3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €

Regio: Zentralafrika

  • 17.05.2016
    Ausland:

    Land im Chaos

    Frankreichs Präsident Hollande erklärt in Zentralafrikanischer Republik die dortige Militärintervention für beendet
    Von Jörg Tiedjen
  • 21.03.2015
    Ausland:

    Präsenz gesichert

    Zentralafrikanische Republik: Nach dem Ende der EU-Intervention kommen nun »Militärberater«. Es geht um französische Interessen, namentlich Uran
    Von Simon Loidl
  • 25.07.2014
    Ausland:

    Schritt zum Frieden

    Verfeindete Rebellengruppen in Zentralafrikanischer Republik vereinbaren Waffenstillstand
    Von Simon Loidl
  • 14.07.2014
    Ausland:

    »Wir verhandeln nicht, wir stellen Forderungen«

    Rebellenbewegung Séléka in der Zentralafrikanischen Republik (ZAR) will weiter gegen Anti-Balaka-Milizen kämpfen. Ein Gespräch mit Abdoulaye Issène
    Von Kirsten Palitza (dpa)
  • 28.05.2014
    Thema:

    Kein Kampf der Kulturen

    Hintergrund. Zerfallener Staat: Der Bürgerkrieg in der Zentralafrikanischen Republik ist nicht in erster Linie auf ethnische und religiöse Konflikte zurückzuführen. Entscheidend sind die ökonomischen Interessen der alten Kolonialmacht Frankreich
    Von Werner Ruf
  • 12.02.2014
    Ausland:

    Noch eine Mission

    Die EU will 500 Soldaten in die Zentralafrikanische Republik schicken
    Von Knut Mellenthin

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!