Gegründet 1947 Freitag, 5. März 2021, Nr. 54
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben

Regio: Georgien

  • 06.04.2019
    Geschichte:
    Das Ende der UdSSR

    Protomaidan in Georgien

    Vor 30 Jahren löste die Sowjetmacht nationalistische Kundgebungen in Tbilissi gewaltsam auf
    Von Reinhard Lauterbach
  • 12.01.2019
    Ausland:
    Rosa-Luxemburg-Konferenz

    Erzwungener Antiimperialismus

    Russland wurde nach dem Ende der Sowjetunion 1991 in den Kapitalismus gestoßen, aber nicht als gleichberechtigter Partner anerkannt. Der Expansion des Westens begegnet es mit Widerstand
    Von Reinhard Lauterbach
  • 12.12.2018
    Feuilleton:
    Alternatives Reisen

    Fluch des Erfolgs

    Georgiens Tourismusboom als zweischneidige Angelegenheit
    Von Marcus Bauer
  • 27.10.2018
    Ausland:
    In Georgien wird am Sonntag gewählt

    Letzte Direktwahl

    In Georgien wird am Sonntag der nächste Staatspräsident gewählt. Kein klarer Favorit absehbar
    Von Reinhard Lauterbach
  • 12.10.2018
    Ausland:
    Georgien

    Zerschnittenes Tischtuch

    Georgien will in NATO und EU. Gastlandauftritt bei Frankfurter Buchmesse ist Begleitprogramm
    Von Reinhard Lauterbach
  • 10.10.2018
    Feuilleton:
    Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
    Von
  • 22.09.2018
    Ausland:
    Parade in Zchinwal

    Südossetien weiter isoliert

    Kaukasusrepublik feiert 28. Jahrestag der Unabhängigkeit. Führung will Anschluss an Russland
    Von David X. Noack, Zchinwal