Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: Bangladesch

  • 13.06.2008
    Feuilleton

    Sonnige Vorhölle

    Doppelt unfrei: Die Arbeiter der bengalischen Abwrack-Industrie sind die Helden eines neuen Dokumentarfilms

    Jana Frielinghaus
  • 05.06.2008
    Ausland

    Razzien statt Dialog

    Bangladesch: Zehntausend Verhaftungen seit dem 28. Mai. Großparteien lehnen Gespräche mit Notstandsregierung ab. Parlamentswahlen als »Mission impossible«?

    Hilmar König, Neu-Delhi
  • 30.05.2008
    Kapital & Arbeit

    Kampf gegen Hunger

    Immer mehr Staaten im südlichen Asien leiden unter den explodierenden Preisen für das Grundnahrungsmittel Reis. UN-Organisation braucht zusätzliches Geld

    Thomas Berger
  • 05.02.2008
    Kapital & Arbeit

    »Wer keine Überstunden macht, fliegt raus«

    Die Arbeitsbedingungen von Näherinnen in Drittweltländern verletzen die Menschenwürde. Discounter wie Lidl und KiK profitieren davon. Ein Gespräch mit Gisela Burckardt

    Anja Hotopp
  • 14.11.2006
    Ausland

    Showdown in Dhaka

    Der Generalstreik in Bangladesch hält an. Präsident kündigt Einsatz der Armee gegen Demonstranten an

    Hilmar König, Neu-Delhi
  • 21.08.2006
    Ausland

    Friedenssoldaten mit Makel

    Asiatische Menschenrechtskommission: UNO soll Bangladesch vom »Peacekeeping« suspendieren

    Hilmar König, Neu-Delhi
  • 22.11.2002
    Ausland

    Schmutzhölle

    Bangladesch: Gerbereiabfälle der Lederindustrie bedrohen Gesundheit der Bevölkerung

    Qurratul Ain Tahmina
  • 26.09.2000
    Ausland

    Eiszeit zwischen Dhaka und Islamabad

    Pakistan nimmt Bangladesh Äußerungen der Staatschefin übel

    Thomas Berger