Gegründet 1947 Dienstag, 19. März 2019, Nr. 66
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Regio: Finnland

  • 13.12.2011
    Feuilleton

    Glatter Mord im Doppelpack

    Mimis Krimis: Skandinavische Kriminalromane müssen nicht aus Schweden oder Dänemark ­kommen. Der Grafit Verlag wartet mit neuen ­finnischen Krimis auf

    Mona Grosche
  • 09.08.2011
    Betrieb & Gewerkschaft

    Mitteleuropäische Sitten

    Finnische Stahlkocher treten in Solidaritätsstreik für die Rechte polnischer Leiharbeiter eines ­deutschen Unternehmens

    Tarja Sohmer
  • 16.07.2011
    Feuilleton

    Haus am See

    Mittel-, arbeits-, obdach- und autolos, aber endlich in Finnland: Das Kinderbuch »Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums«

    Jana Frielinghaus
  • 16.07.2011
    Thema

    »Den riesenhaften Kuchen handgerecht zerlegen«

    Geschichte. Am 16. Juli 1941 fand die große Kriegszielkonferenz der Naziführung zur Beherrschung und Ausbeutung der Sowjetunion statt

    Martin Seckendorf
  • 13.04.2011
    Kapital & Arbeit

    Angst vor wahren Finnen

    Die Subventionierung klammer Euro-Staaten soll weitergehen. Jetzt droht Suomis neue Rechte, die Einheitswährung zu Fall zu bringen

    Rainer Rupp
  • 21.12.2010
    Feuilleton

    Nachts an der großen Bingobude

    Modellhaftes aus Finnland: Dimiter Gotscheff hat am Deutschen Theater Berlin Aki Kaurismäki inszeniert

    Anja Röhl
  • 28.10.2010
    Schwerpunkt

    Von der Neutralität zur NATO

    Nordeuropäische Staaten werden zur Kontrolle Rußlands und der rohstoffreichen Arktis genutzt und gebraucht

    Agneta Norberg
  • 20.09.2010
    Ausland

    Diplomaten desertieren

    Drei iranische Botschaftsangehörige haben politisches Asyl in Skandinavien beantragt

    Karin Leukefeld