Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Sa. / So., 02. / 3. März 2024, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!

Wirtschaft als das Leben selbst

  • 27.02.2024

    Schlüsselbundklimpern

    Eine echte Männermacke, dachte man, als diese Klimperer dann auch noch anfingen, ihre Schlüsselbunde mit überdimensionierter Karabinerhaken am Gürtel zu tragen.
    Von Helmut Höge
  • 20.02.2024

    Animal Turn

    In den Kulturwissenschaften wurde erst ein Cultural Turn, dann ein Visual Turn und schließlich, in der Geschichtswissenschaft, ein Animal Turn ausgerufen. Letzterer ist eine in den Animal Studies verortete Zuspitzung.
    Von Helmut Höge
  • 13.02.2024

    Wölfe, Partisanen, Prostituierte

    Wölfe, Partisanen und Prostituierte haben vieles gemeinsam: Sie »arbeiten« vorwiegend nachts, und sie lösten einander quasi ab.
    Von Helmut Höge
  • 06.02.2024

    Die Micky-Maus-Verschwörung

    Die frühe Version von Micky Maus aus dem Kurzfilm »Steamboat Willie« (1928) ist seit dem 1. Januar zumindest in den USA urheberrechtlich nicht mehr geschützt.
    Von Helmut Höge
  • 30.01.2024

    Rache der Gene

    Die angloamerikanische Biologie erlebte mit Richard Dawkins’ Genreduktionismus ihren abscheulichsten Tiefpunkt. Der Evolutionsbiologe war Professor in Oxford und brachte dort seinen »Ultradarwinismus« unter die Leute.
    Von Helmut Höge
  • 23.01.2024

    Apokalypse

    Das soziologische Onlineportal Soziopolis hat sich vergangenen Herbst der Post-/Apokalypse gewidmet, vor allem hat die Redaktion Bücher besprechen lassen, deren Autoren apokalyptisch zumute war oder ist.
    Von Helmut Höge
  • 16.01.2024

    Influencer

    Eine Studie der Universität Göttingen kam zu dem Ergebnis, dass rund die Hälfte aller Abiturienten gerne Influencer wäre.
    Von Helmut Höge
  • 09.01.2024

    Tiere im Widerstand

    Das Märchen »Die Bremer Stadtmusikanten« ist ein Musterbeispiel für den Erzähltypus »Tiere auf Wanderschaft« – und, wie ich finde, für den Erzähltypus »Tiere im Widerstand«.
    Von Helmut Höge
  • 02.01.2024

    Der Ploppy-Flop

    Im Sommer kaufte ich eine Mineralwasserflasche, deren Schraubverschluss aus Plastik sich erst aufgeschraubt nach oben klappen ließ, an der Flasche also dran blieb.
    Von Helmut Höge
  • 19.12.2023

    Dribbling

    Im Fußball werden gerne Spielzüge einstudiert, anders verhält es sich hingegen beim Dribbling,
    Von Helmut Höge
  • 12.12.2023

    Gefühlsmenschen

    Im solipsistischen Neoliberalismus der Gegenwart geht es viel um Gefühle. So wollen eine linke und eine rechte Initiative Gefühle schützen – und fordern deshalb ein Gesetz gegen Hassreden.
    Von Helmut Höge
  • 05.12.2023

    Lovely Planet

    Der Name der Reiseführerreihe verdankt sich einem Verhörer: Eigentlich hätte sie nach einem Popsong »Lovely Planet« heißen müssen. Das wäre auch ein passender Titel für die »Ortskunde« von Thomas Kapielski.
    Von Helmut Höge
  • 28.11.2023

    Bewegtes Leben

    Neulich stieß ich auf einem Friedhof in Neukölln auf einen Grabstein, der dem dort »Ruhenden« – einem Bäckermeister – ein »bewegtes Leben« bescheinigte.
    Von Helmut Höge
  • 21.11.2023

    Muskatnuss

    Als die Muskatnuss ab dem 16. Jahrhundert im Ruf stand, gegen die Pest zu helfen, stieg ihr Preis ins Unermessliche.
    Von Helmut Höge
  • 14.11.2023

    Kufiyas

    Zu den letzten palästinensischen Produzenten der originalen Tücher zählt das Unternehmen Hirbawi Textiles aus Hebron im Westjordanland.
    Von Helmut Höge
  • 07.11.2023

    Münzmalles und Muckibuden

    Vielleicht kann man sagen, dass die Fitnessstudios die Bräunungsstudios durch Integration verdrängt haben.
    Von Helmut Höge
  • 31.10.2023

    Krempel

    Das Durchwühlen des Sperrmülls wurde schnell immer wilder.
    Von Helmut Höge
  • 24.10.2023

    Die Klasse

    Das Ende des neuen literarischen »Klassismus« ist wohl »vorprogrammiert«, wie man heute zwar gedankenlos sagt, damit aber unbeabsichtigterweise einmal richtig liegt.
    Von Helmut Höge
  • 17.10.2023

    Raketenkörper (2)

    Das ehemalige DDR-Institut für Kosmosforschung in Adlershof gibt es immer noch. Im dortigen Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), aber man kooperiert nicht mehr mit den Sowjets, sondern mit der NASA.
    Von Helmut Höge
  • 10.10.2023

    Raketenkörper (1)

    Die deutschen Raketenbauer waren noch quasi faustisch motiviert, insofern sie zielorientiert den Mond erreichen wollten und dann Vernichtungswaffen (u. a. die V2) abfeuerten.
    Von Helmut Höge

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!