Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Großbritannien

  • 04.11.2008
    Ausland

    Britische Regierung kürzt bei den Ärmsten

    Künftig weniger Hilfen für finanzschwache Studenten

    Christian Bunke, Manchester
  • 01.11.2008
    Ausland

    Sozialismus für Milliardäre

    Füllhorn des Staates ergießt sich über die Reichen. Die Armen ahnen: Es kommt noch schlimmer

    Mumia Abu-Jamal
  • 29.10.2008
    Kapital & Arbeit

    Spontanstreiks bei Ford

    Automobilarbeiter in Southampton reagieren auf Produktionsdrosselung mit Arbeitsniederlegungen. Konzern will Krise zur Umstrukturierung nutzen

    Christian Bunke, Manchester
  • 28.10.2008
    Betrieb & Gewerkschaft

    Autonome Sponsoren

    Großbritannien: Pädagogen und Schüler streiken gegen Privatisierung von Bildungseinrichtungen. Investoren können Lehrpläne bestimmen und Schüler ablehnen

    Christian Bunke, Manchester
  • 21.10.2008
    Kapital & Arbeit

    »Finanzspritze soll Vermögen der Reichen sichern«

    Chávez und Morales können nur träumen von Bankverstaatlichungen wie in USA und Großbritannien. Ein Gespräch mit Leo Mayer

    Ralf Wurzbacher
  • 18.10.2008
    Wochenendbeilage

    Über The Clash

    Reinhard Jellen
  • 16.10.2008
    Schwerpunkt

    Ran mit der großen Axt

    Garantieerklärungen verschärfen Wettbewerb: Nur Übernahme des gesamten Bankensektors auf einen Schlag in öffentliche Hand beendet tödliche Konkurrenz

    Andreas Wehr
  • 14.10.2008
    Betrieb & Gewerkschaft

    Labour setzt Prioritäten

    Großbritanniens Regierung gibt 400 Milliarden Pfund für die Banken, gesteht aber den Beschäftigten des öffentlichen Dienstes höchstens 2,5 Prozent mehr Einkommen zu

    Christian Bunke, Manchester