75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 11. August 2022, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

  • 06.08.2022

    Zinsrückwende

    Ein wichtiger Grund für die Zinsrückwende aber dürfte sein, dass das viele zusätzliche Geld der vergangenen Dekaden nicht verschwunden ist. Das Geldkapital schwimmt immer noch in Liquidität.
    Von Lucas Zeise
  • 30.07.2022

    Was gegen die Rezession hilft

    Über die Ursache der beginnenden Rezession alias Weltwirtschaftskrise sind sich die Volkswirte einig wie selten: Es ist die seit 2021 grassierende Inflation.
    Von Lucas Zeise
  • 23.07.2022

    Moderierte Spekulationsdemokratie

    Sie haben es tatsächlich gemacht. Der Zentralbankrat der EZB hat, wie Präsidentin Christine Lagarde bestätigte, einstimmig das neue »Transmission Protection Instrument« angenommen.
    Von Lucas Zeise
  • 16.07.2022

    Sanktionen stoppen

    Es war schließlich die reine Idiotie, Nord Stream 2 erst zu genehmigen, gegen den Widerstand verschiedener US-Regierungen durchzuboxen, zu bauen und nun als Investitionsruine nicht zu benutzen.
    Von Lucas Zeise
  • 09.07.2022

    Nachteil Euro

    Das Wort Rezession taucht in den Medien jetzt zwölfmal so häufig wie vor noch drei Monaten, vermeldet die Agentur Bloomberg.
    Von Lucas Zeise
  • 02.07.2022

    Lehre des freien Marktes

    Um dem Fachkräftemangel zu begegnen, fordert die Kapitalseite immer wieder die Anwerbung von geeignetem Personal im Ausland. Der Erfolg entsprechender Kampagnen hält sich in Grenzen. Dabei wäre die Lösung so einfach.
    Von Lucas Zeise
  • 25.06.2022

    Geld in ökologische Richtung

    Nachhaltig, ethisch und sozial? Die Ökoworld AG, Hilden, bietet da überzeugend über die in Luxemburg ansässige hauseigene Kapitalverwaltungsgesellschaft Ökoworld Lux S. A. fünf verschiedene Fonds an.
    Von Lucas Zeise
  • 18.06.2022

    EZB zeigt ihre Marktmacht

    Als die US-Notenbank am Dienstag abend ihren Leitzins um 0,75 Prozentpunkte erhöht hatte, hatten die Aktienmärkte am Tag darauf den freundlichsten Tag der ganzen Woche.
    Von Lucas Zeise
  • 11.06.2022

    Ratlos Zähne zeigen

    Die EZB hat in dieser zugegeben schwierigen Lage (...) abermals gezeigt, dass ihr das politische Signal wichtiger ist, als die der ökonomischen Lage angemessene Geldpolitik.
    Von Lucas Zeise
  • 04.06.2022

    »Friendshoring«

    Es sei bei Managern das neue »Zauberwort«, »unter dem sie jetzt arbeiten«, schreibt FAZ-Redakteur Patrick Bernau. Vom globalen Warentausch würden sich viele Unternehmen verabschieden.
    Von Lucas Zeise
  • 28.05.2022

    EZB auf Anpassungskurs

    Die höheren Zinsen sind in der Breite, ganz ohne Leitzinsanhebung längst da. Eine Leitzinserhöhung würde die Entwicklung am Finanzmarkt nur nachvollziehen.
    Von Lucas Zeise
  • 21.05.2022

    Blick auf die Embargologie

    Es ist nicht ganz einfach, die umfassendsten Wirtschaftssanktionen gegen ein großes Land zu installieren, ohne dass die eigene Klientel am meisten Schaden nimmt.
    Von Lucas Zeise
  • 14.05.2022

    Draghis Öleinkaufskartell

    Die USA sind Nettoexporteur von Erdöl. In der Praxis betreibt das Land eine ölpreissteigernde Politik. Nur gelegentlich wird das (…) dem jeweils regierenden Präsidenten peinlich.
    Von Lucas Zeise
  • 07.05.2022

    Wie scharf die Rezession wird

    Die Rezession wird auch in den USA nicht das Ergebnis der Bremsübungen der Notenbanker, sondern ganz platt der Teuerung auf breiter Front sein.
    Von Lucas Zeise
  • 30.04.2022

    Neues von der Bitcoin-Front

    Der Präsident der Zentralafrikanischen Republik hat bekanntgeben lassen, dass es nach einem einstimmigen Beschluss des Parlaments ab sofort eine zweite Währung gibt.
    Von Lucas Zeise
  • 23.04.2022

    Moskauer Hoffnungen

    Knapp 60 Prozent der Zentralbankreserven der Welt werden in Dollar gehalten, 20 Prozent in Euro. Die restlichen 20 Prozent teilen sich Yen, Pfund, Schweizer Franken und der chinesische Yuan.
    Von Lucas Zeise
  • 16.04.2022

    Relativ kluge EZB

    Man kann schon fast froh darüber sein, dass wenigstens die Europäische Zentralbank (EZB) die ökonomischen Risiken eines Öl- und Gasembargos gegenüber Russland erwähnt und einigermaßen ernst nimmt.
    Von Lucas Zeise
  • 09.04.2022

    Grandiose Finanzsanktionen

    Das kurze Hin und Her, das die Bundesregierung und die anderen EU-Regierungen über die Bezahlung russischen Gases in Rubel aufführten, war eine Farce.
    Von Lucas Zeise
  • 02.04.2022

    Ein antiinflationärer Vorschlag

    Wirksamer ist da schon die von der Regierung im »Entlastungspaket« angekündigte Senkung der Mineralölsteuer. Der Preis für Benzin soll damit um 30 und der für Diesel um elf Cent sinken.
    Von Lucas Zeise
  • 19.03.2022

    Herrn Powells Prognosen

    Einen Crash wird Powell nicht zulassen und seine »Prognosen« rechtzeitig in die Tonne treten.
    Von Lucas Zeise