Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: Frankreich

  • 30.07.2005
    Wochenendbeilage

    »Enrichissez-vous!« – »Bereichert euch!«

    Die Julirevolution von 1830 verstieß in Frankreich die Bourbonen und bescherte der Großbourgeoisie den Sieg

    Alexander Bahar
  • 23.07.2005
    Ausland

    Chiracs heilige Kühe

    Paris hütet die nationale Schatzkammer: Vermutete Übernahme von Danone durch Pepsico mobilisiert den Widerstand in Frankreich

    Klaus Fischer
  • 11.07.2005
    Ansichten

    »Elf Meiler könnten sofort abgeschaltet werden«

    Trotz – oder wegen – bestehender Überkapazitäten gibt Frankreich viel Geld für Atomforschung aus. Ein Gespräch mit Jean-Yvon Landrac*

    Ralf Streck
  • 05.07.2005
    Feuilleton

    Von soziologischem Wert

    Bis Mittwoch läuft in Berlin die fünfte Französische Filmwoche

    Peer Schmitt
  • 25.06.2005
    Wochenendbeilage

    Literarische Volksfront

    Vor 70 Jahren fand in Paris im Zeichen des Humanismus ein großer internationaler Schriftstellerkongreß gegen die faschistische Gefahr statt

    Katrin Lange
  • 13.06.2005
    Feuilleton

    Systematik im Verbrechen

    Im dritten Band seiner Studie über das besetzte Frankreich legt der belgische Schriftsteller Bruno Kartheuser einen Bericht über den Geiselmord in Tulle am 9. Juni 1944 vor

    Florence Hervé
  • 31.05.2005
    Ausland

    Der Präsident bleibt

    Nein zu EU-Verfassung erschüttert Frankreichs konservative Regierung. Chirac bildet Kabinett um. Linksparteien uneins über weitere Zusammenarbeit

    Christian Giacomuzzi, Paris
  • 27.05.2005
    Feuilleton

    Eine Wurzelbehandlung

    Encore: Heidegger als Philosoph Hitlers. Eine neue Debatte in Frankreich

    Walter Hanser