Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Litauen

  • 12.09.2011
    Ausland

    »Sie wollen Mörder als Nationalhelden«

    Die litauische Justiz ermittelt gegen einen früheren jüdischen Partisanen, weil er Faschisten beleidigt haben soll. Ein Gespräch mit Joseph Melamed

    Frank Brendle
  • 24.08.2011
    Antifa

    Litauen ehrt seine Nazis

    Staatsziel Holocaust-Relativierung: Faschistische Kollaborateure werden zum 70. Jahrestag des deutschen Überfalls als »Freiheitskämpfer« gefeiert

    Frank Brendle
  • 23.07.2011
    Wochenendbeilage

    Der Schwarze Kanal: Großlitauen

    Werner Pirker
  • 25.06.2011
    Geschichte

    »Einsatzgruppe Tilsit«

    Vor 70 Jahren begann im litauischen Garsden das Massenmorden an Juden Europas

    Kurt Pätzold
  • 16.12.2010
    Thema

    Geschichte auf Litauisch

    Hintergrund. Mit einer Gleichsetzung von Naziverbrechen und »stalinistischen« Untaten gibt sich die baltische Republik nicht zufrieden: Sie hält den Holocaust für ein vergleichsweise unbedeutendes Ereignis

    Frank Brendle
  • 03.05.2010
    Feuilleton

    Von der Rolle sein

    Auch im Wagen der Liebe muß man nicht ständig hinten sitzen: Der litauische Kinofilm »Lowlights«

    Reinhard Jellen
  • 24.03.2010
    Thema

    Der Weg in die Knechtschaft

    Hintergrund u Lettland, einst neoliberaler Musterstaat, befindet sich in einer tiefen ­ökonomischen Krise. Das schuldenbasierte Entwicklungsmodell hat die baltische Republik ruiniert

    Andreas Wehr
  • 18.09.2009
    Ausland

    Von Ost nach West

    Belarus’ Präsident Lukaschenko besucht erneut ein Mitgliedsland der EU

    Tomasz Konicz