3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €

Regio: Senegal

  • 06.07.2013
    Wochenendbeilage:

    »Die Logik des Kolonialismus besteht weiter«

    Gespräch mit Adebayo Olukoshi. Über Erfolge und Schwächen der Organisation für Afrikanische Einheit, neokoloniale Strukturen und neue Möglichkeiten ­panafrikanischer Politik
    Von Simon Loidl
  • 05.03.2013
    Feuilleton:

    Glätte und Politik

    In Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso, fand das 23. Panafrikanische Filmfestival statt
    Von Arnold Schölzel
  • 13.12.2011
    Inland:

    Folklore statt Kritik erwünscht

    Ein Afrika-Festival, das brisante Debatten aufgreift, steht in Frankfurt/Main vor dem Aus
    Von Gitta Düperthal
  • 06.12.2011
    Thema:

    Entfremdung durch Rassismus

    Vor 50 Jahren starb der Revolutionär und Psychiatriereformer Frantz Fanon
    Von Michael Zander
  • 18.02.2011
    Feminismus:

    Selbstermächtigung

    Weltsozialforum in Dakar: Zahlreiche autonome Frauenversammlungen. Afrikanerinnen tauschten sich über Erfahrungen mit Kampf gegen Patriarchat und Gewalt aus
    Von Ann-Kristin Kowarsch
  • 11.02.2011
    Kapital & Arbeit:

    Hoffnung in Dakar

    Weltsozialforum 2011: Koloniales Erbe und globale Dominanz der Industriestaaten haben Senegal ökonomisch verwüstet. Jetzt blicken viele dort nach Nordafrika
    Von Dieter Schubert
  • 08.02.2011
    Ausland:

    Afrika zuerst

    Probleme des Kontinents im Zentrum der ersten Tage des Weltsozialforums. Evo Morales: Kapitalistisches System verantwortlich für ökologische und soziale Krise
    Von

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!