Gegründet 1947 Freitag, 22. März 2019, Nr. 69
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Regio: USA

  • 18.06.2005
    Ausland

    Vorhersehbare Niederlage

    Washington hat aus dem Vietnamkrieg keine Lehren gezogen. Das zeigt sich heute vor allem im Irak

    Mumia Abu-Jamal
  • 15.06.2005
    Ausland

    Emanzipation in Fernost

    USA fordern mehr Mitsprache für Schwellenländer im Internationalen Währungsfonds. Vermutlich will man damit Konkurrenz für den IWF verhindern

    Wolfgang Pomrehn
  • 14.06.2005
    Ausland

    Verblassende Schönheit

    USA für Anleger nicht mehr attraktiv? US-Kongreßstudie beklagt dramatischen Rückgang ausländischer Direktinvestitionen

    Rainer Rupp
  • 11.06.2005
    Ausland

    Staatliche Rechtsbeugung

    US-Regierung macht die Justiz zu einem Instrument ihrer Politik. Der »Fall« der Anwältin Lynne Stewart ist nur ein Beispiel dafür

    Mumia Abu-Jamal
  • 10.06.2005
    Thema

    Star Wars auch in Europa?

    Sternenkriegsrenaissance in den USA und EU-Beteiligung an der Militarisierung des Weltraums

    Horst Hoffmann
  • 07.06.2005
    Ausland

    Gold gegen Armut

    Entwicklungsorganisationen fordern, mit den IWF-Reserven des Edelmetalls ärmste Länder zu entschulden – Lobbyisten in USA und Hauptproduzenten befürchten Preissturz

    Emad Mekay/IPS
  • 01.06.2005
    Ausland

    »Assata Shakur is welcome here«

    New Yorker Stadträte fordern Amnestie für schwarze Freiheitskämpferin. Black-Panther-Aktivistin lebt im kubanischen Exil

    Jürgen Heiser
  • 27.05.2005
    Thema

    Schlafwandelnd in die Iran-Katastrophe

    Die Planungen für einen US-Angriff auf das Land liegen bereits in der Schublade – die Frage ist offenbar nur noch, wann die Bush-Administration losschlagen läßt

    Scott Ritter