Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: Mali

  • 12.12.2011
    Feuilleton

    Nommo und die Zwillinge

    Eine Pariser Ausstellung über das Weltkulturerbe der afrikanischen Dogon in der Kunsthalle Bonn

    Sabine Matthes
  • 05.11.2009
    Inland

    Ungeliebte Rückkehrer

    Nach der Abschiebung: Selbsthilfeorganisation aus Mali berichtet von Suiziden und Ausgrenzung durch Dorfgemeinschaft und Familie

    Gitta Düperthal
  • 06.10.2008
    Ausland

    Flüchtlingsstopp

    EU installiert Migrationskontrollinstanz in Mali. Pilotprojekt für ähnliche Einrichtungen in anderen afrikanischen Ländern

    Hanna Petersen
  • 01.08.2008
    Ausland

    Vorläufiges Ende eines Aufstands

    Fragiler Waffenstillstand zwischen Regierung Malis und Tuareg-Rebellen

    Anton Holberg
  • 14.06.2008
    Wochenendbeilage

    »Kuba – das war auch die erste schwarze Revolution«

    Gespräch mit Ahmat Dansokho. Über die soziale und politische Krise im Senegal, die Möglichkeit einer neuen Volksfrontpolitik, die Bedeutung der kubanischen Revolution und Begegnungen mit Che Guevara

    Arnold Schölzel
  • 15.01.2008
    Ausland

    »Mit dem Messer an der Kehle unterschrieben«

    In Afrika fanden letzte Woche Proteste gegen das »Partnerschaftsabkommen« mit der EU statt. Ein Gespräch mit Aminata Traoré

    »Voyages d’Afrique«
  • 20.08.2007
    Ausland

    Tuareg-Revolte im Urangebiet

    Niger: Aufständische fordern größere Anteile an den Einnahmen aus dem Geschäft mit Bodenschätzen

    Anton Holberg
  • 18.02.2006
    Wochenendbeilage

    Afrika im Weltzentrum

    Bamako, Mali – Begegnung der globalisierungskritischen Bewegung mit Armut und Unterentwicklung

    John Catalinotto