Gegründet 1947 Donnerstag, 25. April 2019, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: Ägypten

  • 22.07.2006
    Geschichte

    Wende in Nahost

    Die Verstaatlichung des Suezkanals 1956 führte zu einem Überfall imperialistischer Staaten

    Nick Brauns
  • 05.07.2006
    Ausland

    »Befreit unser Land«

    Krieg im Gazastreifen: Tausende protestieren in Ägypten, Jordanien, Syrien, Libanon, Pakistan und in der Türkei gegen die israelische Militäroffensive

    Andrea Bistrich, Beirut
  • 08.12.2005
    Ausland

    Der Mann, der zuviel wußte

    Abu Omar wurde von der CIA gekidnappt, obwohl er früher ihr bester Mann in Albanien war

    Jürgen Elsässer
  • 19.11.2005
    Wochenendbeilage

    »Wir brauchen ein neues arabisches Projekt«

    Gespräch mit Abd al-Halim Qandil. Über die Ära Mubarak und die Zeit danach, die neu entstandene Volksbewegung, die Differenzen zwischen Linken und Moslembrüdern sowie die Auswirkungen der US-Besatzung im Irak auf Ägypten

    Werner Pirker
  • 10.11.2005
    Ausland

    Gegenwind für Mubarak

    Obwohl Sieg der Partei des ägyptischen Präsidenten bei Parlamentswahl sicher scheint, wird Opposition stärker

    Gisela Kremberg
  • 10.10.2005
    Ausland

    Mubarak vor dem Ende?

    In Ägypten formiert sich eine breite Opposition antiamerikanischer Orientierung. Krise eröffnet nach Oppositionsmeinung Möglichkeit eines friedlichen Machtwechsels

    Werner Pirker
  • 03.09.2005
    Wochenendbeilage

    »Wir wollen den Machtwechsel«

    Gespräch mit Amin Iskander über die Ziele der ägyptischen Oppositionsbewegung, den Ausnahmezustand und Finanzhilfen aus den USA.

    Martina Sabra
  • 02.08.2005
    Ausland

    »Kifaya! Genug!«

    Ägyptens Oppositionsbewegung zeigt Präsenz: Mit immer neuen Demonstrationen macht sie gegen Präsident Mubarak mobil – der läßt sie niederknüppeln

    Martina Sabra