Gegründet 1947 Donnerstag, 21. März 2019, Nr. 68
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Regio: Israel

  • 06.03.2019
    Ausland
    Hisbollah

    Empörung in Beirut

    Großbritannien setzt politischen Arm der Hisbollah auf Terrorliste. Kritik an »sklavischem Gehorsam gegenüber USA«

    Karin Leukefeld
  • 06.03.2019
    Feuilleton
    Bildende Kunst

    Bilder für Zions Kinder

    Kinder- und Jugendbuchillustrationen Lea Grundigs aus dem Exil in Palästina, ausgestellt in der jW-Ladengalerie

    Andreas Wessel
  • 05.03.2019
    Thema
    Cyberüberwachung

    Digitale Besatzung

    In Israel werden Techniken der Cybersicherheit zur Überwachung der Palästinenser umfassend angewandt. Daraus ist eine profitabler Industriesektor erwachsen

    Sönke Hundt
  • 04.03.2019
    Ausland

    Unterdrückung und Solidarität

    Darf einem unterdrückten Volk vorgeschrieben werden, wann oder ob es ein anderes unterdrücktes Volk solidarisch unterstützen darf?

    Mumia Abu-Jamal
  • 26.02.2019
    Feuilleton
    Kino

    Warum Dorothy Parker?

    Vom Bestsellertum zur Sozialhilfe: Der Kinofilm »Can You Ever Forgive Me?« über die New Yorker Autorin Lee Israel

    Peer Schmitt
  • 23.02.2019
    Abgeschrieben

    Bewaffnung mit Drohnen: »Bundestag wird getäuscht«

  • 21.02.2019
    Ausland
    Israels Rüstungsindustrie

    Wenig zimperlich

    »High-Tech für Potentaten und Gewaltherrscher«: Studie zu Israels Rüstungsindustrie in Berlin vorgestellt

    Karin Leukefeld
  • 19.02.2019
    Ausland
    Israel/Polen

    Visegrad-Gipfel abgesagt

    Nach Streit mit Israel: Polen nimmt nicht an Treffen in Jerusalem teil