Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben

Regio: Namibia

  • 10.02.2017
    Kapital & Arbeit
    Schattenwirtschaft

    Ende einer Freundschaft

    Namibia: Geschäftspartner des Präsidenten wegen Betrugs ­festgenommen. Auch Polizeichef ­unterhielt »professionelle Beziehung«

    Christian Selz, Kapstadt
  • 14.01.2017
    Feuilleton
    Kolonialgeschichte

    »Heia Safari!«

    Das Pariser Mémorial de la Shoah zeigt den deutschen Völkermord an Herero und Nama in einer Ausstellung

    Hansgeorg Hermann
  • 07.01.2017
    Titel
    Deutscher Kolonialismus

    »Nicht ohne uns!«

    Nama und Herero wollen Deutschland für Genozid in früherer Kolonie Südwestafrika zur Verantwortung ziehen. Berlin sieht »keine Rechtspflicht«

    Christian Selz, Kapstadt
  • 07.01.2017
    Abgeschrieben

    »Juristische Posse«

  • 01.12.2016
    Schwerpunkt

    Zitate: Aus den Reden

  • 29.11.2016
    Ausland

    Ein Freund und Genosse

    Trauer um Fidel Castro: In Afrika wird vor allem an die Solidarität Kubas erinnert

    Volker Hermsdorf
  • 19.10.2016
    Inland

    Wiedergutmachung gefordert

    Berlin: Kongress zu kolonialem Völkermord. Widerstand gegen Haltung der Bundesregierung

    Rolf-Henning Hintze
  • 14.07.2016
    Ansichten

    Schöne Worte

    Bundesregierung bedauert Massaker

    André Scheer