Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben

Regio: Großbritannien

  • 23.05.2008
    Thema

    Coup der Viererbande

    Auf dem Weg in eine neue Hegemonialordnung: Die BRD, Frankreich, Großbritannien und Italien werden mit dem Inkrafttreten des Lissabonner Vertrags über ein Stimmengewicht von über 53 Prozent verfügen

    Andreas Wehr
  • 07.03.2008
    Feminismus

    Die Freiheitskämpferin

    Vor 20 Jahren wurden drei IRA-Mitglieder in Gibraltar erschossen. Unter ihnen war die Feministin und Sozialistin Mairéad Farrell

    Florian Osuch, Belfast
  • 06.03.2008
    Ausland

    »Dr. No« tritt nach 40 Jahren zurück

    Nach internem Druck legt Ian Paisley in Nordirland das Amt des Regierungschefs nieder

    Florian Osuch, Belfast
  • 20.02.2008
    Feuilleton

    Nicht jede Melodie spielen

    Zum Tod von Brendan Hughes, einem Sozialisten aus der IRA

    Jürgen Schneider
  • 28.01.2008
    Kapital & Arbeit

    Getreu dem US-Vorbild

    Finanzkrise in Großbritannien: Hohe Verschuldung, verfallende Häuserpreise und stockender privater Konsum. New Labour setzt auf neoliberale Konzepte

    Tomasz Konicz
  • 26.01.2008
    Feuilleton

    Betonung auf Bewegung

    Warum man militant wird: 36 Jahre nach dem Blutsonntag von Derry (1)

    Jürgen Schneider
  • 10.01.2008
    Feuilleton

    »Die Kommunisten werden immer älter«

    Er singt solo bei der Rosa-Luxemburg-Konferenz. Ein Gespräch mit Danbert Nobacon

    Christof Meueler
  • 20.12.2007
    Feuilleton

    Mit den Augen rollen

    Komisch, aber dann doch bedrohlich: Pompöser Historienkitsch im Kino

    Peer Schmitt