Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben

Regio: Schweden

  • 12.03.2007
    Kapital & Arbeit:

    Skål auf die Fledermaus?

    Schwedens konservative Regierung forciert die Privatisierung von Staatsbesitz. Exkubanischer Bacardi-Konzern möchte Kult-Marke Absolut Vodka aufkaufen
    Von Peter Steiniger
  • 19.02.2007
    Kapital & Arbeit:

    Reaktorlotterie

    Serie von Zwischenfällen in Nuklearmeilern deckt Schwachstellen der schwedischen Energiepolitik auf. Stockholm ohne Szenario für Ausstieg aus Atomenergienutzung
    Von Peter Steiniger
  • 16.02.2007
    Feuilleton:

    Ins Stammbuch geschrieben

    Solidarisch, gerade als das nicht mehr schicklich war: ein Nachruf auf den linken Theoretiker und Praktiker Ernst Fürntratt-Kloep
    Von Jürgen Harrer
  • 12.02.2007
    Kapital & Arbeit:

    Rohrleger unter Druck

    Auseinandersetzungen in Schweden über Risiken und Folgen der Ostseepipeline. Juristen sehen Chancen, das Projekt zu Fall zu bringen
    Von Peter Steiniger
  • 08.11.2006
    Thema:

    Verborgenes Wissen erobern

    Der Schriftsteller Peter Weiss wäre heute 90 Jahre alt geworden. Seine Revolutionstheorie und Ästhetik kann der sich neu formierenden Linken Orientierung geben
    Von David Salomon
  • 19.09.2006
    Ausland:

    Schweden: Sozialdemokraten abgewählt

    Scheidender Premier Göran Persson kündigt nach Wahlniederlage auch Rückzug vom Parteivorsitz an. Knapper Sieg der Mitte-Rechts-Allianz aus vier Parteien
    Von Peter Steiniger
  • 19.08.2006
    Schwerpunkt:

    Kampf ums Wasser

    UNO warnt vor Versorgungsproblemen
    Von Wolfgang Pomrehn
  • 17.08.2006
    Inland:

    Spiel auf Risiko

    Sicherheitsmängel im Kernkraftwerk Brunsbüttel gravierender als im schwedischen Forsmark
    Von Jörn Boewe