzfähig sein, hofft EZB-Chefin Christine Lagarde.
    Von Lucas Zeise
  • 09.01.2021

    Bündnis DGB/Die Grünen

    Mit den Grünen hat der DGB einen Partner gefunden, der eine höhere Staatsverschuldung billigt. Von jeder Umverteilung zugunsten der Lohnabhängigen werden die Finger gelassen.
    Von Lucas Zeise
  • 02.01.2021

    Frau Merkels Genie

    Lucas Zeise zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs.
    Von Lucas Zeise
  • 19.12.2020

    Monopole attackiert

    Wird es den großen Internetkonzernen an den Kragen gehen? In der EU haben die Starkommissare Thierry Breton und Margrethe Vestager gemeinsam weitreichende Gesetzesvorhaben angekündigt.
    Von Lucas Zeise
  • 12.12.2020

    Nichts Neues aus Frankfurt

    Hier die klassische Nullnachricht vom vergangenen Donnerstag: Die EZB beabsichtigt, für eine halbe Billion Euro zusätzliche Anleihen (Schulden) der Staaten zu kaufen, die zugleich die Eigentümer der Zentralbank sind.
    Von Lucas Zeise
  • 05.12.2020

    Über Finanzbeschlüsse

    Wenn es um die im Sommer heftig gefeierte »Solidarität« der Starken mit den Schwachen geht, muss das Herrschaftssystem der Europäischen Gemeinschaft noch ein Weilchen üben.
    Von Lucas Zeise
  • 28.11.2020

    Krankes Gesundheitssystem

    Dass Pflegenotstand herrscht, ist schon seit einer Dekade Allgemeinwissen. Die Beschäftigten in Krankenhäusern haben begonnen, sich zu wehren gegen die Überausbeutung ihrer Arbeitskraft wegen Personalmangel.
    Von Lucas Zeise
  • 21.11.2020

    Guter Rat aus Washington

    Kaum zu glauben: Der IWF sorgt sich um die Armut und das Ausmaß sozialer Ungleichheit auf dem Globus.
    Von Lucas Zeise
  • 14.11.2020

    Verunsicherte fünf Weise

    Die Epidemie hat wie alles Schlechte auch ihr Gutes. Die Nation wurde mit dem Jahresgutachten der »fünf Weisen« kaum belästigt: wenige Bilder in den Fernsehnachrichten und nur knappe Berichte in der Presse.
    Von Lucas Zeise
  • 07.11.2020

    Schattenbank namens Ameise

    Es hatte der größte Börsengang der Welt werden sollen. Umgerechnet wollte die chinesische Firma Ant (Ameise) durch den Verkauf von Aktien an den Börsen Shanghai und Hongkong 37 Milliarden Dollar erlösen.
    Von Lucas Zeise
  • 31.10.2020

    Zwei Korrekturen

    Das ist das Schöne am Herrschaftssystem des Kapitalismus. Es sorgt dafür, dass in wichtigen Fällen eine Übervorteilung eines Einzelkapitals durch Fehlentscheidung der staatlichen Regierung wieder korrigiert wird.
    Von Lucas Zeise
  • 24.10.2020

    Sonderbarer Planet

    Käme ein professioneller Finanzmarktversteher neu auf diesen Planeten, er würde Ruhe, Frieden und Gleichgewicht konstatieren. Die Aktienmärkte haben ihren Schwächeanfall vom Frühjahr fast ganz aufgeholt.
    Von Lucas Zeise
  • 17.10.2020

    Ein Konto bei der Zentralbank

    Die Europäische Zentralbank hat einen Plan veröffentlicht, wie sie digitales Zentralbankgeld in die Welt bringen will. Anlass für die Bemühungen ist der Gründer von Facebook, der selbst eine Zentralbank gründen will.
    Von Lucas Zeise
  • 10.10.2020

    Drei Finanzskandale

    Wir hatten es in den letzten Monaten mit drei Finanzskandalen von sehr unterschiedlicher Art und Tragweite zu tun: Die Pleite von Wirecard, die »Fincen-Files« und der »Cum-Ex-Skandal«, der bei weitem schlimmste.
    Von Lucas Zeise

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen