Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Oktober 2019, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Estland

  • 20.09.2012
    Ausland

    »Antifaschisten stehen auf einer schwarzen Liste«

    Estlands Regierung unterstützt jährliches Veteranentreffen der Waffen-SS – keine Partei protestiert. Gespräch mit Andrej Zarenkov

    Frank Brendle
  • 24.03.2010
    Thema

    Der Weg in die Knechtschaft

    Hintergrund u Lettland, einst neoliberaler Musterstaat, befindet sich in einer tiefen ­ökonomischen Krise. Das schuldenbasierte Entwicklungsmodell hat die baltische Republik ruiniert

    Andreas Wehr
  • 22.02.2010
    Politisches Buch

    Richtige Fragen

    Karl Heinz Gräfes Buch über das Baltikum im 20. Jahrhundert und heute

    Jürgen Tremper
  • 07.02.2009
    Kapital & Arbeit

    Endstation Bettvorleger

    Die »baltischen Tigerstaaten« stecken in einer existenziellen Krise. Nun rächen sich Wachstum auf Pump und die zügellose Kreditvergabe westlicher Banken

    Tomasz Konicz
  • 08.08.2008
    Kapital & Arbeit

    Baltische Bruchlandung

    Geplatzte Immobilienblase, horrendes Leistungsbilanzdefizit, hohe Teuerungsraten – in Estland, Lettland und Litauen sind die Boomjahre vorbei

    Zygmunt Kowalski
  • 01.02.2008
    Ausland

    Merkwürdige Praktiken in Tallinn

    Estland: Prozeß gegen Antifaschisten geht weiter. Sahra Wagenknecht: »Klarer politischer Charakter«

    Tomasz Konicz
  • 19.01.2008
    Ausland

    Schauprozeß in Tallinn

    In Estland vor Gericht: Vier Demonstranten, die sich der Schleifung eines antifaschistischen Denkmals widersetzten, während Regierung SS-Veteranen hofiert

    Tomasz Konicz
  • 24.11.2007
    Ausland

    »Da werden SS-Leute auf einmal zu Freiheitskämpfern«

    Nach Entsorgung antifaschistischen Mahnmals plant Estland Ehrung sogenannter Unabhängigkeitsbewegung. Ein Gespräch mit Igor Iwanow

    Ruth Firmenich