Gegründet 1947 Montag, 18. Februar 2019, Nr. 41
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben

Dossier: NATO. Auftrag: Krieg

Schild und Schwert der Metropolen

Am 4. April 1949 wurde der US-geführte Nordatlantikpakt zur militärischen Eindämmung des sozialistischen Lagers im Kalten Krieg gegründet. Heute dient die erweiterte NATO als weltweite Interventionsmacht zur Sicherung der Kontrolle über Handelswege und Ressourcen.

Zuletzt aktualisiert: 11.02.2019

  • Bunt und vielfältig: Die Friedensbewegung besteht aus vielen unt...
    12.02.2019

    »Wir diskutieren, wie wir uns annähern können«

    Wenige Tage vor der Münchner »Sicherheitskonferenz« haben am Sonntag in Frankfurt am Main etwa 140 Friedensbewegte beraten, wie es mit der Initiative »Abrüsten statt aufrüsten« weitergehen soll. Welche Prioritäten haben Sie gesetzt? Um F...
    Gitta Düperthal
  • Dank und Unterwerfung: Mazedoniens Außenminister Nikola Dimitrov...
    07.02.2019

    Mazedonien einverleibt

    Die NATO setzt weiterhin auf Expansion im Südosten Europas: Am Mittwoch haben die Vertreter der 29 Mitgliedsstaaten das Beitrittsprotokoll für die Aufnahme Mazedoniens in die westliche Kriegsallianz unterzeichnet. Aus Skopje war dafür Auße...
    Roland Zschächner
  • Satiredemo gegen die Münchner Sicherheitskonferenz im Februar 20...
    06.02.2019

    Ischingers Gäste und Gegner

    Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stehen US-Vizepräsident Michael Pence, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu auf der Teilnehmerliste der 55. »Münchner Sicherheitskonferenz«,...
    Claudia Wangerin
  • 06.02.2019

    »Keine Illusionen machen«

    Die USA haben kürzlich beschlossen, aus dem INF-Vertrag zum Verzicht auf landgestützte atomare Mittelstreckenwaffen auszusteigen, die NATO-Partner stellten sich dahinter. Friedensbewegte sind deswegen alarmiert. Was spricht aus Ihrer Sicht ...
    Sebastian Lipp
  • Ein Handschlag kann viele Bedeutungen haben: Donald Trump (l.) u...
    02.02.2019

    Pistole auf die Brust

    Die US-Regierung hat offiziell den Ausstieg aus einem der wichtigsten Abrüstungsabkommen mit Russland verkündet. US-Präsident Donald Trump und sein Außenminister Michael Pompeo kündigten am Freitag in Washington an, die USA fühlten sich von...
    Arnold Schölzel

Berichte

  • Dank und Unterwerfung: Mazedoniens Außenminister Nikola Dimitrov...
    07.02.2019

    Mazedonien einverleibt

    Ehemalige jugoslawische Republik soll 30. NATO-Mitglied werden. Beitrittsprotokoll in Brüssel unterschrieben
    Roland Zschächner
  • Ein Handschlag kann viele Bedeutungen haben: Donald Trump (l.) u...
    02.02.2019

    Pistole auf die Brust

    Washington kündigt offiziell den INF-Vertrag. Angela Merkel ist schon vorab einverstanden. Experten warnen vor Folgen
    Arnold Schölzel
  • Deutscher Soldat bei der Auftaktzeremonie zum NATO-Manöver »Nobl...
    18.08.2018

    Endlich wieder Ostfront

    NATO-Großmanöver in Norwegen: Üben für den Krieg gegen Russland. Bundeswehr kommandiert »Speerspitze«
    Jörg Kronauer
  • Pazifische Machtdemonstration: Der Flugzeugträger USS Carl Vinso...
    25.06.2018

    Test der »Tödlichkeit«

    Die Bundeswehr beteiligt sich am Marinemanöver »Rimpac 2018« im Pazifik. Im Visier stehen China und Russland
    Jörg Kronauer
  • Unbemanntes Mordobjekt: Bald verfügt die Bundeswehr über Kampfdr...
    14.06.2018

    Rüsten für den Drohnenkrieg

    Bundeswehr bekommt erstmals Kampfdrohnen. Bundestagsausschüsse machen Weg frei für automatisierte Kriegführung
    Jan Greve
  • US-Soldaten beim NATO-Militärmanöver »Saber Strike« (Säbelhieb) ...
    13.06.2018

    Neue NATO- Mordzentrale

    »Strategische Drehscheibe in Europa«: In Ulm wird ein NATO-Hauptquartier für künftige Kriege eröffnet. Der geographische Rahmen ist dabei weit gesteckt.
    Jörg Kronauer
  • Keine Transporte für Kriegstreiber: Russland stellt der NATO kei...
    20.04.2018

    »Njet« für die NATO

    Russland stellt Westen keine Militärtransporter mehr zur Verfügung. Mehrheit der Deutschen hält USA verantwortlich für Gefährdung des Weltfriedens
    Rüdiger Göbel
  • Könnte bald wieder notwendig werden: Am 10. Oktober 1981 demonst...
    16.12.2017

    NATO will »nachrüsten«

    Westliches Militärbündnis wirft Russland Verletzung von Abrüstungsvertrag vor – um selbst neue Mittelstreckenraketen stationieren zu können
    Jörg Kronauer
  • Paris, 11. November 2009: Bundeswehrsoldaten bei den Feierlichke...
    01.11.2017

    Mit deutscher Dominanz

    Die Verflechtung europäischer Armeen wird erweitert. Neue Kooperationen der Bundesrepublik mit Ungarn und Frankreich
    Jörg Kronauer
  • In NATO-Manövern von den USA lernen: Litauischer Soldat während ...
    08.12.2016

    Autonom Krieg führen

    Militarisierung der EU wird in atemberaubendem Tempo durchgepeitscht. Als Vorbild und Lehrmeister dient die NATO
    Jörg Kronauer
  • Zielkoordinaten für den Angriff: AWACS-Luftaufklärer der Bundesw...
    13.10.2016

    NATO zieht in Syrien-Krieg

    Gegen die Kurden, gegen Syrien, gegen Russland: Mit dem Einsatz von NATO-Flugzeugen eskaliert der Krieg im Nahen Osten weiter
    Jörg Kronauer
  • »Jede einzelne taktische Atombombe oder -granate hat eine ähnlic...
    24.09.2016

    Vernichtung ohne Grenzen

    Im Juli 2016 beschloss die NATO in Warschau die Erneuerung ihrer Atomwaffen. Am 8. Oktober bundesweite Friedensdemonstration in Berlin
  • Bundeswehr-Tornado in Incirlik (Foto vom April 2016)
    07.09.2016

    Erpressung lohnt sich

    Verteidigungsministerium investiert 58 Millionen Euro in der Türkei. Bundeswehr richtet sich auf längere Präsenz in Incirlik ein
    Sevim Dagdelen
  • Warschau, 9. Juli, internationale Demonstration: »Belgien sagt n...
    11.07.2016

    Friedenszerstörer Nr. 1

    NATO-Gipfel in Warschau macht Russland offiziell zum Hauptfeind und beschließt Abschreckung, neue Atomwaffen und Raketenabwehr. Scharfe Kritik aus Moskau
    Arnold Schölzel
  • Die neuen T-14-Panzer am 9. Mai 2016 während der Parade zum Tag ...
    08.07.2016

    Asymmetrisch antworten

    Allein die USA geben siebenmal soviel für ihr Militär aus wie Russland. Insofern sind NATO-Mitteilungen, dass Russland seine Militärausgaben seit 2000 verdreifacht habe ein Verwirrspiel
    Reinhard Lauterbach
  • Nicht nur fragwürdig, sondern auch per Ministererlass verboten: ...
    14.06.2016

    Knarren für die Kleinsten

    Kinder hantieren beim »Tag der Bundeswehr« mit Handfeuerwaffen. BRD mausert sich 2015 zum drittgrößten Rüstungsexporteur, das meldete der britische Branchendienst »Jane’s« am Montag
    Michael Merz
  • NATO-Übung »Saber Strike« (Säbelschlag) gegen einen Gegner, geme...
    24.05.2016

    »Wehrfähigkeit stärken«

    Die Bundeswehr legt sich eine Cyperspacearmee zu. Legitimiert wird der Aufbau zur Befähigung digitaler Angriffe mit »hybrider Kriegsführung« der Feinde des Westens
    Peer Heinelt
  • Freiwillige beim Einrücken in die Hunsrück-Kaserne in Kastellaun...
    11.05.2016

    Deutschland rüstet auf

    Russen abschrecken statt Krankenhauspersonal aufstocken: Truppenstärke der Bundeswehr wird erstmals seit 1990 um Tausende Soldaten erhöht
    Claudia Wangerin
  • Krieg geht auch von Ramstein aus. Protest vor dem Berliner Reich...
    11.05.2016

    Inferno in Europa?

    Am Wochenende zogen rund 80 Friedensaktivisten eine positive Zwischenbilanz der Vorbereitungen für ihre diesjährigen Proteste: 12 lokale Initiativen unterstützen die Kampagne »Stopp Ramstein«
    Bernhard Trautvetter
  • Machtdemonstration gegenüber Russland: US-Soldaten auf Sardinien...
    27.01.2016

    Zielscheiben des Westens

    Die US-geführten Interventionen der vergangenen Jahre haben sich immer gegen Länder mit antikolonialer Revolution gerichtet. Das Hauptaugenmerk gilt aber Russland und China
    Domenico Losurdo
  • Explosive Fracht im Gepäck: Transportflugzeug A400M des Bundeswe...
    02.01.2016

    Direkt in den Krieg

    Afrika, Zentralasien, Mittelmeer: Die deutsche Bundeswehr sieht die Welt wieder als ihr Feld an
    Jörg Kronauer
  • 30.07.2015

    Ausgangssperre für Bundeswehr in der Türkei

    Verteidigungsministerium verschärft Schutzmaßnahmen für die »Patriot«-Staffel in Kahramanmaras. Linke fordert Abzug
    Rüdiger Göbel
  • Gilt nicht als Provokation: Verteidigungsministerin Ursula von d...
    25.06.2015

    Kriegsvorbereitung

    Der Ton zwischen Russland und der NATO wird schärfer. US-Atomwaffen in Polen gefordert
    Reinhard Lauterbach, Nekielka
  • Mehr schweres Gerät gegen Russland: US-Kriegsminister Ashton Car...
    23.06.2015

    Mehr NATO wagen

    Machtdemonstration gegen Russland: US-Verteidigungsminister Carter will mehr Kriegsgerät in Osteuropa stationieren. Von der Leyen leistet Schützenhilfe, SPD beklagt schlechte Ausrüstung der Bundeswehr
    Rüdiger Göbel
  • Friedenssymbol in London bei einer Demonstration gegen die nukle...
    10.06.2015

    Insel soll Frontstaat werden

    USA wollen wegen »andauernder russischer Aggressionen« erneut atomare Mittelstreckenraketen in Großbritannien stationieren
    Christian Bunke, Manchester
  • 30 Kriegsschiffe mit 3.000 Soldaten aus NATO-Staaten sollen in d...
    03.06.2015

    Vom Volksfest zur NATO-Show

    Kieler Woche: Stelldichein von Rüstungsindustrie, Wissenschaft und Politik. Breites Bündnis organisiert Proteste.
    Lorenz Gösta Beutin
  • Wenn die Bundeswehr ausrückt, zum Beispiel zur »Rettung Schiffbr...
    30.05.2015

    Von der Leyens bester Mann

    Fit für den Krieg unter »NATO-Flagge«: Neuer Wehrbeauftragter fordert mehr Geld, mehr Frauen und ein Hauptquartier für künftige EU-Armee
    Susan Bonath
  • 23.05.2015

    Linke: Konferenz »Frieden statt NATO« im Herbst

    Erklärung der Initiative »Frieden statt NATO – Für eine Weltfriedenskonferenz«, die von den Linke-Bundestagsabgeordneten Sahra Wagenknecht und Sevim Dagdelen Ende März ins Leb...
  • Immer noch im Land: US-Truppen in Dschalalabad nach einem Selbst...
    21.05.2015

    Westliche Flexibilität

    NATO plant auch nach 2016 eine »militärische Komponente« in Afghanistan. Russland will Nachschub nicht mehr durchlassen
    Knut Mellenthin
  • Ostermarsch am Samstag in Stuttgart
    06.04.2015

    Endspurt der Ostermärsche

    Wieder Aktionen der Friedensbewegung gegen Krieg und Aufrüstung. Wanderung zum G-7-Tagungsort Schloss Elmau abgesagt
  • Protest gegen Aufrüstung, Waffenexporte und Krieg: Ostermarsch i...
    01.04.2015

    Für Frieden auf die Straße

    Bundesweite Mobilisierung zu traditionellen Ostermärschen.
    Markus Bernhardt
  • Die Blockade des Fliegerhorstes Büchel hat bereits Tradition: Mu...
    31.03.2015

    65 Tage ziviler Ungehorsam

    Antimilitaristen protestieren gegen Kernwaffen und blockieren Fliegerhorst Büchel
  • Nahezu Hand in Hand: US-Präsident Obama und sein afghanischer Am...
    26.03.2015

    Flexibilität durch Wortbruch

    Obama ändert Zeitplan für Truppenabzug aus Afghanistan. USA wollen offenbar auch zwei Stützpunkte behalten. Präsident Ghani zu Besuch in Washington
    Knut Mellenthin
  • Bialystok, Polen, am Dienstag: Volksversammlung um einen US-Panz...
    25.03.2015

    Aufruf zum Krieg

    US-Repräsentantenhaus verlangt Waffenlieferungen an Regierung in Kiew. Von dort kommt Appell zu erheblich mehr finanzieller Hilfe zur Abwendung des Staatsbankrotts.
    Arnold Schölzel
  • Vorbereitung zum Aufmarsch: Polnische Soldaten bei einem NATO-Ma...
    13.03.2015

    NATO rüstet im Osten auf

    Polnischer Verteidigungsminister will künftig U-Boote mit »Tomahawk«-Marschflugkörpern ausrüsten. USA schicken Panzer nach Lettland
    Reinhard Lauterbach, Nekielka
  • Neues militärisches Potential in der Nähe zu Russland: US-Soldat...
    23.02.2015

    Verhängnisvoll

    Der neue Kalte Krieg unterscheidet sich vom früheren in mehreren Punkten. Er könnte gefährlicher werden als der alte.
    Wladimir Kosin
  • Ganz schön laut hier: Bundeswehrsoldaten mit Panzerfaust werden ...
    10.02.2015

    Fit für den Häuserkampf

    Gefechtszentrum »Schnöggersburg« wächst. Erste Übungen ab 2017. Antimilitaristen planen viertes Protestcamp in der Altmark
    Susan Bonath
  • Kein Frieden mit NATO und »Siko«: Proteste gegen das Schaulaufen...
    09.02.2015

    Im Zeichen von Odessa

    Tausende protestierten gegen »Münchner Sicherheitskonferenz«, Konfrontation mit Russland und Waffenexporte. Deutsche Rolle bei Friedensbewegten umstritten
    Claudia Wangerin
  • Den Blick stets fest Richtung Osten: NATO-Generalsekretär Jens S...
    06.02.2015

    NATO-Doppelbeschluss

    Vormittag: Aufstockung der schnellen Eingreiftruppe gegen Russland. Mittag: Merkel und Hollande wollen in Kiew und Moskau politische Lösung erreichen.
    Arnold Schölzel
  • Partner im Regen: Indiens Premierminister Narendra Modi und US-P...
    27.01.2015

    Partner im Rüstungsgeschäft

    US-Präsident Barack Obama verfolgte Militärparade zum 65. Jahrestag der Republik Indien
    Hilmar König/Neu-Delhi
  • Besuch von Bundeskanzlerin Merkel bei Patriot-Soldaten in der Tü...
    09.01.2015

    Den Krieg verlängern

    USA und Türkei wollen »moderate syrische Rebellen« ausbilden und bewaffnen. Bundeswehr ein weiteres Jahr im türkischen »Patriot«-Einsatz
    Karin Leukefeld
  • 08.01.2015

    Mittendrin im Bürgerkrieg

    Kabinett verlängert Einsatz der Bundeswehr in der Türkei
  • Oskar Lafontaine bei einer Kundgebung gegen den Krieg in Afghani...
    08.01.2015

    Frieden statt NATO

    Maxime linker Politik: Nach dem Warschauer Pakt auch das westliche Militärbündnis auflösen. Andere Wirtschaftsordnung bleibt Voraussetzung für Aufbau einer demokratischen Gesellschaft
    Oskar Lafontaine
  • Klettern üben vor Gebirgsidylle: Die CSU will die Welt mit dem E...
    08.01.2015

    Weiß-blaue Aufrüstung

    CSU will Militärhaushalt aufstocken und verstrickt sich mit ihrer Russland-Politik in Widersprüche
    Jörg Kronauer
  • Peter Schelzig, Vizegeneralinspekteur der Bundeswehr, am Diensta...
    04.12.2013

    »Rahmennation« BRD

    Triumph in der NATO: Deutschland hat sich mit seinem Führungskonzept durchgesetzt.
    Sebastian Carlens
  • 24.07.2009

    Biden auf Frontbesuch

    US-Vizepräsident für NATO-Beitritt von Ukraine und Georgien.
    Knut Mellenthin
  • 06.04.2009

    »Neue Strategie«

    NATO feiert 60. Jahrestag und weitet Afghanistan-Krieg aus.
    Knut Mellenthin
  • München, 10. Februar 2007: Protestmärsche wie dieser gegen die s...
    14.11.2008

    Kriegspakt

    Am 3. und 4. April 2009 wollen deren Regierungschefs den 60.Jahrestag der NATO feiern.
    Reiner Braun
  • »Verteidigung und nationale Sicherheit«: Sarkozy am Dienstag als...
    18.06.2008

    Mit der EU in alle Welt

    Nicolas Sarkozy präsentiert »Weißbuch« zur Neuausrichtung der französischen Militärpolitik.
    Rainer Rupp
  • Stopp, Gipfel! Am Vorabend des NATO-Treffens in Bukarest
    02.04.2008

    Testfall Afghanistan

    Heute beginnt größter NATO-Gipfel der Geschichte. In Bukarest stellt sich Frage nach der Stabilität des Militärpakts.
    Rainer Rupp
  • »We want you« – US-Verteidigungsminister Robert Gates in Vilnius
    09.02.2008

    Bruchstellen der NATO

    Sterben für die Zukunft der Kriegsallianz: In Vilnius konnten Differenzen zwischen USA und europäischen Staaten nur mühsam überspielt werden.
    Rainer Rupp
  • 06.02.2008

    Deutsche an die Front

    Wie Generäle, Spitzenpolitiker und Menschenrechtsaktivisten die BRD immer weiter in den Afghanistan-Krieg treiben.
    Rüdiger Göbel

Analysen

  • Als Russland und Belorussland im September 2017 ihre gemeinsame ...
    30.07.2018

    Teil der Front

    Die formal bündnisfreien Staaten Schweden und Finnland lassen sich immer enger in die Strategie der NATO einbinden und beteiligen sich an Manövern der Militärallianz. Der Gegner heißt Russland.
    Gregor Putensen
  • Die Bundeswehr rüstet auf. Mehr Panzer, mehr Kriegsschiffe, mehr...
    17.02.2018

    Fit für den Krieg

    Die NATO-Staaten rüsten kräftig auf, allen voran die Bundesrepublik – sie sieht sich als Führungsmacht. Der Feind steht im Osten und heißt Russland
    Jörg Kronauer
  • Verteidigungsministerin von der Leyen (CDU) bei einem Dienstappe...
    28.12.2017

    Cyberwar und Flugroboter

    Die Bundeswehr sei im Dauereinsatz – und befinde sich zugleich im Aufbruch: So hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) in ihrem »Tagesbefehl zum Jahreswechsel« die Lage der Truppe beschrieben.
    Jörg Kronauer
  • Seit geraumer Zeit intensiviert die NATO ihre Bemühungen zur mil...
    08.08.2017

    Aufmarsch im neuen Kalten Krieg

    Wie die NATO mit Truppenstationierung versucht, das Baltikum und die Ostsee zu beherrschen, um Russland zu bedrohen
    Jörg Kronauer
  • Militärgerät bestimmt dieser Tage das Bild der polnischen Haupts...
    08.07.2016

    Einkreisung

    Auf ihrem Gipfel am Freitag und Samstag in Warschau wird die NATO formal beschließen, mit Truppen noch näher an die Grenzen Russlands heranzurücken
    Reinhard Lauterbach, Poznan
  • Folgen der imperialen Zerstörungspolitk: Hillary Clinton (mit US...
    29.02.2016

    Hillarys Krieg

    Bei der Beseitigung des libyschen Staatschefs Muammar Al-Ghaddafi tat sich die damalige US-Außenministerin ­Clinton besonders hervor
    Diana Johnstone
  • Heute machen sich die ersten von sechs »Tornados« der deutschen ...
    10.12.2015

    Kein kollektives Verteidigungsrecht

    Zum Einsatz bewaffneter deutscher Streitkräfte in Syrien. Eine verfassungs- und völkerrechtliche Analyse
    Norman Paech
  • 15 GIs starben am 2. November 2003 im Irak bei einem Angriff von...
    05.07.2014

    Vernichtende Bilanz

    Zahl der Opfer, die Kriege des Westens fordern, liegt höher, als üblicherweise behauptet. Teil I: Body Count im Irak.
    Joachim Guilliard
  • Im Irak kam 1991 und 2003 Uranmunition zum Einsatz. Wegen ihrer ...
    16.07.2013

    Tod bei 5000 Grad

    Ausrottungswaffe Uranmunition: Seit dem Irak-Krieg 1991 kommt sie bei der NATO massenhaft zum Einsatz.
    Frieder Wagner
  • Hegemoniale Außenpolitik: Beim Absingen der Nationalhymne ...
    23.03.2013

    Überlegenheit überall

    Hegemonial- und Kriegsstrategien der USA. Teil I: Verschärfung nach dem Ende des Kalten Krieges gegen die Sowjetunion.
    Lühr Henken
  • Auch die Bundeswehr vergibt bei Bedarf Filmaufträge an
freie Jo...
    04.04.2009

    Fabriziertes Vertrauen

    Mit selbstproduzierten TV-Bildern versucht die NATO, die öffentliche Meinung zum Afghanistan-Krieg zu beeinflussen.
    Thomas Wagner
  • Gewaltbereites Duo: US-Vizepräsident Joseph Biden mit
Kanzlerin...
    26.02.2009

    Transatlantisches Kriegsbündnis

    Militaristische Zweckallianz: Die Intensivierung der Zusammenarbeit ­zwischen NATO und EU
    Tobias Pflüger
  • Kalkuliertes Durcheinander: Die USA und einige europäische Lände...
    22.05.2007

    Kriegsmotor Konkurrenz

    In Afghanistan treten Probleme der NATO offen zutage: USA und EU kämpfen dort auch um die Führungsposition im Militärbündnis.
    Theo Wentzke
  • 26.06.2004

    Auf Expansionskurs

    Eine Analyse vor dem NATO-Gipfel kommende Woche in Istanbul.
    Knut Mellenthin
  • 28.04.1999

    Logik der Macht

    Die NATO-Ost-Erweiterung als »Wiedervereinigung Europas«
    Alain Kessi, Sofia
  • 06.04.1999

    Anfang vom Ende?

    Die Aggression gegen Jugoslawien und die Neue NATO (Teil I)
    Rainer Rupp

Geschichtliches

  • Mit Gottes Segen, egal ob evangelisch oder katholisch, in den Kr...
    26.07.2017

    Der kirchliche Sündenfall

    Vor 60 Jahren verabschiedete der Bundestag ein Gesetz über die religiöse Betreuung der Soldaten der Bundeswehr durch protestantische Geistliche
    Christian Stappenbeck
  • Kriegsalltag: Ein Teenager im von bosnisch-serbischen Militärs b...
    03.03.2017

    Abschied vom Traumland

    Vor 25 Jahren erklärten die Vertreter von Muslimen und Kroaten Bosnien-Herzegowina für unabhängig – auf Geheiß des Westens. Der Krieg begann.
    Gerd Schumann
  • US-Bomber vom Typ B52 beim Landeanflug auf den englischen Flugha...
    22.11.2008

    Angriffsbündnis

    Vor zehn Jahren: Hochrangige Militärs beraten das neue Strategiekonzept der NATO.
    Rainer Rupp
  • Heute als Museumsstück zu besichtigen – Interkontinentalrakete d...
    22.11.2007

    Kurz vor dem Atomkrieg

    Die Aufklärung des NATO-Manövers »Able Archer«: Wie die HVA dazu beitrug, den Kalten Krieg kalt zu halten.
    Rainer Rupp
  • Im Kampf gegen den Kommunismus: US-Präsident Harry S. Truman (18...
    17.03.2007

    Zweiteilung der Welt

    Vor 60 Jahren verkündete der damalige US-Präsident Harry S. Truman die weltweite »Eindämmung des Kommunismus«.
    Ronald Friedmann
  • 10.07.2004

    Ein Freibrief

    12. Juli 1994: Bundesverfassungsgericht entscheidet über Auslandseinsätze der Bundeswehr
    Norman Paech

Essays

  • Minensuchboote der Royal Navy während des gegen Russland gericht...
    17.12.2018

    Der neue Kalte Krieg

    Die Europäische Union rüstet auf, der Feind heißt Russland. In dieser Situation bedarf es dringend einer Politik der Verständigung – ein Meinungsbeitrag
    Michael Aggelidis und Alexander Neu
  • 05.12.2008

    Four German No's

    Schröder & Kalender. Über neukantianische Orgeleien
    Jörg Schröder / Barbara Kalender

Porträts

Reportagen

  • Bomben auf Belgrad. Am 21. April 1999 schossen die NATO-Angreife...
    24.03.2007

    Ruinen und Uranstaub

    Welche Schäden entstanden durch den Beschuß mit DU-Munition? Eine Reise durch Serbien acht Jahre nach den Angriffen der NATO.
    Barbara Hug

Interviews

Kommentare

  • Demonstration gegen die Kündigung des INF-Vertrages am Freitag v...
    02.02.2019

    NATO-Glaube

    Kündigung des INF-Vertrages durch die USA und die Reaktion der Bundeskanzlerin
    Arnold Schölzel
  • 18.01.2017

    Realitätsschub

    Donald Trump hält die NATO für wichtig, aber für überbezahlt. Die EU ist ihm ein deutsches Instrument zur Beherrschung Westeuropas.
    Arnold Schölzel
  • Proteste gegen die NATO vor der US-amerikanischen Botschaft in M...
    01.07.2016

    Kein NATO-Atomkrieg!

    Nuklearwaffenarsenal soll für eine Billion Dollar modernisiert werden. Kommentar
    Bernhard Trautvetter
  • Deutsche Schützenpanzer beim Manöver »Noble Jump« nahe der polni...
    23.06.2016

    Auf Weltmachtniveau

    Die Kanzlerin will deutlich mehr Geld für die Bundeswehr. Damit setzt sie ein Zeichen – weg von der »Juniorpartnerschaft« der Bundesrepublik mit den USA, hin zu einem auch militärisch souverän agierenden Global Player
    Jörg Kronauer
  • 04.04.2009

    Der Schwarze Kanal: Ideeller Gesamtimperialist

    Wer geglaubt hatte, die NATO sei in den Jahrzehnten der Ost-West-Konfrontation ein westliches Verteidigungsbündnis gewesen, geschaffen, um dem kommunistischen Expansionsdrang Einhalt zu gebieten, dem mußte es ein Rätsel sein, warum nach dem...
    Werner Pirker
  • 23.11.2002

    Die Nacht hat zwölf Stunden

    Der tschechische Dichterpräsident Vaclav Havel, der gern über die metaphysischen Wurzeln des Seins nachdenkt, wendet sich mitunter auch dessen profanen Seiten zu. Und dann geht er ganz schön zur Sache. Dann schaut aus dem Schafpelz der Wolf...
    Werner Pirker
  • 10.07.2002

    Wertegemeinschaft

    Die USA sind bekanntlich der Hort der Zivilisation, der Menschenrechte und der Demokratie. Wer das nicht begreift, bekommt freundliche, aber bestimmte Nachhilfe mittels Cruise Missiles und Spezialtruppen. An diesen Kreuzzügen für das Gute l...
    Rainer Balcerowiak
  • 10.04.1999

    Freedom & Democracy

    Die Vereinigten Staaten von Amerika haben im Zweiten Weltkrieg 259 000 Soldaten und null Zivilisten verloren. Die Zahl der getöteten sowjetischen Soldaten ist etwa 50mal so hoch, dazu kommen etwa sieben Millionen Zivilisten. Im Gegensatz zu...
    Uwe Soukup

Auszüge

  • 13.10.2015

    Offener Brief des US-Friedensrates

    Der US-Friedensrat richtete am 10. Oktober einen offenen Brief an »alle unsere Freunde und Genossen in der Friedensbewegung«. Darin heißt es:
    Wir sind uns bewusst, dass unsere Welt an einem kritischen Punkt angekommen ist: Es besteht die Gefahr einer militärischen, möglicherweise nuklearen Konfrontation zwischen der NATO, ausgetragen von den USA und Russland. Die Streitkräfte der beiden nuklearen Supermächte stehen sich in Osteuropa, diesmal vor allem in der Ukraine, und in Syrien wieder gegenüber. Und die Spannungen nehmen täglich zu.
    In gewisser Weise kann man sagen, dass ein Weltkrieg bereits jetzt stattfindet. Derzeit lassen die Regierungen von 15 Ländern in Syrien bombardieren. Dazu gehören sieben verbündete NATO-Staaten: USA, Großbritannien, Frankreich, Türkei, Kanada, Belgien und die Niederlande. Ausserdem auch Nicht-NATO-Verbündete der USA: Israel, Katar, Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien, Jordanien, Bahrain und Australien; und schliesslich jetzt auch Russland.
    An den westlichen Grenzen Russlands wird ein anderer gefährlicher Krieg geführt. Die NATO baut ihre militärischen Kräfte in den Anrainerstaaten Russlands aus. Alle Regierungen der Nachbarländer Russlands erlauben es den NATO- und US-Streitkräften, auf ihrem Hoheitsgebiet zu operieren, dort wo die NATO jetzt nur Kilometer von russischen Großstädten entfernt bedrohliche Militärmanöver abhält. Dies setzt die russische Regierung enorm unter Druck, so wie es für die US-Regierung wäre, wenn russische Streitkräfte an der US-mexikanischen und der Grenze zwischen den USA und Kanada stationiert wären, und diese Militärs ein paar Meilen von US-amerikanischen Großstädten entfernt militärische Übungen abhalten würden.
    In einer oder beider dieser Konfliktlagen kann es leicht zu einer direkten Konfrontation zwischen den USA und ihren NATO-Verbündeten auf der einen und Russland auf der anderen Seite kommen; eine Konfrontation, die das Potential der Eskalation zu einem Atomkrieg mit verheerenden Folgen hat.
  • 23.01.2009

    Gewalt des Patriarchats

    Dokumentiert. Konstruierte Geschlechterordnung fördert Unfrieden.
    Christiane Reymann
  • 25.03.2008

    Friedensverrat

    Aus der Rede von Jürgen Rose, Oberstleutnant der Bundeswehr, auf dem Ostermarsch des Friedensnetzwerks Kreis Pinneberg.

Dokumentationen

  • 06.05.2015

    Soldaten für den Frieden

    Dokumentiert: Die Führungsspitze der ehemaligen DDR-Streitkräfte warnt vor Krieg und fordert Kooperation statt Konfrontation mit Russland
  • 13.07.2007

    Memorandum

    Völker- und verfassungsrechtliche Vorgaben bei Friedensmissionen (Auszug).
  • 23.05.2003

    Aggressives Militärprogramm

    Verteidigungspolitische Richtlinien. Erlassen von Peter Struck, Bundesminister der Verteidigung, am 21. Mai 2003 in Berlin. (Teil I)

Rezensionen

  • 31.03.2008

    Terror von innen

    Das Buch Daniele Gansers über die Geheimarmeen der NATO im Kalten Krieg ist auf Deutsch erschienen.
    Markus Klöckner
  • Outsourcing – Blackwater-Aufstandsbekämpfung im US-besetzten Ira...
    17.03.2008

    Privatkrieger

    Der Aufstieg des Söldnerkonzerns Blackwater als Fallstudie für die aktuelle »Transformation militärischer Sicherheitspolitik«.
    Dago Langhans
  • Peking, 2004: GI-Figur in Lebensgröße vor einem Geschäft für US-...
    10.09.2007

    Im Weltwirtschaftskrieg

    Das neue Buch des Spiegel-Redakteurs Gabor Steingart bietet Halbwahrheiten im Wehrmachtsjargon.
    Hans Peter

Literatur

  • Die Brücke von Vavarin

    Gabriele Senft
    Eines der Verbrechen der NATO-Aggression gegen Jugoslawien. Scheunen-Verlag, Kückenshagen 2002, 120 Seiten, 12 Euro
  • Neue NATO: die ersten Kriege

    Uli Cremer
    Vom Militär- zum Kriegspakt. VSA-Verlag, Hamburg 2009, 218 Seiten, 16.80 Euro
    ISBN: 9783899653144
  • Die NATO

    Johannes Varwick
    Eine kritische Bilanz der NATO anlässlich des 60. Gründungstages. Verlag C.H.Beck, München 2008, 200 Seiten, 12,95 Euro
    ISBN: 9783406568091
  • Nato-Geheimarmeen in Europa

    Daniele Ganser
    Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung. Orell Fuessli, Zürich 2008, 446 Seiten, 29,80 Euro
    ISBN: 3434530657