Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Jordanien

  • 16.07.2016
    Ausland

    »Die Lage hat sich sehr verschlechtert«

    Deutscher Staatsangehöriger darf nicht aus Gaza ausreisen. Wenig Hilfe von BRD-Botschaften in der Region. Gespräch mit Ahmed Tubail

    Karin Leukefeld
  • 06.06.2016
    Ausland

    »Schweiz schützt die Arbeiter nicht genügend«

    Wer dem Chef nicht passt, der wird gefeuert. Dagegen können sich die Beschäftigten kaum wehren. Gerade Gewerkschafter sind bedroht. Ein Gespräch mit Luca Cirigliano

    Florian Sieber, Zürich
  • 04.04.2016
    Ausland

    Islamisten auf dem Vormarsch

    Mit dem »Islamischen Staat« verbundene Brigaden verbuchen in Südsyrien Geländegewinne

    Gerrit Hoekman
  • 18.02.2016
    Ausland

    »Die Menschen leben in ungeheurer Enge«

    In Jordanien und im Libanon befinden sich Millionen Geflüchtete. Die Lage ist prekär, das UN-Hilfswerk unterfinanziert. Ein Gespräch mit Annette Groth

    Wolfgang Pomrehn
  • 05.02.2016
    Ausland

    Im Krieg alles verloren

    Auf Londoner »Geberkonferenz« wird über Flüchtlingshilfe für Syrien verhandelt

    Karin Leukefeld
  • 20.07.2015
    Ausland

    Washington schickt Söldner nach Syrien

    Von den USA und der Türkei trainierte »moderate Rebellen« wurden ins Kriegsgebiet verlegt

    Karin Leukefeld
  • 02.07.2015
    Ausland

    Mit Kampfjets gesichert

    Pufferzonen im Norden und Süden Syriens geplant

    Karin Leukefeld
  • 08.06.2015
    Ausland

    Tod ohne Gnade

    Der ehemalige irakische Außenminister Tariq Aziz ist nach langer Haft gestorben

    Karin Leukefeld/Beirut