Gegründet 1947 Dienstag, 1. Dezember 2020, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben

Regio: Usbekistan

  • 08.09.2008
    Schwerpunkt:

    »Da haben Geheimdienste Spuren gelegt«

    Gerichtsverfahren gegen die Sauerländer »Terrorgruppe« ist in allen Aspekten eine Farce. Ein Gespräch mit Andreas Hauß
    Von Ralf Wurzbacher
  • 04.09.2008
    Thema:

    Geopolitische Partnerschaft

    Hintergrund. Die Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit: Gegengewicht zum ­westlichen Imperialismus in Zentralasien
    Von Rainer Rupp
  • 11.08.2008
    Kapital & Arbeit:

    Leeres Faß Zentralasien

    Trotz Hitzerekord und Trockenheit: Keine Einigung zwischen Nachfolgestaaten der Sowjetunion in der Region über Wasserressourcen
    Von Tomasz Konicz
  • 12.09.2007
    Schwerpunkt:

    Von Oberschledorn nach Usbekistan

    Die »Islamische Jihad Union« ist offenbar eine Erfindung des usbekischen Diktators Karimow
    Von Paul Schreyer
  • 31.08.2006
    Ausland:

    Koizumi in Zentralasien

    Japans Premier in Kasachstan und Usbekistan auf der Suche nach neuen Bezugsquellen für Rohstoffe
    Von Tomasz Konicz
  • 21.05.2005
    Ausland:

    »Partner des Westens«

    Usbekistan: Aufstand im Fergana-Tal vor allem sozial und demokratisch motiviert
    Von Werner Pirker
  • 17.05.2005
    Titel:

    Blutmai in Usbekistan

    Aufstand im Osten des Landes fordert zahlreiche Todesopfer. Regierung in Taschkent beschuldigt islamische Fundamentalisten und den prowestlichen Nachbarstaat Kirgisien
    Von Jürgen Elsässer

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!