Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: China

  • 14.01.2008
    Kapital & Arbeit

    Altes Gespenst lebt auf

    Zügelloser Boom: Chinas Wirtschaft wächst fünftes Jahr in Folge zweistellig. Regierung versucht, Inflation und soziale Spaltung zu mildern

    Wolfgang Pomrehn
  • 02.01.2008
    Ausland

    Kleine Schritte statt großer Sprung

    Bilanzen 2007. Heute: Volksrepublik China. Positive Entwicklung und tiefgehende Probleme

    Lars Mörking, Peking
  • 08.12.2007
    Geschichte

    Aggressives Japan

    Höhepunkt einer Jahrzehnte währenden Bedrohung: Am 13. Dezember 1937 überfielen Soldaten des Inselstaates Chinas damalige Hauptstadt Nanking

    Rolf Berthold
  • 22.10.2007
    Ausland

    Der Hauptwiderspruch bleibt

    17. Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas beendet. Beschluß zum Parteistatut: »Noch ­längere Zeit im Anfangsstadium des Sozialismus«

    Lars Mörking, Peking
  • 16.10.2007
    Kapital & Arbeit

    Gestörte Harmonie

    Kaum zu steuern: Chinas Ökonomie wächst, private Profite explodieren. Trotz kontinuierlich steigender Löhne vertieft sich soziale Kluft

    Wolfgang Pomrehn
  • 27.09.2007
    Thema

    Gegen jeden Widerspruch

    Die US-Geopolitik wandelt sich: China wird zum Hauptkonkurrenten erklärt, die Wirtschaftsblöcke EU und Ostasien sollen auseinandergehalten werden, eine Strategie des »Langen Krieges« wird entwickelt

    Werner Biermann und Arno Klönne
  • 24.09.2007
    Schwerpunkt

    Gott-König im Exil

    Der Dalai Lama ist ein reaktionärer Feudalherr und gewaltbereiter Rassist. Doch im Westen wird der China-Kritiker gefeiert

    Rainer Rupp
  • 29.06.2007
    Kapital & Arbeit

    Chinas Schatzkammer

    Peking will Tibets Rohstoffreichtum erschließen. Mit der Bahnanbindung der Hochlandprovinz wurde dazu der entscheidende Schritt getan

    Thomas Berger