Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Namibia

  • 06.09.2019
    Feuilleton
    Kolonialismus in Ostafrika

    »Es gibt viele Geschichten, die nicht erzählt sind«

    Das Deutsche Kaiserreich ließ 1902 in Tansania eine Forschungsstation bauen. Künstlerinnen wollen daran erinnern. Ein Gespräch mit Syowia Kyambi

    Fabian Lehmann
  • 03.08.2019
    Geschichte

    Anno … 32. Woche

  • 19.07.2019
    Ausland
    Genozid Namibia

    Keine Entschuldigung

    BRD-Vertreter in Namibia. Affront gegen Angehörige der Herero und Nama

    Ina Sembdner
  • 05.07.2019
    Inland
    Museumsprojekt

    Berlins zweite Endlosbaustelle

    Neben BER verschlingt auch Humboldt-Forum immer mehr Geld

  • 13.03.2019
    Feuilleton
    Theater

    Die gespielte Debatte

    Deutsche Kolonialverbrechen, moralische Aufladung: »Herero_Nama« am Schauspiel Köln

    Hans-Christoph Zimmermann
  • 09.03.2019
    Ausland
    Kolonialverbrechen

    Völkermord juristisch irrelevant

    US-Gericht weist Klage von Herero und Nama gegen Deutschland ab

    Christian Selz, Kapstadt
  • 04.12.2018
    Inland
    Kolonialgeschichte

    »Künstler sind weder neutral noch unschuldig«

    Hamburg: Ausstellung über deutschen Kolonialismus aus namibischer Perspektive. Gespräch mit Nashilongweshipwe Mushaandja

    Fabian Lehmann
  • 10.11.2018
    Wochenendbeilage
    Bildende Kunst

    Ort für Kreativität

    Mit dem Blick in die Welt: Eine Kunstschule in Namibia geht besondere Wege

    Wolfgang Sréter