Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Für Freiheit und Frieden

Kurdistans Kampf um Selbstbestimmung
Zuletzt aktualisiert: 18.10.2019
  • Ein Camp nahe Serekaniye in Nordsyrien (16.10.2019)
    18.10.2019

    »Jeder Euro fließt in die türkische Kriegskasse«

    Seit Beginn des Angriffskriegs der Türkei in der vergangenen Woche ist in Rojava in Nordsyrien nichts mehr, wie es war. Welche Auswirkungen hat das auf die kurdische Bevölkerung? In diesen Zeiten kann man keine Statistik anlegen. Aber es is...
    Gitta Düperthal
  • Eine Rauchsäule über der syrischen Stadt Ras Al-Ain, gesehen von...
    18.10.2019

    Widerstand gegen Ankaras Krieg

    Im Norden Syriens stößt der Angriffskrieg der türkischen Armee weiterhin auf starken Widerstand. Wie die kurdische Nachrichtenagentur ANF berichtete, bombardierte die Luftwaffe in der Nacht zum Donnerstag die Grenzstadt Ras Al-Ain, um die s...
  • Demonstration gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdo...
    18.10.2019

    Solidarität gegen Zensur

    Im Februar dieses Jahres wurde der Mezopotamien-Verlag in Neuss vom Bundesinnenministerium mit der Begründung verboten, eine Unterorganisation der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans zu sein. Kistenweise schleppte die Polizei nicht nur die...
    Nick Brauns
  • Gegen den türkischen Einmarsch: Teilnehmer der Demonstration am ...
    14.10.2019

    Gruß aus der S-Bahn

    Es ist ein beeindruckender, aber auch schmerzhafter Augenblick. Unter dem grauen Hamburger Himmel flattern die Wimpel der kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG und YPJ im Wind. Von weiter weg hört man das Rauschen des Verkehrs, sonst i...
    Kristian Stemmler
  • Von der Türkei unterstützte dschihadistische Kämpfer in der Nähe...
    12.10.2019

    NATO im Dschihad

    Die türkische Armee hat am Freitag den dritten Tag in Folge ihre Luft- und Bodenangriffe auf die als Rojava bekannte Selbstverwaltungsregion in Nord- und Ostsyrien fortgesetzt. Entlang der türkisch-syrischen Grenze kam es dabei zu schweren ...
    Nick Brauns
  • Von einer Rakete aus Syrien getroffenes Gebäude im türkischen Nu...
    12.10.2019

    UN-Sicherheitsrat zu Ankaras Angriffskrieg

    Selten war sich die Staatengemeinschaft so einig wie in der allgemeinen Verurteilung des türkischen Angriffs auf den Norden Syriens. Am 9. Oktober hatte die Militärinvasion mit dem zynischen Namen »Operation Quelle des Friedens« mit schwere...
    Karin Leukefeld
  • Eine von Akcakale auf der türkischen Seite der Grenze aus fotogr...
    11.10.2019

    Bomben auf Zivilisten

    Die türkische Armee hat ihre am Mittwoch begonnene Militäroffensive mit dem zynischen Namen »Operation Friedensquelle« im Norden Syriens fortgesetzt. Weitere Bodentruppen drangen in das Nachbarland ein und erzielten erste Geländegewinne nah...
    Wiebke Diehl
  • Flagge der kurdischen Selbstverteidigungseinheiten YPG am Donner...
    11.10.2019

    »Der Krieg ist nicht nur dort zu gewinnen«

    Indem US-Präsident Donald Trump seine Truppen an der nordsyrischen Grenze abzog, gab er dem türkischen Despoten Recep Tayyip Erdogan grünes Licht für einen weiteren völkerrechtswidrigen Angriff gegen die demokratische Selbstverwaltung Rojav...
    Gitta Düperthal
  • Warnung vor der »verbotenen Zone« an der Grenze zwischen der Tür...
    10.10.2019

    Mehr Pulver ins Fass

    Der türkische Präsident hat also ernst gemacht und seine seit Monaten angekündigte Militäroffensive in Nordsyrien gestartet. Der »Terrorkorridor« an der türkisch-syrischen Grenze solle beseitigt und Frieden und Ruhe geschaffen werden, twitt...
    Wiebke Diehl
  • Ein US-Soldat vor einem türkischen Panzerfahrzeug im syrischen T...
    09.10.2019

    US-Abzug aus Nordostsyrien

    Für den türkischen Präsidenten Erdogan scheint der Weg frei, sein Vorhaben im Norden Syriens durchzusetzen. Zwischen Euphrat und Tigris soll eine bis zu 30 Kilometer breite »Sicherheitszone« geschaffen werden, um die »Feinde der Türkei«, di...
    Karin Leukefeld, Damaskus
  • Türkische gepanzerte Fahrzeuge während einer Patrouille auf der ...
    08.10.2019

    Mit Washingtons Segen

    Ein Einmarsch der türkischen Armee und ihrer dschihadistischen Söldnertruppen in das nordostsyrische Selbstverwaltungsgebiet Rojava steht unmittelbar bevor. Am Montag morgen zogen die USA ihre Truppen laut Berichten der kurdischen Nachricht...
    Nick Brauns
  • Der türkische Ministerpräsident Erdogan am 24. September 2019 vo...
    07.10.2019

    Kriegstrommeln in Ankara

    »Vielleicht heute, vielleicht morgen« werde die türkische Armee zur Wahrung von »Sicherheitsinteressen« mit einer Luft- und Bodenoffensive in Nordsyrien beginnen. Das erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am Samstag vor Mitg...
    Nick Brauns
  • Ein Anhänger der Nationalistischen Bewegung (MHP) zeigt den fasc...
    25.09.2019

    Erdogans Reservetruppe

    In der Türkei befinden sich die faschistischen »Grauen Wölfe« der Partei der Nationalistischen Bewegung (MHP) seit 2015 in einer Allianz mit der religiös-nationalistischen Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung (AKP) von Staatspräsident Re...
    Nick Brauns
  • »Alle diese Widerstände und Kämpfe sind ebenso viele Quellen der...
    19.09.2019

    Stärkung der Moral

    Es waren die Anschläge vom 11. September 2001 in den USA, die das Interesse des damals zwölfjährigen Österreichers Max Zirngast für Politik und Geschichte weckten. Jahre später bei seinem Philosophiestudium in Wien rückte durch persönliche ...
    Nick Brauns
  • Der Zug der kurdischen Jugend auf dem Weg zur nächsten Station (...
    13.09.2019

    »Wehren uns gegen systematische Kriminalisierung«

    An diesem Freitag soll Ihr diesjähriger »Langer Marsch« durch Nordrhein-Westfalen ans Ziel kommen. Wo machten Sie Station? Wir sind am 9. September gestartet. Von der ersten Etappe in Troisdorf ging es weiter nach Köln. Anschließend wollen ...
    Henning von Stoltzenberg
  • Absperrungen am 19. August 2019 vor der Kommunalverwaltung in Di...
    13.09.2019

    Schmutziges Szenario

    In der Türkei gehen die täglichen Proteste gegen die Einsetzung von Zwangsverwaltern für die drei kurdischen Städte Diyarbakir, Van und Mardin bereits in der vierten Woche weiter. Selbst der dank kurdischer Stimmen im Juni neugewählte Istan...
    Nick Brauns
  • Kerem Schamberger (hier 2013 in Barcelona) gehört dem Verein Mar...
    05.09.2019

    Umfangreiche Anklage

    Über insgesamt 13 Anklagepunkte soll ab dem 1. Oktober im Prozess gegen den linken Aktivisten und Kommunikationswissenschaftler Kerem Schamberger vor dem Amtsgericht München verhandelt werden. In zehn Fällen geht es dabei laut Anklageschrif...
    Claudia Wangerin
  • Alltag in Diyarbakir (Foto), Van und Mardin: Proteste gegen die ...
    04.09.2019

    »Mit Geschirr und Kochtöpfen trommeln«

    Wie ist die gegenwärtige Situation in Diyarbakir, Van und Mardin, den drei Städten, in denen am 19. August die HDP-Bürgermeister abgesetzt wurden? Momentan herrscht dort Ausnahmezustand, eine Militärjunta mit enormer Polizeipräsenz, mit Was...
    Ina Sembdner
  • Frauen protestieren in Diyarbakir für die Freilassung des HDP-Po...
    04.09.2019

    Freispruch für Selahattin Demirtas

    Der frühere Vorsitzende und Präsidentschaftskandidat der linken und vor allem unter Kurden verankerten Demokratischen Partei der Völker (HDP), Selahattin Demirtas, ist am Montag vor dem 19. Schwurgerichtshof in Ankara vom Vorwurf der Leitun...
    Nick Brauns
  • Ein türkischer Panzer in der Nähe der türkisch-syrischen Grenze ...
    22.08.2019

    Kriegsgefahr nicht vorüber

    Ein nach Ansicht vieler Beobachter unmittelbar bevorstehender Einmarsch der türkischen Armee in das als Rojava bekannte kurdische Selbstverwaltungsgebiet in Nordsyrien konnte in der ersten Augustwoche erst einmal abgewendet werden. Türkisch...
    Nick Brauns
  • Türkische Polizisten gehen mit Wasserwerfern gegen Demonstranten...
    21.08.2019

    »Zwangsverwalter agieren wie eine Besatzungsmacht«

    Auf Betreiben des türkischen Innenministeriums wurden in den Metropolen Diyarbakir, Mardin und Van die Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister Selcuk Mizrakli, Ahmet Türk und Bedia Özgökce Ertan der linken HDP (Demokratische Partei der...
    Gitta Düperthal
  • Voller Einsatz gegen gewählte Repräsentanten der Demokratischen ...
    20.08.2019

    Erdogan putscht weiter

    Knapp fünf Monate nach den Kommunalwahlen hat die religiös-nationalistische AKP-Regierung von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan am Montag die Oberbürgermeister der drei wichtigsten Städte in den kurdischen Landesteilen der Türkei ihres A...
    Nick Brauns
  • Nicht in kurdischen Gebieten aktiv: Offizielle internationale Wa...
    15.08.2019

    »Man teilte mir mit, ich sei ein hohes Sicherheitsrisiko«

    Sie sind am vergangenen Samstag bei der Einreise von der türkischen Polizei aufgegriffen und schließlich des Landes verwiesen worden. Wie kam es dazu? Ich musste in Istanbul umsteigen, und bei der Passkontrolle sagte ein Polizist, dass etwa...
    Marc Bebenroth
  • Türkei will den Norden Syriens schrittweise erobern: Einmarsch i...
    12.08.2019

    Völkerrechtswidriges Vorgehen

    Vergangenen Donnerstag einigten sich Militärs und Diplomaten der Türkei und USA in Ankara auf eine »Sicherheitszone« in Nordsyrien. Demnach soll so bald wie möglich ein gemeinsames Operationszentrum in der Türkei eingerichtet werden, um den...
    Karin Leukefeld, Beirut
  • Konvoi von IS-Kämpfern in Syrien (undatiert)
    10.08.2019

    Frisches Blut für das Kalifat

    Die Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« (IS) bleibt eine Bedrohung in Syrien und dem Irak. Die Terrororganisation habe sich nach dem Verlust territorialer Kontrolle zu einer aufständischen Kraft gewandelt, deren Taktik »gezielte Tötungen...
    Nick Brauns
  • Soldaten plazieren Stacheldraht an der Grenze zwischen Slowenien...
    09.08.2019

    »Sie sagten mir, ich sei ein Sonderfall«

    Nach 30 Jahren in der Bundesrepublik wurden Sie am 29. Mai in die Türkei abgeschoben (siehe jW vom 24.7.). Vor kurzem schafften Sie es, wieder einzureisen und am 22. Juli Asyl zu beantragen. Wie kam es zur Abschiebung? Ich hätte es nie für ...
    Gitta Düperthal
  • Solidaritätserklärung für den Mezopotamien-Verlag vor der diesjä...
    08.08.2019

    »Das war Zensur durch die Hintertür«

    Nachdem Bundesinnenminister Horst Seehofer, CSU, das Verbot des kurdischen Mezopotamien-Verlags im Februar 2019 durchsetzte (siehe jW vom 13.2.), wurde das Solidaritätsprojekt »Edition Mezopotamya« ins Leben gerufen. Wie kam es dazu? Bereit...
    Gitta Düperthal
  • Werden weiter kämpfen: Kurdische Volksverteidigungseinheiten nac...
    07.08.2019

    Vor dem Angriff

    Die türkische Regierung ist entschlossen, tiefer nach Nordsyrien vorzudringen. »Wir sind in Afrin, Dscharabulus und Al-Bab einmarschiert, und nun werden wir östlich des Euphrat einmarschieren«, verkündete Staatspräsident Recep Tayyip Erdoga...
    Nick Brauns
  • Einsatzkräfte der Regionalregierung im Nordirak am Ort des Atten...
    27.07.2019

    PKK dementiert Täterschaft

    In der Nacht zum Donnerstag hat der Guerillakommandant Bahoz Erdal im kurdischen Satellitensender Sterk TV eine mit Spannung erwartete Erklärung der Arbeiterpartei Kurdistans PKK zur Tötung eines türkischen Diplomaten eine Woche zuvor in Er...
    Nick Brauns
  • Frauenselbstverteidigungskräfte in der Nähe der Grenze zur Türke...
    26.07.2019

    »Ich fühle keine Furcht«

    Die Kriegsdrohungen der Türkei gegen die selbstverwaltete »Demokratische Föderation Nord- und Ostsyrien« werden konkreter. Was passiert auf der anderen Seite der Grenze? Verbale Drohungen der Türkei sind nicht neu. Aktuell ist aber das Beso...
    Hubert Maulhofer
  • Panzerkonvoi der türkischen Armee in der Nähe von Kilis unterweg...
    26.07.2019

    Vor dem »großen Krieg«

    Es ist wieder soweit: An der türkisch-syrischen Grenze marschieren Verbände der Armee des Autokraten Recep Tayyip Erdogan auf. Videoaufnahmen der kurdischen Nachrichtenagentur ANF zeigen, wie Bagger nahe der Grenzstadt Gire Spi (Tal Abyad) ...
    Peter Schaber
  • Der Frauenrat will konservative Mütter dazu bringen, ihre Vorste...
    26.07.2019

    Bedrohter Fortschritt

    Der Frauenrat im ostsyrischen Deir Al-Zor hat am vergangenen Sonnabend eine Kampagne gegen Kinderehen gestartet. Nach einem Bericht der kurdischen Nachrichtenagentur ANF fanden deshalb in mehreren Orten der Region Frauenversammlungen statt....
  • Der neue Präsident der Region Kurdistan-Irak, Nechirvan Barzani,...
    04.07.2019

    Ankara plant Besatzung

    Sechs Wochen dauert die jüngste, von heftigen Luftangriffen begleitete Angriffswelle der türkischen Armee auf vermeintliche Stellungen der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) im Nordirak bereits an. Offizielles Ziel der »Operation Kralle« im Ge...
    Nick Brauns
  • Türkische Truppen Anfang 2018 zwischen Afrin und Asas in Syrien
    02.07.2019

    Spielball der Kriegsparteien

    Ohne die Interessen der Kriegsakteure im Norden und Osten Syriens zu berücksichtigen, ist die Lage in Idlib nicht zu verstehen. Es geht um territoriale Ansprüche in dem zerstörten Land. Damaskus will die territoriale Kontrolle über ganz Syr...
    Karin Leukefeld
  • Wahlkampfkundgebung von Ekrem Imamoglu am Mittwoch in Istanbul
    22.06.2019

    Kampf um Istanbul

    Zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten werden die Wähler in Istanbul am Sonntag über den Oberbürgermeister der größten Stadt der Türkei abstimmen. Am 31. März hatte Ekrem Imamoglu von der kemalistischen CHP das Rennen mit wenigen zehnta...
    Nick Brauns
  • Türkische Panzer Anfang 2018 nahe der Grenze zu Syrien
    13.06.2019

    Krallengriff nach Kurdistan

    Fast unbemerkt von der Weltöffentlichkeit findet im kurdisch geprägten Nordirak seit mehr als zwei Wochen ein neuer Krieg statt. Mit Artilleriebeschuss und Luftangriffen leitete die türkische Armee in der Nacht des 27. Mai ihre »Operation K...
    Nick Brauns
  • Die Mehrheit der Bevölkerung von Nordsyrien lebt von der Landwir...
    12.06.2019

    Feuer als Waffe

    Die Behörden der Demokratischen Selbstverwaltung von Nord- und Ostsyrien haben am Sonntag den Notstand über Teile der auch als Rojava bekannten Region ausgerufen. Grund dafür sind seit Wochen brennende Weizenfelder. Inzwischen nähern sich d...
    Nick Brauns
  • Proteste am Montag in Istanbul gegen die Entscheidung des Wahlra...
    08.05.2019

    Putsch in Istanbul

    Die politische Türkei wurde am Montag gleich von zwei Paukenschlägen erschüttert. Zuerst gaben die Anwälte des auf der Gefängnisinsel Imrali im Marmarameer inhaftierten Gründers der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), Abdullah Öcalan, bekannt,...
    Nick Brauns
  • Solidarität mit den Hungerstreikenden: Demonstration auf dem Ber...
    07.05.2019

    »Kampf um die Freiheit bedeutet, alles dafür zu geben«

    Am 7. November trat die HDP-Abgeordnete Leyla Güven im Gefängnis in der Türkei in den unbefristeten Hungerstreik, um gegen die Isolationshaft von Abdullah Öcalan auf der Gefängnisinsel Imrali zu protestieren. Mittlerweile verweigern etwa 7....
    Alexander Gorski
  • Anstehen für Lebensmittel vor einem in der BRD gefertigten Panze...
    04.05.2019

    Türkei annektiert Afrin

    Die türkische Regierung plant den Anschluss der im vergangenen Jahr besetzten syrischen Region Afrin an das Territorium der Türkischen Republik. Seit drei Wochen treibt sie den Bau einer drei Meter hohen und auf 70 Kilometer Länge geplanten...
    Nick Brauns
  • Das Störtebeker-Denkmal in Hamburg mit dem Symbol der hungerstre...
    26.04.2019

    Gegen das Schweigen

    Mit einem bundesweiten Aktionstag wurde am Donnerstag in zahlreichen deutschen Städten auf die seit Monaten laufenden Massenhungerstreiks kurdischer Aktivisten und politischer Gefangener hingewiesen. Mit den Solidaritätsaktionen wurden die ...
    Nick Brauns
  • Eine Kämpferin der »Demokratischen Kräfte Syriens« auf einem Fri...
    20.04.2019

    »Gesellschaftlicher Konflikt wird noch lange präsent sein«

    Sie waren vom 6. bis zum 16. April in der »Demokratischen Konföderation Nordsyrien«, um der Hilfsorganisation »Kurdischer Roter Halbmond« beim Aufbau des dortigen Gesundheitssystems zu helfen. Linke unterstützen die Region Rojava, weil dort...
    Gitta Düperthal
  • Historische Aufnahme von türkischen Soldaten mit gefangengenomme...
    20.04.2019

    Fehlende Aufarbeitung von Dersim-Massaker

    Als »Tertele« – der Tag, an dem die Welt unterging – bezeichnen Überlebende und Nachfahren die systematischen Massaker und Vertreibungen der kurdisch-alevitischen Bevölkerung in der ostanatolischen Provinz Dersim durch den kemalistischen St...
    Nick Brauns
  • Pro-YPJ-Demonstrantinnen in Berlin (Archivbild)
    08.04.2019

    Freispruch für Feministin

    Nach einer Reihe von Verurteilungen Angeklagter in ähnlich gelagerten Fällen hat das Amtsgericht München am Freitag die feministische Filmemacherin Uli Bez vom Vorwurf eines Verstoßes gegen das Vereinsgesetz freigesprochen. Die Staatsanwalt...
    Sebastian Lipp
  • Abstimmzettel in einem Wahllokal im türkischen Ankara (31.3.2019...
    03.04.2019

    »Beleidigt, bedroht und aufgefordert, AKP zu wählen«

    Am Sonntag haben Sie gemeinsam mit acht Vertretern der Linkspartei und Friedensaktivisten die Kommunalwahlen in mehreren Orten der kurdischen Region Cizre im Südosten der Türkei beobachtet. Was haben Sie erlebt? Auffällig war, dass die Wahl...
    Gitta Düperthal
  • Auch am 1. Mai 2018 in Berlin wurden Fahnen der YPG gezeigt
    02.04.2019

    Mental ausgebürgert

    Um satte 189,3 Prozent ist laut Statistik der Münchner Polizei die »Politisch motivierte Kriminalität« im Phänomenbereich »Ausländische Ideologie« im Jahr 2018 gestiegen. Gezählt wurden hier 159 Straftaten mehr als im Vorjahr – insgesamt 24...
    Claudia Wangerin
  • HDP-Anhänger feiern nach Bekanntgabe der vorläufigen Ergebnisse ...
    02.04.2019

    Lange Gesichter bei der AKP

    Vor dem Hintergrund einer Wirtschaftskrise mit hoher Inflation und damit verbundener Teuerung der Grundnahrungsmittel hat die religiös-nationalistische AKP von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan bei den landesweiten Kommunalwahlen in der ...
    Nick Brauns
  • Die HDP-Abgeordnete Leyla Güven wird von ihrer Tochter Sabiha Te...
    29.03.2019

    »Kurdische Bevölkerung ist seit 40 Jahren in einem Krieg«

    Berichten der kurdischen Nachrichtenagentur ANF zufolge befinden sich derzeit rund 7.000 politische Gefangene im Hungerstreik, um die Wiederaufnahme der Friedensverhandlungen zwischen PKK und türkischer Regierung zu fordern. Zu diesem Mitte...
    Gitta Düperthal
  • YPJ-Fahne auf einer Demonstration gegen den türkischen Angriff a...
    27.03.2019

    Verleugnete Siegerinnen

    Laut Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) war der Sieg über den »Islamischen Staat« (IS) in Syrien »nur durch eine beispiellose internationale Zusammenarbeit, zu der Deutschland beigetragen hat«, möglich. Drei Tage nachdem Maas dieses Eigen...
    Claudia Wangerin
  • Maslum Kobane, Kommandeur der Syrischen Demokratischen Kräfte, v...
    27.03.2019

    Es braucht Damaskus

    Auf einer Pressekonferenz mit den Generalstabschefs der iranischen und der irakischen Streitkräfte in Damaskus vor wenigen Tagen bekräftigte der syrische Verteidigungsminister General Ali Abdallah Ajúb die Einheit Syriens. »Jeder Zentimeter...
    Karin Leukefeld
  • Newroz-Feier am Donnerstag in Diyarbakir
    22.03.2019

    »Unter dem Regime ist kaum mit Humanität zu rechnen«

    Haben die kurdische Community und ihre deutschen Unterstützer Grund, das Neujahrsfest »Newroz«, auch das »Fest der Freiheit« genannt, zu feiern? Ja. Trotz aller Repression ist der Widerstand der kurdischen Opposition ungebrochen. Diese Bevö...
    Gitta Düperthal
  • Ein Kämpfer der Syrischen Demokratischen Kräfte in Baghouz (17. ...
    21.03.2019

    Krieg nicht vorbei

    Die letzte Enklave des »Islamischen Staats« in Syrien ist gefallen. Kämpfer der mehrheitlich kurdischen Volks- und Frauenverteidigungseinheiten YPG/YPJ sowie der Syrisch-Demokratischen Kräfte (SDK) verkündeten am Dienstag abend, dass die St...
    Peter Schaber
  • »Selbstbestimmte Gemeinschaften« (Newroz-Fest in Istanbul 2015)
    21.03.2019

    Alle drei Strömungen

    Schon die Publikation des 384 Seiten starken Bandes mit dem Titel »Die kapitalistische Zivilisation – Unmaskierte Götter und nackte Könige« ist ein Politikum. Bislang wurden die deutschen Übersetzungen der Schriften des seit 1999 in der Tür...
    Peter Schaber
  • Bilder des eingesperrten PKK-Vorsitzenden Abdullah Öcalan auf ei...
    12.03.2019

    Freispruch für Freiheitskampf

    Mit einem Freispruch in allen Anklagepunkten endete am Freitag vor dem Revisionsgericht in Brüssel ein seit neun Jahren laufender Prozess gegen 37 kurdische Exilpolitiker. Das Gericht stellte fest, dass das belgische Antiterrorgesetz in dem...
    Nick Brauns
  • Demonstration gegen die Kriminalisierung kurdischer Aktivisten (...
    09.03.2019

    »Kurdische Aktivisten in BRD permanent verfolgt«

    Wenn es um kurdische Aktivistinnen und Aktivisten geht, näherten sich Bundesregierung, Verfassungsschutz und die Polizei gefährlich der Unterdrückungsstrategie des türkischen Regimes an – so Ihre These. Wie wirkt sich das aus? Wir regist...
    Gitta Düperthal
  • Auch das Porträt des PKK-Gründers Abdullah Öcalan wird mitunter ...
    06.03.2019

    PKK-Hysterie in München

    Bis zu 30 Ermittlungsverfahren pro Person laufen in München gegen linke Aktivisten, die sich gegen das Verbot der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) und gegen die deutsche Unterstützung für das türkische Regime einsetzen. Vorgeworfen werden ih...
    Claudia Wangerin
  • Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan beim Treffen mit U...
    09.02.2019

    »Die USA spielten ein doppeltes Spiel«

    An erster Stelle drängt sich die Frage auf, was der Abzug der US-Truppen aus Syrien für die Lage in der Region bedeutet. Wie beurteilen Sie diesen Rückzug? Ändert sich, wie viele westliche Medien analysieren, die US-Strategie für den Mittle...
    Karl Plumba
  • Blick auf den Ilisu-Staudamm und den historischen Kern des Ortes...
    09.02.2019

    »Rojava erlebt Krise durch die Wasserpolitik der Türkei«

    Seit Jahren beschäftigen Sie sich mit dem Konflikt um Wasser zwischen der Türkei und Kurdistan. Wie kam es dazu? Im Jahr 2000 habe ich begonnen, mich gegen den Ilisu-Staudamm im Südosten der Türkei bzw. in Nordkurdistan zu engagieren. Aktiv...
    Christof Mackinger
  • Gegen Erdogans Willkür: Demonstration in Diyarbakir nach Absetzu...
    07.02.2019

    Doppelstrategie

    Die landesweiten Kommunalwahlen am 31. März in der Türkei werden für die Regierungspartei AKP von Präsident Recep Tayyip Erdogan zur Bewährungsprobe. Denn angesichts einer Inflationsrate von mehr als 20 Prozent und massiven Preissteigerunge...
    Nick Brauns
  • Gedenkdemonstration für Jakob Riemer am Sonntag in Hamburg
    05.02.2019

    Zu wach für dieses System

    Über das Leben in den Bergen sagte er, es sei ein Leben ohne Luxus und Konsum – und fügte hinzu: »Ich liebe es. Man kann sagen, ich liebe die Freiheit.« In einem Alter, in dem andere sich mit Smartphones und PCs beschäftigten, mit 19 Jahren...
    Kristian Stemmler
  • Demonstranten in Berlin gegen den türkischen Angriff auf Afrin (...
    05.02.2019

    »Interesse in BRD, Widerstand zu verurteilen«

    Weil ihr Anwaltskollege Roland Meister bei Protesten gegen den Angriffskrieg der Türkei auf die demokratische Föderation Afrin in Nordsyrien seiner Arbeit nachging und für seine Mandanten vor Ort mit der Polizei verhandelte, muss er sich nu...
    Gitta Düperthal
  • Beherrschen noch die Provinz Idlib im Norden Syriens: Mitglieder...
    30.01.2019

    Verschiedene Ziele

    Die Türkei ist mit ihrem Auftrag in Idlib gescheitert. Ein im September mit Russland und dem Iran im Astana-Format vereinbartes Abkommen sah vor, dass um die Provinz Idlib eine entmilitarisierte Pufferzone mit zwölf Kontrollpunkten eingeric...
    Karin Leukefeld
  • Leyla Güven am Freitag in Diyarbakir
    29.01.2019

    Vermittlertätigkeit gefordert

    Die Fraktion der Partei Die Linke im Hessischen Landtag fordert sowohl die Bundesregierung als auch die Landesregierung auf, sich für die demokratische Opposition in der Türkei einzusetzen. Beide hätten den Ernst der Lage nicht zur Kenntni...
    Gitta Düperthal
  • Brennende türkische Militärfahrzeuge nach den Protesten im Nordi...
    28.01.2019

    Aufstand gegen Besatzer

    In der kurdischen Autonomieregion im Nordirak ist es am Samstag zu einem Aufstand gegen türkische Besatzungstruppen gekommen. In der Gemeinde Shiladze nahe der Stadt Amedi in der Provinz Dohuk stürmten Hunderte aufgebrachte Zivilisten einen...
    Nick Brauns
  • »Widerstand« gegen Ankara: Massenkundgebung in der vor allem von...
    21.01.2019

    Vereint im Widerstand

    »Erwartet keine Kapitulation von den Kurden«, war die zentrale Botschaft der Rede von Pervin Buldan, Vorsitzende der Demokratischen Partei der Völker (HDP), auf einer Großkundgebung für »Demokratie, Freiheit und Gerechtigkeit« am Samstag i...
    Nick Brauns
  • Unterstützer von Leyla Güven demonstrieren in Diyarbakir (12.1.2...
    14.01.2019

    »Eine kritische Schwelle ist erreicht«

    Am Samstag durfte der Bruder Abdullah Öcalans überraschend den Vorsitzenden der Arbeiterpartei Kurdistans PKK auf der Gefängnisinsel Imrali besuchen, wo dieser seit 1999 inhaftiert ist. Die Abgeordnete der linken Demokratischen Partei der V...
    Gitta Düperthal
  • Invasion in Syrien: Ein Soldat schwenkt die türkische Fahne auf ...
    07.01.2019

    Krieg und Krise

    Am 20. Januar 2018 begann die türkische Armee mit einem Großangriff auf den vor allem von Kurden bewohnten kleinen Selbstverwaltungskanton Afrin im Nordwesten Syriens. Zwei Monate hielten die kurdischen Volks- und Frauenverteidigungseinheit...
    Nick Brauns
  • Ein Militärfahrzeug mit französischer Flagge bei Manbidsch im Ma...
    02.01.2019

    »Wir können nicht bleiben«

    Die USA werden ihre Soldaten aus dem Krieg in Syrien zurückziehen, hat Präsident Donald Trump angekündigt. Die Franzosen werden vermutlich folgen. Als Schutzmacht der syrischen Kurden gegen Recep Tayyip Erdogan und die türkische Armee falle...
    Hansgeorg Hermann, Paris
  • Der russische Außenminister Sergej Lawrow (l-r), sein türkischer...
    31.12.2018

    Klärung der Differenzen

    Angesichts des geplanten Abzugs von US-Truppen aus Syrien wollen Russland und die Türkei ein Vorgehen in dem Land besser koordinieren. »Unter diesen neuen Bedingungen wollen wir an Land verstärkt zusammenarbeiten und so endgültig die terror...
  • Unter Kontrolle der Armee: Straßenschild in Richtung Manbidsch (...
    29.12.2018

    Syrische Flaggen über Manbidsch

    Die syrische Armee (SAA) hat am Freitag erstmals seit sechs Jahren Truppen in das Umland der nordsyrischen Stadt Manbidsch verlegt. Die Stadt westlich des Euphrat gehört zur Demokratischen Föderation Nord- und Ostsyrien, die von Damaskus ni...
    Nick Brauns
  • Deutsche Behörden machen gegen die YPG und andere kurdische Orga...
    28.12.2018

    »Politische Entscheidung, wer verfolgt wird«

    Anfang Dezember erhielt jW-Autor Peter Schaber ein Schreiben des Berliner Landeskriminalamtes: Ihm wird nach Paragraph 129 b StGB die »Unterstützung terroristischer Vereinigungen im Ausland« vorgeworfen. Konkret geht es um seinen Aufenthalt...
    Jan Greve
  • Besatzungstruppen in Syrien: Türkischer Panzer in der Nähe der S...
    28.12.2018

    Dunkle Wolken über Rojava

    In Rojava, der kurdischen Selbstverwaltungsregion in Nordsyrien, hat die christliche Bevölkerung das Weihnachtsfest gefeiert. Straßen in Kamischli (kurdisch: Qamislo), Al-Malikija (Derik), Al-Qahtaniyya (Tirbespi) und anderen Orten mit größ...
    Nick Brauns
  • US-Präsident Donald Trump (l.), der türkische Staatschef Recep T...
    21.12.2018

    Geschenk für Erdogan

    US-Präsident Donald Trump hat am Mittwoch einen Truppenabzug aus Syrien angekündigt. Die Entscheidung wird im State Department und im Pentagon skeptisch gesehen. Sowohl Außenamtschef Michael Pompeo als auch Verteidigungsminister James Matti...
    Karin Leukefeld
  • Schon »Terrorismus«? Teilnehmer der Demonstration gegen den Auft...
    21.12.2018

    Maßgeschneiderte Rechtslage

    An diesem Vormittag wirken die Sicherheitsmaßnahmen im und vor dem Staatsschutzsaal im Hamburger Strafjustizgebäude besonders grotesk. Die Trennscheibe zum Zuhörerraum, das knappe Dutzend Justizvollzugsbeamter, das Abtasten der etwa 15 Proz...
    Kristian Stemmler
  • Ein türkischer Panzer fährt durch eine Straße im syrischen Afrin...
    21.12.2018

    »Erdogan erhält freie Bahn für Intervention«

    Mit den kriegslüsternen Worten: »Erwartet nicht noch einmal einen Friedensprozess, das ist vorbei«, kündigte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am Montag den Angriff auf die autonome Kurdenregion in Syrien an. US-Präsident Donald ...
    Gitta Düperthal
  • Wo bleibt der internationale Aufschrei? F-16-Kampfjet der türkis...
    15.12.2018

    Luftterror gegen Flüchtlinge

    Die türkische Luftwaffe hat in der Nacht zum Freitag bei Angriffen auf Ziele im Nordirak mehrere Menschen getötet. Ein Angriff galt dem Flüchtlingslager »Märtyrer Rustem Cudi« nahe der Stadt Makhmur. Hier leben 13.000 Kurden, die in den 90e...
    Nick Brauns
  • YPG-Fahnen auf der »Revolutionären Maidemo« 2018 in Berlin
    15.12.2018

    Rechtssicherheit in Bayern

    Mit teils absurden Verfahren gehen Polizei und Justiz in München gegen Menschen vor, die sich mit den kurdischen Volks- und Frauenverteidigungseinheiten (YPG und YPJ) in Nordsyrien solidarisieren. Am Freitag musste sich Benjamin Ruß für das...
    Sebastian Lipp
  • Seit Jahren stehen sich türkische Truppen und kurdische YPG-Kämp...
    14.12.2018

    Mobilmachung in Rojava

    Der Exekutivrat der Autonomieverwaltung von Nord- und Ostsyrien – das oft auch Rojava genannt wird – hat nach der Drohung eines türkischen Militäreinmarsches zur Mobilmachung aufgerufen. Zuvor hatte der türkische Präsident ­Recep Tayyip Erd...
    Nick Brauns
  • HDP-Unterstützer bei einer Demonstration im September in Istanbu...
    12.12.2018

    »Menschenrechte gelten offenbar nicht für uns Kurden«

    Die in der Türkei inhaftierte kurdische Politikerin Leyla Güven von der HDP befindet sich im Hungerstreik. Sie haben sich in Hamburg an einem Solidaritätshungerstreik beteiligt. Worum geht es? Seit nun schon 35 Tagen befindet sich Leyla ...
    Martin Dolzer
  • Zurückgetretener Regionalpräsident: Konterfei von Masud Barsani ...
    06.12.2018

    Kurdistan als Erbmonarchie

    In der politischen Führung der Autonomieregion Kurdistan-Irak steht ein Generationenwechsel bevor. Doch die Macht bleibt in der Hand des Barsani-Clans, der sogar seinen Einfluss weiter festigen konnte. Zu Wochenbeginn gab die einflussreiche...
    Nick Brauns
  • Ausgelassene Stimmung: Kurdinnen und Kurden ließen sich am Samst...
    03.12.2018

    »Die PKK gehört zu Deutschland«

    Unter dem Motto »Der Wunsch nach Freiheit lässt sich nicht verbieten« haben am Samstag in Berlin rund 3.000 Menschen gegen das Verbot der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) demonstriert, das 25 Jahre zuvor im November 1993 in der BRD erlassen ...
    Claudia Wangerin
  • Am Montag sind zwei kurdische Aktivisten nach Bulgarien abgescho...
    24.11.2018

    »Beiden drohen dort lange Haftstrafen«

    Nach mehreren gescheiterten Versuchen sind die beiden kurdischen Aktivisten Ramazan A. und Yüksel T. am Montag aus Bayern abgeschoben worden. In Handschellen brachte man sie mit einem Privatjet nach Sofia in Bulgarien. Die Gefahr ist groß, ...
    Gitta Düperthal
  • Der Kampf geht weiter: Demonstration von PKK-Anhängern in Brüsse...
    17.11.2018

    »Europarat könnte neue Begründungen anführen«

    Ein Urteil des EU-Gerichts in Luxemburg von Donnerstag besagt, dass die kurdische Arbeiterpartei PKK zwischen 2014 und 2017 zu Unrecht auf der EU-Terrorliste geführt wurde. Wird sie nun von der Liste gestrichen? Die schriftliche Begründung ...
    Gitta Düperthal
  • Andauernde Bedrohung: Ankara bombardiert erneut grenznahe Städte...
    08.11.2018

    »Ankara verletzt internationales Recht«

    Soldaten der Türkei greifen erneut den Norden Syriens an – ausgerechnet Kobani, arabisch Ain Al-Arab. Das ist jener Kanton im kurdischen Autonomiegebiet, den die Volksverteidigungseinheiten YPG Ende Januar 2015 von der Belagerung des »Islam...
    Gitta Düperthal
  • Gemeinsam auf Streife: Soldaten der US-Armee und Kämpfer der Syr...
    08.11.2018

    Doppeltes Spiel

    Die US-Regierung hat ein hohes Kopfgeld auf drei führende Funktionäre der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) ausgesetzt. Für »Informationen, die zur Ergreifung oder zur Ermittlung des Aufenthaltsorts« der Gesuchten führen, stünden im Rahmen d...
    Nick Brauns
  • Kurdische Fahnen im Demonstrationszug gegen den Angriff auf Afri...
    05.11.2018

    Bayerischer Sonderweg

    Bayerns Justiz lässt die Dinge nicht schleifen, nur weil Gerichte in anderen Bundesländern der Meinung sind, es sei gar nicht alles strafbar, was Angeklagten am Weißwurstäquator zur Last gelegt wird. Zum Beispiel das Zeigen der Flagge der s...
    Claudia Wangerin
  • Kein Durchbruch für Frieden: Die Teilnehmer des Vierergipfels am...
    29.10.2018

    Erdogan setzt auf Angriff

    Mit Ankara ist kein Frieden zu machen. Am Sonntag griffen türkische Truppen Stellungen der kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) in der selbstverwalteten Region Rojava im Norden Syriens an. Laut Ankara wurden militärische Einrichtun...
    Karin Leukefeld
  • YPG-Kämpfer im November 2014 in Nordsyrien
    27.10.2018

    Tatvorwurf Anti-IS-Kampf

    Die Bundesrepublik ist Gründungsmitglied der 2014 gebildeten »Internationalen Allianz gegen den Islamischen Staat« und unterstützt dieses US-geführte Bündnis auch militärisch. Doch wenn Antifaschisten, Internationalisten und Kommunisten aus...
    Nick Brauns
  • 27.10.2018

    Kurdische Gemeinde: Ankara nimmt weiterhin ausländische Geiseln

    Die Kurdische Gemeinde Deutschland teilte am Freitag mit: Ein türkisches Gericht hat den Deutschen Patrick Kraicker ohne belastbare Beweise zu einer hohen Haftstrafe von sechs Jahren und drei Monaten verurteilt. Dem 29jährigen Gießener wird...
  • Andrea Wolf in den kurdischen Bergen (Archivbild)
    23.10.2018

    »Die Kriegsmaschine lahmlegen«

    Mit Gedenkveranstaltungen und einer Demonstration wird in diesen Tagen an die vor 20 Jahren in den kurdischen Bergen von der türkischen Armee ermordete Internationalistin Andrea Wolf erinnert. Wolf, die in der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK...
    Nick Brauns
  • Unterstützung für die kurdische YPG auf der diesjährigen 1.-Mai-...
    18.10.2018

    Auftakt bayerischer Prozessserie

    Vor einem Jahr mussten die Einheiten des sogenannten Islamischen Staats (IS) Rakka in Nordsyrien verlassen. Daran waren die Kämpferinnen und Kämpfer der Volks- und Frauenverteidigungseinheiten YPG und YPJ maßgeblich beteiligt. Ausgerechnet ...
    Sebastian Lipp
  • Demonstration in Düsseldorf unter dem Motto »Schluss mit dem Ver...
    09.10.2018

    »Wenn sich etwas verändert, dann zum Negativen«

    Am 9. Oktober 1998 hat Abdullah Öcalan Syrien verlassen, wenig später wurde er in Italien festgenommen. Daran erinnern viele Kurden in diesem Jahr zum nunmehr 20. Mal. Warum ist er von so großer Bedeutung? Öcalan ist der Vordenker und Gründ...
    Jan Greve
  • Auf dem Flur der Abschiebehaftanstalt im bayrischen Eichstätt
    29.09.2018

    »Quasi ein Hinterhof der Türkei«

    Während das deutsche Staatsoberhaupt, Frank-Walter Steinmeier, den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zum Staatsbankett empfängt, droht am Montag zwei kurdischen Aktivisten die Abschiebung von München nach Bulgarien. Wie kam es da...
    Gitta Düperthal
  • Verständigung per Handzeichen: Den Gruß der Muslimbrüder zeigt E...
    29.09.2018

    Erdogans Doktrin

    Eins muss man ihm lassen, dem türkischen Präsidenten: Recep Tayyip Erdogan verbirgt seine Sympathien nicht. Das beweist er auch während seines Berlin-Besuchs. Noch gar nicht so richtig angekommen, im Auto auf dem Weg zum Hotel Adlon sitzend...
    Jörg Kronauer
  • Mitglieder der PDKI bei der Beerdigung von getöteten Gefährten i...
    13.09.2018

    Schlag gegen Kurden

    In zahlreichen kurdischen Städten des Iran ist es am Mittwoch zu einem Generalstreik gekommen. Die meisten Geschäfte in Sanandaj, Mariwan, Saqqez, Bane, Mahabad und Piranshah blieben geschlossen, berichtete die Nachrichtenseite Kurdistan 24...
    Nick Brauns
  • Rund 3.500 Demonstranten versammelten sich am Sonnabend auf den ...
    10.09.2018

    Protest gegen Verbot kurdischer Symbole

    Tausende Menschen sind am Sonnabend auf den Düsseldorfer Rheinwiesen zusammengekommen, um gegen die Kriminalisierung kurdischer Organisationen und ihrer Kennzeichen in der Bundesrepublik zu protestieren. Konkreter Anlass der Veranstaltung w...
  • Systematische Brandstiftung: Türkische Soldaten legen in Kurdist...
    06.09.2018

    Feuer als Waffe

    Kurdistan brennt. In den kurdischen Siedlungsgebieten der Türkei aber auch im von Ankara besetzten Kanton Afrin in Nordsyrien und der Autonomieregion Kurdistan-Irak lodern seit Wochen verheerende Waldbrände. Tausende Hektar Wald und Anbaufl...
    Nick Brauns
  • 06.09.2018

    Zu Gast beim Despoten

    Die Frankfurter Hilfs- und Menschenrechtsorganisation Medico kritisierte am Mittwoch in einer Erklärung die von der Bundesregierung angestrebte Normalisierung der Beziehungen zur Türkei: »Menschenrechte dürfen nicht zugunsten von wirtschaft...
  • Der Stein des Anstoßes: Demonstranten mit einer YPG-Fahne (2015 ...
    15.08.2018

    Razzien wegen YPG-Fahnen

    In München hat die Polizei am frühen Dienstag morgen zwei Wohnungen kurdischer Aktivisten durchsucht. Hzrwan A. und Azad A. wird von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, auf Kundgebungen Fahnen der syrisch-kurdischen Volks- und Frauenverteid...
    Nick Brauns
  • Zu Gesprächen nach Damaskus gereist: Die Kovorsitzende des Demok...
    31.07.2018

    Fahrplan zum Frieden

    Auf Einladung der syrischen Regierung befanden sich vergangene Woche erstmals Vertreter der nordsyrischen Selbstverwaltungsregion zu offiziellen Gesprächen in Damaskus. Angeführt wurde die Delegation von der kurdischen Politikerin Ilham Ahm...
    Nick Brauns
  • Humanitäre Katastrophe in Nordsyrien: In der Region Rojava wächs...
    30.07.2018

    »Bundesregierung macht bei Isolation von Rojava mit«

    Sie hatten eine Reise ins syrische Rojava geplant und wurden von der Regierung der Autonomen Region Kurdistans im Nordirak am Grenzübertritt gehindert. Sie wollten die Region zusammen mit dem gesundheitspolitischen Sprecher der Bundestagsfr...
    Jan Greve
  • Brutale Festnahme: Polizisten verhaften am 1. Mai 2018 in Istanb...
    27.07.2018

    Ausnahme wird Zustand

    Am Mittwoch verabschiedete das türkische Parlament ein neues »Antiterrorgesetz«, das den staatlichen Behörden die Fortsetzung des am 19. Juli ausgelaufenen Ausnahmezustands (OHAL) ermöglicht. Letzterer war von Ankara nach dem Putschversuch ...
    Peter Schaber
  • Umkämpftes Gebiet: An der Grenze zwischen Iran und der Autonomen...
    26.07.2018

    Ankara und Teheran gegen PKK

    Hartnäckiger Widerstand der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), deren Guerilla sich zu Wochenbeginn erneut Gefechte mit den Invasionstruppen lieferte, hat den im März begonnenen türkischen Vormarsch im Nordirak weitgehend zum Stillstand gebrac...
    Nick Brauns
  • Benötigen weiterhin internationale Solidarität: die syrischen Ku...
    16.07.2018

    »Es gibt ein Rätesystem für Frauen«

    Sie waren Anfang Mai mit einer Frauendelegation in Schahba in Nordsyrien. Dort leben Hunderttausende, die Mitte März vor türkischen Luftangriffen und den Dschihadisten aus Afrin fliehen mussten. Wie ist die Lage dort aktuell? Immer mehr ...
    Gitta Düperthal
  • Lang gehegter Traum: Schon in den 30er Jahren gab es in Ankara P...
    04.07.2018

    Am Berg der Kurden

    Man werde Afrin den »rechtmäßigen Besitzern zurückgeben«. Mit diesen Worten kündigte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Ende Januar nach dem Einmarsch seiner Armee in den Selbstverwaltungskanton im Nordwesten Syriens die Ansiedlun...
    Nick Brauns
  • Zehntausende Menschen nahmen am Mittwoch an einer Wahlkampfkundg...
    23.06.2018

    Letzte Chance für Türkei

    Die Türkische Republik steht am Sonntag vor der wichtigsten Abstimmung in ihrer jüngeren Geschichte. Nach den vorgezogenen Präsidentschafts- und Parlamentswahlen soll das im vergangenen Jahr per knapp gewonnenem Referendum beschlossene aut...
    Nick Brauns
  • Opposition mobilisiert Massen: Drei Millionen Menschen haben nac...
    23.06.2018

    Die Angst weicht

    Richtige »Wahlstimmung« kam in der Türkei erst in den letzten Tagen auf. Die permanente Mobilisierung, all die Gewalt und Krisen der vergangenen Jahre waren letztlich wohl zuviel, als dass in der Bevölkerung große Begeisterung aufkommen kon...
    Max Zirngast, Ankara
  • Ein türkischer Soldat nahe Yüksekova in der Provinz Hakkari im S...
    19.06.2018

    Kandil im Fadenkreuz

    Vor einer Woche verkündete der türkische Präsidenten Recep Tayyip Erdogan den Beginn einer Militäroperation gegen das Hauptquartier der Arbeiterpartei Kurdistans PKK in den Kandilbergen. Seitdem überschlagen sich türkische Regierungspolitik...
    Nick Brauns
  • Vermummt und gewaltbereit: Am Mittwoch morgen stürmten Poliziste...
    14.06.2018

    Angriff auf Pressefreiheit

    Am gestrigen Mittwoch durchsuchten Einheiten der Berliner Polizei Vereinsräumlichkeiten und Wohnungen kurdischer Aktivisten. Gegen 5.30 Uhr begann der Einsatz zunächst in fünf Privatwohnungen, die Telefone der Betroffenen wurden beschlagna...
    Peter Schaber
  • US-Präsenz in Syrien: Washington hat ebenso wie Frankreich Trupp...
    31.05.2018

    Ankaras heimlicher Aufmarsch

    Das nächste Ziel sei die Stadt Manbidsch, hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan nach der Besetzung des kurdischen Selbstverwaltungskantons Afrin noch großspurig getönt. Doch in Manbidsch sind nicht nur US-amerikanische Truppen ...
    Nick Brauns
  • Islamistische Milizionäre der »Freien Syrischen Armee« am 18. Mä...
    26.05.2018

    Grausame Routine

    Für diesen Samstag ruft die Kampagne »Peace in Kurdistan« zu einem internationalen Aktionstag gegen die Invasion der türkischen Armee in Rojava, den mehrheitlich kurdisch besiedelten Gebieten Syriens, sowie in der Autonomen Region Kurdistan...
    Kevin Hoffmann
  • Unterstützer der prokurdischen HDP bei einer 1.-Mai-Demonstratio...
    25.05.2018

    Linke Alternative

    Im Jahr 2009 wurde der Imam Osman Nuri Gülacar aus der ostanatolischen Stadt Van als mutmaßliche Nummer eins des Terrornetzwerkes Al-Qaida in der Türkei in Untersuchungshaft genommen. Bald könnte Gülacar dem türkischen Parlament angehören. ...
    Nick Brauns
  • Ein kurdischer Demonstrant mit einem Bild des türkischen Präside...
    24.05.2018

    Tribunal gegen Erdogan

    Es zeugt schon von gehörig Chuzpe, wenn ausgerechnet der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die schärfste Kritik an dem Blutbad übt, das die israelische Armee mit ihren Scharfschützen unter den Demonstranten im Gazastreifen angerichte...
    Norman Paech
  • Menschen stehen in Afrin an, um Lebensmittel zu bekommen. Danebe...
    09.05.2018

    Landräuber in Afrin

    In der türkisch besetzten nordsyrischen Region Afrin werden Tausende islamistische »Gotteskrieger« angesiedelt. Zuerst hatten 4.000 Familien von Kämpfern der »Freien Syrischen Armee« (FSA), die am Einmarsch in den kurdischen Selbstverwaltu...
    Nick Brauns
  • Demonstration gegen Verbote kurdisch-internationalistischer Orga...
    02.05.2018

    »Afrin wird wieder aufblühen«

    Im Rahmen der feministischen Kampagne »Gemeinsam Kämpfen – für Selbstbestimmung und demokratische Autonomie«, deren Schwerpunkt auf internationalistischer Vernetzung liegt, informierten am Sonntag Aktivistinnen im Hamburger Curio-Haus über ...
    Anja Flach und Julia Miller
  • Und wer macht jetzt den Abwasch? Unter PKK-Fahnen in Makhmour im...
    30.04.2018

    Schachspielen mit Öcalan

    Ein Handtuch sei »so ziemlich das Nützlichste«, was man auf Reisen durch die Galaxis mit sich führen kann, heißt es in Douglas Adams berühmten Roman »Per Anhalter durch die Galaxis«. Was für Ford Prefect das Handtuch war, ist für den Kurdis...
    Nick Brauns
  • »Eine Flagge, eine Nation, eine Sprache«: Ankara schürt national...
    17.04.2018

    »Nationalismus ist in der Türkei sehr tief verankert«

    Am 19. März feierten türkische Nationalisten die Besetzung des nordsyrischen, mehrheitlich kurdischen Kantons Afrin an der Istanbuler Bogazici-­Universität. Einige Studenten störten sich daran. Was passierte dann? An diesem Tag war ich an d...
    Peter Schaber
  • Bereits in den 1930er Jahren wurden in der damaligen türkischen ...
    17.04.2018

    Ignorierte Völkermorde

    Im Bundestag sei stets nur die Rede vom Völkermord an den Armeniern Anfang des 20. Jahrhunderts gewesen. Der historische Genozid an den Kurden und die gewaltsame Unterdrückung dieser Minderheit durch die türkischen Regierungen bis heute sei...
    Gitta Düperthal
  • »Ich bin Afrin« – Kurdische Demonstranten in Paris fordern ein E...
    14.04.2018

    »Weder Putin noch Trump sollten in Syrien etwas zu sagen haben«

    Wie stellt sich die aktuelle Situation im nordsyrischen, von der Türkei besetzten Kanton Afrin dar? Die meisten Zivilisten sind am 17. März in benachbarte arabische Regionen evakuiert worden. In der Stadt befinden sich aber noch ungefähr...
    Peter Schaber
  • Islamistische Kämpfer der Freien Syrischen Armee (FSA) in einem ...
    07.04.2018

    Berlin sponsert Dschihad

    Mit Millionen Euro fördert die Bundesregierung syrische Oppositionskräfte, die gegen die Regierung von Präsident Baschar Al-Assad, aber auch gegen die kurdische Selbstverwaltung im Norden des Landes kämpfen. Das bestätigen Antworten auf ei...
    Nick Brauns
  • Polizeibeamte während der Razzia vor dem Gebäude von NAV-DEM in ...
    06.04.2018

    Razzia bei Nav-Dem

    Die Polizei hat am Donnerstag die Räume des Demokratischen Gesellschaftszentrums der KurdInnen in Deutschland e. V. (Nav-Dem) in Hannover durchsucht. Nach Informationen der kurdischen Nachrichtenagentur ANF rückten in den Morgenstunden mind...
    Claudia Wangerin
  • Türkische Soldaten am 24. März 2018 im Stadtzentrum von Afrin
    06.04.2018

    Guerillaaktionen in Afrin

    Auch zwei Wochen nach der Besetzung der Region Afrin durch die türkische Armee und mit ihr verbündeter islamistischer Milizen hält der bewaffnete Widerstand der kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG weiter an. Beinahe täglich meldet di...
    Kevin Hoffmann
  • 27.03.2018

    Fahnenmeer mit kurdischen Symbolen

    Die Organisatoren der Revolutionären 1.-Mai-Demo in Berlin teilten am Montag mit: Wie jedes Jahr beginnt um 18 Uhr in Berlin-Kreuzberg am Oranienplatz die Revolutionäre 1.-Mai-Demonstration. Über 15.000 Menschen werden erwartet. Der Fahnenm...
  • Afrin nach der Eroberung der Stadt durch die türkische Armee und...
    26.03.2018

    »Die Türkei will ein neues Kalifat errichten«

    Vor dem Einmarsch der türkischen Armee und mit ihr verbündeter dschihadistischer Banden in Afrin wurden in dem nordsyrischen Kanton Projekte für Frauenemanzipation und Ökologie gefördert. Wie ist die Lage jetzt? 95 Prozent der Bevölkerung s...
    Gitta Düperthal
  • Türkische Soldaten und Kämpfer der »Freien Syrischen Armee« am 1...
    23.03.2018

    Brüssel finanziert Umsiedlung

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will sich am 26. März mit hochrangigen EU-Vertretern im bulgarischen Varna treffen, um über die Ausweitung des EU-Türkei-Flüchtlingsabkommens zu sprechen. Vergangene Woche hat die EU-Kommission b...
    Daniel Kopp, Brüssel
  • Widerstands- und Teamgeist: Diese Jugendlichen formten zu Newroz...
    22.03.2018

    Alle für Afrin

    Unter dem Motto »Newroz ist Widerstand, es ist der Frühling der Völker gegen den Faschismus« haben am Mittwoch mehr als 100.000 Menschen in der kurdischen Großstadt Diyarbakir im Südosten der Türkei das traditionelle Neujahrsfest Newroz ge...
    Claudia Wangerin
  • Brandschatzender Mob: Mit Ankara verbündete ­islamistische Kämpf...
    20.03.2018

    Türkei lässt plündern

    Der Widerstand gegen die türkische Besatzung im nordsyrischen Afrin ist in eine neue Phase eingetreten. Das erklärte am Sonntag abend der ehemalige Kovorsitzende der Partei der Demokratischen Union (PYD), Salih Muslim, gegenüber der kurdisc...
    Kevin Hoffmann
  • Dschihadisten mit Fahnen der Türkei und der »Freien Syrischen Ar...
    19.03.2018

    Widerstand geht weiter

    Die türkische Armee und dschihadistische Söldner der »Freien Syrischen Armee« (FSA) sind am Sonntag, 58 Tage nach Beginn ihres völkerrechtswidrigen Angriffskrieges auf Afrin in Nordsyrien, in das Zentrum der Stadt eingerückt. Der Vormarsch ...
    Nick Brauns
  • Flucht vor der türkischen Soldateska: Zivilisten verlassen die b...
    17.03.2018

    »Wir geben den Betroffenen eine Stimme«

    Das »Information Center of Afrin Resistance«, ICAR, ist ein recht neues Projekt. Was genau ist Ihr Ziel? Das Zentrum entstand, als am 20. Januar der türkische Staat in Afrin seinen Besatzungskrieg begann. Das war eine spontane Entscheidung ...
    Kerem Schamberger
  • Türkische Flagge auf einem zerstörten Gebäude in der mehrheitlic...
    17.03.2018

    Anklage gegen Ankara

    In Paris fand am Donnerstag und Freitag ein internationales Türkei-Tribunal statt. Sieben »Richter« prüften bei diesem eine hundertseitige Anklageschrift gegen den türkischen Staat, Präsident Recep Tayyip Erdogan und mehrere Militär- und Ge...
    Elke Dangeleit, Paris
  • Zuletzt demonstrierten in Hamburg am 25. Januar Unterstützer für...
    17.03.2018

    Repression entgegentreten

    Was Musa Asoglu derzeit erleidet, wird auch »weiße Folter« genannt: Keine körperliche Gewalt, sondern Angriffe auf die Psyche. Asoglu sitzt seit gut 15 Monaten in Hamburg in Isola­tionshaft: 23 Stunden am Tag allein in seiner Zelle und auch...
    Kristian Stemmler
  • 15.03.2018

    Kleinere Newroz-Kundgebung erlaubt

    Zumindest eine öffentliche Versammlung anlässlich des kurdischen Neujahrsfestes ist am kommenden Samstag in Hannover gesichert, jedenfalls nach dem Stand von Mitwoch nachmittag: Die Kundgebung der Initiative »Kulturschaffende für den Friede...
    Claudia Wangerin
  • Teilnehmer einer Demonstration gegen die türkische Militäroffens...
    14.03.2018

    »Behörden haben den ganzen Verlag leergeräumt«

    Das Bundesinnenministerium hat die Verfolgung kurdischer Oppositioneller vergangene Woche erneut ausgeweitet: Der Mezopotamien-Verlag in Neuss wurde Ziel einer Razzia, ganze Lkw-Ladungen von Büchern wurden beschlagnahmt. Sie haben einige de...
    Peter Schaber
  • Internationale Solidarität: Kundgebung gegen den türkischen Angr...
    14.03.2018

    Vormarsch auf Afrin

    Am frühen Dienstag morgen meldete die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu Ajansi die vollständige Einkesselung der nordsyrischen Stadt Afrin. Seit dem vergangenen Freitag hatte sich die Situation in Afrin immer weiter zugespitzt...
    Kevin Hoffmann
  • Brandanschlag als Vergeltung für Erdogans Afrin-Krieg: In DITIB-...
    13.03.2018

    »Wir verurteilen jegliche Form von Gewalt«

    Ihr Verband hat den Brandanschlag auf die Koca-Sinan-Moschee in Berlin-Reinickendorf in der Nacht zum Sonntag in einer Presseerklärung vom heutigen Montag verurteilt und eine schnelle Aufklärung gefordert. Die Moschee gehört zum Moscheeverb...
    Kristian Stemmler
  • Frauenprotest in Istanbul am 16. Januar 2013 anlässlich der Über...
    13.03.2018

    Kurdische Verbände kriminalisiert

    Im Januar 2013 wurden die Mitbegründerin der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), Sakine Cansiz und ihre Genossinnen Fidan Dogan und Leyla Saylemez von einem türkischen Geheimagenten in Paris ermordet. Das Verbrechen blieb bis heute ungesühnt, ...
    Nick Brauns
  • Inspiration für hunderttausende Frauen: Demonstranten mit den Ko...
    12.03.2018

    »Der Mörder war türkischer Agent«

    Ein von internationalen Organisationen unterstütztes Tribunal wird am 15. und 16. März in Paris das Attentat vom 9. Januar 2013 verhandeln: Bei diesem verlor die feministische kurdische Bewegung drei ihrer wichtigsten Aktivistinnen, Sakine ...
    Gitta Düperthal
  • Flucht vor Staatsterror: Hunderttausende verloren ihre Häuser, a...
    12.03.2018

    Vergessene Verbrechen

    Im Jahr 2016 war ich zweimal als Journalist für einen längeren Zeitraum im kurdischen Südosten der Türkei – im Januar und Februar, dann im April. Es herrschte Krieg. Das AKP-Regime ließ Stadt um Stadt von oppositionellen Aktivisten »säubern...
    Peter Schaber
  • Massenmord durch die Türkei, Beihilfe der USA: Die Opfer des Rob...
    12.03.2018

    Das Massaker von Roboski

    Am 28. Dezember 2011 kreiste eine US-amerikanische Drohne vom Typ »Predator« über dem türkisch-irakischen Grenzgebiet in der Nähe des Dorfes Uludere (kurdisch: Roboski). Unter ihr liefen 38 Dorfbewohner über die engen Pfade der bergigen Geg...
    Peter Schaber
  • Luftangriff auf die Stadt Afrin durch die türkische Luftwaffe.
    09.03.2018

    Bruch des Völkerrechts

    Der wissenschaftliche Dienst des Bundestages bewertet die türkische Militäroffensive gegen die kurdischen Volksverteidigungskräfte (YPG) im nordsyrischen Afrin völkerrechtlich anders als die Bundesregierung. »Worin genau der bewaffnete Ang...
    Claudia Wangerin
  • Für die eigene Zukunft streiten: Eine Kämpferin der Frauenvertei...
    08.03.2018

    Kampf um Befreiung

    Auch in kurdischen Gebieten in Syrien wird am heutigen 8. März der internationale Frauentag begangen. In der Erklärung der »Kurdischen Frauenbewegung in Europa« (TJKE) heißt es dazu: »Der türkische Staatsfaschismus, der jahrelang den sogena...
    Anja Flach
  • Bundesregierung leugnet das Offensichtliche: Deutsche Panzer wer...
    07.03.2018

    »Es handelt sich um Beihilfe zu Kriegsverbrechen«

    Sie haben – zusammen mit dem kurdischen Anwälteverein Maf-Dad – begonnen, eine Anzeige gegen die Bundesregierung auszuformulieren. Welcher Delikte hat sie sich schuldig gemacht? Es geht um die Beteiligung am Krieg der Türkei gegen Afrin. De...
    Peter Schaber
  • Symbole des Widerstands gegen Islamischen Staat und türkische Ar...
    03.03.2018

    Flagge zeigen gegen Erdogan

    Der 42. Tag der »Operation Olivenzweig«, wie das Erdogan-Regime seinen Angriffskrieg auf das nordsyrische Afrin zynisch nennt, verlief für die Truppen Ankaras desaströs. Mehr als 30 türkische Soldaten und Kämpfer verbündeter islamistischer...
    Peter Schaber
  • Setzten Ankaras Truppen verbotene Chemiewaffen ein? Türkischer A...
    20.02.2018

    Giftgas auf Afrin

    Im Krieg gegen die mehrheitlich kurdische Enklave Afrin im Nordwesten Syriens soll die türkische Armee wiederholt Chemiewaffen verwendet haben. »Sie haben Chlorgas eingesetzt«, bestätigte der ehemalige Vorsitzende und derzeitige Sprecher d...
    Peter Schaber
  • Schatten eines protürkischen Dschihadisten am 8. Fabruar in Al-B...
    10.02.2018

    Wieder Luftangriffe auf Afrin

    Nach einer fünftägigen Pause hat die türkische Luftwaffe in der Nacht zum Freitag wieder Angriffe auf den kurdischen Kanton Afrin in Nordsyrien geflogen. Bombardiert wurden Wohngebiete im Zentrum von Afrin-Stadt sowie eine Reihe von Dörfern...
    Nick Brauns
  • Kalkül Erdogans geht nicht auf: Türkische Armee und »FSA« nehmen...
    10.02.2018

    »Der Widerstand hier wird weitergehen«

    Sie arbeiten seit einigen Tagen direkt in der Provinz Afrin, gegen die sich die Aggression Ankaras richtet. Wie stellt sich die militärische Lage aus Ihrer Perspektive dar? Wir versuchen, uns einen Überblick zu verschaffen, aber manche Gebi...
    Peter Schaber
  • Schon seit geraumer Zeit können die USA nicht mehr als alleinige...
    10.02.2018

    Weltpolitische Wende

    Die Verhandlungen gehen weiter: Noch in diesem Monat sollen die Gespräche zur Beendigung des Syrien-Kriegs in der kasachischen Hauptstadt Astana fortgesetzt werden. Acht Runden fanden bereits im vergangenen Jahr statt. Ende Januar folgte di...
    Jörg Kronauer
  • Ein Kämpfer protürkischer Milizen am 3. Februar nahe Al-Bab
    08.02.2018

    Syriens Armee meldet Erfolge

    Israel hat am frühen Mittwoch morgen erneut eine Stellung des syrischen Militärs im Umland von Damaskus angegriffen. Nach Angaben eines syrischen Armeesprechers wurden »die meisten der Raketen« von der Luftabwehr zerstört. Unterdessen versu...
    Karin Leukefeld
  • Bereits am 24. Januar demonstrierten Tausende Menschen in Afrin ...
    06.02.2018

    Marsch auf Afrin

    Seit mehr als zwei Wochen greifen die türkische Armee und mit ihr verbündete islamistische Gruppen den mehrheitlich von Kurden bewohnten Distrikt Afrin im Norden Syriens an. Trotz technischer Überlegenheit und Hunderter Luftangriffen konnte...
    Kevin Hoffmann
  • »Sie werden nicht durchkommen!« Auch in Berlin wurde gegen den t...
    05.02.2018

    Aufschrei für Afrin

    Anlässlich eines internationalen Solidaritätstages für Afrin sind am Wochenende in vielen Städten Europas, aber auch in Amerika und Asien, Tausende Menschen gegen die Invasion der Türkei gegen den Distrikt im Norden Syriens auf die Straße g...
    Nick Brauns
  • Mit der Türkei verbündete Milizionäre am 22. Januar nordöstlich ...
    03.02.2018

    Krieg und Repression

    Zwei Wochen dauert der Krieg der türkischen Armee und ihrer dschihadistischen Söldner auf den Selbstverwaltungskanton Afrin im Norden Syriens bereits an. Angesichts des hartnäckigen Widerstands der in der hügeligen Landschaft verschanzten k...
    Nick Brauns
  • Mit dem Tragen grün-rot-gelber Tücher, wie es diese Teilnehmerin...
    02.02.2018

    Zurückhaltend kritisch

    Auf Verlangen der Linksfraktion befasste sich der Bundestag am Donnerstag nachmittag in einer aktuellen Stunde mit der Haltung der Bundesregierung zum Einmarsch türkischer Streitkräfte in Syrien mit Panzern aus deutscher Produktion. Katja K...
    Marc Bebenroth
  • Halsabschneider als Verbündete: Tausende Söldner diverser Terror...
    30.01.2018

    Ankaras Dschihad

    Je länger der Angriffskrieg der Türkei gegen die selbstverwaltete Region Afrin im Norden Syriens andauert, desto verstörendere Einzelheiten über die Kriegführung Ankaras dringen an die Öffentlichkeit. In den vergangenen Tagen bombardierten...
    Peter Schaber
  • Bereit zur Verteidigung Nordsyriens gegen den türkischen Einmars...
    30.01.2018

    »Die Bevölkerung Afrins greift zu den Waffen«

    Der türkische Angriffskrieg richtet sich nicht mehr nur gegen Afrin im Westen des nordsyrischen kurdischen Autonomiegebiets, sondern auch gegen weiter östlich nahe der Grenze zur Türkei gelegene Orte. Dort waren Sie als Arzt zuletzt 2017. W...
    Gitta Düperthal
  • 29.01.2018

    »Protest der Kurden wird kriminalisiert«

    Die Polizei hat am Sonnabend in Köln eine Großdemonstration von Kurdinnen und Kurden, die für ein Ende der türkischen Aggression gegen Afrin demonstrieren wollten, gestoppt und für beendet erklärt. Wie bewerten Sie diesen Vorgang? Das Vorge...
    Markus Bernhardt
  • Abwarten und Tee trinken: Außenminister Sigmar Gabriel will die ...
    26.01.2018

    Das Gesetz des Geldes

    Rheinmetall, Pressestelle: »Oliver Hoffman, Guten Tag.« »Guten Tag, Peter Schaber von der Tageszeitung junge Welt. Ich wollte Sie mal fragen, ob der Krieg der türkischen Armee gegen die Kurden im Norden Syriens Auswirkungen auf Ihr Vorhaben...
    Peter Schaber
  • War Sigmar Gabriel (SPD) über den geplanten Einmarsch der türkis...
    25.01.2018

    Beihilfe zum Angriffskrieg

    Bei solchen Erfahrungswerten kann sich die deutsche Rüstungswirtschaft nur wünschen, dass wieder eine große Koalition zustande kommt: Die letzte »Groko« hat in den vergangenen vier Jahren deutlich mehr Rüstungsexporte genehmigt als die Vorg...
    Claudia Wangerin
  • 25.01.2018

    Solidarität mit Afrin

    Das »Demokratische Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland« (Nav-Dem) informierte am Mittwoch über die am Samstag in Köln geplante Großdemonstration für Afrin: »Das gestrige Kooperationsgespräch hat gezeigt, dass die Stadt Köln er...
  • Von den früheren »Partnern« verraten: Kurden in Europa planen Ma...
    24.01.2018

    Wut auf Kriegstreiber

    Im Angriffskrieg gegen den mehrheitlich kurdischen Kanton Afrin im Norden Syriens konnte die türkische Armee auch am dritten Tag des Angriffs keine entscheidenden Fortschritte vermelden. In mehreren Dörfern am Rande der Provinz kam es auch...
    Peter Schaber
  • 24.01.2018

    Völkerrechtswidriger Überfall

    Die Fraktions- und Parteivorsitzenden der Linkspartei Sahra Wagenknecht, Dietmar Bartsch, Katja Kipping und Bernd Riexinger veröffentlichten am Dienstag eine Erklärung zum Angriffskrieg der Türkei in Syrien: Dieser neue Krieg des Erdogan-Re...
  • Türkische Polizisten führen eine Demonstrantin ab, die am Sonnta...
    23.01.2018

    Türkischer Medienkrieg

    Die Türkei führt Krieg gegen den kurdischen Kanton Afrin im Norden Syriens und gegen das Bekanntwerden der Wahrheit darüber. Unmittelbar nach Beginn des Einsatz des Militärs und mit ihr verbündeter islamistischer Gruppierungen hat Ministerp...
    Kevin Hoffmann
  • 23.01.2018

    Kurden melden Erfolge

    Im Norden Syriens haben die kurdischen Volksverteidigungskräfte (YPG) nach eigenen Angaben die Offensive der türkischen Armee zurückgeschlagen. Die kurdische Nachrichtenagentur ANF meldete am späten Sonntag abend unter Berufung auf die Gene...
  • Bodentruppen Ankaras: Kämpfer der »Freien Syrischen Armee« an de...
    22.01.2018

    Krieg um Afrin

    Die türkische Armee hat am Wochenende mit einem Großangriff auf den selbstverwalteten Kanton Afrin im äußersten Nordwesten Syriens begonnen. Ziel der »Operation Olivenzweig« sei es, eine 30 Kilometer breite »Sicherheitszone« entlang der Gr...
    Nick Brauns
  • In der türkischen Grenzstadt Reyhanli wurden am Mittwoch Panzer ...
    20.01.2018

    »Wir verteidigen unser Land«

    Seit Wochen hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sein Land auf Krieg gegen das »Terrornest« Afrin eingeschworen. Der Kanton, Teil der mehrheitlich von Kurden bewohnten selbstverwalteten Demokratischen Konföderation Nordsyrien, i...
    Nick Brauns und Peter Schaber
  • Kundgebung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am 13...
    18.01.2018

    Vor der Invasion

    Mit markigen Sprüchen schwört der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sein Land derzeit auf einen nach seinen Worten jederzeit möglichen Großangriff auf den kurdischen Selbstverwaltungskanton Afrin im Nordwesten Syriens ein. Seit Tagen...
    Nick Brauns
  • Hoffnungsträger einer demokratischen Bewegung gegen die Erdogan-...
    13.01.2018

    In Erdogans Geiselhaft

    Ein Jahr ist es her, dass Selahattin Demirtas auf dem Podium der Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin hätte stehen sollen. Es kam nicht dazu. Denn Spezialeinheiten der türkischen Polizei hatten den Vorsitzenden der linken kurd...
    Peter Schaber
  • Deniz Naki im März 2013, damals beim SC Paderborn. 2009 war er M...
    09.01.2018

    Anschlag auf Erdogan-Kritiker

    Auf den deutsch-kurdischen Fußballspieler Deniz Naki wurde am späten Sonntag abend ein Anschlag verübt. Auf der Autobahn A 4 bei Düren wurden aus einem fahrenden Auto mehrere Schüsse auf Nakis Fahrzeug abgegeben. Mindestens zwei Projektile...
    Nick Brauns
  • Die beiden im August gefangengenommenen türkischen MIT-Agenten a...
    06.01.2018

    Ankara gab Mordbefehl

    Menschen aus ganz Europa werden am Samstag in Paris zu einer Großdemonstration zusammenkommen, um Gerechtigkeit für drei vor fünf Jahren ermordete kurdische Politikerinnen zu fordern. Die Mitbegründerin der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), ...
    Nick Brauns
  • Eine junge Frau auf einer Demonstration für die Freilassung des ...
    06.01.2018

    »Die HDP hat eine stabilisierende Wirkung«

    Vom 8. bis 17. Februar 2018 steht der lange Marsch von Luxemburg nach Strasbourg an, unter dem Motto »Freiheit für Öcalan – Verteidigt die Revolution in Kurdistan«. Er wird organisiert vom »Komitee für die Freiheit Öcalans und aller politis...
    Gitta Düperthal
  • Protest gegen die Kriminalisierung der HDP am 11. November in Di...
    05.01.2018

    Ankara setzt Verfolgung fort

    Ein türkisches Gericht hat den ehemaligen Fraktionschef der prokurdischen Oppositionspartei HDP, Idris Baluken, zu 16 Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. Das Gericht in Diyarbakir befand den Abgeordneten der Mitgliedschaft in und Propa...
  • Zivilpolizisten gehen am 14. September in Ankara in einem Bus ge...
    04.01.2018

    Permanenter Ausnahmezustand

    Mit einem Referendum über die Einführung eines autoritären Präsidialsystems kam der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan am 16. April seinem Traum einer sultangleichen Alleinherrschaft zwar ein großes Stück näher. Allerdings verde...
    Nick Brauns
  • Mitglieder der kurdischen Frauenverteidigungseinheiten (YPJ) fei...
    18.12.2017

    Stärke bewiesen

    Am 17. Oktober verkündeten die Syrischen Demokratischen Kräfte (SDK) die »vollständige Befreiung« der einstigen Hauptstadt des selbsternannten Kalifats der Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS), der in der Region unter dem Namen Daesch bekan...
    Peter Schaber
  • Freiheit gefordert: Abgeordnete der HDP protestieren im türkisch...
    08.12.2017

    Politischer Prozess gegen Opposition

    Am Donnerstag hat im Gefängnis von Sincan bei Ankara der Prozess gegen den Kovorsitzenden der linken, prokurdischen Partei der Völker (HDP), Selahattin Demirtas, wegen Terrorvorwürfen begonnen. Der Politiker war im November 2016 verhaftet w...
  • Ein Mann gibt im ersten Wahlgang in Kamischli am 22. September s...
    02.12.2017

    Abstimmung in Kriegszeiten

    Am Freitag haben in den drei selbstverwalteten Regionen der international nicht anerkannten Demokratischen Föderation Nordsyrien Wahlen zu den Stadt-, Kantons- und Regionalräten stattgefunden. 60 Prozent der Ratsmitglieder der drei Rojava-K...
    Nick Brauns
  • Syriens Präsident Baschar Al-Assad und sein russischer Amtskolle...
    22.11.2017

    Diplomatie statt Krieg

    Gut zwei Jahre nach dem Beginn des Eingreifens Russlands in den Krieg in Syrien im September 2015 geht Präsident Wladimir Putin von einem baldigen Ende der Militärmission aus. Um den politischen Verhandlungsprozess voranzubringen, werde er ...
    Karin Leukefeld
  • »Weder Anwälte noch Verwandte können Abdullah Öcalan besuchen, w...
    16.11.2017

    »Er gibt mit seinen Ideen Impulse«

    Sie protestieren seit dem 23. Oktober vor dem »Europäischen Komitee zur Verhütung von Folter und unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe«, CPT, vor dem Europarat in Strasbourg. Warum sind Sie dort? Wir halten hier eine Dau...
    Martin Dolzer
  • 15.11.2017

    »Überrascht hat mich der Zeitpunkt«

    Am Montag morgen um sechs Uhr haben Polizisten Ihre Wohnung durchsucht, mit der Begründung, dass Sie Fahnen der kurdischen Frauen- und Volksverteidigungskräfte YPJ/YPG in sozialen Netzwerken hochgeladen haben. War dieses Vorgehen überrasche...
    Gitta Düperthal
  • 14.11.2017

    Zoff um »Apo«

    Die Bundesregierung plant eine weitere Verschärfung des seit 1993 bestehenden Verbots der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK). Am heutigen Dienstag wollen Vertreter der Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern in Berlin darüber beraten. Das bra...
    Nick Brauns
  • Partnerschaft auf Augenhöhe? Die Kämpfer der kurdischen YPG erfr...
    13.11.2017

    Great Game

    »Great Game«, das »Große Spiel«, wird der Konflikt zwischen Großbritannien und Russland genannt, der Anfang des 19. Jahrhunderts begann und erst 1947 mit dem Abzug der Briten vom indischen Subkontinent und der Unabhängigkeit Indiens und Pa...
    Karin Leukefeld, Damaskus
  • Beugt sich Berlin weiterhin den Interessen der türkischen Regier...
    03.11.2017

    Dank an die Befreier Kobanis

    Rund 600 Menschen erinnerten am Mittwoch in Stuttgart an die Befreiung der nordsyrischen Stadt Kobani von den Dschihadistenmilizen des »Islamischen Staates« (IS) durch kurdische Kämpferinnen und Kämpfer am 1. November 2014. Am Römer vor dem...
    Gitta Düperthal
  • Große Teilnahme: 92 Prozent der Berechtigten stimmten bei dem Re...
    02.11.2017

    Mal dafür und mal dagegen

    Das irakische Parlament hat am Dienstag beschlossen, dass bei öffentlichen Versammlungen und Kundgebungen keine »zionistischen Symbole«, insbesondere keine israelischen Flaggen, gezeigt werden dürfen. Verstöße sollen als Straftaten schwer g...
    Knut Mellenthin
  • YPG-Kämpfer vor Panzern der US-Armee (Darbasiya, Syrien, 29. Apr...
    02.11.2017

    »Es muss ein Zweckbündnis mit den USA geben«

    Unter dem Motto »Kein Fuß breit dem Faschismus!« rufen das kurdische demokratische Gesellschaftszentrum Nav-Dem und weitere kurdische Organisationen für Samstag zu einer Demo in Düsseldorf auf. Was ist der aktuelle Anlass? Wir wehren uns ge...
    Gitta Düperthal
  • Ausverkauf: Ein Händler mit Bildern des zurückgetretenen kurdisc...
    01.11.2017

    Barsani wird graue Eminenz

    Masud Barsani verzichtet mit Wirkung am heutigen Mittwoch auf das Amt des Präsidenten der autonomen Kurdischen Regionalregierung (KRG) im Irak. »Ich weigere mich, nach dem 1. November das Amt des Präsidenten der Region weiterzuführen«, hatt...
    Nick Brauns
  • Herrschaftsanspruch unterstrichen: Ein irakischer Soldat entfern...
    26.10.2017

    Barsani kapituliert vor Bagdad

    Die kurdische Regierung von Präsident Mustafa Barsani in Erbil hat in der Nacht zum Mittwoch ihre Bereitschaft erklärt, das Ergebnis des Referendums vom 25. September »einzufrieren«, um mit der Zentralregierung in Bagdad in einen offenen Di...
    Nick Brauns
  • Ein Konvoi der irakischen Armee am Dienstag unweit von Kirkuk
    18.10.2017

    Marsch gegen Kurdistan

    Nach der handstreichartigen Einnahme der Erdölmetropole Kirkuk sind die irakische Armee und die vom Iran unterstützte mehrheitlich schiitische Milizenkoalition Haschd Al-Schaabi (Volksmobilisierung) am Dienstag in weitere kurdische Siedlung...
    Nick Brauns
  • 14.10.2017

    Vormarsch gegen Kurden

    Ein türkischer Militärkonvoi hat in der Nacht zu Freitag die Grenze im Nordwesten Syriens überquert und ist rund 15 Kilometer weit in Richtung Aleppo vorgerückt. Türkische Medien berichteten, dass dem Konvoi 30 gepanzerte Fahrzeuge, Transpo...
    Karin Leukefeld, Damaskus
  • Kampagne für das kurdische Unabhängigkeitsreferendum am 25. Sept...
    12.10.2017

    Zahnloses Embargo

    Mehr als zwei Wochen nach einem Referendum im Nordirak, bei dem sich 93 Prozent der Abstimmenden für einen unabhängigen kurdischen Staat ausgesprochen hatten, bleiben die Fronten zwischen der Bagdader Zentralregierung und der Kurdischen Reg...
    Nick Brauns
  • Angespannte Lage: Irakische Spezialeinheiten haben in Kirkuk Ste...
    28.09.2017

    Mesopotamisches Jerusalem

    Der kurdische Präsident Masud Barsani hat am Dienstag abend in einer Fernsehansprache noch vor Auszählung aller Stimmen den Sieg im Unabhängigkeitsreferendum verkündet. Demnach stimmten 92 Prozent für die Eigenstaatlichkeit der kurdischen G...
    Nick Brauns
  • Freudentänze auf den Straßen Erbils: Kurden feiern nach der Schl...
    27.09.2017

    Kurden feiern Referendum

    Nach Angaben der Wahlkommission haben sich 72 Prozent der 5,6 Millionen eingetragenen Wähler am Montag am international nicht anerkannten Referendum im Nordirak für ein unabhängiges Kurdistan beteiligt. Laut eines Dienstag mittag von der Na...
    Nick Brauns
  • Referendum angepriesen: In Erbil wird allerorts für die Abstimmu...
    25.09.2017

    Die Macht im Hintergrund

    Fünf Millionen Bewohner der kurdischen Autonomieregion im Nordirak sowie außerhalb davon gelegener kurdischer Siedlungsgebiete sollen am heutigen Montag in einem von der Bagdader Zentralregierung für illegal erklärten Referendum über einen ...
    Nick Brauns
  • Kurdisches Selbstbewusstsein: Das internationale Kurdische Kultu...
    21.09.2017

    Schlag gegen Verleumdung

    Erbost über das von Zehntausenden besuchte 25. kurdische Kulturfestival am vergangenen Sonnabend in Köln hat das türkische Außenministerium am selben Tag den deutschen Botschafter einbestellt. Insbesondere empörte sich die Regierung von Prä...
    Nick Brauns
  • Kämpferische Kommune: Demonstration anlässlich des diesjährigen ...
    19.09.2017

    Ein Riss geht durch Kurdistan

    In Machmur gibt es keine reguläre Polizei. Der Staat scheint hier weit weg zu sein. Über den Häusern wehen die Fahnen der kurdischen Frauenbewegung und Fahnen mit dem Konterfei des PKK-Vorsitzenden Abdullah Öcalan. In Machmur helfen sich d...
    Anselm Schindler, Machmur
  • Spielt die nationalistische Karte: Massud Barsani will in der Au...
    16.09.2017

    Referendum auf der Kippe

    In der Autonomieregion Kurdistan im Irak finden seit Wochen Großkundgebungen für einen eigenen kurdischen Staat statt. Derweil wird eine Absage des für den 25. September vom kurdischen Präsidenten Massud Barsani angesetzten Unabhängigkeitsr...
    Nick Brauns
  • Am 12. Mai wurde in Hasankeyf das Grab von Zeynel Bey umgesetzt
    02.09.2017

    Dynamit gegen Geschichte

    Mit Dynamit haben Bergbauingenieure in diesen Tagen antike Monumente in der 12.000 Jahren alten Stadt Hasankeyf am Oberlauf des Tigris im Osten der Türkei zerstört. Filmaufnahmen von dieser Woche zeigen, wie eine markante Felsformation, die...
    Nick Brauns
  • Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bei einer Rede anlä...
    30.08.2017

    Mördertruppe des Sultans

    Ein Mordkomplott des türkischen Geheimdienstes MIT in der Autonomen Region Kurdistan endete in der vergangenen Woche mit einer Blamage für Ankara. Zwei über den Flughafen Sulaimaniyya (kurdisch: Silemani) eingereiste MIT-Agenten hätten nebe...
    Nick Brauns
  • Euphorie über das Unabhängigkeitsreferendum am 25.September: Kur...
    28.08.2017

    Traum vom eigenen Staat

    »Sollen die Region Kurdistan und die außerhalb des Regierungsgebietes der Region gelegenen kurdischen Gebiete zu einem unabhängigen Staat werden?« Über diese Frage sollen nach Ansicht des irakisch-kurdischen Präsidenten Massud Barsani am 25...
    Nick Brauns
  • Jesidinnen in Bielefeld bei einer Solidaritätsaktion für die Reg...
    29.07.2017

    Wut und Trauer zu Widerstand

    Als die Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS) vor bald drei Jahren in der nordirakischen Sindschar-Region einfiel und Dutzende Massaker an der jesidischen Bevölkerung verübte, hatten sich die Streitkräfte der »Autonomen Region Kurdistan« Mas...
    Claudia Wangerin
  • Demonstration kurdischer und internationalistischer Linker im Ap...
    22.07.2017

    Trotz Folter und Vertreibung

    Das Oberlandesgericht Hamburg hat am Freitag den kurdischen Politiker Zeki Eroglu zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Ihm wurde vorgeworfen, Mitglied einer »terroristischen Vereinigung im Ausland« gemäß Paragraph 129 b gewesen...
    Martin Dolzer
  • Taktisches Bündnis gegen den IS: Kämpferinnen der YPG bei Hasaka...
    14.07.2017

    Gerechter Krieg

    Im Sommer 1917 musste Lenin aus Russland fliehen, weil die Provisorische Regierung ihn beschuldigte, als deutscher Agent einen Aufstand zur Schwächung der russischen Front organisiert zu haben. Hintergrund des Agentenvorwurfs war die Tatsa...
    Nick Brauns
  • Welche Ziele hat der türkische MIT? Die Fraktionsvorsitzenden de...
    06.07.2017

    Verfolgung im Exil

    Seit sieben Jahren engagiert sich Mustafa K. in einem kurdischen Kulturverein am Hamburger Steindamm. Zwei Jahre lang gehörte der Gemüsehändler sogar dessen Vorstand an. Doch offenbar handelt es sich bei dem aus der Provinz Corum im mittler...
    Nick Brauns
  • Kinder in der von Ankaras Militär zerstörten kurdischen Stadt Ci...
    27.06.2017

    Als »Terrorist« kriminalisiert

    Der Prozess gegen den kurdischen Politiker Zeki Eroglu nach Paragraph 129 b Strafgesetzbuch vor dem Hamburger Oberlandesgericht (OLG) neigt sich dem Ende zu. Dieser Paragraph kriminalisiert eine Vielzahl politischer Organisationen als »ter...
    Martin Dolzer
  • Zeki Eroglu (l.) mit seinen Anwälten Britta Eder und Alexander K...
    27.06.2017

    »Richter in historischer Verantwortung«

    »Jedem, der diesen Prozess miterlebt, wird klar, dass die Kurden nicht anders können, als Widerstand gegen das systematische Unrecht in der Türkei zu leisten, um sich vor einem Genozid zu schützen«, erklärt eine Prozessbeobachterin nach dem...
    Martin Dolzer
  • Auf dem Weg nach Rakka: Kurdische Kämpfer der Volksverteidigungs...
    24.06.2017

    Wettlauf nach Deir Essor

    Der Krieg in Syrien nähert sich einer entscheidenden Phase. Die Befreiung der früheren »Hauptstadt« des »Islamischen Staates« (IS, Daesch), Rakka, geht schneller voran als gedacht. Truppen der Syrisch-Demokratischen Kräfte (SDK) haben – unt...
    Kai Perski
  • Proteste gegen die schon lang andauernde militärische Einmischun...
    21.06.2017

    Türkische Aggression im Irak

    Bereits am vergangenen Freitag begann eine grenzüberschreitende Militäroperation der türkischen Armee. Ziel sollen Stellungen der kurdischen Guerilla HPG (Volksverteidigungseinheiten) sein, so berichtete das Nachrichtenportal Kom News am Sa...
    Kevin Hoffmann
  • Straßenkampf gegen die türkische Armee – Angehörige der Zivilver...
    20.06.2017

    Die Kinder der Serhildans

    Von dem Balkon meines Zimmers im nordsyrischen Kamischli aus kann ich in der Nacht die Lichter Nusaybins sehen. Sie sind nicht weit entfernt, wenige hundert Meter. Und doch sind sie unerreichbar, denn sie liegen auf der anderen Seite der Gr...
    Peter Schaber, Kamischli
  • Zeichen der Starke: Demonstration der revolutionären Linken in I...
    19.06.2017

    Gespalten und geschwächt

    Vor 40 Jahren war die linke Bewegung in der Türkei auf ihrem Höhepunkt angelangt. Die seit 1925 illegale Kommunistische Partei (TKP) hatte damals über die von ihr kontrollierte Gewerkschaftsföderation DISK Ausstrahlungskraft auf Hunderttau...
    Nick Brauns
  • Belagerungsring geschlossen: Kämpfer der Syrisch-Demokratischen ...
    07.06.2017

    Vor der großen Schlacht

    Im Rahmen einer Pressekonferenz erklärten am gestrigen Dienstag die militärischen Befehlshaber der Syrisch-Demokratischen Kräfte (SDK) den Beginn des direkten Vormarsches ihrer Truppen auf die von Daesch, wie der »Islamische Staat« (IS) im ...
    Peter Schaber, Kamischli
  • 23.05.2017

    »Möchte betonen, dass wir ein Teil Syriens sind«

    Ihre von mehreren Zeitungen zitierte Aussage, »an das Mittelmeer zu gelangen, ist unser Projekt für Nordsyrien« sorgte für Irritationen. Bestehen tatsächlich Expansionspläne bis an die 100 Kilometer westlich des kurdischen Siedlungsgebiete...
    Nick Brauns und Ercan Ayboga
  • Präsent in Syrien: US-Soldaten nach dem Beschuss einer Kommandos...
    19.05.2017

    Washington spielt mit Kurden

    Trotz der Kritik des NATO-Staats Türkei rüstet die US-Armee die mit ihr verbündeten Einheiten der Syrisch-Demokratischen Kräfte (SDK) und der kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG im Norden Syriens auf. Am Dienstag teilte Major Josh Ja...
    Karin Leukefeld
  • Gegenwehr: Protestaktion bei Verhandlung gegen Cumhüriyet-Chefre...
    05.05.2017

    Zensur ohne Grenzen

    Das nennt man Fehlallokation von EU-Steuergeldern. Laut Süddeutscher Zeitung hat die Türkei zwischen 2007 und 2013 von der Europäischen Union rund 4,8 Milliarden Euro »Heranführungshilfe« an deren »Standards« erhalten. Gebracht hat es nicht...
    Nick Brauns
  • Unter Beschuss: Türkische Panzer und Mörser zerstörten mehrere S...
    02.05.2017

    Aggression aus Ankara

    »Ihr seht selbst, wieviel sie zerstört haben, was sie angerichtet haben«, sagt ein junger Mann namens Hadschi im Dorf Cetele an der syrisch-türkischen Grenze. »Sie haben an fünf Punkten angegriffen. Hier, in Mekrama, in Ferama, in Scherik, ...
    Peter Schaber, Kamischli
  • Ein kurdischer Kämpfer in den Trümmern des Pressezentrums von Ka...
    27.04.2017

    Bomben gegen Pressefreiheit

    Mervan Rojava steht vor den Trümmern einer früheren Radiostation im nordsyrischen Kara Schok: »Ihr seht selbst, es ist nichts mehr übrig. Alles, was zu unserem Medienzentrum gehört hat, ist zerstört.« Noch Ende letzter Woche sendete von hie...
    Peter Schaber, Kamischli
  • Zerstörtes Pressezentrum: In Karacok zerstörte die türkische Luf...
    26.04.2017

    Erdogans nächster Krieg

    Türkische Kampfflugzeuge haben in der Nacht zum Dienstag Gebiete im Nordirak und in ­Syrien angegriffen. Die Attacke, die ersten Meldungen zufolge Dutzende Todesopfer forderte, richtete sich gegen Hochburgen der kurdischen Befreiungsbewegun...
    Peter Schaber, Kamischli
  • Aufmarsch an der Grenze: Türkische Panzerfahrzeuge an der türkis...
    26.04.2017

    Vor der Invasion?

    Die türkische Armee hat in der Nacht zu Dienstag Ziele in Nordsyrien und der Region Sindschar in Nordirak bombardiert. Gegen zwei Uhr Ortszeit haben 26 Kampfjets das Gebiet bei Karacok nahe der Stadt Derik im von kurdischen Kräften kontroll...
    Kevin Hoffmann
  • Das öffentliche Zeigen des Porträts des inhaftierten PKK-Gründer...
    25.04.2017

    Gesinnungsjustiz

    Anfang März hatte das Bundes­innenministerium in einem Schreiben an die Landesinnenbehörden das seit 1993 geltende Betätigungsverbot der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) auf eine Reihe bislang legaler Symbole und Fahne ausgeweitet. Neben den...
    Nick Brauns
  • 15.04.2017

    Privates, Demos, Kinderbücher

    Hinweise auf konkrete Straftaten gibt das Beweismaterial im Prozess gegen Zeki Eroglu in Hamburg nicht her. Solche werden ihm auch nicht vorgeworfen. Seit zwölf Verhandlungstagen steht der kurdische Aktivist als mutmaßlich führender Kader d...
    Martin Dolzer
  • Inhaftierte HDP-Politiker: Zwei Demonstrantinnen mit den Konterf...
    08.04.2017

    Hungerstreik gegen Ankara

    Die Hungerstreiks kurdischer politischer Gefangener in türkischen Gefängnissen spitzen sich zu. Mittlerweile haben sich rund 100 Gefangene aus der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) in acht Haftanstalten dem zeitlich nicht begrenzten Hungerstr...
    Nick Brauns
  • Perschmerga feiern Newroz mit der Fahne der Kurdischen Autonomie...
    06.04.2017

    Flaggenstreit um Ölstadt

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan droht den Kurden im Irak mit einem »hohen Preis«, nachdem über staatlichen Gebäuden der außerhalb der kurdischen Autonomieregion im Nordirak gelegenen Erdölstadt Kirkuk die kurdische Fahne aufgez...
    Nick Brauns
  • »Nein«: Eine Anhängerin der HDP auf einer Versammlung gegen das ...
    01.04.2017

    Kurden im Hungerstreik

    Der seit dem 4. November 2016 in Untersuchungshaft sitzende Kovorsitzende der linken und prokurdischen Demokratischen Partei der Völker (HDP), Selahattin Demirtas, verweigert seit Freitag die Nahrungsaufnahme. »Weil die Leitung des Gefängni...
    Nick Brauns
  • Newroz-Fest in Machmur im Norden des Irak (März 2017)
    30.03.2017

    Langer Atem

    Eingewickelt in jeweils drei Decken liegen wir eng beieinander, um die Kälte nicht zu spüren. Der Aladdin brennt auf Sparflamme. Der Petroleumbrenner wärmt kaum, verpestet aber die Luft in unserem kleinen Raum. Wir sprechen, lachen, hören ...
    Peter Schaber
  • 22.03.2017

    »Newroz ist als Fest gegen die Diktatur wichtig«

    Mit einer Delegation von 16 Anwälten, Wissenschaftlern, Studierenden und anderen Aktivisten sind Sie nach Van im Osten der Türkei, nahe der iranischen Grenze, gefahren und haben an der kurdischen Newroz-Feier am Dienstag teilgenommen. Das F...
    Gitta Düperthal
  • Verbot getrotzt: Demonstranten zeigen am Samstag in Frankfurt am...
    20.03.2017

    Newroz mit Öcalan

    Am Samstag war die Innenstadt von Frankfurt am Main in ein Meer gelb-rot-grüner Fahnen gehüllt. Dazwischen waren immer wieder die Bilder des in der Türkei inhaftierten Vorsitzenden der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans PKK, Abdullah Öcal...
    Roland Zschächner
  • Demo für die Freilassung inhaftierter kurdischer Politiker am 17...
    18.03.2017

    Haftstrafe für Kurden

    Das Berliner Kammergericht hat am Freitag einen Kurden wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und vier Monaten verurteilt. Damit blieb es fünf Monate unter der Forderung d...
    Nick Brauns
  • Auch die getöteten kurdischen Kämpferinnen wurden am 8. März in ...
    16.03.2017

    Antwort auf Kapitalismus

    Am 8. März, dem internationalen Kampftag der Frauen, füllt sich der für größere Feierlichkeiten ausgelegte Platz im kurdischen Flüchtlingslager Machmur im Nordirak. Das halbe Camp ist versammelt, durch die Straßen ziehen Menschen in traditi...
    Peter Schaber
  • 15.03.2017

    Ene, mene, muh – der Terrorist bist du

    Dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geht die Kriminalisierung kurdischer linker Organisationen und ihrer Kennzeichen in Deutschland noch nicht weit genug. Im Gegenteil: Er hält nach eigenen Worten Bundeskanzlerin Angela Merkel ...
    Claudia Wangerin
  • Peschmerga bezogen am Sonnabend morgen unweit des kurdischen Flü...
    13.03.2017

    Erdogans Eingreiftruppe

    Nach Angriffen auf die Selbstverwaltung der Jesiden in der Region Sindschar (jW berichtete) am vorletzten Wochenende weitet die mit der Türkei verbündete Demokratische Partei Kurdistans (KDP) ihre Attacken gegen oppositionelle kurdische Gru...
    Peter Schaber, Machmur
  • Im Kampf gegen die islamistische Terrormiliz IS in Syrien willko...
    10.03.2017

    Gefälligkeit für Ankara

    Als die nur leicht bewaffneten Kämpfer der kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG vor zwei Jahren in der syrisch-kurdischen Stadt Kobani den Vormarsch der Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS) stoppten, wurden sie weltweit als Helden gef...
    Nick Brauns
  • Einheiten des Militärrats von Manbidsch Blicken am 1. Juni 2016 ...
    08.03.2017

    Kurden unter Beschuss

    Wenig beachtet wurde der Besuch Masud Barzanis, dem Präsidenten der Autonomen Region Kurdistan im Norden des Irak, am 27. Februar in Ankara. In den Gesprächen mit Ministerpräsident Binali Yildirim und Präsident Recep Tayyip Erdogan sei es u...
    Kevin Hoffmann
  • Regierungstreue Militärs und Anhänger des türkischen Präsidenten...
    04.01.2017

    Diktatur und Bürgerkrieg

    An das Frühjahr 2015 – genauer gesagt, an den damals noch existierenden Verhandlungsprozess der türkischen Regierung mit der kurdischen Freiheitsbewegung, denkt kaum noch jemand in der Türkei. Seitdem ist viel geschehen: Mehr als 20 Bombena...
    Kevin Hoffmann, Istanbul
  • »Weil die französische Justiz wusste, dass der Täter schwer kran...
    31.12.2016

    »Man hat Tod des Verdächtigen einkalkuliert«

    Nach dem Mord an den drei Kurdinnen Sakine Cansiz, Fidan Dogan und Leyla Saylemez am 9. Januar 2013 mitten in Paris war ein mutmaßlicher Täter, Ömer Güney, festgenommen worden. Der Prozess, in dem Tathintergründe hätten erörtert werden sol...
    Gitta Düperthal
  • Anhänger der faschistischen »Grauen Wölfe« zerstören das Schild ...
    19.12.2016

    Terror gegen HDP

    Bei einem Anschlag auf die türkische Armee wurden am Sonnabend in der mittel­anatolischen Industriestadt Kayseri mindestens 14 Soldaten getötet. Sie gehörten einer »Eliteeinheit« an, die für Kriegsverbrechen berüchtigt ist. Das Attentat wur...
    Nick Brauns
  • Flucht von bewaffneten Gruppen: Bewohner von Aleppo haben sich i...
    09.12.2016

    Chemiewaffen gegen Kurden

    Der Sprecher des Militärrats von Manbidsch (MMC), Scherwan Darwisch, beschuldigt in einer Erklärung von Mittwoch die türkische Armee, die Dörfer Kert Weran, Girhuyok und Kawikli im Westen der nordsyrischen Stadt mit Phosphorbomben beschosse...
    Kevin Hoffmann, Istanbul
  • Stadt in Trümmern: Bei ihrer Rückkehr finden die Bewohner von Si...
    24.11.2016

    Das »kurdische Guernica«

    Seit voriger Woche dürfen die vertriebenen Bewohner von Sirnak (kurdisch: Sirnex) wieder in die Stadt in den Bergen im äußersten Südosten der Türkei zurückkehren. Nach achtmonatiger Betretungssperre hoffen sie, kurz vor Wintereinbruch ihre...
    Nick Brauns
  • Kämpfer der kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG am Montag...
    23.11.2016

    »Türkei nicht länger unterstützen«

    Wie würden Sie die aktuelle Lage im Norden Syriens in den von Kurden gehaltenen Gebieten beschreiben? Wir befinden uns im Krieg. In einem heißen Krieg. Wir sind auf dem Vormarsch auf die Stadt Rakka, die vom Daesch – bei Ihnen bekannt al...
    Rüdiger Göbel
  • Gegen die »in Entstehung befindliche Diktatur« in der Türkei gin...
    14.11.2016

    Gegen Erdogans Killer

    Nach der Absetzung von Bürgermeistern und der Verhaftung von Abgeordneten der links-kurdischen Demokratischen Partei der Völker (HDP) hat die türkische Regierung zu einem weiteren Schlag gegen die demokratische Zivilgesellschaft ausgeholt. ...
    Nick Brauns
  • Türkische Polizei nimmt einen Teilnehmer einer prodkurdischen De...
    09.11.2016

    »Kein Bürgerkrieg, sondern Krieg gegen die Bürger«

    Die türkische Regierung geht immer rigoroser gegen Kurden vor, sogar gewählte Abgeordnete der kurdenfreundlichen Partei HDP wurden verhaftet. Haben Sie Nachrichten, wie es Ihren Fraktionskollegen in der Haft geht? Unsere Anwälte haben di...
    Peter Wolter
  • Unter Kontrolle des AKP-Regimes: Ein Polizist vor dem Gebäude de...
    27.10.2016

    Putsch in Diyarbakir

    Nach Monaten andauernder Angriffe gegen demokratisch gewählte Regionalverwaltungen im Südosten der Türkei hat Ankara am Dienstag abend die beiden Kobürgermeister der Millionenstadt Diyarbakir (kurdisch: Amed) verhaften lassen. Gültan Kisana...
    Peter Schaber
  • Ein Kämpfer der »Syrischen Demokratischen Kräfte« am Freitag im ...
    25.10.2016

    Ankara und IS Hand in Hand

    Nachdem die lange angekündigte Offensive auf die irakische Millionenstadt Mossul in der vergangenen Woche begonnen hat, konnten irakische Armee und kurdische Peschmerga rasche Geländegewinne verzeichnen. Sie stehen nun nur noch wenige Kilom...
    Kevin Hoffmann, Istanbul
  • Arif Kosar
    24.10.2016

    »Erdogan errichtet eine faschistische Diktatur«

    Die Ausstrahlung von Hayat TV wurde am 1. Oktober von der türkischen Regierung für die Dauer des Ausnahmezustandes unterbrochen. Gleichzeitig wurden 22 andere Medien verboten. Welche politische Ausrichtung hat der Sender? Hayat TV wurde ...
    Arnold Schölzel
  • Der Terrorpate von Ankara: Recep Tayyip Erdogan bei einer Flugsc...
    21.10.2016

    Bomben für den IS

    Bei Angriffen türkischer Kampfflugzeuge auf Stellungen syrisch-kurdischer Milizen und auf Ortschaften, die von diesen gehalten und gegen Angriffe der Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS) verteidigt werden, sind in der Nacht zum Donnerstag m...
    Michael Streitberg
  • Kurdisches TV-Programm als Informationsquelle: PKK-Kämpferin bei...
    20.10.2016

    Erdogans Handlanger

    Europaweit kommt es derzeit zu Protesten von Verbänden und Journalistenvereinigungen gegen die Abschaltung zweier kurdischer Sender durch den in Paris ansässigen Satellitenbetreiber Eutelsat. Anfang Oktober hatte dieser den in kurdischer un...
    Nick Brauns
  • Protest von Kurden und Aleviten in Berlin gegen die systematisch...
    17.10.2016

    Alles PKK

    Vor dem Kammergericht Berlin-Moabit wurde am vergangenen Donnerstag der Prozess gegen den 52jährigen Kurden Ali Hidir Dogan fortgesetzt. Dogan wird von der Generalstaatsanwaltschaft vorgeworfen, in den Jahren 2014 und 2015 als »Gebietsleite...
    Peter Schaber
  • Türkische Polizisten prügeln am Montag in Ankara auf Demonstrant...
    11.10.2016

    Staatsterror in Ankara

    In der türkischen Hauptstadt Ankara ist die Polizei am Montag mit Wasserwerfern, Gasgranaten und Gummigeschossen gegen Demonstranten vorgegangen, die der mehr als 100 Menschen gedenken wollten, die vor einem Jahr bei einem Anschlag auf eine...
    Nick Brauns
  • Hier spricht nur noch Erdogan: Der türkische Staatschef will säm...
    30.09.2016

    Erdogan stoppt Schlümpfe

    Der unter dem Vorsitz von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan zusammengetretene Nationale Sicherheitsrat hat sich am Mittwoch für eine Verlängerung des Ausnahmezustandes in der Türkei ausgesprochen. Nach dem gescheiterten Putschversuch vom...
    Nick Brauns
  • Erstmals erwägen die USA direkte Waffenlieferungen an die kurdis...
    23.09.2016

    Waffen für die YPG

    Laut einem Artikel der New York Times vom Mittwoch diskutieren die USA, erstmals direkt Waffen an die kurdischen Verteidigungseinheiten YPG und die Fraueneinheiten YPJ zu liefern. Der Zeitung zufolge werde der Plan zur Zeit vom Nationalen S...
    Kevin Hoffmann, Istanbul
  • 20.09.2016

    »Ankara setzt auf systematische Gewalt«

    Die Arbeit von Medico international und ihrer Partnerorgansiation, des Rojava Hilfsvereins in der Türkei, wurde durch Attacken des türkischen Militärs im Südosten des Landes erschwert. Wie sieht das konkret aus?Mit der Absetzung von 28 demo...
    Gitta Düperthal
  • Die kurdische Bewegung in Syrien steht für die politische Idee e...
    10.09.2016

    Wer – wen?

    Der von allen Seiten mit immenser Brutalität geführte Krieg, der Syrien seit nunmehr fünf Jahren heimsucht, hat eine humanitäre Katastrophe epochalen Ausmaßes zur Folge: Von geschätzt 400.000 Toten seit Beginn der Auseinandersetzungen im F...
    Peter Schaber
  • In Sorge um das Leben Abdullah Öcalans: Hungerstreikende Aktivis...
    08.09.2016

    Sorge um Öcalan

    Mit einem zu Wochenbeginn gestarteten unbefristeten Hungerstreik wollen 50 kurdische Politiker und Aktivisten in der Metropole Diyarbakir (kurdisch: Amed) ein Gespräch mit dem auf der Gefängnisinsel Imrali im Marmarameer inhaftierten Vorsit...
    Nick Brauns
  • 07.09.2016

    »Hunderttausende Menschen flüchten nach Rojava«

    In der Grenzregion zur Türkei, im kurdischen Autonomiegebiet Rojava in Nordsyrien, häufen sich Angriffe durch türkisches Militär. Sie haben ein Jahr dort gelebt und Kontakte dorthin. Wie wirkt sich das auf die Bevölkerung aus?Am Dienstag ha...
    Gitta Düperthal
  • »Allein dass die Kurden da sind und aufbegehren, straft die Staa...
    02.09.2016

    »Es fehlen Ansätze, Kriege und Armut zu bekämpfen«

    Warum rufen Sie für den heutigen Freitag zu einer Demonstration gegen den »schmutzigen Deal mit der Türkei« auf?Der Anlass ist der Vertrag zwischen der EU und der Türkei, der landläufig Flüchtlingspakt genannt wird. Wir prangern die Zusamme...
    Claudia Wrobel
  • 31.08.2016

    Ankaras Feldzug gegen Kurden

    Am Wochenende sollen bei den Luftangriffen der türkischen Armee auf die syrische Grenzregion 40 Zivilisten ums Leben gekommen sein. Die Streitkräfte samt ihren verbündeten islamistischen Kampftruppen (unter ihnen Söldner der berüchtigten M...
  • »Stoppt den Krieg der Türkei gegen die Kurden«: Proteste gegen d...
    31.08.2016

    »Die Kurden werden nicht stillschweigend zusehen«

    Vor knapp einer Woche marschierte das türkische Militär mit verbündeten islamistischen Kampftruppen nach Syrien ein. Die Operation »Euphrat-Schild« habe zum Ziel, »terroristische Gruppen« zu vertreiben und »eine neue Welle von Flüchtlingen«...
    Johanna Bröse und Hannah Schultes, Diyarbakir
  • Die Polizeizentrale von Cizre wurde durch den Anschlag der PKK v...
    27.08.2016

    Krieg ohne Grenzen

    Das Hauptquartier der türkischen Polizeikräfte in der Stadt Cizre im Südosten des Landes ist am Freitag durch einen Autobombenanschlag der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) vollständig zerstört worden. Nach Angaben der staatlichen Nachrichte...
    Nick Brauns
  • Von Kämpfen zerstörtes Viertel »Zweite Jugend« im Norden von Ale...
    27.08.2016

    Wieder Leben in Aleppo

    Plötzlich ist wieder Leben da. In den Straßen von Dschamilija im Zentrum von Aleppo drängen sich die Menschen durch den dichten Verkehr. Auf den Gehwegen und in Geschäften werden Taschen und Schuhe, Hemden und Hosen, Gemüse, Obst und Haush...
    Karin Leukefeld, Aleppo
  • Endlich befreit von der Herrschaft des »Islamischen Staates«. Ku...
    27.08.2016

    Zurück über den Euphrat

    Der Ort Manbidsch ist knapp 80 km von Aleppo entfernt. In Verbindung mit dem Grenzort Dscharabulus hat Manbidsch strategische Bedeutung als Verkehrsknotenpunkt zwischen der Türkei, Rakka und Aleppo. Kämpfer, Waffen und Munition, aber auch j...
  • Türkische Panzer am Donnerstag in Karkamis auf dem Weg nach Syri...
    26.08.2016

    NATO besetzt Syrien

    Etwas mehr als 24 Stunden nach dem Beginn der Operation »Schild des Euphrat« haben von der türkischen Armee unterstützte islamistische Terrorgruppen kampflos die syrische Grenzstadt Dscharabulus eingenommen. Die Kämpfer des »Islamischen St...
    Peter Schaber
  • 26.08.2016

    Abgeschrieben: Türkei-Invasion bedroht Rojava

    Die innenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Die Linke, Ulla Jelpke, veröffentlichte am Donnerstag auf ihrer Internetseite einen Text unter dem Titel »Invasion der Türkei und ihrer Söldner in Syrien – Demokratische Föderation Rojav...
  • Angehörige trauern um ein drei Monate altes Kind, das bei dem An...
    25.08.2016

    Terror mit Strategie

    Als sich in der Nacht vom 20. auf den 21. August ein Selbstmordattentäter inmitten einer Hochzeitsgesellschaft im südanatolischen Gaziantep in die Luft sprengte, verloren 53 Menschen ihr Leben, 13 der etwa hundert bei dem Attentat Verletzte...
    Peter Schaber
  • Völkerrechtswidrige Aggression: Einmarsch türkischer Truppen in ...
    25.08.2016

    Überfall auf Dscharabulus

    Am gestrigen Mittwoch um vier Uhr Ortszeit begann die Militär­operation »Euphrat-Schild«: Nach hundertfachem Artillerie- und Raketenbeschuss aus dem türkischen Karkamis auf die syrische Grenzstadt Dscharabulus durchbrachen Baumaschinen, ge...
    Peter Schaber
  • Attentat auf Kurden: Zwei Frauen trauern am Sonntag vor einem Kr...
    22.08.2016

    Attacke in Gaziantep

    Bei einem Terroranschlag in der Südosttürkei wurden in der Nacht zum Sonntag mehr als 50 Teilnehmer einer Hochzeitsgesellschaft getötet und rund 100 zum Teil lebensgefährlich verletzt. Der offenbar von einem Selbstmordattentäter ausgeführt...
    Nick Brauns
  • Neue Offensive: Kurdisch geführte Einheiten sollen die Stadt Al-...
    18.08.2016

    Kurdischer Vormarsch

    Insgesamt 1.003mal ist ein am 27. Februar in Kraft getretenes Abkommen zwischen den USA und Russland über ein Abflauen der Gewalt in Syrien bisher gebrochen worden. Das berichtete am Mittwoch das die Vereinbarung kontrollierende Beobachtun...
    Karin Leukefeld, Damaskus
  • Protest gegen türkischen Staatsterrorismus: Demonstration in der...
    13.08.2016

    Spurlos verschwunden

    Seit dem 27. Mai 2016 gilt der kurdische Aktivist Hursit Külter als verschwunden. Indizien deuten darauf hin, dass das Kreisvorstandsmitglied der Demokratischen Partei der Regionen (DBP) an diesem Tag in der kurdischen Stadt Sirnak von türk...
    Peter Schaber
  • Islamisten vertrieben: Kämpfer der Demokratischen Kräfte Syriens...
    12.08.2016

    Die kurdische Karte

    Nach rund 70 Tagen heftiger Kämpfe haben in den Demokratischen Kräften Syriens (SDF) zusammengeschlossene kurdische Volksverteidigungseinheiten (YPG) und arabische Milizen, unterstützt von der US-Luftwaffe, die strategisch wichtig gelegene ...
    Nick Brauns
  • Ein Fahnenmeer und traditionelle Kostüme für Erdogan: Anhänger d...
    10.08.2016

    Nationalistischer Furor

    Als am späten Abend des 15. Juli Panzer strategisch bedeutende Punkte in türkischen Großstädten besetzten und ein »Friedensrat« erklärte, das Militär habe die Macht im Land übernommen, war klar: Egal, wie dieser Putschversuch endet, er wir...
    Peter Schaber
  • Kurdische Einheiten melden Erfolge im Kampf gegen türkisches Mil...
    30.07.2016

    Milizen mit Erfolgsmeldung

    Nachdem bereits vor einigen Tagen die Führung der kurdischen »Volksverteidigungskräfte« (HPG) die Bilanz ihrer militärischen Aktionen vorgestellt hatte (jW berichtete), haben nun auch die »Zivilen Verteidigungseinheiten« (YPS) und deren »Fr...
    Kevin Hoffmann, Istanbul
  • 28.07.2016

    Erfolgsmeldung der HPG

    Vor einem Jahr hat die türkische Regierung unter Präsident Recep Tayyip Erdogan im kurdisch geprägten Südosten des Landes einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung entfacht. Nun zieht die Führung der kurdischen »Volksverteidigungskräfte« (HP...
    Kevin Hoffmann, Istanbul
  • 26.07.2016

    Guerilla auf dem Vormarsch

    Bei einem Angriff der Iranischen Revolutionsgarden sind laut iranischen Quellen 23 »Terroristen« nahe der irakischen Grenze getötet worden. Details wurden nicht genannt. Am Tag zuvor wurde berichtet, ein Kämpfer der Partei für ein Freies Le...
    Florian Wilde
  • 02.07.2016

    Rechtshilfefonds Azadi zum Verfassungsschutzbericht

    Im Jahresbericht 2015 des Bundesamtes für Verfassungsschutz (VS) findet sich unter der Rubrik »Sicherheitsgefährdende und extremistische Bestrebungen von Ausländern« erstmalig auch der Rechtshilfefonds für Kurdinnen und Kurden in Deutschla...
  • 30.06.2016

    Im Würgegriff der Gewalt

    Der 20. Juli 2015 war ein Wendepunkt in der Geschichte der Türkei: Ein Selbstmordattentäter tötete in der türkisch-syrischen Grenzstadt Suruc 33 Teilnehmer einer Delegation der Jugendorganisation SGDF (Föderation sozialistischer Jugendverei...
    Kevin Hoffmann, Istanbul
  • Protestkundgebung gegen die Inhaftierung der drei Journalisten a...
    22.06.2016

    Solidarität ist Terrorismus

    In der Türkei sind am Montag zwei Journalisten und eine Menschenrechtsaktivistin unter dem Vorwurf der Terrorpropaganda inhaftiert worden, weil sie sich mit der kurdischen Tageszeitung Özgür Gündem solidarisiert hatten. Betroffen sind die P...
    Nick Brauns
  • 17.06.2016

    »25 Tage lang trockenes Brot und ein wenig Tee«

    Sie sind vor kurzem zurück nach Deutschland gekommen, davor haben Sie längere Zeit im kurdischen Gebiet der Türkei verbracht. Wie haben Sie die Belagerung durch türkische Truppen erlebt?Ich habe mich in Nusaybin aufgehalten. Für die Stadt g...
    Peter Wolter
  • Den IS im Blick: Kämpfer der Syrisch-Demokratischen Kräfte am Mo...
    15.06.2016

    Jenseits der roten Linie

    Der Belagerungsring um die seit 2014 von der Terrororganisation »Islamischer Staat« (IS) kontrollierte nordsyrische Stadt Manbidsch ist seit dem Wochenende geschlossen. Der Angriff der Syrisch-Demokratischen Kräfte (SDF), einer von den USA ...
    Nick Brauns
  • Einsturzgefährdet: Die Polizeistation in Midyat ist nach einem B...
    11.06.2016

    Bomben gegen den Terror

    In den vergangenen Tagen erschütterte eine Serie von Anschlägen die Türkei: Am 7. Juni detonierte in der Nähe eines Polizeibusses in Istanbul ein mit Sprengstoff beladenes Auto, sechs Mitglieder der Repressionsbehörden und fünf Zivilisten ...
    Peter Schaber
  • In Machmur allgegenwärtig: Zeichnung und Bild von Abdullah Öcala...
    03.06.2016

    »Die kurdische Idee ist sehr stark geworden«

    Was sind die Haupttätigkeitsfelder der Jugendarbeit im Camp?Momentan konzentrieren wir uns auf den Aufbau von Kommunen und die Stärkung von Bildungsaktivitäten. Wir schaffen zum Beispiel Möglichkeiten zur Fortbildung und bieten Selbstvertei...
    Peter Schaber
  • Will bestimmen, wer in Syrien wen aus der Luft angreift: Der tür...
    01.06.2016

    Erdogans Prioritäten

    Seit nunmehr einer Woche läuft in Syrien eine Großoffensive gegen die inoffizielle Hauptstadt des »Islamischen Staates« (IS), Rakka. Aus zunächst drei Richtungen hatte der Vormarsch von Kämpfern der Syrisch-Demokratischen Kräfte (SDF) auf d...
    Peter Schaber
  • Zeugnis vergangener Schlachten mit dem IS. Ein zerschossener Wag...
    27.05.2016

    An der Front

    Von Checkpoint zu Checkpoint wird das mulmige Gefühl stärker. Der schwere, beißende Rauch aus den zahllosen Raffinerien dringt in die Nase, gut sichtbar flackern die Feuer an den Förderanlagen: Wir sind in der Erdölmetropole Kirkuk. Etwa e...
    Peter Schaber, Kirkuk/Erbil
  • Bese Hozat: »Mit Beginn des Frühlings sind die Voraussetzungen f...
    21.05.2016

    »PKK von der Terrorliste«

    Seit Ankara im Juli 2015 endgültig den »Friedensprozess« mit der kurdischen Befreiungsbewegung rund um die Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) aufgekündigt hat, führt die Türkei einen erbarmungslosen Feldzug gegen die Stadtbevölkerung im Südos...
    Peter Schaber
  • 18.05.2016

    »Wir befürchten, dass die Grenze abgeriegelt wird«

    Das Zentrum für Traumapädagogik »Welle« hatte eine Zusammenarbeit mit der »Stiftung der freien Frauen in Rojava« geplant. Sie wollten in die Region Rojava in Nordsyrien reisen, um dort Lehrerinnen weiterzubilden und im Umgang mit Kindern z...
    Gitta Düperthal
  • »Wir lassen dich verschwinden«: Ein türkischer Soldat versucht e...
    17.05.2016

    »Wir werden nicht schweigen«

    Als ich mich zwischen zwei Ausgangssperren im Januar 2016 in der kurdischen Stadt Nusaybin an der syrisch-türkischen Grenze aufhielt, lernte ich eine junge Kollegin kennen. Meltem Oktay empfing mich und meinen Freund Onur in einem Teehaus ...
    Peter Schaber, Diyarbakir
  • 13.05.2016

    Appell »Kein schmutziger Deal mit der Türkei«

    Unter dem Titel »Kein schmutziger Deal mit der Türkei« veröffentlichten verschiedene Initiativen vor einigen Tagen einen Appell an die Bundesregierung und starteten eine Unterschriftenaktion. Die Linken-Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdele...
  • Architektur der Vertreibung: Baufahrzeuge bringen Betonsperren n...
    10.05.2016

    »Aus Schulen werden Militärstationen«

    Sur, der Altstadtbezirk Diyarbakirs (kurdisch: Amed), wurde zu Beginn dieses Jahres von heftigen Kämpfen erschüttert. Es gab eine Ausgangssperre im östlichen Teil des Viertels, Bombardierungen, Panzerbeschuss, Scharfschützenfeuer. Der Wide...
    Peter Schaber, Diyarbakir
  • Unterstützer der Selbstverwaltung in Rojava auf einer Demonstrat...
    09.05.2016

    Rojava-Vertretung in Deutschland

    Die demokratische Selbstverwaltung der nordsyrischen Region Rojava ist jetzt mit einem Büro für Kontakt- und Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland vertreten. Die Vertretung wurde am Freitag abend in einem Gebäude in der Berliner Residenzstr...
    Nick Brauns
  • 06.05.2016

    »Die AKP bezichtigt Menschen grundlos des Terrorismus«

    Für Freitag rufen die Piraten erneut zur Kundgebung »Keine Macht dem Erdowahn« vor der türkischen Botschaft auf. Am Dienstag erhielten Sie aber einen Anruf der Berliner Polizei, die dies untersagt und statt dessen vorschlägt, vor der österr...
    Gitta Düperthal
  • Abwehrkampf gegen Erdogans Regime: Bilder des PKK-Vorsitzenden A...
    04.05.2016

    Taktik der Unterdrückung

    Am Dienstag abend um 23 Uhr Ortszeit verließen die Abgeordneten der linken und prokurdischen Demokratischen Partei der Völker (HDP) die Nationalversammlung in Ankara. Sie sangen das Lied »Cerxa Sorese« und skandierten Parolen in Solidarität...
    Peter Schaber, Diyarbakir
  • Noch stehen sie Seite an Seite: Tayyip Erdogan (Mitte) und Ahmet...
    04.05.2016

    Auf Erdogans Abschussliste

    Die Tage von Ministerpräsident Ahmet Davutoglu an der Spitze der türkischen Regierung und der Regierungspartei AKP könnten bald gezählt sein. Türkische Medien berichten über wachsende Spannungen mit dem die alleinige Macht im Staat anstrebe...
    Nick Brauns
  • 03.05.2016

    »Es geht um Außenpolitik mittels des Strafrechts«

    Derzeit befinden sich acht kurdische Politiker in Haft, weil ihnen gemäß Paragraph 129 b vorgeworfen wird, als Kader für die PKK in Deutschland tätig gewesen zu sein. Was bedeutet das?Grundlage dieser Verfahren ist eine Entscheidung des Bun...
    Martin Dolzer
  • Zwischen den Fronten: Ein Junge sammelte leere Patronen in Kamis...
    23.04.2016

    Eine neue Front

    Seit Mittwoch liefern sich im nordsyrischen Kamischli kurdische Milizen und syrische Regierungskräfte heftige Gefechte. Dutzende Milizangehörige, Soldaten und Zivilisten wurden getötet. Das öffentliche Leben in der von Kurden, Arabern und c...
    Nick Brauns
  • Gedenkdemonstration für die in Paris ermordeten kurdischen Aktiv...
    19.04.2016

    Agent unter Verdacht

    Istanbuler Staatsanwälte ermitteln gegen einen Agenten des türkischen Geheimdienstes MIT, der im Verdacht steht, die Ermordung von drei kurdischen Politikerinnen vor drei Jahren in Paris angeordnet zu haben. Das berichtete die türkische Tag...
    Nick Brauns
  • Größtmögliche Schäden in Kurdengebieten angestrebt: Türkische So...
    15.04.2016

    Unterschlagene Antworten

    Seit vielen Jahrzehnten führt die türkische Regierung Krieg gegen die eigene Bevölkerung, und deutsche Waffen morden mit. Davon will die Bundesregierung allerdings so gut wie nichts wissen. Ihre Antworten, die in der letzten Woche auf eine ...
    Annette Groth
  • Vertreibung als Kriegsstrategie: Eine Familie auf der Flucht aus...
    12.04.2016

    Erdogans Landraub

    In seinem Krieg gegen die kurdische Befreiungsbewegung im Südosten der Türkei greift Ankara seit einigen Wochen auf eine neue Strategie zurück: Ganze Stadtteile werden »beschlagnahmt«, um die Demographie der Region langfristig zu ändern. Ih...
    Peter Schaber
  • 07.04.2016

    Abgeschrieben

    Der Bundesvorstand der »Föderation demokratischer Arbeitervereine« (DIDF) kommentierte am Mittwoch unter dem Titel »Wir sagen nein zu Rassismus und Hetze zwischen Türken und Kurden unter dem Deckmantel des ›Terrorstopps‹« eine Presseerkläru...
  • Rücksichtslose Zerstörung: Die türkische Militärmaschinerie grei...
    06.04.2016

    Erdogans Krieg

    Der seit Monaten andauernde Krieg Ankaras gegen die kurdische Befreiungsbewegung im Südosten der Türkei ging Mitte März in eine neue Phase. Nachdem drei wichtige Orte des kurdischen Widerstands – Diyarbakir-Sur, Silopi und Cizre – durch wo...
    Peter Schaber
  • Gut gerüstet, auch aus Deutschland: Mitglied einer Polizeispezia...
    01.04.2016

    Das Arsenal des Sultans

    Seit Monaten belagern von Ankara entsandte Polizei- und Militärtruppen kurdische Städte im Südosten der Türkei. Sie töteten bislang Hunderte Zivilisten, Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht vor den Kampfhandlungen. Der permanente Au...
    Peter Schaber
  • Türkische Polizisten greifen eine kurdische Neujahrsfeier mit Tr...
    01.04.2016

    »Dauerhafte Menschenrechtsverletzungen«

    Sie waren vor kurzem in Diyarbakir. Wie stellt sich die Lage im Südosten der Türkei im Moment dar?Der Kern des Problems ist, dass ganze Stadtteile und Städte abgesperrt werden und hier die Menschenrechte mit Füßen getreten werden. Alleine s...
    Peter Schaber
  • 23.03.2016

    »Man hielt uns Gewehrläufe vors Gesicht«

    Aus verschiedenen Städten der Bundesrepublik waren 29 Studierende in die Türkei gereist, einige von ihnen sind im Verband der Studierenden aus Kurdistan (YXK) organisiert: Fünf wurden direkt zurückgeschoben, vier weitere, zu denen auch Sie ...
    Gitta Düperthal
  • Hunderttausende Kurden feierten am Montag in Diyarbakir das Neuj...
    22.03.2016

    Dem Terror trotzen

    Mit Feuern auf den Hügeln der Kleinstadt Mahmur im Nord­irak begrüßten Guerilla­kämpfer der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) in der Nacht zum Montag Newroz, das Neujahrsfest. So wie dort, in unmittelbarer Nähe der Frontlinie zum von der Dsc...
    Nick Brauns
  • Personenkontrollen durch schwerbewaffnete Polizisten am Dienstag...
    19.03.2016

    Faschistische Mobilmachung

    Noch Anfang Februar hatte mir ein junger Milizionär der kurdischen Selbstverteidigungskräfte YPS aus Yüksekova (kurdisch: Gewer) stolz erklärt: »Wenn Sie Gewer angreifen, wird es ihr Grab werden.« Gewer liegt auf 2.000 Metern Höhe im äußer...
    Peter Schaber
  • Für ein demokratisches und föderales System: Kämpfer der Volksve...
    18.03.2016

    Kurden wollen Föderation

    Wenige Tage vor dem vor allem im Nahen Osten begangenen Neujahrsfest (New­roz) haben Vertreter verschiedener Bevölkerungsgruppen am Donnerstag eine Föderation für den Norden Sy­riens ausgerufen. Wie die Nachrichtenagentur Firat News meldet...
    Roland Zschächner
  • Türkische Soldaten am Dienstag in der mehrheitlich von Kurden be...
    17.03.2016

    PKK will Erdogan stürzen

    Bei einer Großrazzia sind am Mittwoch in Istanbul und sieben weiteren Provinzen der Türkei Funktionäre der linken Demokratischen Partei der Völker (HDP) sowie Rechtsanwälte festgenommen worden. Allein in Istanbul seien bei der Polizeioperat...
    Nick Brauns
  • 10.03.2016

    »Es gibt keine Reaktion auf Verbrechen in der Türkei«

    Sie waren in der vergangenen Woche gemeinsam mit dem Bundestagsausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe in der Türkei. Wie ist die aktuelle Menschenrechtslage dort? Der Präsident des türkischen Menschenrechtsvereins IHD sagte uns, ...
    Markus Bernhardt
  • Nicht Resignation, sondern Wut: Die kurdische Jugend lässt sich ...
    10.03.2016

    »Zorn lässt Widerstand wachsen«

    Sie sind seit drei Monaten in Kurdistan. Welche Erfahrungen haben Sie dort als Journalistin gemacht? Es war ein Schock. Im Westen der Türkei wissen wir zwar im Prinzip, dass hier Krieg herrscht, aber ihn mit eigenen Augen zu sehen, ist e...
    Peter Schaber
  • Ein Mädchen versucht in Cizre, ein Baby aus den Trümmern in Sich...
    09.03.2016

    Stärkerer Widerstand

    In der Türkei haben sich Tausende Frauen am gestrigen Dienstag trotz anhaltender Militäroperationen nicht davon abhalten lassen, aus Anlass des Internationalen Frauentags auf die Straße zu gehen. So fand in der kurdischen Metropole Diyarbak...
    Kevin Hoffmann, Istanbul
  • Wasserwerfereinsatz gegen Zivilisten am Samstag in Diyarbakir
    01.03.2016

    »Scharfschützen schießen aus dem Hinterhalt«

    Sie haben in den vergangenen Tagen die kurdischen Gebiete der Türkei besucht, zur Zeit sind Sie in Diyarbakir. Wie ist dort die Situation angesichts immer wieder gemeldeter Übergriffe der türkischen Armee?Diese Angriffe finden nach wie vor ...
    Peter Wolter
  • Ziele des Staatsterrors: Bewohnerinnen von Diyarbakir laufen an ...
    25.02.2016

    Zivilisten unter Feuer

    Der türkische Staat geht immer brutaler gegen die kurdische Bevölkerung im Südosten des Landes vor. Wie die Nachrichtenagentur Firat am Mittwoch berichtete, haben zwei »Cobra«-Kampfhubschrauber die Kleinstadt Idil in der an Syrien und den I...
    Nick Brauns
  • Nachrichtensperre nach dem Anschlag: Der Tatort in Ankara am Don...
    19.02.2016

    Eskalation nach Anschlag

    Obwohl sich bislang niemand zu dem verheerenden Anschlag in Ankara bekannt hat, machte der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu am Donnerstag die in Syrien gegen dschihadistische Gruppierungen kämpfenden kurdischen Volksverteidigungs...
    Nick Brauns
  • So interpretiert der türkische Staat die Freiheit der Presse – a...
    18.02.2016

    Strategie der eisernen Faust

    Das historische Zentrum der Kurdenmetropole Diyarbakir (kurdisch: Amed), der Stadtteil Sur, ist seit mehreren Monaten Schauplatz eines brutalen Belagerungskrieges. Sur, umgeben von alten Befestigungsmauern, ist durch zwei größere Straßen i...
    Alp Kayserilioglu und Peter Schaber
  • Bereit zum Einmarsch in Syrien: Soldaten der wahhabitischen Mona...
    16.02.2016

    Ankara will Krieg

    Frieden in Syrien ist mit dem ­NATO-Mitglied Türkei nicht zu machen. Ankara hat am Montag den dritten Tag in Folge Orte im südlichen Nachbarland unter Artilleriebeschuss genommen. Die türkische Armee hat es vor allem auf Stellungen der kurd...
    Flo Osrainik
  • Mitglied der syrisch-kurdischen-Volksverteidigungseinheiten an d...
    11.02.2016

    Moskau spielt die kurdische Karte

    Ein kurdisches Sprichwort lautet: »Die Kurden haben keine Freunde außer den Bergen.« Das dürfte der türkischen Regierung anders vorkommen. Zumindest die Kurden im Nachbarland Syrien scheinen sich derzeit vor mächtigen Freunden kaum retten z...
    Nick Brauns
  • 10.02.2016

    »Weltanschauung Erdogans ist Gefahr für den Weltfrieden«

    Sie sind seit der Wahl im Juni 2015 für die sozialistische und prokurdische HDP Mitglied des türkischen Parlaments. Welche Reaktionen hat die HDP ausgelöst?Die AKP und das Erdogan-Regime haben die durch Gründung der HDP entstandene Aufbruch...
    Markus Bernhardt
  • Eine Hand wäscht die andere. Der türkische Premierminister Ahmet...
    09.02.2016

    Merkel beim Terrorpaten

    Wenige Stunden vor dem Staatsbesuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in der türkischen Hauptstadt Ankara haben Polizei und Armee in der kurdischen Stadt Cizre ein Massaker begangen. Sanitäter hätten Dutzende leblose Körper in einem Keller ...
    Nick Brauns
  • Auf der Flucht: Eine Einwohnerin von Sur versucht, mit ihren Hab...
    05.02.2016

    Auf Francos Spuren

    Nach der Aufhebung einer Ausgangssperre im westlichen Teil des Altstadtbezirks Sur der mehrheitlich von Kurden bewohnten Stadt Diyarbakir im Südosten der Türkei Mitte der Woche haben zahlreiche Einwohner die Flucht ergriffen. Türkische Medi...
    Nick Brauns
  • Kurdische Selbstverteidigungskräfte an einer Barrikade in der Al...
    29.01.2016

    Von unten nach oben

    Der blutige Feldzug, den die Regierung der Türkei derzeit gegen kurdische Städte im Südosten des Landes führt, hat viele Ursachen. Im Kern ist er aber auch ein Kampf zwischen zwei Gesellschaftsentwürfen. Auf der einen Seite steht ein Regim...
    Peter Schaber, Gever
  • Türkisches Militär marschiert durch das ­zerstörte Cizre (22. Ja...
    28.01.2016

    Drohendes Massaker

    Seit vier Tagen harren 28 Menschen in einem Haus in Cizre aus, das vom türkischen Militär seit Wochen belagert wird. In der Gruppe sollen sich laut der kurdischen Nachrichtenagentur ANF zahlreiche Verletzte und Schwerverletzte befinden. Am ...
    Kevin Hoffmann, Istanbul
  • 27.01.2016

    »BRD-Regierung unterstützt Kriegskurs«

    Was war beim Parteitag der HDP am Sonntag in Ankara Thema? Ging es auch darum, dass die türkische Regierungspartei AKP seit Wochen gegen die prokurdische Oppositionspartei vorgeht?Zu registrieren waren angesichts der Gefährdungslage eine be...
    Gitta Düperthal
  • Angela Merkel (links) mit Ahmet Davutoglu in Istanbul am 18. Okt...
    21.01.2016

    Davutoglu nicht willkommen

    Eine türkische Regierungsdelegation unter Leitung von Ministerpräsident Ahmet Davutoglu wird am Freitag in Berlin zur ersten gemeinsamen deutsch-türkischen Regierungskonsultation erwartet. Im Mittelpunkt der bereits seit längerem geplanten,...
    Nick Brauns
  • Das Nötigste gepackt: Der Einsatz der türkischen Armee zwingt Ta...
    20.01.2016

    Kriegsterror in Diyarbakir

    Wenn ich die Schüsse, die Bomben höre, denke ich jede Sekunde, dass nun wieder eine Mutter ihren Sohn verliert«, sagt Zarife Özbekli, während wir im Büro der Hilfsorganisation Rojava Dernek sitzen. Das Gewehrfeuer ist nahe, keine 500 Meter ...
    Peter Schaber, Diyarbakir
  • Tränengas und Wasserwerfer: Die Polizei geht am Montag brutal ge...
    12.01.2016

    Jugendliche exekutiert

    Nach der Erschießung von zwölf jungen Kurden durch Polizeisondereinheiten kam es am Montag in der kurdischen Stadt Van zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei. Zahlreiche Menschen seien verletzt oder festgenommen word...
    Nick Brauns
  • Belagerungszustand, Panzerpatrouillen, Razzien. Ankara hat in de...
    08.01.2016

    Zerstörerische Politik

    Aydin Cubukcu ist politischer Aktivist, Schriftsteller, Revolutionär und Chefredakteur der Zeitschrift Evrensel Kültür sowie von Hayat TV. Er saß 19 Jahre in türkischen Gefängnissen und wurde 1991 freigelassen. Am Sonnabend wird er auf der...
    Aydin Cubukcu
  • Stadt im Visier der Staatsmacht: Sondereinheiten der türkischen ...
    06.01.2016

    Kampf um Autonomie

    Der Kobürgermeister der im Osten der Türkei gelegenen Großstadt Van, Bekir Kaya, wurde am Montag zu einer Haftstrafe von 15 Jahren wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung verurteilt. Auch 13 weitere Angeklagte, mehrheitlic...
    Nick Brauns
  • Mit Gummigeschossen gegen Demonstranten: Türkische Polizisten sc...
    05.01.2016

    Widerstand hält an

    In den ersten Tagen des neuen Jahres haben die türkischen Einsatzkräfte ihre Angriffe auf kurdische Städte im Südosten der Türkei fortgesetzt. Wie Faysal Sariyildiz, Abgeordneter der Demokratischen Partei der Völker (HDP), am Sonntag auf se...
    Kevin Hoffmann, Istanbul
  • Zunehmende staatliche Repression: Übergriffe von Aufstandsbekämp...
    31.12.2015

    Vor dem Bürgerkrieg

    Es sah nach einem Durchbruch im festgefahrenen Friedensprozess zwischen dem türkischen Staat und der Arbeiterpartei Kurdistans, PKK, aus: Am 28. Februar 2015 präsentierten Regierungsmitglieder der islamisch-konservativen Partei für Gerechti...
    Nick Brauns
  • Demonstration gegen Ausnahmezustand und Ausgangssperre am Dienst...
    30.12.2015

    Erdogans Mordlektion

    Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat mit Demagogie und Drohungen auf die Anspielung des Kovorsitzenden der Oppositionsartei HDP Selahattin Demirtas auf eine mögliche Selbstverwaltung der kurdischen Gebiete des Landes reagiert. ...
    Arnold Schölzel
  • 29.12.2015

    »Die Türkei selbst ist der Aggressor«

    Zehntausende hatten am Samstag in Düsseldorf gegen den Staatsterror des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in kurdischen Städten demonstriert. Wie ist die aktuelle Situation in den kurdischen Gebieten der Türkei?Es stimmt nicht, da...
    Gitta Düperthal
  • Folgen eines Einsatzes türkischer »Sicherheitskräfte«: Zerstörte...
    15.12.2015

    Krieg gegen Kurden

    Es ist die mittlerweile sechste Ausgangssperre in den vergangenen zwei Monaten, die über den Stadtteil Sur der südosttürkischen Stadt Diyarbakir verhängt wurde. Laut der kurdischen Nachrichtenagentur ANF waren am gestrigen Montag, dem viert...
    Kevin Hoffmann, Istanbul
  • Wasserwerfer und Tränengas: Die türkische Polizei geht hart gege...
    11.12.2015

    Feindbild PKK

    Am vergangenen Dienstag rief Ibrahim Kalin, der Pressesprecher des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, bei einer Pressekonferenz in Ankara erneut die »internationale Staatengemeinschaft« und allen voran seine NATO-Verbündeten zur B...
    Kevin Hoffmann, Istanbul
  • Die Polizei attackiert eine Demonstration gegen die Ausgangssper...
    09.12.2015

    Polizei als Brandstifter

    Seit einer Woche herrscht im Altstadtviertel Sur der südosttürkischen Metropole Diyarbakir (kurdisch: Amed) erneut eine Ausgangssperre. Sondereinsatzkommandos der Polizei machen Jagd auf Mitglieder der Patriotisch-Revolutionären Jugendbeweg...
    Nick Brauns
  • Von der türkischen Armee trainiert: Peschmerga nahe Baschiqua (7...
    08.12.2015

    Anspruch auf Mossul

    Die Türkei will vorerst keine neuen Kampftruppen zur Verstärkung ihres Stützpunktes bei Mossul im Nordirak schicken. Das kündigte die Regierung in Ankara am Sonntag an, nachdem der irakische Ministerpräsident Haider Al-Abadi damit gedroht ...
    Nick Brauns
  • Gedenken an Anschlagsopfer: Demonstranten tragen am Sonntag Plak...
    02.12.2015

    Staatliche Verdunkelung

    Der am Samstag im südostanatolischen Diyarbakir ermordete Vorsitzende der örtlichen Anwaltskammer, Tahir Elci, hatte sich als Menschenrechtsanwalt für die Aufklärung der Morde von »unbekannten Tätern« an kurdischen Aktivisten eingesetzt. Au...
    Nick Brauns
  • Beisetzung des Menschenrechtsanwaltes Tahir Elci am Sonntag in D...
    30.11.2015

    »Mörder Erdogan«

    Einen Tag vor Beginn des EU-Türkei-Gipfels in Brüssel erschütterte der Mord an einem bekannten kurdischen Juristen und Menschenrechtsaktivisten die Türkei. Der Vorsitzende der Anwaltskammer von Diyarbakir, Tahir Elci, wurde am Samstag in de...
    Fuoco Savinelli
  • Lang anhaltender Konflikt: Kurdische Demonstranten versuchen im ...
    25.11.2015

    Kollektive Bestrafung

    Seit dem 13. November dauert die von der türkischen Regierung über weite Teile der kurdischen Stadt Nusaybin in der Provinz Mardin verhängte Ausgangssperre bereits an. Nur für wenige Stunden war die Sperre am Wochenende gelockert worden, da...
    Nick Brauns
  • Unter Beschuss: Ein von der Armee zerstörtes Haus in der mit ein...
    18.11.2015

    Wahlbetrug beklagt

    Am Dienstag haben die Abgeordneten des am 1. November neugewählten türkischen Parlaments in Ankara ihren Eid abgelegt. Einen Tag zuvor hatte die prokurdische Demokratische Partei der Völker (HDP) verkündet, sie habe einen Antrag auf Annulli...
    Nick Brauns
  • Clan mit großem Herrschaftsbereich: Der Präsident der kurdischen...
    16.10.2015

    Barsanis Putsch

    In der kurdischen Autonomieregion im Nordirak eskaliert die politische Krise. Es gab bereits mehrere Tote, Putschvorwürfe werden gegen die quasi feudalistische Demokratische Partei Kurdistans (KDP) des langjährigen Präsidenten Masud Bars...
    Nick Brauns
  • Wut, Trauer, Widerstand: Tausende begleiten den Sarg von Abdulla...
    13.10.2015

    Kämpferische Antwort

    Seit Montag morgen befinden sich die Mitglieder der größten linken Gewerkschaftsverbände der Türkei im Generalstreik. Zehntausende Menschen beteiligen sich an den Protestaktionen, die den Ausstand begleiten, in Betrieben, Schulen und Univer...
    Peter Schaber
  • Waffenruhe vor den Wahlen. Der PKK-Kovorsitzende Cemil Bayik (Au...
    12.10.2015

    »Zeit der Inaktivität«

    Die Union der Gemeinschaften Kurdistans (KCK), ein länderübergreifender Dachverband der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) und ihrer Schwesterorganisationen, hat ihre Guerillakämpfer zu einer sofortigen Aussetzung des bewaffneten Kampfes ge...
    Fuoco Savinelli
  • Syrische Kurden aus der Stadt Kobane versuchen, über die Grenze ...
    24.09.2015

    »Erdogan und seine Regierung leiden unter Kurdophobie«

    Sinam Mohamad ist Europa-Vertreterin der Selbstverwaltung von Rojava in Syrien und Leitungsmitglied der Bewegung für eine Demokratische Gesellschaft TEV-DEM       Unter den zahlreichen Flüchtlingen, die in diesen Tagen nach Deutschland komm...
    Nick Brauns
  • Türkische Polizisten stoppen den Abgeordneten Osman Baydemir bei...
    12.09.2015

    Kinder im Kugelhagel

    Die türkische Armee hat am Freitag ihre Luftangriffe gegen Stellungen der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) im benachbarten Irak fortgesetzt. In der Nacht zum Freitag attackierten mehr als 15 Kampfflugzeuge Stellungen der Guerilla in der Gren...
  • Proteste in Istanbul gegen die türkische Regierung (20. Juli 201...
    12.09.2015

    »Erdogan will den Bürgerkrieg provozieren«

    Semra Dogan ist Kovorsitzende der Partei »Halkların Demokratik Partisi« (HDP) im Stadtteil Kadiköy in Istanbul   Die türkische Regierung hat das Attentat auf junge Sozialisten, bei dem in Suruc am 20. Juli 34 Menschen umkamen, zum Anlaß ge...
    Alp Kayserilioğlu
  • Auf Lastwagen herangekarrt: Angreifer vor dem Hürriyet-Gebäude i...
    10.09.2015

    Strategie der Spannung

    Während Armee und Polizei in mehrheitlich kurdisch bewohnten Städten im Osten der Türkei unter Verhängung von Ausgangssperren Staatsterror gegen die Zivilbevölkerung ausüben, setzt Präsident Recep Tayyip Erdogan im Westen des Landes auf off...
    Nick Brauns
  • Massenhafter Widerstand: Die Menschen in Gever versammeln sich u...
    08.09.2015

    Gegen den Staat

    Die Straßen von Gever (türkisch: Yüksekova) im äußersten Südosten der Türkei zeugen von den Gefechten zwischen den Truppen des türkischen Staats und den Selbstverteidigungskräften der überwiegend kurdischen Bevölkerung. Patronenhülsen liege...
    Tim Krüger und Anselm Schindler/Gever
  • Die kurdischen Einwohner der Türkei wehren sich mit Barrikaden g...
    08.09.2015

    Krieg in den Städten

    Im Südosten der Türkei gehen Armee und Polizei brutal gegen städtische Hochburgen der kurdischen Befreiungsbewegung vor. Seit der vergangenen Woche gilt in Cizre im türkisch-irakisch-syrischen Dreiländereck eine Ausgangssperre. Die Stadt se...
    Nick Brauns
  • Lautstarke Auseinandersetzung zwischen Parlamentsabgeordneten wä...
    05.09.2015

    Mehrheit für Krieg

    Das türkische Parlament hat am Donnerstag in einer Sondersitzung die Regierung dazu ermächtigt, weiterhin grenzüberschreitende Militäreinsätze im Irak und in Syrien durchzuführen. Zugleich legitimiert das Mandat die Stationierung ausländisc...
    Nick Brauns
  • 04.09.2015

    »An der Grenze nach Kobani gilt eine Ausnahmeregelung«

    Das Bild des ertrunkenen Aylan Kurdi erschüttert die Welt. Er war drei, als er auf der Flucht vor Krieg und islamistischem Terror im Mittelmeer ertrank. Was wissen Sie über die Hintergründe? Soweit wir aus Telefonaten wissen, ist Ayl...
    Wolfgang Pomrehn
  • Aufruf an die Kämpfer: Der PKK-Funktionär Cemil Bayik in den Kan...
    28.08.2015

    Blutige Bilanz

    Glaubt man offiziellen Verlautbarungen der türkischen Streitkräfte, dann haben die seit rund einem Monat andauernden Luftangriffe auf Stellungen der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) im Nordirak und der Osttürkei der Guerilla den »schwersten ...
    Nick Brauns
  • 21.08.2015

    »Wir werden die Waffen nicht niederlegen«

    Mawa Tolhildan ist Aktivist der Yurtsever Devrimci Gençlik Hareketi (YDG-H), der illegalen Jugendorganisation der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) Der Name der kurdischen Arbeiterpartei PKK ist in Deutschland weithin bekannt, weniger bekannt...
    Peter Schaber/Istanbul
  • Zerstörte Zukunft, zerstörtes Land: Bewohner Aleppos in den Trüm...
    14.08.2015

    Krieg ohne Grenzen

    Im Mittleren Osten findet 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ein neues Massenmorden statt. Während eine internationale Koalition unter Führung der USA Tausende Luftangriffe auf den Irak und Syrien fliegt, schickt Saudi-Arabien, n...
    Karin Leukefeld
  • 13.08.2015

    KPD zum Krieg in Syrien und zur Verfolgung von PKK und HDP

    Das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) verabschiedete am 9. August eine Erklärung zum Krieg in Syrien und zur Verfolgung von PKK und HDP: Die KPD erhebt schärfsten Protest gegen den von den USA organisierten...
  • 12.08.2015

    Dokumentiert: Kobani wiederaufbauen

    Civaka Azad, das Kurdische Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e. V. Frankfurt am Main, veröffentlichte am Montag einen internationalen Aufruf für den Wiederaufbau von Kobani und die Eröffnung eines humanitären Korridors. Am 15. September 201...
  • Sabiha Akdeniz verlor ihren Sohn in der von Islamisten angegriff...
    12.08.2015

    »Der Staat hat schuld an dem Attentat«

    Sie waren auf dem Weg nach Kobani, als Sie in der an der syrischen Grenze gelegenen türkischen Stadt Suruc Augenzeugin jenes Bombenattentats auf sozialistische Jugendliche wurden, das am 20. Juli 32 Menschen das Leben kostete. Zuvor ist ...
    Peter Schaber, Suruc
  • 12.08.2015

    Einmarsch in Syrien

    Von der Türkei geförderte Söldnertruppen sind am Montag nachmittag über den Grenzübergang Bab Al-Salameh in die Stadt Azaz im Norden Syriens einmarschiert. Es handelt sich offenbar um den ersten Schritt zur Schaffung einer Flugverbots- und ...
    Nick Brauns
  • Politisch gewolltes Straßenbild: Ein Angehöriger einer Polizeiso...
    11.08.2015

    Erdogan setzt auf Krieg

    Rund zwei Monate nachdem die islamisch-konservative Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung (AKP) ihre absolute Mehrheit bei Parlamentswahlen verloren hat, sinken in der Türkei die Hoffnungen auf Bildung einer neuen Regierung. Dagegen nehme...
    Nick Brauns
  • Selbstbestimmung und Demokratie gegen die Unterdrückung durch de...
    11.08.2015

    Stifter des Chaos

    Nach wie vor wird in den deutschen Medien die Partîya Karkerén Kurdîstan, die Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), als Terrororganisation gehandelt. Die Redaktionen können sich auf die EU-Terrorliste berufen und damit ihre seit Jahrzehnten g...
    Norman Paech
  • Tausende demonstrierten in Köln gegen den Kriegskurs der türkisc...
    10.08.2015

    Proteste gegen AKP-Regime

    Mehr als 15.000 Menschen sind laut Veranstalterangaben am Sonnabend in Köln auf die Straße gegangen, um gegen das türkische Erdogan-Regime und das Terrornetzwerk »Islamischer Staat« (IS) zu demonstrieren. Zu den Protesten, die unter dem Mot...
    Markus Bernhardt
  • Trümmer in Silopi im Südosten der Türkei nach Angriffen der Arme...
    10.08.2015

    » Finger vom Abzug nehmen«

    Zwei Wochen nach Beginn der Angriffe der türkischen Luftwaffe auf Stellungen der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) im Nordirak hat der Covorsitzende der prokurdischen Demokratischen Partei der Völker (HDP), Selahattin Demirtas, beide Seiten z...
    Nick Brauns
  • Festnahme einer Demonstrantin durch türkische Polizisten am 21. ...
    08.08.2015

    Türkischer Staatsterror

    Die vor zwei Wochen begonnene Festnahmewelle in der Türkei, der schon über 1.200 kurdische und sozialistische Aktivisten zum Opfer gefallen sind, geht in offenen Staatsterror über. So wurden am Freitag in der Kreisstadt Silopi in der südost...
    Nick Brauns
  • 07.08.2015

    No Pasarán!

    Unter dem Motto »No Pasarán! Kein Fußbreit für den AKP- und IS-Faschismus. Stoppt den Krieg« mobilisiert ein breites Bündnis für diesen Samstag zu einer bundesweiten Großdemonstration nach Köln. Treffpunkt ist ab 12 Uhr auf dem Ebertplat...
  • Kampf um Vorherrschaft in der Region: Türkische Panzer an der Gr...
    07.08.2015

    Erdogans Amoklauf

    Zwei Monate nach den türkischen Parlamentswahlen, bei denen die Ambitionen von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan auf eine Präsidialdiktatur am Wählervotum gescheitert sind, hat das Land immer noch keine neue Regierung. Statt dessen nu...
    Ulla Jelpke
  • Nach dem Absturz eines syrischen Kampfjets über der Stadt Ariha ...
    05.08.2015

    Tausende Angriffe

    Unbestätigten Berichten zufolge haben die USA am vergangenen Wochenende erstmals Drohnenangriffe aus der Türkei auf syrisches Territorium durchgeführt. Ziel sollen demnach Stellungen der Nusra-Front gewesen sein, die in der vergangenen Woch...
    Karin Leukefeld
  • CHP-Chef Kemal Kilicdaroglu
    05.08.2015

    Erdogan blockiert

    Fast zwei Monate nach den Parlamentswahlen vom 7. Juni, bei denen die seit 13 Jahren alleinregierende islamisch-konservative Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung (AKP) mit 41 Prozent der Stimmen ihre absolute Mehrheit verloren hatte, gib...
    Nick Brauns
  • US-Soldaten Mitte Juni auf dem türkischen Luftwaffenstützpunkt I...
    04.08.2015

    Eskalation in Syrien

    Der türkische Präsident Recep Tayyib Erdogan kann sich freuen. Nach jahrelangen Bemühungen hat er die US-Armee dort, wo er sie seit 2011 haben wollte: in einem vollen Kampfeinsatz in Syrien. Nichts anderes bedeutet die Durchsetzung einer »S...
    Karin Leukefeld
  • 03.08.2015

    Was andere mitteilten

    Unter der Überschrift »Die neue Luftwaffe des IS bombardiert mit NATO-Einverständnis kurdische Zivilisten!« veröffentlichte die Kurdische Gemeinde Deutschland e. V. (KGD) in Gießen am Sonnabend folgende Erklärung: Die türkische Luftw...
  • 03.08.2015

    Despotenkumpanei

    Die Guerilla der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) solle den Nordirak verlassen, um Zivilisten nicht weiter durch türkische Luftangriffe auf ihre Camps in den Kandil-Bergen zu gefährden. Das erklärte der Präsident der kurdischen Autonomieregi...
    Nick Brauns
  • Den IS kaum im Visier: Ein türkischer F-16-Kampfjet startet vom ...
    03.08.2015

    Ankaras Massaker

    Bei Angriffen der türkischen Luftwaffe auf ein kurdisches Dorf im Nordirak sind am Samstag neun Zivilisten – darunter eine Mutter mit ihren fünf Kindern – getötet worden. Weiter 15 Bewohner des Ortes Zergele in den Kandil-Bergen wurden zum ...
    Nick Brauns
  • Der Vorsitzende der HDP, Selahattin Demirtas
    01.08.2015

    Ermittlungen gegen HDP-Spitze

    Bei einem Angriff kurdischer Aufständischer auf ein Polizeirevier in Adana im Süden der Türkei sind am Freitag zwei Rebellen und zwei Polizisten getötet worden. Das berichtet die Nachrichtenagentur Dogan. Der Vorsitzende der prokurdischen O...
  • Gehätschelte Terrortruppe: Kämpfer von Ahrar Al-Sham in einem Tr...
    01.08.2015

    Erdogans neuer IS

    In den letzten Monaten konnte der sogenannte Islamische Staat (IS) zwei Aufgaben, derentwegen er bisher vom türkischen AKP-Regime unterstützt worden war, immer weniger erfüllen: einerseits den Kampf zum Sturz des syrischen Präsidenten Basch...
    Sevim Dagdelen
  • Auf der Flucht: Jesiden nahe der syrischen Grenze, verfolgt vom ...
    01.08.2015

    Jesiden erinnern an Völkermord

    Am Montag jährt sich Offensive des sogenannten Islamischen Staates (IS) auf das Hauptsiedlungsgebiet der Jesiden im nordirakischen Shengal. In das kollektive Gedächtnis dieser monotheistischen Religionsgemeinschaft gingen die Ereignisse als...
    Ulla Jelpke
  • 31.07.2015

    »Rückkehr zum Friedensprozess mit der PKK«

    Der Vorstand der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) erklärte am Donnerstag zur politischen Situation in der Türkei: Die DKP verurteilt aufs Schärfste die anhaltenden Angriffe des türkischen Militärs auf Stellungen der PKK im Nord...
  • Nach dem Bombenanschlag in Suruc: Demonstranten tragen ein Banne...
    30.07.2015

    »Die deutschen Medien sollten für Aufklärung sorgen«

    Seit dem Anschlag auf kurdische Jugendliche in der türkischen Stadt Suruc, die beim Wiederaufbau der vom Islamischen Staat (IS) zerstörten Stadt Kobani in Nordsyrien helfen wollten, hat Recep Tayyip Erdogans türkische Regierungspartei AK...
    Gitta Düperthal
  • Siegessicher: Kämpfer der kurdischen Volksverteidigungskräfte YP...
    30.07.2015

    PKK übt Vergeltung

    Wenige Stunden nachdem der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Friedensprozess mit den Kurden offiziell für beendet erklärt hatte, flog die türkische Luftwaffe in der Nacht zum Mittwoch erneut Luftangriffe auf Stellungen der Arbeit...
    Nick Brauns
  • Transporter der US-Luftwaffe auf dem türkischen stützpunkt Incir...
    30.07.2015

    Niederlagen des IS

    Im Norden Syriens konnten die mehrheitlich kurdischen Volks- und Frauenverteidigungskräfte YPG und YPJ in dieser Woche wichtige Erfolge im Kampf gegen die Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« (IS) erringen. Mit der Befreiung der 45 Kilome...
    Nick Brauns
  • 30.07.2015

    Grünes Licht für Völkerrechtsbruch

    Die NATO hat am Dienstag auf einer Sondersitzung in Brüssel der türkischen Regierung »volle Solidarität« bekundet. Alexander S. Neu, für die Fraktion Die Linke Obmann im Verteidigungsausschuss des Bundestages, erklärte am Mittwoch dazu: Wer...
  • Präsident Erdogan küsst den Mondstern, hier bei einer Universitä...
    29.07.2015

    Brandstifter Erdogan

    Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat den Friedensprozess mit den Kurden jetzt auch offiziell für beendet erklärt. Er bekommt dafür ganz offiziell Rückendeckung aus dem Westen. Um 11.20 Uhr am Dienstag verbreitete in der...
    Rüdiger Göbel
  • Suruc-Attentat willkommener Vorwand: Die türkische Polizei melde...
    29.07.2015

    Krieg an drei Fronten

    Mit dem Bombenanschlag in der türkischen Grenzstadt Suruc am 20. Juli, der 32 sozialistischen Aktivisten das Leben kostete, begann eine neue Phase türkischer Außen- und Innenpolitik. Von Ankara als »Antiterroroperation« deklariert, finden s...
    Peter Schaber
  • Freundschaftsdienst für Ankara: Vereidigungsministerin von der L...
    28.07.2015

    NATO vor dem Bündnisfall

    Die NATO kommt an diesem Dienstag auf Antrag der Türkei zu einem Sondertreffen in Brüssel zusammen. Thema sind die »Militäraktionen« in den Nachbarstaaten Irak und Syrien, teilte das Außenministerium in Ankara am Montag mit. Man wolle mit d...
    Nick Brauns/Izmir
  • 15.07.2015

    Tod eines Antifaschisten

    Ein junger Deutscher ist bei Gefechten mit den Dschihadisten des sogenannten Islamischen Staates (IS) im Norden Syriens getötet worden. Das teilte das Pressezentrum der kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG), denen sich der erst 21jäh...
    Nick Brauns
  • Ziel von Anschlägen: Der Ilisu-Damm soll einen riesen See aufsta...
    14.07.2015

    Staudämme im Fadenkreuz

    Die in der Türkei regierende religiös-konservative Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung (AKP) von Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan scheint entschlossen, das Land in einen erneuten Krieg gegen die kurdische Guerilla zu treiben. So ...
    Nick Brauns
  • 09.07.2015

    Flüchtlingslager im Grenzgebiet

    Die Türkei plant offenbar, ein weiteres Flüchtlingslager im Grenzgebiet zu Syrien zu errichten. Ort des Camps soll Kilis sein, das nur knapp zehn Kilometer von der Grenze zu Syrien entfernt liegt. Auf syrischer Seite liegt die Grenzstadt As...
  • 02.07.2015

    »Ob Widerstand legitim ist, will das Gericht nicht erörtern«

    Rainer Ahues ist Rechtsanwalt in Bremen Seit dem 20.Mai 2015 steht der kurdische Politiker Mehmet D. wegen einer Anklage nach Paragraph 129b Strafgesetzbuch (StGB) vor dem Oberlandesgericht (OLG) Hamburg. Ihm wird vorgeworfen, ein Gebietsve...
    Martin Dolzer
  • Am Rande des G-7-Gipfels auf Schloss Elmau: Demonstranten protes...
    25.06.2015

    »Praktische Solidarität mit Rojava ist wichtig«

    Nach den Wahlen am 7. Juni ist es der neu gegründeten Demokratischen Partei der Völker (HDP) gelungen, mit mehr als 80 Abgeordneten ins türkische Parlament einzuziehen. Wie ist die politische Lage, nachdem Erdo?ans AKP die absolute Mehrh...
    Gitta Düperthal
  • 24.06.2015

    »Unter den Trümmern liegen überall Sprengfallen und Minen«

    Monatelang hatten die Volks- und Frauenkampfeinheiten YPJ/YPG die Stadt Kobani im nordsyrischen Kurdengebiet Rojava gegen die Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS) verteidigt. Die Initiative »Feuerwehr für Rojava« sammelt nun Spenden für ...
    Gitta Düperthal
  • Roter Stern in Tal Abyad: Kämpferinnen der kurdischen Frauenvert...
    17.06.2015

    Tal Abyad ist frei

    Die schwarze Fahne weht nicht mehr über Tal Abyad. Statt dessen wurde die Fahne der kurdischen Volksverteidigungskräfte YPG über der zwei Jahre lang von den Milizen des »Islamischen Staates« (IS) besetzten Stadt im Norden Syriens gehisst. I...
    Nick Brauns
  • Erinnerung an YPJ-Kämpferin: Kurdische Aktivisten halten ein Tra...
    13.06.2015

    Unterstützung für Rojava

    Zur Verteidigung von Rojava, der mehrheitlich von Kurden bewohnten Selbstverwaltungsregion im Norden Syriens, gegen die Banden des »Islamischen Staates« (IS) haben Kommunisten aus mehreren Ländern eine internationale Brigade gebildet. Die I...
    Nick Brauns
  • Der Erfolg der HDP bei den türkischen Parlamenstwahlen hat die P...
    11.06.2015

    Vor unruhigen Zeiten

    Nach den türkischen Parlamentswahlen vom Sonntag, bei denen die seit 13 Jahren allein regierende islamisch-konservative Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung (AKP) mit nur noch 41 Prozent ihre absolute Mehrheit verloren hat, beginnt jetzt...
    Nick Brauns
  • 09.06.2015

    »Die Menschen wollen mehr demokratische Rechte«

    Düzgün Altun ist Mitglied im Bundesvorstand der DIDF (Föderation der Demokratischen Arbeitervereine)   Bei der Wahl in der Türkei am Sonntag hat die linke HDP die Zehnprozenthürde überwunden und so die absolute Mehrheit der Regierungspartei...
    Gitta Düperthal
  • HDP-Anhänger feiern am späten Sonntag abend in Diyarbak?r den Pa...
    09.06.2015

    Öcalan schlägt Erdogan

    Zwischen Triumph und Niederlage des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan lagen am Sonntag abend gerade einmal zehn Minuten. Kurz nach 19 Uhr (Ortszeit) – zwei Stunden nach Schließung der Wahllokale – hatte die halbamtliche Nachrichte...
    Nick Brauns
  • Freude über den Einzug ins türkische Parlament: Die Vorsitzende ...
    09.06.2015

    Erdogan gescheitert

    Rund 13 Prozent, etwa sechs Millionen Stimmen und zirka 80 Abgeordnete: Ein historisches Ergebnis bei den Parlamentswahlen in der Türkei für das Wahlbündnis HDP. In 14 Provinzen erzielte die »Demokratische Partei der Völker« eine Mehrheit, ...
    Sevim Dagdelen
  • Kein Abenteuerspielplatz: Kinder spielen Fangen im kriegszerstör...
    23.05.2015

    »Für den Wiederaufbau braucht es internationale Hilfe«

    Mohammed Arif Ali wurde 1980 in Tall Abyad in der syrischen Provinz Ar-Raqqa geboren. Nach einem Medizinstudium in Algerien wurde er an den Universitäten von Homs und Aleppo in Syrien zum Radiologen ausgebildet. Bevor seine Heimatstadt von ...
    Florian Möllendorf
  • Unterstützerinnen des Angeklagten forderten am Mittwoch vor dem ...
    22.05.2015

    »Auf derselben Terrorliste«

    Am Mittwoch hat vor dem Oberlandesgericht Hamburg der Prozess gegen Mehmet D., einen mutmaßlichen Kader der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) begonnen. Die Bundesanwaltschaft wirft dem 46jährigen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroris...
    Martin Dolzer
  • 20.05.2015

    Kurden: Keine Kündigung unseres Kontos

    Kurdische Jugendliche haben am Dienstag kurzzeitig die Zentrale der Sparkasse Saarbrücken besetzt und die Rücknahme der Kündigung eines Spendenkontos gefordert: Soeben haben wir – knapp zwei Dutzend kurdische Jugendliche sowie Unterstützer ...
  • 13.05.2015

    Mahabat für Farinaz

    Am vergangenen Donnerstag versammelten sich Tausende Menschen vor dem Hotel Tara in der kurdischen 280.000-Einwohner-Stadt Mahabat im Nordwesten Irans zu einem wütenden Protest. Drei Tage zuvor war die 24jährige Informatikerin Farinaz Khosr...
    Anja Flach
  • Weitgehend zerstört – Kobani im Norden Syriens (24. Februar 2015...
    12.05.2015

    »Das Leben ist weiterhin sehr hart«

    Idriss Nassan ist Vizeaußenminister der Demokratisch Autonomen Verwaltung des Kantons Kobani in Rojava im Norden Syriens. Er ist Mitglied in der nach der Befreiung vom »Islamischen Staat« gebildeten Wiederaufbaubehörde und gehört der Syrisc...
    Nick Brauns
  • 30.04.2015

    »Eine solche Einheit könnten wir auch bei uns brauchen«

    Die Münchner DKP will ihr Zentrum »Komm-Treff« der Demokratischen Partei der Völker (Halklarin Demokratik Partisi, HDP) bis zum Wahltag in der Türkei, dem 7. Juni, als Wahlkampfbüro zur Verfügung stellen. Warum fühlen Sie sich mit dieser...
    Gitta Düperthal
  • Kurdische Jugendliche mit Sakine-Cansiz-Porträt beim Newroz-Fest...
    28.04.2015

    »Die schönste und notwendigste Arbeit«

    Sakine Cansiz – Nom de guerre: Sara – war schon zu Lebzeiten eine Legende in der kurdischen Bewegung. In den schwarzen Jahren nach dem Militärputsch von 1980 hatte sie den Widerstand der PKK aus dem Gefängnis in der Türkei mitor...
    Anja Flach
  • 13.04.2015

    Kriegstrommeln am Ararat

    Bei Gefechten zwischen der Armee und Guerillakämpfern der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) in der Ararat-Provinz Ağrı im Osten der Türkei sind am Samstag mehrer Menschen getötet und verletzt worden. Es handelt sich um einen der sch...
    Nick Brauns
  • Peschmerga zeigen Präsenz: Militärfahrzeuge der kurdischen Rieru...
    08.04.2015

    Barsanis zweiter Verrat

    Für Angehörige der verfolgten religiösen Minderheit der Jesiden war es ein Schlag ins Gesicht: In der Nacht zum Montag verhafteten kurdische Sicherheitskräfte den Oberkommandierenden der jesidischen »Verteidigungskraft Şengal« (HPŞ...
    Nick Brauns
  • 23.03.2015

    Terror gegen Newroz-Fest

    Blutige Anschläge im Selbstverwaltungsgebiet Rojava im Norden Syriens überschatteten die diesjährigen Feierlichkeiten zu Newroz. Das Fest wird von Kurden und anderen Völkern des Nahen und Mittleren Ostens traditionell zu Frühlingsbeginn gef...
    Nick Brauns
  • 23.03.2015

    Keine Entwaffnung

    Türkische Medien feierten Abdullah Öcalans Newroz-Erklärung, in der dieser die Völker im Nahen Osten zu Frieden und Geschwisterlichkeit aufrief, als »historisch«. Erstaunen kann Öcalans Botschaft allerdings nur diejenigen, die den Vorsitzen...
    Nick Brauns
  • Breite Unterstützung: Kurdische Demonstranten mit Öcalan-Porträt...
    18.03.2015

    Sekretariat für Öcalan

    Der inhaftierte Vorsitzende der Arbeiterpartei Kurdistans PKK, Abdullah Öcalan, bekommt laut türkischen Medienberichten vom Montag ein fünfköpfiges Sekretariat auf der Gefängnisinsel Imrali im Marmarameer. Die Sekretäre, bei denen es sich e...
    Nick Brauns
  • Beim syrischen Dorf Esmesi, 200 Meter von der Grenze entfernt, s...
    23.02.2015

    Militäraktion in Syrien

    Türkische Bodentruppen sind in der Nacht zum Sonntag weit auf syrisches Territorium vorgestoßen, um von den Dschihadisten des »Islamischen Staates« (IS) eingeschlossene Soldaten aus einem Grabkomplex zu retten. Die Rettungsaktion galt der a...
    Nick Brauns
  • Für eine Neubewertung der Befreiungsbewegung: Demonstration von ...
    20.02.2015

    Druck gegen PKK-Verbot

    Unter dem Motto »PKK-Verbot aufheben! Kobani und Rojava verteidigen!« rufen die Linkspartei, der Dachverband kurdischer Vereinigungen Nav Dem sowie weitere sozialistische Organisationen für Sonnabend zu Demonstrationen in Berlin, Köln und B...
    Nick Brauns
  • Die durch den Staudamm bedrohte historische Stadt Hasankeyf (Dez...
    20.02.2015

    Militarisiertes Großprojekt

    Die türkische Regierung will den Weiterbau des Ilisu-Staudammes am Oberlauf des Tigris auch gegen den Willen eines Großteils der örtlichen Bevölkerung durchsetzen – mit militärischer Gewalt. Zusätzlich zu den 1.000 Soldaten, die berei...
    Nick Brauns
  • Stadt in Trümmern: Ein Junge am 30. Januar im zerstörten Kobani
    13.02.2015

    Kobani vor der Neugründung

    Nach der Befreiung der syrischen Stadt Ain Al-Arab (Kobani) von der Dschihadistenmiliz des »Islamischen Staates« (IS) vor rund drei Wochen ist es den Volks- und Frauenverteidigungseinheiten YPG und YPJ gelungen, auch rund die Hälfte der 400...
    Nick Brauns
  • YPG-Kämpfer am Freitag am Freitag in den Straßen von Kobani
    31.01.2015

    Blutige Bilanz

    Nach der Vertreibung der Kämpfer des »Islamischen Staates« (IS) aus der nordsyrischen Stadt Kobani (arabisch: Ain Al-Arab) zu Wochenbeginn haben die dortigen Volks- und Frauenverteidigungseinheiten YPG/YPJ mit der Errichtung eines Schutzkor...
    Nick Brauns
  • 28.01.2015

    Ankaras Traum

    Auf einem Kongress der Regierungspartei AKP in Diyarbakir versprach der türkische Ministerpräsident Ahmed Davutoglu am Sonntag eine »friedliche Lösung für die kurdische Frage«. Seine Regierung strebe einen »neuen Mittleren Osten« an, der »H...
  • YPG-Kämpfer feiern auf einem Hügel bei Kobani ihren Sieg über di...
    28.01.2015

    Mythos gebrochen

    Als »Sieg der Freiheit über die Dunkelheit« bezeichnete das Generalkommando der kurdischen Volksverteidigungskräfte YPG am Montag abend die Befreiung der nordsyrischen Stadt Kobani (arabisch: Ain Al-Arab). 133 Tage lang hatte die Terrororga...
    Nick Brauns
  • 26.01.2015

    Hisbollah macht mobil

    Zehntausende Kurden haben am Samstag im Osten der Türkei gegen die französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo demonstriert, deren Redaktion in Paris vor rund drei Wochen Opfer eines Anschlages wurde. Zu der Kundgebung in Diyarbakır a...
    Nick Brauns
  • Demonstration für Öcalan: Kundgebung in Düsseldorf für den inhaf...
    21.01.2015

    Geprägt durch Niederlagen

    Abdullah Öcalan verbitte sich auf Demonstrationen Kritik an der türkischen Regierungspartei AKP, glaubt Petra Scharrelmann, den »Willen« des Vorsitzenden der Arbeiterpartei Kurdistans PKK zu kennen (jW vom 7.1.2015). Schließlich habe sich Ö...
    Nick Brauns
  • Vertrauen in eigene Stärke: Jesidische Kämpfer bewachen die Temp...
    20.01.2015

    Kanton Sengal gebildet

    Die Verteidiger der syrischen Stadt Ain Al-Arab (Kobani) konnten in der Nacht zum Montag einen strategischen Erfolg im Kampf gegen die Milizen des »Islamischen Staates« (IS) verbuchen. Es gelang ihnen, die Anhöhe Mistenur am Rande der Stadt...
    Nick Brauns
  • 15.01.2015

    »Hier spielen sich Brandstifter als Feuerwehr auf«

    Dr. Alexander Soranto Neu, Abgeordneter der Partei Die Linke, ist Obmann im Verteidigungsausschuss des Bundestages und stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss. Der Bundestag debattiert am Donnerstag über die Entsendung der Bun...
    Peter Wolter
  • 08.01.2015

    Paramilitärs am Werk

    Ein 14jähriger Junge ist das jüngste Opfer tödlicher Polizeigewalt in der kurdischen Stadt Cizre im türkisch-irakisch-syrischen Grenzgebiet. Der Junge starb, nachdem Polizeipanzer am Dienstag in ein Wohnviertel eindrangen und willkürlich da...
    Nick Brauns
  • 07.01.2015

    Quo vadis PKK?

    Die nächsten kurdischen Demonstrationen dürften interessant werden. Wenn schon auf denen für Kobani in den letzten Monaten so gut wie keine antiamerikanischen Slogans (bzw. laute Kritik an der US-Regierung, Anm. d. Red.) zu hören waren, so ...
    Petra Scharrelmann
  • 03.01.2015

    »Es ging offenbar darum, den Friedensprozess zu sabotieren«

    Songül Talay ist Vorstandsmitglied des kurdischen Ceni-Frauenbüros für Frieden in Düsseldorf Am 9. Januar vor zwei Jahren wurden in Paris die Kurdinnen Sakine Cansız, Fidan Doğan und Leyla Şaylemez ermordet. Auch in deutschen...
    Gitta Düperthal
  • 22.09.2014

    Entlassene Gäste?

    Die 49 türkischen Konsulatsangestellten aus Mossul, unter ihnen auch Ankaras Generalkonsul, die sich seit rund 100 Tagen in Geiselhaft der Terrororganisation »Islamischer Staat« (IS) befanden, sind am Samstag freigekommen. Der Geheimdienst ...
    Nick Brauns
  • Dem Horror der IS-Terroristen entronnen. Ein jesidisches Mädchen...
    11.09.2014

    Hoffnung in der Barbarei

    Das aktuelle Jahrhundert ist das Jahrhundert der Kurden.« Diese Hoffnung hatte der türkische Soziologe Ismail Besikci, der für seine Forschungen über die lange blutig verfolgte und sogar in ihrer Existenz geleugnete Bevölkerungsgruppe 18 Ja...
    Ulla Jelpke, Sukriye Dogan und Nezir Suleiman
  • Die 45jährige Nugeen ist PKK-Aktivistin und kämpfte j&...
    26.08.2014

    Waffen für die PKK?

    In der Unions-SPD-Regierungskoalition wird über Waffenlieferungen an die gegen den selbsternannten »Islamischen Staat« (IS) kämpfenden kurdischen Verbände im Nordirak debattiert. Im Gespräch sind Handfeuerwaffen sowie Panzerabwehrraketen. W...
    Ulla Jelpke
  • Ein Angehöriger der kurdischen Sicherheitskräfte bewac...
    25.08.2014

    Tankstelle Kurdistan

    Entsteht im Nordirak ein kurdischer Staat? Es sieht ganz danach aus, meint Friedbert Pflüger. Es sei zwar gut möglich, daß die Zentralregierung in Bagdad und die Autonomieregierung in Erbil für den Kampf gegen den »Islamischen Staat« (IS) n...
    Jörg Kronauer
  • 12.08.2014

    »Das Wort ›grausam‹ ist weit untertrieben«

    Ulla Jelpke ist innenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der Partei Die Linke Sie halten sich zur Zeit in Rojava auf, in der selbstverwalteten kurdischen Region im Nordosten Syriens. Dorthin sind in den vergangenen Tagen Zehntausen...
    Karl Faust
  • Starker Mann im Staat: Ein Sicherheitsbeamter beobachtet die Anh...
    12.08.2014

    Erdogan wird Präsident

    Recep Tayyip Erdogan hat die Wahl zum Staatspräsidenten am Sonntag bereits im ersten Wahlgang mit der notwendigen absoluten Mehrheit gewonnen. In der ersten Direktwahl für das höchste Staatsamt in der Geschichte der Türkei stimmten nach Ang...
    Nick Brauns
  • Angehörige der kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG)...
    09.08.2014

    »PKK hat uns gerettet«

    US-Präsident Barack Obama hat in der Nacht zum Freitag Luftangriffe gegen die dschihadistische Terrororganisation Islamischer Staat (IS) genehmigt, die in den vergangenen Wochen weite Teile des Irak unter ihre Kontrolle gebracht hat. Sollte...
    Nick Brauns
  • 06.08.2014

    PKK will Einheit

    Kurdische Kämpfer haben sich am Dienstag im Nordirak schwere Gefechte mit den Gotteskriegern des »Islamischen Staates« (IS) geliefert. An den Kämpfen beteiligt waren sowohl Peschmerga der nordirakischen kurdischen Regionalregierung als auch...
    Nick Brauns
  • Fliehende Eziden erreichen am Sonntag Erbil
    05.08.2014

    Kaum noch Schutz

    Dschihadisten der Gruppe »Islamischer Staat« (IS) haben in den vergangenen Tagen mehrere kurdische Städte im Irak erobert. Während kurdische Peschmergakämpfer in diesen außerhalb des kurdischen Autonomiegebietes gelegenen »umstrittenen Gebi...
    Nick Brauns
  • 01.07.2014

    Lob für Kurden

    Während die israelischen Streitkräfte ihre Operation »Hüter der Brüder« gegen die palästinensische Bevölkerung im Westjordanland und im Gazastreifen ungebremst fortsetzen, hat Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier seinen israelischen ...
    Karin Leukefeld
  • Gedenkmarsch für die drei getöteten Kurdinnen (Berlin,...
    09.01.2014

    Angriff auf Friedensprozeß

    Am 9. Januar 2013 wurden drei kurdische Politikerinnen im Herzen Europas, in Paris, ermordet. Sakine Cansiz, Fidan Dogan und Leyla Saylemez mußten sterben, da dunkle Kräfte des türkischen Staates in internationaler Zusammenarbeit die ansteh...
    Nilüfer Koc
  • Berlin, 16. November 2013: Demonstration für die Aufhebung...
    04.01.2014

    »Habe in BRD nie etwas Illegales gemacht«

    Abdurrahman Karatas (Stuttgart) und Sait Öztürk (Heilbronn) sind kurdische Journalisten. Sie wurden in Deutschland ursprünglich als politische Flüchtlinge anerkannt, sind aber derzeit mit massiven Schikanen deutscher Behörden konfrontiert. ...
    Alexander Bahar
  • Trotz Kriminalisierung immer wieder auf der Straße –...
    15.11.2013

    PKK-Verbot aufheben

    Unter dem Motto »Friedensprozeß unterstützen – PKK-Verbot aufheben« ruft die Kampagne »Tatort Kurdistan« zu einer Großdemonstration am Samstag in Berlin auf. Anlaß ist der 20. Jahrestag des Betätigungsverbots für die Arbeiterpartei Ku...
    Nick Brauns
  • 07.11.2013

    »Wir haben die Lage ganz alleine im Griff«

    Redur Khalil ist seit Beginn des Bürgerkriegs in Syrien ranghohes Mitglied der bewaffneten kurdischen Organisation »Yekineyen Parastina Gel« (YPG - Volksschutzeinheiten). Wie ist die Sicherheitslage in den kurdisch kontrollierten Gebieten S...
    Karlos Zurutuza, IPS
  • Demonstration für die Freiheit Abdullah Öcalans: Der P...
    06.11.2013

    Die Saat geht auf

    Zwischen dem 5. und dem 20. Oktober reiste eine Delegation der Kampagne »Tatort Kurdistan« aus Deutschland in die kurdischen Gebiete Syriens und des Irak. Ihr gehörten Rechtsanwältin Brigitte Kiechle (Karlsruhe), die Journalisten Nick Braun...
    Nick Brauns
  • Die türkische Delegation unter Premier Ismet Pascha (1. Rei...
    27.07.2013

    Auf dem Weg zur Republik

    Die Unterzeichnung des Vertrages von Lausanne zwischen der Türkei und den alliierten Siegermächten beendete am 24. Juli 1923 den Ersten Weltkrieg auch im Nahen Osten. Damit war die Türkei »als erstes größeres mohammedanisches Land nicht nur...
    Nick Brauns
  • PKK-Kämpfer in den Kandil-Bergen (März 2013)
    25.04.2013

    Rückzug beginnt

    Der vor einem Monat vom Vorsitzenden der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), Abdullah Öcalan, angekündigten Abzug der Guerillakämpfer aus der Türkei steht unmittelbar bevor. Der Abgeordnete der links-kurdischen Partei für Frieden und Demokrati...
    Nick Brauns
  • Solidaritätsdemonstration für Ali Ishan Kitay am Samst...
    12.02.2013

    Haftstrafe in PKK-Prozeß gefordert

    Der im August 2012 vor dem Oberlandesgericht (OLG) Hamburg begonnene Prozeß gegen den kurdischen Politiker Ali Ihsan Kitay neigt sich dem Ende zu. Die Bundesanwaltschaft wirft dem 47jährigen vor, in den Jahren 2007 und 2008 die verbotene ku...
    Martin Dolzer
  • 22.01.2013

    Rätselraten um Pariser Morde

    Während weiterhin jede offizielle Stellungnahme der französischen Ermittlungsbehörden zur Ermordung von drei kurdischen Politikerinnen vor anderthalb Wochen in Paris fehlt, hat ein türkischer Regierungspolitiker vor weiteren derartigen Mord...
    Nick Brauns
  • 14.01.2013

    Mit Trauer und Wut

    Die Teilnehmer der XVIII. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz verabschiedeten am Sonnabend in Berlin folgende Resolution: Am Abend des 9. Januar wurden die kurdischen Politikerinnen Sakine Cansiz, Fidan Dogan und Leyla Söylemez in den ...
  • In türkischen Gefängnissen mißhandelt, nun wiede...
    13.09.2012

    »Es gibt Gründe, weshalb ich mich der PKK anschloß«

    Am Montag, den 13. August, hat vor dem Oberlandesgericht (OLG) Hamburg das Verfahren gegen den kurdischen Politiker und Aktivisten Ali Ihsan Kitay begonnen. Die Bundesanwaltschaft (BAW) wirft dem 47jährigen Kurden vor, daß er als Kader der ...
    Ali Ihsan Kitay
  • Murat Karayilan
    09.08.2012

    »Wir werden uns verteidigen«

    Murat Karayilan ist der derzeitige Führer der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) und Exekutivratsvorsitzender des Dachverbandes der Union der Gemeinschaften Kurdistans (KCK), der die an Abdullah Öcalan orientierten Organisationen in allen Teil...
  • Syrische Kurden während der Newroz-Feierlichkeiten in der l...
    04.05.2012

    Kampf um Selbstbestimmung

    Hier ist Kurdistan« – unter dieser Parole demonstrierten in den letzten Wochen Zehntausende Kurden in Syrien für die Anerkennung ihrer Rechte. Ihr Protest richtete sich nicht nur gegen das Baath-Regime in Damaskus, sondern auch gegen ...
    Nick Brauns
  • 28.04.2012

    Vergessener Konflikt

    »Die Wahrheit ist das erste Opfer des Krieges.« Das trifft auch auf den kurdischen Konflikt im Mittleren Osten zu. Nach 30 Jahren Krieg, mehr als 40000 Toten und Tausenden weiteren Verschwundenen ist es schwer geworden, Wahrheit von Unwahrh...
    Benjamin Hiller
  • Haß auf alle »Feinde des Türkentums«: Teilnehmer einer Demonstra...
    13.02.2012

    Mörderische »Wölfe«

    Devlet Bahçeli, Nachfolger des Hitler-Verehrers Alparslan Türke an der Spitze der MHP, zeigt den Wolfsgruß (Istanbul, 21. Juli 2007) Parallel zu einer Ausweitung der Verhaftungswelle gegen kurdische und linke Politiker und Journalisten ...
    Nick Brauns
  • Kampfname Ronahi: Andrea Wolf (hier 1994, noch in Deutschland) s...
    01.09.2011

    »Die Kriegsmaschine lahmlegen«

    Am 14.September startet eine 30köpfige Menschenrechtsdelegation aus Deutschland, El Salvador und der Schweiz in die Türkei, um das Massaker vom 23. Oktober 1998 aufzuklären, bei dem 41 kurdische Kämpferinnen und Kämpfer getötet wurden; auch...
    Korbinian Pfaff, München
  • »Wir sind bereit«: Jugendliche mit Öcalan-Fahne auf einer Demons...
    15.07.2011

    Neue Etappe

    Es gäbe zwei Alternativen, hatte Abdullah Öcalan im Vorfeld der türkischen Parlamentswahlen vom 12. Juni erklärt. Entweder leite die Regierung einen offiziellen Lösungsdialog mit der kurdischen Seite ein; oder der Konflikt, der in den letzt...
    Nick Brauns
  • 17.02.2011

    Wunden der Vergangenheit

    Mehrere in den letzten Wochen entdeckte Massengräber in den kurdischen Landesteilen der Türkei lassen die Wunden der Vergangenheit wieder aufbrechen. Bis zu 17000 Menschen – Guerillakämpfer, Kommunalpolitiker, Journalisten, Anwälte un...
    Nick Brauns
  • Symbol des Kampfes für Selbstbestimmung: Ghazi Mohammed
bei...
    22.01.2011

    Aus eigener Kraft

    Am 22. Januar 1946 wurde in der Stadt Mahabad im Iran die »Republik Kurdistan« ausgerufen. Obwohl sehr kurzlebig, gilt sie bis heute als Symbol kurdischer Selbstverwaltung. Ihr Scheitern zeigt zugleich das Dilemma des kurdischen Nationalism...
    Nick Brauns
  • Versammlung in einem kurdischen Flüchtlingscamp
    07.01.2011

    Schutzgöttinnen

    An vielen Orten Kurdistans und in der Diaspora organisieren sich Frauen basisdemokratisch – und stärken so Selbstbestimmung und politische Willensbildung. Ihr Ziel: eine demokratisch-ökologische, geschlechtergerechte Gesellschaft. Da ...
    Ann-Kristin Kowarsch
  • Größte Demonstration ­gegen Talsperren in der türkischen Geschic...
    04.12.2010

    Im Rebellenland

    Von der mesopotamischen Ebene führt die Reise kurz hinter der stickigen Provinzstadt Elazig über den Keban-Stausee. Eine Art felsiger Kegel ragt in dessen Mitte aus dem Wasser, eine ehemalige, nun zur Insel gewordene Bergspitze, gekrönt von...
    Nick Brauns
  • »Willkommen in der Heimat«: Nach seiner
Entführ...
    29.04.2010

    Das »internationale Komplott«

    Für eine friedliche und demokratische Entwicklung im Mittleren Osten ist die Lösung der kurdischen Frage Voraussetzung. Die erfordert die Einbeziehung der von EU und USA als »terroristisch« verfolgten Arbeiterpartei Kurdistans PKK, meinen N...
    Nick Brauns und Brigitte Kiechle
  • PKK-Kämpfer in den kurdischen Bergen (Mitte der 1980er Jahre)
    15.08.2009

    Aufstand gegen die Junta

    Unter dem Vorwand, Ruhe und Ordnung im Lande wiederherzustellen, hatte das Militär am 12. September 1980 die Macht in der Türkei übernommen. Der Putsch richtete sich gegen eine starke antiimperialistische Arbeiterbewegung in der Westtürkei ...
    Nick Brauns
  • 21.03.2009

    US-Plan zur Entwaffnung der PKK

    Seit Tagen geistern Gerüchte über eine baldige friedliche Lösung der kurdischen Frage durch die türkische Presse. Zuerst hatte Staatspräsident Abdullah Gül am 11. März orakelhaft erklärt, in den kommenden Tagen werde es »wichtige Entwicklun...
    Nick Brauns
  • 25.02.2009

    Vom Freund zum Feind

    In der Hauptstadt der nordirakischen Autonomieregion Kurdistan hat eine Zentrale zur Bekämpfung der Arbeiterpartei Kurdistans PKK ihre Arbeit aufgenommen. Das berichten türkische Medien unter Berufung auf Geheimdienstquellen. Neben Vertret...
    Nick Brauns
  • 07.02.2009

    Kurden wollen Aufklärung

    In einer türkeiweiten Kampagne fordern kurdische Organisationen und Menschenrechtsvereine Aufklärung über das Schicksal Tausender Menschen, die in den 90er Jahren in den kurdischen Gebieten von Todesschwadronen ermordet wurden. Im Rahmen de...
    Nick Brauns
  • 27.11.2008

    Schützenhilfe gegen Kurden

    Nach der Bombardierung der kurdischen Stadt Lice durch die türkische Armee im Oktober 1993 griffen aufgebrachte Kurden in mehreren europäischen Ländern türkische Vertretungen, Cafés und Reisebüros an. Obwohl der Arbeiterpartei Kurdistans PK...
    Nick Brauns
  • Konflikte offenhalten: 22. Oktober 2007, türkische Soldaten an d...
    27.10.2008

    Preis der Geopolitik

    In diesen Tagen feiert die Türkei ihren 85. Geburtstag. Der nach dem siegreichen Befreiungskrieg gegen die Entente auf den Trümmern des Osmanischen Reiches am 29. Oktober 1923 errichtete Staat sollte sich auf nationale Souveränität und Unab...
    Nick Brauns
  • 07.06.2008

    Mit eiserner Faust

    »Der Türke ist der einzige Herr dieses Landes«, verkündete der türkische Justizminister Mehmut Esat Bozhurt nach der Niederschlagung eines kurdischen Aufstandes am Berg Ararat im Jahr 1930. »Wer nicht rein türkischer Herkunft ist, hat hier ...
    Nick Brauns
  • 03.05.2008

    Das falsche Lied gesungen

    Sechs Mitglieder eines Kinderchors stehen seit Donnerstag in Diyarbakir, der Metropole im Südosten der Türkei, vor Gericht, weil sie ein kurdisches Lied gesungen haben. Laut den Vorwürfen der Staatsanwaltschaft haben die angeklagten Kinder ...
    Nico Sandfuchs, Ankara
  • Im Mittleren Osten aufeinander angewiesen: der türkische Staatsp...
    21.04.2008

    Wieder Waffenbrüder

    Vor fünf Jahren verschlechterten sich die Beziehungen zwischen den NATO-Alliierten USA und Türkei wegen des Irak-Krieges dramatisch. Doch innerhalb des letzten halben Jahres haben strategische Veränderungen die Türkei in den Schoß der NATO ...
    Nick Brauns
  • 06.12.2007

    Nahaufnahme Guerilla

    Der drohende Einmarsch der türkischen Armee in den Nordirak, aber auch die pogromähnlichen Übergriffe rechtsextremer »Grauer Wölfe« auf kurdische Migranten in Deutschland Ende Oktober haben die kurdische Frage hierzulande wieder in die Medi...
    Nick Brauns
  • PKK-Rebellinnen am 21.Juli in Lewzhe, Nordirak
    09.11.2007

    Freiheitsdrang und Disziplin

    Abdullah Öcalan nannte sie die »Freiheitsgöttinnen Mesopotamiens«. Sie sind ehemalige Studentinnen oder Bauernmädchen, tragen Kalaschnikows und haben sich zur Einhaltung der Genfer Konvention verpflichtet. In den kurdischen Gebieten der Tür...
    Claudia Wangerin
  • 05.11.2007

    Washingtons Problem

    Im Grenzgebiet der Südosttürkei und des Nordirak stehen sich die Truppen der beiden wichtigsten US-Verbündeten in der Region kampfbereit gegenüber. Vordergründig geht es bei dem Konflikt zwischen Ankara und der (süd-)kurdischen Autonomiereg...
    Rainer Rupp
  • 07.04.2007

    Die Justiz schweigt

    Zwölf Monate sind vergangen seit den schweren Auseinandersetzungen, die den Südosten der Türkei bis in den April 2006 hinein erschütterten. Nach einer Beerdigungsfeier für vier erschossene Mitglieder der kurdischen Guerilla am 28. März 2006...
    Nico Sandfuchs, Ankara
  • 22.08.2006

    »Repression gegen Kurden ist subtiler geworden«

    Songül Karabulut aus Berlin ist stellvertretende Vorsitzende der Föderation Kurdischer Vereine in Deutschland, YEK-KOM Seit heute befinden sich Kurden in Köln, Stuttgart und Berlin im Hungerstreik. Außerdem haben über 60 Mitgliedsvereine ...
    Nick Brauns
  • 09.04.2005

    Rückkehr ungewiß

    Häßlich heben sich die grauen Betonblöcke der Stadt Sirnak vom dahinterliegenden Massiv des Cudi-Berges ab. Kühe wühlen mitten auf der Straße in Abfällen, patrouillierende Panzerwagen richten ihre Maschinengewehre drohend auf Passanten. Die...
    Nick Brauns
  • 18.03.2004

    Kurdische Bewegung rechtlos?

    Fast ohne Kenntnisnahme durch die Bevölkerung und Parteinahme durch die Linke verbüßen immer noch kurdische Aktivisten und Aktivistinnen in den deutschen Gefängnissen jahrelange Haftstrafen. In den Urteilen werden ihnen seit 1998, der Ne...
  • 27.02.2003

    Zwischen den Fronten

    Gerät die kurdische Bevölkerung wieder einmal zwischen die Mahlsteine der Mächtigen? Wie viele Tote und Flüchtlinge kalkulieren die USA und die Türkei ein, wenn sie die kurdischen Gebiete nördlich und südlich der irakisch-türkischen Staatsg...
    Gerd Schumann
  • 22.09.2000

    Verfolgung und Arabisierung

    Das baathistische Irak begreift sich als nationalistisch- arabischer Staat, obwohl die Zusammensetzung der Bevölkerung sehr heterogen ist. Die Baath-Partei hat bereits seit ihrer Machtübernahrne 1968 eine systematische und rigorose Politik ...
    Erhard Thiemann
  • 21.09.2000

    Fremdbestimmte Entwicklung

    Die wirtschaftliche Lage der Kurdengebiete im Nordirak ist durch eine Reihe von Besonderheiten geprägt. So führte die langjährige, systematische Politik der irakischen Regierung zur zielgerichteten Veränderung der Wirtschaftsstrukturen im k...
    Erhard Thiemann
  • 20.09.2000

    Bruderzwist und Spaltung

    Der Versuch, nach den Wahlen 1992 in den nordirakischen UN-Schutzzonen kurdische Verwaltungsstrukturen aufzubauen und zu festigen sowie die eingeleiteten Demokratisierungstendenzen zu stabilisieren, scheiterte an internen und externen Fakto...
    Erhard Thiemann
  • 19.09.2000

    Kurden - ein geschändetes Volk

    Angesichts der offensichtlichen Planungen der USA, noch vor den Präsidentschaftswahlen einen massiven Militärschlag gegen Irak zu führen, gewinnt das Schicksal der Kurden in dieser Region wieder an internationalem Interesse. Das Territorium...
    Erhard Thiemann
  • 03.11.1999

    Waffenbrüderschaft mit Tradition

    Der Bundeskanzler und große Teile der SPD- Bundestagsfraktion zeigten sich zunächst erstaunt angesichts der teils heftigen Kritik an der Entscheidung, der Türkei einen Leopard-II-Kampfpanzer zu Testzwecken zur Verfügung zu stellen: Ob der E...
    Thomas Klein
  • 30.06.1999

    Öcalans Angebot

    Türkischer Staat versus kurdische Befreiungsfront: Das Todesurteil gegen den Führer der Kurdischen Arbeiterpartei PKK, Abdullah Öcalan, ist lediglich ein Ausdruck der Schärfe dieser Auseinandersetzung und wird daher wohl kaum überraschen. O...
    Till Meyer
  • 13.03.1999

    Kriminalisierung der Kurden verurteilt

    Mit einer umfangreichen Presseerklärung wandte sich das Kurdische Zentrum in Berlin-Kreuzberg am Freitag an die Öffentlichkeit, um insbesondere die deutsche Regierung und Politiker zu bewegen, einen Dialog mit den Kurden zu beginnen, statt ...
    Peter Murakami
  • 19.02.1999

    Treu wie Nibelungen

    In Berlin werden drei Kurden erschossen, Schröder prostet beim »politischen Aschermittwoch« in Bayern. Mit ihren Reaktionen auf die verzweifelten Proteste von PKK- Anhängern, die nach den Schüssen vor dem israelischen Generalkonsulat noch m...
    Holger Becker
  • 28.11.1998

    Entschuldigung nicht ausreichend

    Unzweifelhaft ist der türkische Teil Kurdistans für die Zukunft der nationalen Befreiungsbewegung der Kurden der wichtigste. In der Türkei lebt ungefähr die Hälfte des kurdischen Volkes; die Türkei ist als NATO-Mitgliedsland insbesondere se...
    Anton Holberg
  • 28.11.1998

    Sind die Gewerkschaften in der Türkei gegen Öcalan?

    (Sprecher der Internationalen Abteilung der CGIL, der mit 5,2 Millionen Mitgliedern größten italienischen Gewerkschaft)F: Derzeit wird von der Türkei massiv Druck auf Italien ausgeübt und mit einem Handelsboykott gedroht. Von den türkis...
  • 26.11.1998

    Der schnelle Tod der Republik Mahabad

    Mit dem Ende des 2. Weltkrieges beginnt in der kurdischen Nationalbewegung eine neue Phase, ohne daß ein definitiver Schlußstrich unter die Vergangenheit gezogen worden wäre. Bereits während des Krieges, im September 1942, war auf Initiativ...
    Anton Holberg
  • 25.11.1998

    Im Fadenkreuz des Nationalismus

    Sheref Khan, Fürst von Bitlis im Norden des heutigen türkischen Teils von Kurdistan, hatte schon 1596 in seinem - in Persisch geschriebenen - Buch Sheref-Nameh erstmalig eine Geschichte der Kurden vorgelegt. Und der Dichter Ahmed-i Khani ha...
    Anton Holberg
  • 24.11.1998

    Die Verdammten der Nahost-Region

    Bei dem Versuch, die »kurdische Identität« zu objektivieren und damit zu entmystifizieren, stößt man, wie im ersten Teil der Serie ausgeführt, auf Gemeinsames und Trennendes. In Hinblick auf die in dieser Region so wichtige religiöse Zugehö...
    Anton Holberg
  • 23.11.1998

    Vergebliche Suche nach den Wurzeln

    Die jüngsten Ereignisse im Zusammenhang mit der erzwungenen Ausreise von Abdullah Öcalan, dem Vorsitzenden der »Arbeiterpartei Kurdistan« (PKK), aus Syrien und seiner schließlichen Festnahme in Italien könnten eine Wende in der Entwicklung ...
    Anton Holberg
  • 28.07.1997

    Beihilfe zum Staatsterror

    Ein 550 Seiten starkes Buch, dessen Vorgeschichte fast so spannend und tragisch ist wie jene historischen Ereignisse, die es auf 400 Seiten dokumentiert: Einer der Autoren der Vorarbeiten zu dem Buch, der kurdische Politiker Hüseyin Celebi,...
    Hans-Eberhard Schultz

Literatur

  • Die Roadmap für Verhandlungen - Gefängnisschriften

    Abdullah Öcalan
    Die Roadmap bildete das Herzstück des geheimen Dialogprozesses zwischen Abdullah Öcalan und dem türkischen Staat. Pahl-Rugenstein, Bonn 2013, 146 Seiten, 9,90 Euro
    ISBN: 9783891444610
  • demokratische autonomie in nordkurdistan

    TATORT Kurdistan
    Rätebewegung, Geschlechterbefreiung und Ökologie in der Praxis – eine Erkundungsreise in den Südosten der Türkei. Mesopotamien Verlag, Neuss 2012, Broschüre, 5 Euro
    ISBN: 9783941012608
  • Die Vernichtung von Dersim

    Haydar Isik
    Roman über des kurdisch-alivitischen Aufstandes 1937/38 in der kurdisch-türkischen Provinz Dersim und die Ermordung der kurdischen Bevölkerung. Unrast, Münster 2002, 344 Seiten, 16 Euro
    ISBN: 3897718529
  • Tondar

    Ralf Streck
    Geschichte und Widerstand, politische Gefangene Türkei - Kurdistan - Baskenland - Iran. Pahl-Rugenstein Nachfolger, Bonn 2003, 378 Seiten, 12 Euro
    ISBN: 9783891443484
  • Wir gaben viele Märtyrer

    Andrea Fischer-Tahir
    Widerstand und kollektive Identitätsbildung in Irakisch-Kurdistan. Unrast, Münster 2003, broschiert, 340 Seiten, 24 Euro
    ISBN: 3897710153
  • Zehn Jahre grenzüberschreitende Kurdenverfolgung

    Eberhard Schulz (Hg.)
    Beiträge für eine Menschenrechtschronik. GNN-Verlag, Köln 1998, 128 Seiten, 6 Euro
    ISBN: 9783926922335
  • Frauen in der kurdischen Guerilla

    Anja Flach
    Motivation, Identität und Geschlechterverhältnis in der Frauenarmee der PKK. PapyRossa, Köln 2007, 172 Seiten, 16 Euro