Gegründet 1947 Freitag, 10. Juli 2020, Nr. 159
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben

Regio: Iran

  • 09.06.2009
    Ausland:

    »Ahmadinedschad ist äußerst unpopulär«

    Wahlen im Iran: Einzig US-Rüstungsindustrie dürfte Interesse an Wiederwahl des Präsidenten haben. Ein Gespräch mit Kambiz Behbahani
    Von Rüdiger Göbel
  • 03.06.2009
    Thema:

    Schluß mit Schmusekurs?

    Analyse. Blankes Entsetzen in Israel: Die USA wollen anscheinend den starken Einfluß Tel Avivs auf ihre Politik für den Mittleren und Nahen Osten zurückdrängen
    Von Rainer Rupp
  • 22.05.2009
    Ausland:

    Klischee in Gefahr

    Zwei US-Institute relativieren »iranische Bedrohung«. Versachlichung der Politik Washingtons gegenüber Teheran angeregt
    Von Rainer Rupp
  • 13.05.2009
    Feuilleton:

    Auf dem Weg in den Westen

    Hauptgewinner des 19. Filmkunstfests Schwerin ist Arash T. Riahi. »Ein Augenblick Freiheit« heißt sein Spielfilm über Kurden auf der Flucht aus dem Iran
    Von Uli Grunert
  • 12.05.2009
    Thema:

    Strategen uneins

    Analyse. Gut vier Wochen vor den iranischen Präsidentschaftswahlen entwickeln die Berater der US-Regierung unterschiedliche Varianten für den weiteren Umgang mit dem ­geostrategisch wichtigen Land
    Von Ali Fathollah-Nejad