1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!

Regio: Armenien

  • 12.12.2014
    Ausland:

    Wende im Mordfall Dink

    Türkei: Mörder von armenischem Journalisten benennt Polizeichefs aus Gülen-Bewegung als Hintermänner
    Von Nick Brauns
  • 29.10.2014
    Thema:

    »Ein düsterer Weg ...«

    Am 29. Oktober 1914 beschoss die Flotte des Osmanischen Reiches die russischen Häfen Odessa und Sewastopol. Sie kam damit dem deutschen Drängen nach Kriegseintritt an der Seite der Mittelmächte nach.
    Von Alexander Bahar
  • 13.08.2014
    Ausland:

    Aufgetauter Konflikt

    Nach 20 halbwegs ruhigen Jahren droht der Streit um Nagorny-Karabach wieder zu eskalieren
    Von Reinhard Lauterbach
  • 29.04.2014
    Schwerpunkt:

    Tätige Beihilfe Berlins

    Mörderische Waffenbrüderschaft zwischen dem Kaiserreich und dem Osmanischen Reich im Ersten Weltkrieg: Über die deutsche Unterstützung beim Völkermord an den Armeniern
    Von Sevim Dagdelen
  • 25.04.2014
    Ausland:

    Erdogan hat Mitleid

    99 Jahre danach: Türkischer Ministerpräsident geht auf Nachfahren der ermordeten Armenier zu
    Von Nick Brauns
  • 04.04.2014
    Titel:

    Armenier auf der Flucht

    Regierungen in Moskau und Jerewan verurteilen dschihadistische und von türkischen Truppen unterstützte Angriffe auf mehrheitlich armenisch besiedelte syrische Kleinstadt Kasab
    Von Nick Brauns