Gegründet 1947 Dienstag, 19. März 2019, Nr. 66
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Regio: Guatemala

  • 05.05.2018
    Geschichte
    Marx 200

    Ein Marxist namens Che

    Ernesto Guevara hat einen bedeutenden Beitrag zur revolutionären Theorie geleistet. Ein Großteil seines Werks ist hierzulande noch unbekannt

    André Scheer
  • 04.04.2018
    Ausland
    Guatemala

    Keine Gerechtigkeit

    Guatemalas früherer Diktator Ríos Montt ist tot. Seine Verbrechen bleiben ungesühnt

    Thorben Austen, Quetzaltenango
  • 11.11.2017
    Ausland
    Guatemala

    Streik gegen Korruption

    Hunderttausende Landarbeiter in Guatemala fordern Rücktritt des Präsidenten und Verstaatlichung des Energiesektors

    Jan Schwab, Quetzaltenango
  • 29.09.2017
    Ausland
    Guatemala

    Protest gegen Korruption

    In Guatemala spitzt sich die Auseinandersetzung um illegale Wahlkampffinanzierung zu

    Thorben Austen, Quetzaltenango
  • 30.08.2017
    Ausland
    Guatemala

    Das Lachen ist ihm vergangen

    Guatemalas Regierungschef Jimmy Morales steht unter Korruptionsverdacht. Verfassungsgericht stoppt geplante Ausweisung des UN-Ermittlers

    Volker Hermsdorf
  • 17.03.2017
    Ausland
    Guatemala

    Katastrophale Zustände

    Dutzende Jugendliche verbrannten nach Protest in einem staatlichen Heim in Guatemala. Rücktritt des Präsidenten gefordert

    Volker Hermsdorf
  • 11.01.2017
    Feuilleton
    Literatur

    Eine Art Schaukasten

    Warum vermischt er Auschwitz mit verklemmter Stranderotik? Eduardo Halfons Roman »Signor Hoffman«

    Jörn Birkholz
  • 20.01.2016
    Ausland

    Wer zahlt besser?

    In Guatemala wechselt fast die Hälfte der Abgeordneten die Fraktion. Auch Präsident Morales nicht unbelastet

    Volker Hermsdorf