Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Italien

  • 30.07.2008
    Ausland

    Die Suche nach Identität

    Italiens Rifondazione Comunista sagt Bertinotti addio und rückt nach links. Doch weist die Parteitagsbilanz auch Schattenseiten auf. Eine Betrachtung von Stefano G. Azzarà

    Stefano G. Azzarà
  • 29.07.2008
    Ausland

    Mit Hammer und Sichel

    Italien: Überraschung beim Parteitag der kommunistischen Rifondazione. Paolo Ferrero neuer Vorsitzender. Gruppe um Bertinotti unterlegen

    Micaela Taroni, Rom
  • 28.07.2008
    Ansichten

    Berlusconis Amoklauf

    Italien: Notstand Folge der EU-Politik

    Ulla Jelpke
  • 26.07.2008
    Kapital & Arbeit

    Der Osten auf Achse

    Die Wirtschaftskrise wird die seit der Expansion der EU etablierten Migrationsströme verändern. Fachkräfte gehen verstärkt nach Skandinavien

    Tomasz Konicz
  • 25.07.2008
    Sport

    Mafia-Geld und Neofaschismus

    Die Probleme des Serie-A-Klubs Lazio Rom

    Carsten Hübner
  • 24.07.2008
    Ausland

    Kommunistische Wiedergründung – quo vadis?

    Italien: Parteitag der Rifondazione Comunista berät ab heute über einen politischen Neubeginn

    Micaela Taroni, Rom
  • 22.07.2008
    Ausland

    Kommunisten für Wiedervereinigung

    Vorsitzender der PdCI schlägt Fusion mit Rifondazione Comunista vor

    Micaela Taroni, Rom
  • 21.07.2008
    Thema

    Krieg oder Privatisierung?

    Die vom US-Kongreß vorgeschlagenen Wirtschaftssanktionen und ein Waffengang gegen das Land würden die Übernahme von Staatsbetrieben durch ausländische Investoren ­sabotieren. Das Nachsehen hätten die Konkurrenten der USA und die zivile Wirtschaft

    Michel Chossudovsky