Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Frankreich

  • 09.10.2019
    Schwerpunkt
    Iran/USA

    Verdeckte Verhandlungen

    Gesprächs- und Arbeitskontakte zwischen dem Iran, den USA und dem EU-Trio: Eine Chronik und Einschätzung der jüngsten Ereignisse

    Knut Mellenthin
  • 09.10.2019
    Ausland
    US-Truppenabzug Nordostsyrien

    US-Abzug aus Nordostsyrien

    Türkei, Kurden, Iran und Syrien: Reaktionen auf Trumps Ankündigung

    Karin Leukefeld, Damaskus
  • 09.10.2019
    Ausland
    Frankreich Justiz

    Politisches System vor Gericht

    Frankreich: Prozess gegen zwei frühere Regierungsmitarbeiter wegen »Bombenanschlags von Karatschi«

    Hansgeorg Hermann, Paris
  • 08.10.2019
    Ausland
    Frankreich

    Macron in Bedrängnis

    Nach Attentat in Pariser Polizeipräfektur: Forderung nach Rücktritt des Innenministers. Le Pen im Aufwind

    Hansgeorg Hermann, Paris
  • 05.10.2019
    Geschichte
    70 Jahre DDR

    Endlich mal im Gefängnis

    Am 7. Oktober 1949 vorm französischen Militärgericht in Berlin-Tegel. Und: Die Deutsche Bank im Nazireich. Ein Aktenfund im Jahr 1967

    Eberhard Czichon
  • 05.10.2019
    Titel
    Aufrüstung

    Atombomben an Bord

    USA nötigen Berlin mit »nuklearer Teilhabe«: Bundeswehr will »F-18«-Kampfjets als Nachfolger für »Tornado« beschaffen

    Jörg Kronauer
  • 04.10.2019
    Thema
    Literaturgeschichte

    Den Stock verschluckt

    Heinrich Heines »Deutschland. Ein Wintermärchen« spielt den erstarrten Verhältnissen ihre Melodie vor. Vor 175 Jahren schritten die preußischen Zensurbehörden gegen das Versepos ein

    Jürgen Pelzer
  • 02.10.2019
    Ausland
    EU-Trio Iran Wiener Abkommen

    EU-Trio droht Teheran

    Iranisches Außenministerium bezeichnet mögliche Schritte von Berlin, Paris und London als »illegal«

    Knut Mellenthin