Gegründet 1947 Montag, 18. März 2019, Nr. 65
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Regio: Rußland

  • 18.03.2019
    Ausland
    USA und Polen

    Fort Schrumpf statt Fort Trump

    USA bestätigen Aufstockung von Truppen in Polen. Erwartungen Warschaus jedoch nicht erfüllt

    Reinhard Lauterbach, Poznan
  • 18.03.2019
    Kapital & Arbeit
    Finanzkapital

    Knast einkalkuliert

    Westliche Konzerne bemängeln fehlende Rechtssicherheit in Russland. Doch diese verspricht ihnen hohe Gewinne. Moskau geht gegen Kapitalflucht vor

    Reinhard Lauterbach
  • 16.03.2019
    Titel
    Konzernmacht

    Merkel macht Männchen

    Deutsche Wirtschaft verlangt Steuersenkungen und billige Arbeitskräfte. Kanzlerin gelobt Besserung. US-Sanktionen bedrohen Russland-Geschäft

    Simon Zeise
  • 16.03.2019
    Schwerpunkt
    Krim zurück in Russland

    Handstreich auf Halbinsel

    Vor fünf Jahren sicherte sich Russland mit der Krim einen strategischen Trumpf und kam den Sehnsüchten ihrer Bewohner entgegen

    Reinhard Lauterbach
  • 16.03.2019
    Schwerpunkt
    Die Krim und das Völkerrecht

    In der Grauzone

    Die Rückkehr der Krim nach Russland gilt als völkerrechtswidrig. Moskau bemüht sich um Gegenargumente

    Reinhard Lauterbach
  • 14.03.2019
    Inland
    Tricks mit der Tagesordnung

    »Künstlich ein Zeitproblem geschaffen«

    Linke-Bundesausschuss hat sich mit Anträgen zu Venezuela, Russland und dem Brandenburger Polizeigesetz befasst. Ein Gespräch mit Friedrich Rabe

    Marc Bebenroth
  • 14.03.2019
    Ausland
    Europäische Linke

    Solidarisch, aber uneins

    Frankreich: Mélenchon und Varoufakis auf der Suche nach Verbindendem. Appell gegen Macrons Europapläne

    Hansgeorg Hermann, Paris
  • 14.03.2019
    Medien
    Geheimdienst macht Wahlkampf

    Kiew fürchtet Worte

    Ängstliches »Regime«: Ukrainischer Geheimdienst wirft einem Journalisten »Anschlag auf die territoriale Integrität« des Landes vor

    Reinhard Lauterbach