Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Mai 2020, Nr. 123
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben

Regio: Italien

  • 12.03.2008
    Antifa:

    Ehrenbürger angeklagt

    Italien verfolgt Wehrmachts- und SS-Mörder. Deutsche Behörden versuchen, Prozesse und Verurteilungen zu ignorieren. Nun geraten sie aber unter Druck
    Von Frank Brendle
  • 04.03.2008
    Ausland:

    Schlechte Aussichten

    Italien: Bei Neuwahlen im April zeichnet sich eine dritte Regierung Berlusconi ab. »Demokratischer Pakt zwischen Arbeitern und Bürgertum« gefordert
    Von Rosso Vincenzo
  • 11.02.2008
    Ausland:

    Im Alleingang

    Italien: »Regenbogen-Linke« tritt ohne Veltronis »Demokraten« an. Streit im grün-roten Bündnis um Hammer und Sichel
    Von Micaela Taroni, Rom
  • 09.02.2008
    Feuilleton:

    Keinen Staat haben

    Zäh, zart und lässig: Rossana Rossanda, die große alte Dame des italienischen Kommunismus, war in Berlin
    Von Ambros Waibel
  • 19.01.2008
    Feuilleton:

    »Wir spielen, wo was los ist«

    Warum über die Panzerknacker in Teilen der linken Presse Italiens nicht berichtet wird. Ein Gespräch mit Banda Bassotti
    Von Harald Neuber