Gegründet 1947 Dienstag, 1. Dezember 2020, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben

Regio: Usbekistan

  • 29.06.2010
    Ausland:

    Es brodelt weiter

    Kirgistan hat eine neue Verfassung. Die usbekische Minderheit im Südwesten des Landes hat nicht mit abgestimmt. »Strahlende Zukunft« oder Bürgerkrieg?
    Von Rainer Rupp
  • 17.06.2010
    Thema:

    Ohne strategisches Konzept

    Hintergrund. Rußland unterstützt die von USA und EU geforderten, immer schärferen Sanktionen gegen Iran. Trotz dieser Kumpanei wird Moskau von beiden Machtzentren ­militärisch und ökonomisch unter Druck gesetzt
    Von Knut Mellenthin
  • 16.06.2010
    Ausland:

    Teile und herrsche

    Hunderte Tote und Zehntausende Flüchtlinge nach blutigen Unruhen in Kirgistan
    Von Rainer Rupp
  • 18.07.2009
    Fotoreportagen:

    Wo es niemand eilig hat

    Besuch am Aralsee. Fotoreportage von Gordon Welters
    Von Ines John
  • 21.03.2009
    Kapital & Arbeit:

    Sozialer Sprengstoff

    Zentralasiens Arbeitsmigranten sind von der Wirtschaftskrise besonders hart betroffen. Kasachstan und Rußland schotten Arbeitsmärkte immer stärker ab
    Von Tomasz Konicz
  • 02.03.2009
    Kapital & Arbeit:

    Kampf ums Wasser

    Energieproduktion oder Landwirtschaft? Die zentralasiatischen Staaten kämpfen um die Aufteilung der knappen Ressourcen der Region
    Von Tomasz Konicz
  • 27.02.2009
    Ausland:

    Neue Wege durch Usbekistan

    Washington und Taschkent treffen Vereinbarung über den Transport nichtmiliärischer Nachschubgüter für Afghanistan
    Von Tomasz Konicz
  • 29.01.2009
    Ausland:

    Plan Usbekistan

    USA suchen nach einer Alternativroute der Nachschub-Konvois für den Afghanistan-Krieg
    Von Rainer Rupp

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!