Gegründet 1947 Montag, 18. März 2019, Nr. 65
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Regio: Belgien

  • 20.04.2010
    Titel

    Brücke ins Nichts

    Jörn Boewe
  • 11.03.2010
    Inland

    Gerangel bei Opel

    Bochumer Betriebsrat befürchtet, eine Rettung des Antwerpener Werks könnte auf Kosten des Ruhrgebietsstandorts gehen

    Karl Neumann
  • 26.02.2010
    Kapital & Arbeit

    »Inkompetenter« Multi

    1672 Entlassungen geplant: Streichorgie des französischen Handelskonzerns Carrefour führt in Belgien zu spontanen Streiks. Gewerkschafter kritisieren Geschäftsgebaren

    Raoul Rigault
  • 25.02.2010
    Thema

    Politisches Hasardspiel

    Geschichte. Vor 65 Jahren wollten die Nazis mit der Ardennenoffensive die Anti-Hitler-Koalition sprengen und eine Kriegswende erzwingen

    Martin Seckendorf
  • 25.02.2010
    Inland

    Nichts als warme Worte

    Opel: Europäische Gewerkschaften beteuern gegenseitige Unterstützung. Antwerpener Betriebsrat bietet Stellenabbau an. Spanische Gewerkschaften gegen Lohnverzicht

    J. Boewe und H.Wulff
  • 17.02.2010
    Ausland

    Lokführerstreik nach Zugunglück

    Belgien: Gewerkschaften beklagen Arbeitsdruck und Sicherheitsmängel

  • 13.02.2010
    Geschichte

    Die Aufteilung Afrikas

    Vor 125 Jahren unterzeichneten 14 Kolonialmächte in Berlin die »Kongo-Akte«

    Alexander Bahar
  • 13.02.2010
    Ausland

    »Auf Gewerkschaftsebene ist Europa solidarisch«

    In Belgien protestieren immer mehr Menschen gegen Massenentlassungen und Sozialabbau. Ein Gespräch mit Anne Demelenne

    Raoul Rigault