Gegründet 1947 Freitag, 10. Juli 2020, Nr. 159
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben

Regio: Jordanien

  • 30.09.2017
    Ausland:
    Syrien

    Hoffnung auf Aufschwung

    In Damaskus machen sich die Menschen Gedanken über das Leben in Syrien nach dem Krieg. Eine Reportage
    Von Karin Leukefeld, Damaskus
  • 16.09.2017
    Ausland:
    Syrien-Krieg

    Deeskalation in Idlib

    Bei Gesprächen über Syrien in Astana werden neue Waffenstillstände vereinbart. Aufständische von Katar-Krise betroffen
    Von Karin Leukefeld
  • 31.07.2017
    Thema:
    Nahost

    Hoffnungslose Situation

    Die Verhandlungen über ein unabhängiges Palästina treten seit langem auf der Stelle. Der seit 1967 ­forcierte Siedlungsbau der israelischen Regierungen macht eine »Zweistaatenlösung« immer ­unrealistischer
    Von Knut Mellenthin
  • 26.07.2017
    Ausland:
    Israel/Palästina

    Keine Ruhe in Ostjerusalem

    Metalldetektoren am Tempelberg entfernt. Proteste gehen weiter
    Von Gerrit Hoekman
  • 25.07.2017
    Ausland:
    Israel/Palästina/Jordanien

    Keine Entspannung in Sicht

    Israel/Palästina: Konflikt um die Al-Aksa-Moschee in Ostjerusalem weitet sich aus. Zwei Tote in Jordanien
    Von Gerrit Hoekman
  • 24.07.2017
    Titel:
    Palästina

    »Dritte Intifada«

    Proteste in den besetzten Gebieten und Israel halten an. Präsident Abbas unterbricht Zusammenarbeit mit israelischen Behörden
    Von Knut Mellenthin
  • 12.07.2017
    Ausland:
    Syrien

    Hoffnung auf Deeskalation

    Genf-Gespräche zu Syrien: UN-Sonderbeauftragter verbreitet Optimismus
    Von Karin Leukefeld
  • 20.06.2017
    Ausland:
    Syrien

    Gegen »IS« oder Damaskus?

    Syrien: US-geführte »Anti-IS-Allianz« schießt syrischen Kampfjet ab. Russland übt deutliche Kritik
    Von Karin Leukefeld