Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Polen

  • 31.03.2005
    Ausland

    Aufschwung und Elend

    Neoliberales Vorbild: In Polen boomt die Wirtschaft. Doch 23 Millionen Menschen vegetieren an der Armutsgrenze

    Tomasz Konicz
  • 08.03.2005
    Feuilleton

    Ohne Nelken

    Aber mit kleinen, dicken »Oskar«-Statuen: Zum Internationalen Frauentag in Polen

    Julia Klabuhn/n-ost
  • 24.02.2005
    Thema

    »Eine monumentale Passionsgeschichte«?

    60 Jahre nach der Befreiung vom deutschen Faschismus

    Werner Röhr
  • 05.02.2005
    Wochenendbeilage

    »Unsere Bewegung kommt von der Straße«

    Gespräch mit Pjotr Ikonowicz über die soziale Katastrophe in Polen, Postkommunisten und linke Alternativen

    Werner Pirker
  • 04.02.2005
    Thema

    Zukunft der Besiegten

    Auf dem Wege nach Karlshorst. Die Befreiung der Deutschen vor 60 Jahren. Jalta, 4. bis 11. Februar 1945 (Teil IV)

    Kurt Pätzold
  • 01.02.2005
    Thema

    Halbe Entwarnung?

    »Der Versuch, Ansprüche aus den genannten Enteignungen vor polnischen, deutschen, amerikanischen oder internationalen Gerichten durchzusetzen, kann als aussichtslos bezeichnet werden.« Zum Frowein-Barcz-Gutachten

    Renate Hennecke
  • 21.01.2005
    Thema

    In Polen gestrandet

    Die Westgrenzen Polens sind mit dem EU-Beitritt durchlässig für deutsche Exporte geworden. Für Flüchtlinge wurden sie verschlossen

    Wolfgang Pomrehn
  • 12.01.2005
    Thema

    Es »tobt« die Schlacht

    Auf dem Wege nach Karlshorst. Die Befreiung der Deutschen vor 60 Jahren. Von der Weichsel zur Oder – 12. Januar 1945 (Teil II)

    Kurt Pätzold