Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Frankreich

  • 26.07.2008
    Ausland

    Klaus präsentiert sich als standhaft

    Versuch des polnischen Präsidenten, seinen tschechischen Amtskollegen in Sachen EU umzustimmen, scheitert

    Tomasz Konicz, Poznan
  • 25.07.2008
    Titel

    Adieu, 35-Stunden-Woche

  • 21.07.2008
    Thema

    Krieg oder Privatisierung?

    Die vom US-Kongreß vorgeschlagenen Wirtschaftssanktionen und ein Waffengang gegen das Land würden die Übernahme von Staatsbetrieben durch ausländische Investoren ­sabotieren. Das Nachsehen hätten die Konkurrenten der USA und die zivile Wirtschaft

    Michel Chossudovsky
  • 17.07.2008
    Feuilleton

    Jene, die zu fröhlich ist

    Hauptsache, man sieht die Stadt nicht mehr: »So ist Paris«

    Peer Schmitt
  • 16.07.2008
    Ausland

    Vor der Auslieferung an Italien

    In Paris inhaftiertes Exmitglied der italienischen »Roten Brigaden« in Lebensgefahr

    Christian Giacomuzzi, Paris
  • 14.07.2008
    Ansichten

    Machtexpansion

    Sarkozys Liebe zum Mittelmeer

    Werner Pirker
  • 12.07.2008
    Ausland

    Allein gegen die Mittelmeerunion

    Warum Libyens Staatschef Ghaddafi das Gründungstreffen am Sonntag in Paris boykottiert

    Karin Leukefeld
  • 11.07.2008
    Feuilleton

    Woher kommen die Leichen?

    Die Familie Temkine entdeckt die historische Grundlage von Samuel Becketts »Warten auf Godot«

    Matthias Martin Becker