Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Mai 2020, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben

Regio: Simbabwe

  • 14.10.2017
    Wochenendbeilage:
    Simbabwe

    Nhlanhla heiratet

    Findige Menschen, knappe Kassen. Das schwer gebeutelte südafrikanische Land Simbabwe bietet eine ungewisse Zukunft
    Von Simon Miller
  • 06.07.2017
    Ausland:
    Afrikanische Union

    Mit Rindern gegen Abhängigkeit

    Afrikanische Union berät über allmählichen Verzicht auf Gebergelder.
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • 20.03.2017
    Ausland:
    Simbawe

    Klima des Verfalls

    In Simbabwe ist der Glaube an Aufschwung gering. Die Regierung lässt Bondnoten drucken, die Opposition plant Regime-Change
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • 23.01.2017
    Ausland:
    Simbabwe

    »Ich bin schon Präsidentin«

    In Simbabwe tobt ein Kampf um die Nachfolge Robert Mugabes an der Staatsspitze. Hoffnungen macht sich vor allem dessen Frau
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • 22.08.2016
    Kapital & Arbeit:

    Mörderische Elfenbeinjagd

    Vor Artenschutzkonferenz in Südafrika kocht Streit um Verbot des Handels mit Stoßzähnen wieder hoch. In Ostasien sind sie nach wie vor sehr gefragt
    Von Thomas Berger
  • 02.08.2016
    Kapital & Arbeit:

    Leere Kornkammer

    Keine Löhne, Hunger und Generalstreik: Unter dem Druck internationaler Gläubiger ­provoziert das Mugabe-Regime in Simbabwe einen Aufstand
    Von Raoul Rigault
  • 23.04.2015
    Ausland:

    Hilflos gegen Mörder

    Südafrikas Regierung entsendet Armee gegen fremdenfeindliche Mobs, doch ein Konzept zur Problemlösung fehlt ihr. Gewerkschaftsführer kritisiert Verrat an Arbeitern
    Von Christian Selz