jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!

Regio: USA

  • 16.05.2022
    Schwerpunkt:
    »Der Krieg soll verflucht sein«

    Kampf dem deutschen Imperialismus

    Podium zur Lage der Friedensbewegung und zum Charakter des Kriegs in der Ukraine
    Von Simon Zeise
  • 16.05.2022
    Ausland:
    Wiener Gespräche

    Substanzloser Optimismus

    Atomabkommen mit Iran: Keine Informationen über Gespräche des EU-Chefunterhändlers in Teheran
    Von Knut Mellenthin
  • 16.05.2022
    Ausland:
    Unblock Cuba!

    Gegen die US-Blockade

    Solidaritätsaktionen für Kuba in Europa, den USA und Lateinamerika
    Von Volker Hermsdorf
  • 16.05.2022
    Kapital & Arbeit:
    Transatlantic Technologie Council

    Kampf um digitale Märkte

    Technologierat: EU und USA wollen globale Vormachtstellung – keine Vorprodukte für Russland, weniger Einfuhren aus China
    Von Sebastian Edinger
  • 14.05.2022
    Ausland:
    35. »Press Secretary«

    Weißes Haus macht auf progressiv

    US-Präsident Biden hat mit Karine Jean-Pierre eine neue Chefsprecherin
    Von Knut Mellenthin
  • 14.05.2022
    Thema:
    Vergangenes im Gegenwärtigen

    Illusion und Imperialismus

    Episode und Kontext. Vor 50 Jahren wurden die Ostverträge verabschiedet. Trotz aller folgenden Umbrüche haben sie dennoch etwas mit dem aktuellen Krieg in der Ukraine zu tun
    Von Georg Fülberth
  • 14.05.2022
    Ausland:
    Militarisierte Insel

    Freiheit für Okinawa

    Noch immer faktisch besetzt: Auch 50 Jahre nach Rückgabe der Insel an Japan halten sich US-amerikanische Herrschaftsstrukturen
    Von Igor Kusar