Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Februar 2019, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben

Regio: Iran

  • 01.12.2005
    Thema

    Kein großzügiger Kompromiß

    Im Iran-Atomstreit wird seit neuestem eine vermeintlich diplomatische Lösung des Konflikts diskutiert. Ein ominöser russischer Vorschlag sorgt international für Verwirrung

    Knut Mellenthin
  • 01.11.2005
    Feuilleton

    Nichts Konkretes

    Investigativ oder eingebettet? Bruno Schirra, der Protagonist der Cicero-Affäre, macht weiter

    Knut Mellenthin
  • 19.10.2005
    Thema

    Israel, Iran und die Atomwaffen

    Im aktuellen Streit mit Teheran tritt die Regierung Scharon als Scharfmacherin auf. Dabei verfügt Israel längst über eigene Kernwaffen – und verweigert seither beharrlich jede internationale Kontrolle

    Knut Mellenthin
  • 24.09.2005
    Wochenendbeilage

    »Die reformerische Maske Teherans ist abgefallen«

    Gespräch mit Nasser Zarafschan über politische Gefangene in Iran, die Folgen neoliberaler Politik und die Wahl von Präsident Ahmadinedschad

    Rüdiger Göbel
  • 05.08.2005
    Thema

    Der Konflikt um das iranische Atomprogramm eskaliert

    Ein Zwischenbericht zur US-Hegemonie und zur europäischen Außenpolitik

    Knut Mellenthin
  • 27.07.2005
    Inland

    Abschiebungswelle rollt

    Todesgefahr für Flüchtlinge aus Afghanistan und Iran

    Ulla Jelpke
  • 27.05.2005
    Thema

    Schlafwandelnd in die Iran-Katastrophe

    Die Planungen für einen US-Angriff auf das Land liegen bereits in der Schublade – die Frage ist offenbar nur noch, wann die Bush-Administration losschlagen läßt

    Scott Ritter
  • 22.03.2005
    Thema

    Dr. Khan und der Atom-Schwarzmarkt

    Drei »Schurkenstaaten« wurden von einem pakistanischen Wissenschaftler in illegale Geschäfte verwickelt. Mehr als ein halbes Dutzend Geheimdienste sahen zu

    Knut Mellenthin