Gegründet 1947 Freitag, 26. April 2019, Nr. 97
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: Ungarn

  • 14.08.2009
    Ausland

    Die Angst geht um

    Slowakei: Faschistische Überfälle auf Häuser von Roma an Stadträndern. Betroffene fordern Maßnahmen gegen Neonazis

    Tomasz Konicz
  • 07.08.2009
    Feuilleton

    List als Waffe

    Schröder & Kalender. Wie die Waadah in Budapest gegen die ›Endlösung‹ kämpfte

    Jörg Schröder/Barbara Kalender
  • 01.08.2009
    Thema

    Neue Netzwerke

    Analyse. Europas extreme Rechte auf dem Vormarsch (Teil I)

    Carsten Hübner
  • 11.07.2009
    Feuilleton

    Mitsingen

    Rotfront, die Hausband des Berliner Kaffee Burger, macht sich mit »Emigrantski Raggamuffin« um die Völkerverständigung verdient

    Volker Schmidt
  • 06.07.2009
    Kapital & Arbeit

    Im Würgegriff des IWF

    Als »Gegenleistung« für Hilfsprogramme beschloß Ungarns Regierung eine drastische Erhöhung der Mehrwertsteuer und Sonderabgaben auf Sozialleistungen

    Tomasz Konicz
  • 09.06.2009
    Ausland

    Krisenprofiteure von rechtsaußen

    Rassistische Propaganda fruchtete nicht nur in östlichen EU-Staaten

    Tomasz Konicz
  • 15.05.2009
    Schwerpunkt

    »Das ist Klassenkampf von oben«

    EU-Wahl in Ungarn: Die »Grüne Linke« wurde mit bürokratischen Tricks ausgeschlossen. Gespräch mit Gaspar Miklós Tamás

    Peter Wolter
  • 13.05.2009
    Ausland

    Terror aus dem Untergrund

    Auch in Europa findet Boliviens separatistische Opposition Unterstützung

    Benjamin Beutler