Gegründet 1947 Donnerstag, 21. März 2019, Nr. 68
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Regio: Rumänien

  • 28.12.2009
    Kapital & Arbeit

    IWF diktiert Neustart

    Rumänien hat frisch installierte Regierung. Die will umgehend weiteres rabiates Sparprogramm des Internationalen Währungsfonds umsetzen

    Tomasz Konicz
  • 08.12.2009
    Ausland

    Demokratie bedroht

    Stichwahlen um die Präsidentschaft in Rumänien: Amtsinhaber Traian Basescu setzt sich mit ­knapper Mehrheit gegen sozialdemokratischen Kandidaten Mircea Geoana durch

    Werner Pirker
  • 21.11.2009
    Wochenendbeilage

    »›Aus gutem Hause und solchen Unsinn im Kopf‹«

    Gespräch. Mit Harald Zentgraf. Über Kirchenkampf im Oderbruch, schwule Normalität in der DDR, irdische Gerechtigkeit für Ceausescu und wendige Karrieregenossen

    Peter Steiniger
  • 20.11.2009
    Ausland

    Rumänischer Bonapartismus

    Präsident Basescu gestaltet seinen Wahlkampf als direkten Machtkampf

    Werner Pirker
  • 20.10.2009
    Kapital & Arbeit

    Fachmann aus Washington

    Rumänien: Finanzexperte und langjähriger hochrangiger Mitarbeiter des Internationalen Währungsfonds soll neuer Ministerpräsident werden

    Tomasz Konicz
  • 03.06.2009
    Inland

    Ungewisse Zukunft für Roma

    Berlin: Aus Rumänien Eingereiste müssen mit »Rückführung« nach drei Monaten rechnen

    Björn Kietzmann/ Jana Frielinghaus
  • 14.05.2009
    Kapital & Arbeit

    Rumänien unter Kuratel

    Vom Bankrott bedrohter EU-Staat bekommt 20 Milliarden Euro von IWF und EU. Präsident Basescu warnt vor sozialen Folgen der rigiden Auflagen

    Tomasz Konicz
  • 16.03.2009
    Kapital & Arbeit

    Das Kartenhaus

    Der »Balkan-Tiger« Rumänien steht vor dem Staatsbankrott. Boom der vergangenen Jahre basierte fast ausschließlich auf kreditfinanziertem Konsum

    Tomasz Konicz