Gegründet 1947 Mittwoch, 13. November 2019, Nr. 264
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Regio: Brasilien

  • 30.08.2019
    Kapital & Arbeit
    Klimaschutz

    EU bleibt Bolsonaro treu

    Trotz Brandrodung des Regenwalds in Brasilien hält Brüssel an Handelsabkommen mit Mercosur-Staaten fest

    Efthymis Angeloudis
  • 29.08.2019
    Ausland
    Waldbrände in Bolivien

    Bereit zur Zusammenarbeit

    Auch in Bolivien brennen die Wälder. Präsident Morales für internationale Kooperation. Doch manche Nachbarn wollen nicht

    André Scheer
  • 28.08.2019
    Ansichten

    Keine Naturkatastrophe

    Waldbrände in Brasilien und Europa

    André Scheer
  • 26.08.2019
    Titel
    G-7-Gipfel

    Gravierende Differenzen

    Handelsstreit, Russlandpolitik, Brexit: G-7-Staaten sind zu keiner einheitlichen Linie mehr fähig. Währenddessen brennt der Amazonas-Regenwald

    Jörg Kronauer
  • 24.08.2019
    Titel
    Naturkatastrophe in Südamerika

    Brasilien brennt

    »Das ist kein Feuer, das ist Kapitalismus«: Flammenmeer vernichtet Südamerikas Amazonasregion. Für Staatschef Bolsonaro interne Angelegenheit

    André Scheer
  • 24.08.2019
    Abgeschrieben

    In den Rücken gefallen

  • 20.08.2019
    Feuilleton
    Pop

    Vielleicht in São Paulo

    Doch eher Indierock: Aldos EP »Trembling Eyelids«

    Alexander Kasbohm
  • 09.08.2019
    Feminismus
    Unverwüstliche Kämpferin

    Vom Hinterhof in die Hitparade

    Sozialer Aufstieg durch Musik: Samba-Queen Elza Soares singt gegen Diskriminierung und Gewalt. In Brasilien wird sie mit Sonderbriefmarke geehrt

    Kai Böhne