Gegründet 1947 Mittwoch, 13. November 2019, Nr. 264
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

NATO. Auftrag: Krieg

Schild und Schwert der Metropolen
Zuletzt aktualisiert: 08.11.2019
  • Trommeln für neue Kriege: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) un...
    09.11.2019

    Kriegsfeiern

    Zum 9. November zelebriert Deutschland in diesem Jahr den Krieg. Die Verteidigungsministerin ist in die Offensive gegangen – vorläufig noch an der Propagandafront – und ruft dazu auf, die Bundeswehr häufiger als bisher in den Einsatz zu sch...
    Jörg Kronauer
  • Zum Lachen oder zum Gruseln? Auf Demonstrationen der Friedensbew...
    07.11.2019

    »Das schreit nach einer Gegenaktion«

    Am kommenden Dienstag – dem Tag der Gründung der Bundeswehr vor 64 Jahren – sollen in sechs Bundesländern öffentliche Gelöbnisse von Soldaten stattfinden. Die Berliner Friedenskoordination plant bereits für den Sonntag eine Satiredemo. Wies...
    Jan Greve
  • Am Ziel: Der erste Bundesverteidigungsminister Theodor Blank (CD...
    28.10.2019

    Bombenstimmung

    Am 2. Januar 1956 schlug die Geburtsstunde der Bundeswehr. Mehrere »Lehrkompanien« begannen mit der Ausbildung der ersten Freiwilligen. Am 21. Juli 1956 trat das »Wehrpflichtgesetz« in Kraft, das gegen die Stimmen der SPD-Bundestagsabgeordn...
    Reiner Zilkenat
  • Deutsche Soldaten 2016 als »Blauhelme« in Mali – für Kramp-Karre...
    25.10.2019

    Planspiele um »Schutzzone«

    Ein wenig konkretisiert hatte Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) vor dem am gestrigen Donnerstag gestarteten Treffen mit ihren NATO-Amtskollegen ihre Pläne für die »Schutzzone«, die sie in Nordsyrien errichten wi...
    Jörg Kronauer
  • Ultima irratio: Millionen Tote und ein unbewohnbarer Planet als ...
    19.10.2019

    NATO probt für Atomkrieg

    Die Bundesregierung setzt auf die sogenannte nukleare Teilhabe deutscher Streitkräfte im NATO-Kriegsbündnis. Es handle sich um einen »wichtigen Bestandteil einer glaubhaften Abschreckung des Bündnisses«, wie es in der am Freitag vom Bundest...
    Marc Bebenroth
  • Zu Beginn des Nationalfeiertags ein Truppenbesuch: Kriegsministe...
    04.10.2019

    Feiern und feuern

    Mit einem Truppenbesuch hat die Bundesregierung am Donnerstag in Kiel den zentralen Festakt zum deutschen Nationalfeiertag gestartet. Noch bevor Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie weitere Repräsenta...
    Jörg Kronauer
  • US-Außenminister Michael Pompeo am 4. Dezember 2018 im NATO-Haup...
    04.10.2019

    Pompeo auf Balkantour

    US-Außenminister Michael Pompeo wird am heutigen Freitag gleich zwei ehemalige jugoslawische Republiken besuchen: Montenegro und Nordmazedonien. Dem Chefdiplomaten von US-Präsident Donald Trump geht es vor allem darum, den Einfluss Russland...
    Roland Zschächner
  • »Operation Atlantic Resolve«: US-Soldaten bereiten sich in der C...
    17.09.2019

    Aufmarschgebiet BRD

    Die Bundeswehr und ihre NATO-Verbündeten treiben die Optimierung ihrer militärischen Aufmarschpläne gegen Russland energisch voran. Am heutigen Dienstag kommen Vertreter der NATO-Staaten in Ulm zusammen, um auf einer »sicherheitspolitischen...
    Jörg Kronauer
  • Popcorn? Chruschtschow zu Besuch auf einer Maisfarm in Iowa im S...
    14.09.2019

    Ohne Frack im Gepäck

    Mitte der 1950er Jahre mussten die USA und ihre Verbündeten einsehen, dass ihre Versuche, die Sowjetunion totzurüsten, einstweilen gescheitert waren. Die UdSSR hatte nicht nur 1949 das Atomwaffenmonopol der USA gebrochen und 1953 ein Dreivi...
    Reinhard Lauterbach
  • Offiziell sind die USA führende Kraft der »Anti-IS-Koalition« – ...
    11.09.2019

    US-Waffen in den Händen des IS

    Die bulgarische Journalistin Dilyana Gaytandzhieva hat auf der Webseite »Arms Watch« erdrückende Belege dafür veröffentlicht, dass von der US-Regierung gekaufte Waffen an den »Islamischen Staat« (IS) im Jemen weitergegeben wurden. Dafür sei...
    Wiebke Diehl
  • Mit ihrer Flotte von »Aegis«-Lenkwaffenkreuzern und -zerstörern ...
    04.09.2019

    Offensive Abwehr

    In der öffentlichen Wahrnehmung hierzulande finden die strategischen Planungen der USA eher wenig Beachtung. Als Trump den INF-Vertrag kündigte, wurden kurzzeitig Befürchtungen laut, es könne da etwas außer Kontrolle geraten sein und ein ne...
    Theo Wentzke
  • Ostermarsch 2019 in Hamburg
    02.09.2019

    »Es gilt, örtliche Friedensinis wieder aufzubauen«

    Nicht nur am gestrigen Antikriegstag, sondern auch beim Hamburger Methfesselfest im August, das Sie mitorganisiert haben, war Frieden das zentrale Thema. Sie haben dort für die Gründung einer Friedensinitiative Eimsbüttel geworben. Was ist ...
    Kristian Stemmler
  • Der Schrecken der USA: Russische S-400-Raktenabwehrsysteme (Kali...
    29.08.2019

    NATO-Einfluss schwindet

    Ankara beugt sich nicht: Dies kann man an der Lieferung der ersten Bauteile für die zweite S-400-Raketenabwehrbatterie sehen, die am Dienstag in der Türkei eingetroffen ist. Mit allen Mitteln hatten die Vereinigten Staaten versucht, die tür...
    Jörg Kronauer
  • 28.08.2019

    Aufruf der Friedensbewegung: Nie wieder Krieg!

    Die Initiative »Nie wieder Krieg! Frieden und Zusammenarbeit statt Aufrüstung und Konfrontation« hat am Dienstag einen Aufruf mit mehr als 150 Erstunterzeichnerinnen und Erstunterzeichnern aus Friedensbewegung, politischer Linker, Gewerksch...
  • So sieht die »Schutzverantwortung« des Westens aus. Ein Land wir...
    22.08.2019

    Erbombt das Menschenrecht

    In diesen Tagen erscheint Norman Paechs Buch »Menschenrechte. Geschichte und Gegenwart – Anspruch und Realität« im Kölner Papyrossa-Verlag. Wir dokumentieren im folgenden das leicht gekürzte Kapitel »Das Völkerrecht und die Instrumentalisie...
    Norman Paech
  • Ein niederländischer Soldat mit NATO-Fahne in Rukla, Litauen (11...
    21.08.2019

    Osterweiterung der NATO

    Im Jahr 2004 traten Estland, Lettland und Litauen der NATO bei. Damit hatte sich die westliche Militärallianz erstmals bis auf ehemals sowjetisches Staatsgebiet erweitert. Im Osten Estlands stehen NATO-Truppen damit nur noch 250 Kilometer v...
    Reinhard Lauterbach
  • Nach dem von einem deutschen Offizier angeordneten Luftangriff: ...
    19.08.2019

    Ende nicht in Sicht

    Der Fotograf Daniel Pilar hat seit 2007 insgesamt neunmal, sagen wir es einmal so, Afghanistan besucht. Nun liegt der Bildband »Afghanistan endlos« vor. Wenn man der hier angebotenen Auswahl von Fotos trauen kann, dann dürfte er außer Bunde...
    Matin Baraki
  • Gemeinsame Interessen: Polens Präsident Duda (l.) besuchte im Ju...
    17.08.2019

    Der Preis des Lobs

    Als der US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, damit »drohte«, US-Soldaten aus Deutschland nach Polen zu verlegen, fühlte sich Warschau wieder einmal geschmeichelt und aufgewertet. Als US-Präsident Donald Trump es danach etwas zu toll t...
    Reinhard Lauterbach, Poznan
  • Die Atombombe auf Hiroshima forderte bis Ende 1945 140.000 Mensc...
    06.08.2019

    Nie wieder!

    Jeder kennt sie, die Bilder der zwei Atompilze. Der 6. und der 9. August 1945 sind in die Geschichtsbücher eingegangen, denn der erstmalige Abwurf von Atombomben auf zwei Städte in Japans durch die USA hatte dramatische Folgen. In Hiroshima...
    Lynn Apelt
  • Im Zweiten Weltkrieg war die Sowjetunion fast ausgeblutet: Der r...
    06.08.2019

    Zweimal reicht nicht

    Heute vor 74 Jahren zerstörte eine Atombombe der USA Hiroshima, am 9. August folgte Nagasaki. Die Daten erinnern an zwei Kriegsverbrechen ohne Maß, an unendliches Leid und daran, dass die Menschheit in der Lage ist, sich in kürzester Zeit a...
    Arnold Schölzel
  • US-Verteidigungsminister Mark Esper – hier mit Donald Trump bei ...
    05.08.2019

    Jetzt also China

    Das Pentagon hat es offenbar eilig: Nur einen Tag nach dem endgültigen Aus für den INF-Abrüstungsvertrag erklärte der US-Verteidigungsminister, Washington strebe die baldige Stationierung neuer konventioneller Mittelstreckenraketen in Asien...
    Stefan Huth
  • Sind deutsche Marinesoldaten bald im Persischen Golf unterwegs? ...
    02.08.2019

    Partner gesucht

    Deutschland will sich nicht »an der von den USA vorgestellten und geführten Seemission« vor der Küste des Iran beteiligen. Das ist zumindest die Auskunft, die Außenminister Heiko Maas (SPD) der Presse am Mittwoch während eines Staatsbesuchs...
    Knut Mellenthin
  • 02.08.2019

    Linke-Politikerin Dagdelen zum Ende des INF-Vertrags

    Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende und abrüstungspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag, erklärte am Donnerstag mit Blick auf den INF-Ausstieg der USA am 2. August: Das von US-Präsident Donald Trump mu...
  • Kennt ihren Platz am Tisch: Annegret Kramp-Karrenbauer am Mittwo...
    25.07.2019

    Aufrüstung ohne Beispiel

    Im Foyer des Paul-Löbe-Hauses in Berlin sorgten am Mittwoch nicht nur die hohen Temperaturen für eine hitzige Auseinandersetzung. Für Annegret Kramp-Karrenbauer gab es nach ihrer Vereidigung als Verteidigungsministerin, die wegen Renovierun...
    Kristian Stemmler
  • Protest gegen den US-Militärstützpunkt in Ramstein (29.6.2019)
    19.07.2019

    »Meine Grundrechte wurden verletzt«

    Sie verteilten Flugblätter, um auf die von deutschem Boden aus geführten US-Drohnenkriege aufmerksam zu machen. Daraufhin wurde die Papiere auf Geheiß der Siegener Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Das Amtsgericht Siegen bestätigte vor weni...
    Gitta Düperthal
  • Vor dem Heckler-&-Koch-Firmensitz in Oberndorf demonstrieren Fri...
    11.07.2019

    »Es geht darum, ob die Firma pleite geht«

    An diesem Freitag findet die Hauptversammlung des Rüstungskonzerns Heckler & Koch im baden-württembergischen Rottweil statt. Sie werden daran als einer der »kritischen Aktionäre« teilnehmen und einen Gegenantrag stellen, in dem die Nich...
    Jan Greve
  • Protest in Büchel: Demonstranten vor dem Haupttor des Fliegerhor...
    08.07.2019

    »Deutsche Panzer stehen an der russischen Grenze«

    Unter dem Motto »Büchel atomwaffenfrei« finden von März bis August 20 Wochen lang Aktionen gegen das Atomwaffenlager Büchel statt. Die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend und die Deutsche Kommunistische Partei beteiligen sich daran diese...
    Gitta Düperthal
  • Entwicklung von Mittelstreckenraketen bereits Ende 2017 wieder a...
    06.07.2019

    Trump will Eskalation

    Ohne Annäherung im Streit über den INF-Vertrag ist am Freitag in Brüssel ein Treffen des NATO-Russland-Rats zu Ende gegangen. Es habe »keine Anzeichen für einen Durchbruch« gegeben, teilte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg nach der Zusa...
    Jörg Kronauer
  • Kundgebung vor dem Fliegerhorst in Büchel (26.3.2018)
    05.07.2019

    »Wir fordern den Abzug der US-Atomwaffen aus Büchel«

    An diesem Wochenende veranstaltet die Internationale Kampagne gegen Atomwaffen, ICAN, gemeinsam mit anderen Friedensorganisationen ein Aktionscamp vor dem Fliegerhorst in Büchel gegen dort stationierte Atomwaffen. Was haben die da verloren?...
    Georg Sturm
  • Polens Präsident Andrzej Duda mit einer unterzeichneten Vereinba...
    14.06.2019

    Kleine Brötchen für Duda

    Die USA werden ihre Truppen in Polen um etwa 1.000 Mann und Frau verstärken. Das vereinbarten die Präsidenten beider Länder, Andrzej Duda und Donald Trump, am Mittwoch bei einem Besuch des polnischen Staatschefs in Washington. Polen stellte...
    Reinhard Lauterbach, Poznan
  • 13.06.2019

    Friedenspolitik in den Koalitionsvertrag!

    Im offenen Brief des Bremer Friedensforums an SPD, Grüne und Die Linke zum Beginn der Koalitionsverhandlungen in der Stadt heißt es: Die Mehrheit der bundesdeutschen, so auch der Bremer Bevölkerung spricht sich gegen Rüstungsexporte und die...
  • Ostermarsch im nordrhein-westfälischen Gronau: Teilnehmer demons...
    01.06.2019

    »Eine Welt ohne Atomwaffen ist realistisch«

    Die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen, kurz DFG-VK, ruft mit verschiedenen anderen Organisationen der Friedensbewegung für dieses Wochenende bundesweit zu einem Aktionstag gegen ein neues atomares Wettrüsten...
    Markus Bernhardt
  • Der Protest in Büchel hat Tradition (26.3.2018)
    28.05.2019

    »BRD ist Teil der nuklearen US-Strategie«

    Friedensaktivistinnen und -aktivisten demonstrieren derzeit 20 Wochen lang gegen die 20 Atomwaffen, die im rheinland-pfälzischen Büchel gelagert sind. Um was geht es dabei? Wir planen dort sehr unterschiedliche Aktionen, um zu verdeutlichen...
    Gitta Düperthal
  • Aus allen Rohren: Installation mit Emmanuel Macron, Theresa May,...
    18.05.2019

    Konsequent Krieg führen

    Harte Zeiten für die EU: Immer mehr inneres Gezänk hemmt die Union. Gestritten wird über den Ausbau der Euro-Zone und das EU-Budget, über die Digitalsteuer und den Klimaschutz. Zu allem Überfluss kommt jetzt auch noch der Machtkampf um die ...
    Jörg Kronauer
  • Hier wächst kein Gras mehr: Schaulaufen von Schützen-, Pionier- ...
    06.05.2019

    Bundeswehr als »Ankerarmee«

    Das »Framework Nations Concept« (FNC, »Rahmennationenkonzept«) ist von Deutschland entwickelt und von der NATO auf ihrem Gipfel im walisischen Newport im September 2014 offiziell beschlossen worden. Es sieht Formen engerer Kooperation für d...
    Jörg Kronauer
  • Hoch die Faust: Ostermarsch am Samstag in Berlin
    23.04.2019

    Kein Bock auf Bomben

    Die von der Bundesregierung betriebene »Sicherheitspolitik« verliert zunehmend an Rückhalt in der Bevölkerung. Immer mehr Menschen sprechen sich gegen die Stationierung von US-Atomwaffen in Deutschland aus und stellen das NATO-Kriegsbündnis...
    Markus Bernhardt und Nico Popp
  • Teilnehmer des Ostermarsches in Hamburg (2.4.2018)
    17.04.2019

    »Da kann einen schon das Grauen packen«

    Rund um das kommende Wochenende finden bundesweit die traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegung statt. Von deren Beginn im Jahr 1961 an engagieren Sie sich dafür. Wie blicken Sie auf die Geschichte der Proteste zurück? Die Ostermärsc...
    Markus Bernhardt
  • Krieg als Präzedenzfall: Bombardierter ziviler Konvoi im Dorf Be...
    06.04.2019

    »Die gehören hinter Schloss und Riegel«

    Unter Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP, Ressortchef von 1982 bis 1992, jW) setzte Deutschland gegen viele Warnungen 1991 die diplomatische Anerkennung der ersten ehemaligen jugoslawischen Teilrepubliken Slowenien und Kroatien durch...
  • Wortgefechte im Kriegsbündnis: US-Außenminister Michael Pompeo, ...
    05.04.2019

    NATO streitet zum Geburtstag

    Die Zustimmung zu einer Mitgliedschaft in der NATO ist einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov zufolge 70 Jahre nach ihrer Gründung in den meisten europäischen Ländern erheblich gesunken, auch in Deutschland. Während 2017 noch ...
  • 04.04.2019

    Abgeschrieben: DKP wendet sich an Bundeswehr-Soldaten

    Drei Kandidaten der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) zur EU-Wahl haben sich anlässlich des 70. Jahrestags der Gründung der NATO mit einem Brief an die Soldaten der Bundeswehr gewandt. Unterzeichnet haben das Schreiben der Spitzenkandi...
  • Feierliche Gründung – Unterzeichnung des North Atlantic Treaty a...
    30.03.2019

    Militärischer Arm des Westens

    Das westliche Militärbündnis feiert Geburtstag. Am 4. April 1949 unterzeichneten Vertreter von zwölf Staaten in Washington den North Atlantic Treaty. Damit wurde das Fundament für den Aufbau der North Atlantic Treaty Organization (NATO) gel...
    Knut Mellenthin
  • US-Militär muss nur noch eingeflogen werden und kann in die bere...
    25.03.2019

    Panzer jetzt, Soldaten später

    Das Kriegsbündnis NATO hat bestätigt, dass es vom Sommer an in Polen ein großes Depot für schwere Waffen einrichten will. Wie der Generalsekretär der Allianz, Jens Stoltenberg, gegenüber dem Wall Street Journal am Samstag sagte, soll das La...
    Reinhard Lauterbach
  • Novi Sad, 4. April 1999: Eine der beiden wichtigen Donaubrücken,...
    23.03.2019

    Eine Autobahn zur Hölle

    Mairead Corrigan-Maguire ist Mitbegründerin der bisher einflussreichsten Friedensbewegung Nordirlands, der Community of Peace People. Hierfür erhielt sie gemeinsam mit Betty Williams 1977 rückwirkend den Friedensnobelpreis für das Jahr 1976...
  • Brüssel, 6. Juni 1999: Protestdemonstration »Stop dem Krieg. Sto...
    23.03.2019

    NATO raus aus unserem Belgien!

    Belgien mag ein kleines Land mit einem marginalen Beitrag zur NATO sein, weil es nur 0,09 Prozent seines Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung ausgibt – aber nichts ist weniger wahr. Belgien beherbergt das Hauptquartier der NATO und deren ...
    Veronique Coteur
  • Kragujevac, 31. März 1999: Nach einem NATO-Bombardement – Steckb...
    23.03.2019

    Schuldig!

    Am 2. und 3. Juni 2000 fanden in der Berliner Heilig-Kreuz-Kirche die Abschlussverhandlungen des von zahlreichen Organisationen ins Leben gerufenen »Europäischen Tribunals über den NATO-Krieg gegen Jugoslawien« statt. Wir dokumentieren das ...
  • Nahe dem Dorf Meja im Kosovo, 14. April 1999: Nach einem NATO-Lu...
    23.03.2019

    Der erste Krieg der NATO

    Der 24. März 1999 markiert eine Zäsur. Der Angriff auf Jugoslawien war der erste Krieg der NATO, und er markiert das Ende der Nachkriegszeit in Europa. Bombardiert wurden vor 20 Jahren Städte und Dörfer Jugoslawiens, systematisch unter Besc...
    Sevim Dagdelen
  • Veliki Crljeni, 35 Kilometer entfernt von Belgrad, 14. Mai 1999:...
    23.03.2019

    Gleichsam ein Gaskrieg

    Es war ein verzweifelter Appell, mit dem der Arzt und Vorsitzende des Gesundheits- und Familienausschusses, Darko Laketić, im Mai 2018 der Belgrader Nationalversammlung vorschlug, endlich eine Expertenkommission zu bilden – eine unabhängige...
    Hartmut Sommerschuh
  • 18. April 1999: Nach Bombardierung der Chemiefabrik in Pancevo d...
    23.03.2019

    »Es war Teil des Programms«

    Sie waren 1999 Vorsitzende der deutschen Störfallkommission, die seit 2005 Kommission für Anlagensicherheit, KAS, heißt und die Bundesregierung berät. Wie setzt sich das Gremium zusammen? Das sind Wissenschaftler von Universitäten, vor a...
    Hartmut Sommerschuh
  • US-Militär während des Beginns eines bilateralen Manövers zwisch...
    18.03.2019

    Fort Schrumpf statt Fort Trump

    Die USA sind offenbar bereit, ihre Truppen in Polen aufzustocken. Allerdings nicht so stark, wie Warschau gehofft hatte. Dies geht aus verschiedenen Medienberichten nach dem Besuch des stellvertretenden US-Verteidigungsministers John Rood i...
    Reinhard Lauterbach, Poznan
  • Die »Altstadt« ist schon beschussbereit: Manöver in »Schnöggersb...
    04.03.2019

    Kriegsspiel in der Heide

    In Sachsen-Anhalt, keine 50 Kilometer nördlich von Magdeburg, bereiten sich deutsche und ausländische Soldaten auf gemeinsame Kriegseinsätze vor. Mit »Schnöggersburg« steht ihnen dafür auf dem Truppenübungsplatz Altmark das laut Bundeswehr ...
    Susan Bonath
  • Teilnehmer der Demonstration gegen die »Sicherheitskonferenz« ge...
    18.02.2019

    Tausende gegen Krieg

    Unter strahlend blauem Himmel haben am Sonnabend in München Tausende gegen Krieg und Aufrüstung demonstriert. Während sich im Hotel »Bayerischer Hof« Staats- und Regierungschefs aus etwa 35 Ländern sowie 50 Außen- und 30 Verteidigungsminist...
    Sebastian Lipp
  • Derzeit werde geprüft »welcher kluge Mix an Maßnahmen zu ergreif...
    16.02.2019

    Spiel mit der Apokalypse

    Mit einem Bekenntnis zur NATO hat Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen am Freitag die diesjährige Münchner »Sicherheitskonferenz« eröffnet. Sie kündigte an, den deutschen Militärhaushalt – wie von Washington verlangt – systema...
    Jörg Kronauer
  • »Je näher die US-Raketen und Marschflugkörper an der russischen ...
    16.02.2019

    »Es droht ein nukleares Schlachtfeld, das Europa heißt«

    Anfang Februar ist die US-Regierung aus dem Washingtoner Vertrag über nukleare Mittelstreckenraketen (INF-Vertrag), der 1987 mit der damaligen Sowjetunion geschlossen wurde, ausgestiegen. Was genau wurde im Rahmen dieses Vertrages geregelt?...
    Markus Bernhardt
  • Bunt und vielfältig: Die Friedensbewegung besteht aus vielen unt...
    12.02.2019

    »Wir diskutieren, wie wir uns annähern können«

    Wenige Tage vor der Münchner »Sicherheitskonferenz« haben am Sonntag in Frankfurt am Main etwa 140 Friedensbewegte beraten, wie es mit der Initiative »Abrüsten statt aufrüsten« weitergehen soll. Welche Prioritäten haben Sie gesetzt? Um F...
    Gitta Düperthal
  • Dank und Unterwerfung: Mazedoniens Außenminister Nikola Dimitrov...
    07.02.2019

    Mazedonien einverleibt

    Die NATO setzt weiterhin auf Expansion im Südosten Europas: Am Mittwoch haben die Vertreter der 29 Mitgliedsstaaten das Beitrittsprotokoll für die Aufnahme Mazedoniens in die westliche Kriegsallianz unterzeichnet. Aus Skopje war dafür Auße...
    Roland Zschächner
  • Satiredemo gegen die Münchner Sicherheitskonferenz im Februar 20...
    06.02.2019

    Ischingers Gäste und Gegner

    Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stehen US-Vizepräsident Michael Pence, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu auf der Teilnehmerliste der 55. »Münchner Sicherheitskonferenz«,...
    Claudia Wangerin
  • 06.02.2019

    »Keine Illusionen machen«

    Die USA haben kürzlich beschlossen, aus dem INF-Vertrag zum Verzicht auf landgestützte atomare Mittelstreckenwaffen auszusteigen, die NATO-Partner stellten sich dahinter. Friedensbewegte sind deswegen alarmiert. Was spricht aus Ihrer Sicht ...
    Sebastian Lipp
  • Ein Handschlag kann viele Bedeutungen haben: Donald Trump (l.) u...
    02.02.2019

    Pistole auf die Brust

    Die US-Regierung hat offiziell den Ausstieg aus einem der wichtigsten Abrüstungsabkommen mit Russland verkündet. US-Präsident Donald Trump und sein Außenminister Michael Pompeo kündigten am Freitag in Washington an, die USA fühlten sich von...
    Arnold Schölzel
  • Demonstration gegen die Kündigung des INF-Vertrages am Freitag v...
    02.02.2019

    NATO-Glaube

    Der NATO-Expansion nach Osten und in Regionen südlich der russischen Grenzen vom Mittelmeer bis nach Afghanistan folgen Drohung, Erpressung und Krieg. In Syrien hat Russland zwar den Regime-Change verhindert, in der Ukraine gelang das nicht...
    Arnold Schölzel
  • Ursula von der Leyen (CDU) fährt gerne schweres Geschütz auf (Ar...
    02.01.2019

    Deutsche NATO-Speerspitze

    Die Bundeswehr hat mit dem Jahreswechsel die Führung der superschnellen Eingreiftruppe der NATO übernommen. Deutschland leiste damit einen herausragenden Beitrag für die Sicherheit des ganzen Bündnisses, erklärte Verteidigungsministerin Urs...
  • Die »unverzichtbare Nation« hält andere Länder in Abhängigkeit. ...
    18.12.2018

    Sozialismus oder Barbarei

    Rosa Luxemburgs Name wird heute am häufigsten im Zusammenhang mit ihrer Aussage zitiert, dass sich die Menschheit zwischen Sozialismus und Barbarei entscheiden müsse. Ich glaube, vor dieser Wahl stehen wir auch heute. Die größte barbarische...
    Michael Hudson
  • Minensuchboote der Royal Navy während des gegen Russland gericht...
    17.12.2018

    Der neue Kalte Krieg

    Dreißig Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges herrscht in Europa erneut ein Kalter Krieg – so oder so ähnlich lauten die Äußerungen aus Politik, Medien und Wissenschaft. Aber hat der Kalte Krieg je wirklich aufgehört? Nein. Denn der Grund...
    Michael Aggelidis und Alexander Neu
  • Auf Konfrontationskurs mit Russland: Generalsekretär Jens Stolte...
    05.12.2018

    Ultimatum an Moskau

    In Brüssel tagen seit Dienstag die Außenminister der NATO-Staaten. Wichtigster Tagesordnungspunkt dürfte der angekündigte Ausstieg Washingtons aus dem INF-Vertrag von 1987 zum Verbot landgestützter Mittelstreckenraketen sein. Die USA begrün...
    Reinhard Lauterbach
  • Bei Rena in Norwegen, 23. Oktober: Deutsche Soldaten bei einer F...
    29.10.2018

    Aggressive Ausdehnung

    Am Donnerstag vergangener Woche früh um 0.01 Uhr hat es offiziell begonnen: das NATO-Manöver »Trident Juncture 2018« (»Dreizackverbindung«), die größte Übung des westlichen Militärpaktes seit dem Ende des Kalten Kriegs. Lange ist das Manöve...
    Jörg Kronauer
  • Kiel, 25. Juni 2015: Blick auf das Deck und das Bordgeschütz der...
    29.10.2018

    Manöver an zwei Fronten

    »Trident Juncture 2018« vom 25. Oktober bis 23. November ist gegenwärtig nicht die einzige Kriegsübung mit maßgeblicher Beteiligung deutscher Soldaten, die Mitte vergangener Woche begonnen hat und bis Mitte kommender Woche andauert. Gleichz...
    Jörg Kronauer
  • »Tornado«-Jet der Bundeswehr auf der Air Base Al-Azrak in Jordan...
    23.10.2018

    Dauerhafte Militärbasis?

    »Ich will den Gedanken nicht ausschließen, so will ich es sagen«, antwortete Wehrministerin Ursula von der Leyen (CDU) anlässlich eines Truppenbesuchs auf der Militärbasis Al-Azrak in Jordanien im September auf die Frage eines Soldaten, der...
    Kathrin Vogler
  • Folgsame Staatsbürger: Türkische Geschäftsleute wollen ihre US-D...
    18.08.2018

    Riskantes Spiel

    Ein Dönerladen im nordwesttürkischen Bursa wirbt mit einem Geschenk. Wer 100 US-Dollar in Lira umtauscht, den Beleg vorzeigt, bekommt ein Sandwich gratis. Der regierungsnahe islamische Akademiker Ebubekir Sifil ruft dazu auf, Fremdwährung i...
    Peter Schaber
  • Deutscher Soldat bei der Auftaktzeremonie zum NATO-Manöver »Nobl...
    18.08.2018

    Endlich wieder Ostfront

    Es soll eine Kriegsübung der Superlative werden: Vom 25. Oktober bis 7. November will die NATO in Norwegen das Großmanöver »Trident Juncture 2018« abhalten. Mit mehr als 40.000 teilnehmenden Soldaten wird es das größte oder zweitgrößte NATO...
    Jörg Kronauer
  • Als Russland und Belorussland im September 2017 ihre gemeinsame ...
    30.07.2018

    Teil der Front

    Wir veröffentlichen an dieser Stelle redaktionell bearbeitet einen Beitrag von Gregor Putensen, der im August-Heft der Mitteilungen der Kommunistischen Plattform bei der Partei Die Linke erscheinen wird. (jW) Entgegen den wenn auch nur late...
    Gregor Putensen
  • Unbeliebte Besatzer: Ein kanadischer NATO-Soldat in einem Dorf i...
    20.07.2018

    NATO will bis 2024 bleiben

    In Afghanistan ist auch im siebzehnten Kriegsjahr kein Frieden in Sicht. Die USA dementierten am Montag Meldungen über ihre Bereitschaft zu direkten Gesprächen mit den aufständischen Taliban. John Nicholson, der sowohl die NATO-geführte Mis...
    Knut Mellenthin
  • Erweiterte Aktivitäten in Ländern südlich und östlich des Mittel...
    13.07.2018

    Irak steht wieder im Fokus

    Die NATO hat auf ihrem Gipfeltreffen am Mittwoch eine Verstärkung ihrer Aktivitäten in der arabischen Welt beschlossen. Zentrale Bedeutung hat dabei die Ausweitung der »Trainingsmission« im Irak. Bislang ist lediglich eine kleine zweistelli...
    Jörg Kronauer
  • Aktion des internationalen Bündnisses »No To War – No To NATO« a...
    12.07.2018

    »NATO auf den Misthaufen der Geschichte«

    »Make peace great again« – unter diesem Motto haben am vergangenen Wochenende in Brüssel Tausende Menschen gegen Aufrüstung, Modernisierung von Atomwaffen, Rüstungsexporte und Drohnenkrieg demonstriert. Anlass war der NATO-Gipfel, der am Mi...
    Jana Frielinghaus
  • Bereits 2016 wurde unter dem Motto »Stopp Ramstein« vor der US-A...
    25.06.2018

    Im Nebel des Militarismus

    Am Samstag hat am US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein die diesjährige Aktionswoche der Initiative »Stopp Airbase Ramstein« mit einem Friedenscamp begonnen. Alljährlich versammeln sich Kriegsgegner vor den Toren des Militärflugplatzes in Rhein...
    Bernhard Trautvetter und Jana Frielinghaus
  • Pazifische Machtdemonstration: Der Flugzeugträger USS Carl Vinso...
    25.06.2018

    Test der »Tödlichkeit«

    Es ist das größte Marinemanöver der Welt: »Rimpac 2018«, eine von der U. S. Navy geführte Seekriegsübung, die an diesem Mittwoch beginnt. Rimpac ist die Abkürzung für »Rim of the Pacific« (Rand des Pazifiks, jW). Der Name rührt daher, dass ...
    Jörg Kronauer
  • NATO-Manöver »Saber Strike« in Kulautuva, Litauen (13. Juni)
    16.06.2018

    »Die USA versuchen, Russland zu destabilisieren«

    Zur Zeit finden ausgedehnte Manöver der NATO an der russischen Grenze statt. Darunter auch Landemanöver nahe Kaliningrad. Bereitet Ihnen das Sorge? Die NATO ist momentan an sich keine besonders kollektiv ausgerichtete Organisation. Sie wird...
    Martin Dolzer
  • Freie Fahrt gen Osten – ein deutscher Feldjäger regelt den Verke...
    15.06.2018

    Drehscheibe Deutschland

    Seit dem 20. Mai 2018 laufen – wie bereits im Vorjahr – große ­Truppenverlegungen der NATO über Deutschland nach Osteuropa. Sie dauern noch bis Ende Juni an. Im Rahmen der Operation »Atlantic Resolve III« werden 3.500 US-Soldaten und rund ...
    Tobias Pflüger
  • Unbemanntes Mordobjekt: Bald verfügt die Bundeswehr über Kampfdr...
    14.06.2018

    Rüsten für den Drohnenkrieg

    Die CDU-Verteidigungsministerin jubelt, die SPD knickt ein, die Rüstungsindustrie macht ein weiteres Milliardengeschäft: Die Bundeswehr wird mit Kampfdrohnen ausgerüstet. Am Mittwoch beschlossen sowohl Verteidigungs- als auch Haushaltsauss...
    Jan Greve
  • US-Soldaten beim NATO-Militärmanöver »Saber Strike« (Säbelhieb) ...
    13.06.2018

    Neue NATO- Mordzentrale

    Das Bundesverteidigungsministerium hat mit den Vorbereitungen für den Aufbau eines neuen NATO-Hauptquartiers in Ulm begonnen. Dies hat ein Sprecher der Bundeswehr am gestrigen Dienstag bestätigt. Demnach entwickelt das Ministerium gegenwärt...
    Jörg Kronauer
  • Der Staffellauf führt die Rüstungskritiker quer durch die Bundes...
    31.05.2018

    Widerstand gegen Aufrüstung

    Klingelnde Kassen und knallende Sektkorken: Die sich zuspitzende Weltlage dürfte in den Chefetagen der Rüstungskonzerne weltweit für prächtige Stimmung sorgen. Die Aufrüstungsspirale, die längst auch die BRD erreichte, bestätigte sich erst ...
    Jan Greve
  • Treffen für die Aufrüstung: 1961 sprechen Bundeswehr-Generäle um...
    04.05.2018

    BRD plante Chemiewaffeneinsatz

    Entgegen allen früheren Bekundungen ist in der Bundesrepublik der Einsatz von Chemiewaffen geplant worden. Laut einem Bericht hätten in den 1960er Jahren sowohl Bundesregierung als auch Bundeswehr die Planungen detailliert betrieben. Dies g...
  • Keine Transporte für Kriegstreiber: Russland stellt der NATO kei...
    20.04.2018

    »Njet« für die NATO

    Subtiler Nadelstich gegen die NATO und ein kleiner Beitrag zum Weltfrieden: Russland stellt der NATO keine Militärtransporter vom Typ »Antonow 124« mehr zur Verfügung. Ein entsprechender Vertrag mit zehn NATO-Staaten, darunter auch Deutschl...
    Rüdiger Göbel
  • Protest in Südwest: Zum Stuttgarter Ostermarsch am Samstag kamen...
    03.04.2018

    Aktiv für den Frieden

    Am gestrigen Montag sind die traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegung zu Ende gegangen. Während Aktivisten in Büchel für den Abzug der dort stationierten Atomwaffen demonstrierten, führte die letzte Etappe des Ostermarsches Ruhr von...
    Markus Bernhardt
  • »Abrüstung statt Aufrüstung - Für eine Welt ohne Krieg und Gewal...
    03.04.2018

    »Dagegen protestieren wir!«

    jW dokumentiert Auszüge von Reden, die bei den diesjährigen Ostermärschen gehalten wurden. Weitere Redebeiträge sind im Internet unter friedenskooperative.de/­ostermarsch-2018/reden zu finden. Anne Rieger (Mitglied im Bundesausschuss Friede...
  • F-16 Jets der niederländischen Luftwaffe und deutsche Kampfflugz...
    29.03.2018

    Kriegsrat im »Nebel von Tag Null«

    Es gibt in Deutschland regelmäßig zwei Konferenzen, auf denen hochrangige Vertreter des militärisch-industriellen Komplexes beraten. Hunderte Militärs des Nordatlantikpaktes, Vertreter von Regierungen, Thinktanks und der Rüstungsindustrie v...
    Bernhard Trautvetter
  • Befasste sich am Dienstag mit Wichtigerem als westlicher Ausweis...
    28.03.2018

    Front gegen Russland

    Westliche Staaten verschärften am Dienstag die Auseinandersetzung mit Russland nach dem Auffinden eines früheren russisch-britischen Doppelagenten und seiner Tochter mit Anzeichen einer Vergiftung am 4. März im englischen Salisbury. Beweise...
    Arnold Schölzel
  • 19.03.2018

    NATO trommelt gegen Russland

    Mit der Ausweisung von 23 britischen Diplomaten hat Russland am Wochenende auf die von London verhängten Sanktionen nach dem mutmaßlichen Giftanschlag von Salisbury reagiert. Das Außenministerium in Moskau kündigte am Samstag darüber hinaus...
  • Wortbruch: NATO-Militärübung im tschechischen Hradiate (19.7.201...
    03.03.2018

    Zurück im Kalten Krieg

    In seiner Rede an die Nation hatte Russlands Präsident Wladimir Putin am Donnerstag eine positive Bilanz der Aufrüstungsbemühungen seines Landes gezogen (siehe jW vom 2.3.). Seine Aussagen zu neuartigen Raketen mit internem »Atomreaktor« s...
    Marc Bebenroth
  • Depressive Stimmung: »Gitmo on the Platte« (2008, Öl, Mischtechn...
    01.03.2018

    Eine traurige Buntheit

    Knalligbunt leuchten die Gemälde von Marcus Jansen. Diese Farbigkeit kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Bilder trostlose Kriegslandschaften zeigen, in denen vereinzelte Menschen herumirren – nachdem sie dem Bombenhagel des »Wars o...
    Matthias Reichelt
  • 17.02.2018

    NATO auflösen!

    Rüstungskonzerne wie Lockheed Martin und Krauss-Maffei Wegmann, der Produzent der zur Zeit von der türkischen Armee im nordsyrischen Afrin eingesetzten »Leopard«-Panzer, fungieren als Partner der »Münchner Sicherheitskonferenz«, die von der...
    Claudia Wangerin
  • Militärparade vor dem griechischen Parlament am 25. März 2015 in...
    17.02.2018

    »Linke« Aufrüstung

    Seit dem Amtsantritt der Koalitionsregierung aus der linken Syriza und der rechtskonservativen Anel im Jahr 2015 ist in Griechenland eine Steigerung der Rüstungsausgaben zu verzeichnen. Deren Anteil am Bruttoinlandsprodukt (BIP) liegt bei e...
    David X. Noack
  • Die Bundeswehr rüstet auf. Mehr Panzer, mehr Kriegsschiffe, mehr...
    17.02.2018

    Fit für den Krieg

    Der NATO-Generalsekretär konnte Fortschritte vermelden. Immerhin acht der 29 Mitgliedsstaaten hätten das Ziel, mindestens zwei Prozent ihres Bruttoinlandsprodukts für das Militär auszugeben, in diesem Jahr bereits erfüllt, teilte Jens Stolt...
    Jörg Kronauer
  • Kriegsschäden in Donezk: Ein zerschossener Kleintransporter am S...
    16.02.2018

    NATO-Chef will »Friedenstruppe«

    Wenige Tage vor dem Beginn der »Münchener Sicherheitskonferenz« sind Einzelheiten aus einem Bericht bekanntgeworden, den der frühere NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen bei dem Treffen in Bayern vorstellen will. Es geht um eine event...
    Reinhard Lauterbach
  • Aufmarschzone ­Bundesrepublik: Manöver der Bundeswehr in Torgelo...
    15.02.2018

    NATO prescht vor

    Die NATO-Verteidigungsminister haben auf ihrem am Mittwoch in Brüssel gestarteten Treffen einen deutlichen Anstieg der Wehretats konstatiert und weitere Schritte zur Militarisierung Europas und Nordamerikas in die Wege geleitet. Wie NATO-G...
    Jörg Kronauer
  • Eine Drohne vom Typ Heron
    12.02.2018

    »Der Weg zum automatisierten Töten«

    Auf den ersten Blick liest sich der Koalitionsvertrag zum Thema »Kampfdrohnen für die Bundeswehr« aus Sicht von Friedensaktivisten positiv, da er eine Ablehnung »völkerrechtswidriger Tötungen« auch durch Drohnen enthält. Ist das eine Mogelp...
    Gitta Düperthal
  • 12.02.2018

    Der Aufrüstungsvertrag

    Während die Öffentlichkeit gebannt auf den Ringkampf von Martin Schulz und Sigmar Gabriel um das Amt des Außenministers schaut, über den sich jetzt sicher ein Dritter freut, wird nahezu unbemerkt den SPD-Mitgliedern ein Koalitionsvertrag zu...
    Sevim Dagdelen
  • Qualitätsware für die Mörderbanden Erdogans: Türkischer Soldat a...
    26.01.2018

    »In einer solchen NATO darf Deutschland nicht sein«

    Sie haben den Einsatz deutscher Panzer in Afrin kritisiert. Die Bundesregierung sagt dazu gar nichts. Lässt man der Türkei wieder alles durchgehen? Es ist ganz offensichtlich so, dass die Türkei als NATO-Partner nahezu uneingeschränkt mit W...
    Peter Schaber
  • Die Bundesregierung kann beruhigt sein: Donald Trump setzt weite...
    20.01.2018

    Kriegsallianz neu justiert

    Ab dem 9. November 2016, als nach deutscher Zeit die Wahl Donald Trumps zum 45. US-Präsidenten feststand, behaupteten deutsche Transatlantiker in Redaktionen und Parteien, das »Ende des Westens« (Jakob Augstein auf Spiegel online) oder »Das...
    Arnold Schölzel
  • Verteidigungsministerin von der Leyen (CDU) bei einem Dienstappe...
    28.12.2017

    Cyberwar und Flugroboter

    Die Bundeswehr sei im Dauereinsatz – und befinde sich zugleich im Aufbruch: So hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) in ihrem »Tagesbefehl zum Jahreswechsel« die Lage der Truppe beschrieben. Und das trifft durchaus zu. Von ...
    Jörg Kronauer
  • 20.12.2017

    Rollback-Doktrin

    Die Vokabelkombination »Trump« und »Strategie« ist ein Witz, ein für die Welt allerdings eventuell letaler. Wenn der US-Präsident gerade nicht vom »tiefen Staat« umstellt ist, womit sich links gebende Trump-Fans hierzulande gern seine Polit...
    Arnold Schölzel
  • Könnte bald wieder notwendig werden: Am 10. Oktober 1981 demonst...
    16.12.2017

    NATO will »nachrüsten«

    Im Streit um einen angeblichen Verstoß gegen den INF-Abrüstungsvertrag erhöht die NATO den Druck auf Russland. Man habe »ein russisches Raketensystem identifiziert«, das Anlass zu »ernster Besorgnis« biete, heißt es in einer Erklärung, die ...
    Jörg Kronauer
  • Bei der Kriegsübung »Vigilant Ace« werden seit Montag Präzisions...
    05.12.2017

    Fünf vor Krieg

    NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg verlangt »maximalen Druck« auf die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) und fordert »die ganze Welt« zu einem geschlossenen Vorgehen gegen das Land auf. Die Rakete »Hwasong-15«, die Pjöngjang vergan...
    Jörg Kronauer
  • Paris, 11. November 2009: Bundeswehrsoldaten bei den Feierlichke...
    01.11.2017

    Mit deutscher Dominanz

    Die Bundeswehr vermeldet neue Fortschritte beim Aufbau von EU-Streitkräften. Gleich zwei Kooperationsvereinbarungen konnte sie im Oktober unter Dach und Fach bringen: mit Frankreich und Ungarn. Auch darüber hinaus schreitet der Ausbau der m...
    Jörg Kronauer
  • »Blamage für die Bundesregierung« – ICAN moniert »Boykott« des A...
    18.10.2017

    »Nicht umsetzbare Drohung hat keinen Sinn«

    Hatten Sie damit gerechnet, dass Ihre Organisation, ICAN, den Friedensnobelpreis 2017 bekommt? Es ist eine Überraschung, denn ICAN war auch in Norwegen, wo das Nobelpreiskomitee ansässig ist, von Regierungsseite umstritten. Es war nicht anz...
    Anselm Lenz
  • Musiker der Gruppe »Lebenslaute« gaben am Dienstag abend in der ...
    05.10.2017

    NATO-Aufrüstung am Pranger

    Gegen die Aufrüstung von Bundeswehr- und NATO-Standorten protestierten am Dienstag Kriegsgegner in Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen. Auf der Baustelle der Kriegsübungsstadt »Schnöggersburg« im Gefechtsübungszentrum Altmark nördlich vo...
    Susan Bonath
  • »Verdächtige« werden gestellt: Training der Bordeinsatzkompanie ...
    25.09.2017

    Provokation in der Ostsee

    Während sich hiesige Massenmedien vehement über das russisch-belorussische Manöver »Sapad« (»Westen«) empörten, verloren sie über die fast zeitgleich stattfindende NATO-Übung »Northern Coasts« (»Nordküsten«) kein Wort. Dabei hatten die im S...
    Peer Heinelt
  • Am 7. September stellten sich erste Protestierende bei Hardheim ...
    23.09.2017

    NATO-Hauptquartier in Hardheim

    Die baden-württembergische Gemeinde Hardheim verfügt seit 1961 über eine Kaserne, in der bis 2016 ein Sicherungsbataillon stationiert war. Im Zuge des neuen Stationierungskonzepts 2011 plante das Verteidigungsministerium, den Standort aufzu...
    Alexander Kleiß
  • 23.09.2017

    Warlords und Wahlen

    Am 4. September 2009 befahl der damalige Bundeswehr-Oberst Georg Klein US-Piloten, zwei Tanklastwagen in Nordafghanistan sowie die dort versammelten Menschen zu bombardieren. Das Resultat des Massenmords waren wahrscheinlich etwa 140 Tote. ...
    Arnold Schölzel
  • 09.09.2017

    Bundestag bei Bundeswehr

    Sieben Bundestagsabgeordnete haben am Freitag die auf dem türkischen NATO-Stützpunkt Konya stationierten Bundeswehr-Soldaten besucht. Die Politiker landeten nach Angaben von Zeugen am späten Vormittag mit einem AWACS-Flugzeug auf dem Milit...
  • Alles nur Show: Russland-freundliche Äußerungen des US-Präsident...
    04.09.2017

    Kriegshetze für Kinder

    Wolfgang Bittners gut lesbares Buch »Die Eroberung Europas durch die USA. Eine Strategie der Destabilisierung, Eskalation und Militarisierung« handelt hauptsächlich von der Krise in der Ukraine – oder besser: von ihrer Inszenierung im Rahme...
    Werner Ruf
  • Üben für den Angriff: Besatzung eines »B-52«-Bombers der US-Luft...
    02.09.2017

    Atomare Mobilmachung

    Die USA und ihre NATO-Verbündeten sind dabei, eine neue Runde des atomaren Wettrüstens zu starten. Ein zentrales Element ist die »Modernisierung« der in Europa stationierten Nuklearwaffen. Die westliche Allianz rechtfertigt ihre Absicht mit...
    Knut Mellenthin
  • Militärparade zum Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine am Do...
    25.08.2017

    Aufrüsten gegen Moskau

    Die Konfliktparteien im Donbass haben in Minsk einen neuen Waffenstillstand vereinbart. Die Feuerpause soll ab dem heutigen Freitag gelten und hat das offizielle Ziel, den Kindern auf beiden Seiten der Front einen »friedlichen Schulanfang« ...
    Reinhard Lauterbach
  • 08.08.2017

    Streit um Kaisers Bart

    Ein heftiger Streit ist in der großen Koalition um die Aufrüstung Deutschlands entbrannt. Zwei Positionen scheinen sich dabei unversöhnlich gegenüberzustehen. SPD-Kanzlerkandidat Schulz und der Fraktionsvorsitzende Oppermann setzen auf eine...
    Sevim Dagdelen
  • Seit geraumer Zeit intensiviert die NATO ihre Bemühungen zur mil...
    08.08.2017

    Aufmarsch im neuen Kalten Krieg

    Es war das größte NATO-Marinemanöver 2017 in der Ostsee und eines der größten der Teilstreitkräfte des Militärpaktes im laufenden Jahr überhaupt: die Übung Baltops 2017 (»Baltic Operations«), die am 17. Juni zu Ende ging. Gut 4.000 Soldate...
    Jörg Kronauer
  • Mit Gottes Segen, egal ob evangelisch oder katholisch, in den Kr...
    26.07.2017

    Der kirchliche Sündenfall

    In Berlins Mitte, Am Weidendamm 2, spiegelt sich ein seltsames Kreuz im Wasser der Spree. Es ähnelt dem Bundeswehr-Emblem und erinnert in seiner Form an das Eiserne Kreuz (jenes von den preußischen Hohenzollern gestiftete Ordenszeichen für ...
    Christian Stappenbeck
  • Russland im Visier: Bundeswehrsoldat während des Manövers »Eiser...
    30.06.2017

    Wölfe auf der Lauer

    Klare Erfolge vermeldete in Brüssel NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Donnerstag in Sachen Ausweitung der Rüstungsetats. Washington übt seit Jahren steigenden Druck auf Kanada und die europäischen Mitglieder des Nordatlantikpaktes au...
    Jörg Kronauer
  • Schweres Gerät im Osten, Februar 2017. Ein Zug mit Bundeswehr-Sc...
    10.05.2017

    Vorposten Baltikum

    Noch 1989 standen sowjetische Truppen 100 Kilometer östlich von Hannover. Heute stehen NATO-Truppen 150 Kilometer westlich von St. Petersburg. Der Zusammenbruch des Realsozialismus hat auch große geopolitische Verschiebungen in Europa mit s...
    Reinhard Lauterbach
  • Fahnen Estlands, der USA und der NATO wehen am Dienstag auf dem ...
    29.04.2017

    Den Angriff üben

    Die USA haben Anfang der Woche zwei Tarnkappenbomber des Typs F-35 nach Estland verlegt. Die beiden Maschinen sollten dort einige Wochen »mit den Verbündeten üben«, deren »Besorgnisse ausräumen« und sich »mit den örtlichen Gegebenheiten ver...
    Reinhard Lauterbach
  • Ärzte protestieren vor dem Auswärtigen Amt in Berlin für ein int...
    06.04.2017

    »Europa muss atomwaffenfrei sein«

    Am heutigen Donnerstag veranstalten verschiedene Friedensorganisationen die Konferenz »60 Jahre nach den Göttinger 18: Deutschland atomwaffenfrei oder Nuklearmacht«. Wir werden gleich über die heutige Bedrohung durch Kernwaffen sprechen. B...
    Jakob Roth
  • Friedensdemonstration in London: Proteste gegen die Pläne der br...
    27.03.2017

    Atomwaffen? Nein danke!

    Ab heute verhandeln die Vereinten Nationen zum ersten Mal über ein Verbot der Atomwaffen. Für die deutsche Bundesregierung und die anderen NATO-Staaten, aber anscheinend auch für Russland, ist der bloße Gedanke so abschreckend, dass sie si...
    Knut Mellenthin
  • »Make Rüstungsausgaben great again«: Donald Trump hat sich ein u...
    04.03.2017

    Gefährliche Ratschläge

    Die Heritage Foundation will die USA zu einem neuen atomaren Wettrüsten gegen Russland antreiben. Dafür ist der in Washington angesiedelte Thinktank, der selbst vielen Politikern der Republikaner als zu aggressiv erscheint, gut aufgestellt:...
    Knut Mellenthin
  • 04.03.2017

    Kalte Füße schaden nicht

    Die US-Stiftung Rand Corporation wurde kurz nach 1945 von dem um Anschlussaufträge besorgten Airforce-Lieferanten Douglas gegründet. Seitdem betreibt sie Auftragsforschung für das US-Militär. Von der Entwicklung des Konzepts der Interkontin...
    Reinhard Lauterbach
  • Kriegsalltag: Ein Teenager im von bosnisch-serbischen Militärs b...
    03.03.2017

    Abschied vom Traumland

    Wer sich an das multikulturelle Bosnien und Herzegowina erinnert, möge es tun – schon allein um einer besseren Zukunft willen. Frei von Dünkel und unbenommen von Herkunft und Religion lebten die Menschen zusammen. Das entsprach dem multiet...
    Gerd Schumann
  • Washington, 20. Januar: Donald Trump bei seiner ersten Rede als ...
    23.01.2017

    Rückkehr des Thinktanks

    Mit dem Amtsantritt von Donald Trump ist die Heritage Foundation nach acht Jahren erzwungener Abwesenheit an die Macht zurückgekehrt. Der 43. Präsident der USA, George W. Bush, hatte eng mit dem konservativen Think Tank zusammengearbeitet, ...
    Knut Mellenthin
  • 18.01.2017

    Realitätsschub

    Donald Trump hält die NATO für wichtig, aber für überbezahlt. Die EU ist ihm ein deutsches Instrument zur Beherrschung Westeuropas. Beides ist rational, beides enthält eine Kampfansage. Die europäischen Mitglieder der Militärallianz sollen...
    Arnold Schölzel
  • In NATO-Manövern von den USA lernen: Litauischer Soldat während ...
    08.12.2016

    Autonom Krieg führen

    Im Wochenrhythmus schlagen sie zur Zeit ein, die Beschlüsse zur Militarisierung der EU: Erst am 14. November hatten sich die EU-Verteidigungsminister auf neue Schritte zur Stärkung der Rüstungsindustrie in der EU sowie zum Aufbau gemeinsam...
    Jörg Kronauer
  • Parade zum zehnjährigen Bestehen des ersten Korvettengeschwaders...
    14.11.2016

    »Rüstungsfirmen verdienen sich goldene Nasen«

    Regelmäßig werden Forderungen laut, die Militärausgaben zu erhöhen. Ziel ist es offenbar, den Wehretat auf zwei Prozent des Bruttoinlandsproduktes – und somit um 20 Milliarden Euro – zu erhöhen. Bekommt die Bundeswehr nicht schon genug Geld...
    Markus Bernhardt
  • Zielkoordinaten für den Angriff: AWACS-Luftaufklärer der Bundesw...
    13.10.2016

    NATO zieht in Syrien-Krieg

    Die Bundeswehr weitet ihren Einsatz im Krieg der US-geführten Militärkoalition gegen den »Islamischen Staat« (IS bzw. Daesch) aus. Wie das Bundeskabinett gestern beschlossen hat, sollen deutsche Soldaten sich in Zukunft auch in AWACS-Flugze...
    Jörg Kronauer
  • 05.10.2016

    »Die Regierung schürt Angst in der Bevölkerung«

    Am 11. Oktober stellen Sie in Frankfurt am Main das von der Partei Die Linke und der Rosa-Luxemburg-Stiftung neu herausgegebene »Schwarzbuch Bundeswehr« vor. Welche Kritik enthält es?Es ist als Gegendokument zum im Juli erschienenen »Weißbu...
    Gitta Düperthal
  • Deutsche Soldaten am 25.08.2015 am estnischen Luftwaffenstützpun...
    01.10.2016

    »Expansive Raumkontrolle«

    Während Rüstungsexporte Milliarden in die Kassen deutscher Konzerne spülen, soll die Bundeswehr zusammen mit der NATO auf dem Mittelmeer »gegen Terror, Waffen- und Menschenschmuggel« vorgehen. Am Donnerstag abend beschloss der Bundestag mi...
    Susan Bonath
  • Für ihn ist das westliche Kriegsbündnis ein Streiter für Frieden...
    30.09.2016

    Für »Sozialismus« à la NATO

    Der alte und neue Labour-Parteivorsitzende Jeremy Corbyn steht nicht nur für ein klares »Nein« zu weiterer Sparpolitik, sondern auch für die Ablehnung westlicher Interventionskriege, eine große Skepsis gegenüber dem NATO-Bündnis sowie die G...
    Christian Bunke
  • Die Kommentatoren der großen westlichen Tageszeitungen verlangen...
    28.09.2016

    Salven aus den Verlagshäusern

    Am 23. August veröffentlichte der mit zahllosen Preisen ausgezeichnete australische Journalist und Dokumentarfilmer John Pilger auf seiner Internetseite den Artikel »Provoking nuclear war by media«. Wir veröffentlichen an dieser Stelle den ...
    John Pilger
  • »Jede einzelne taktische Atombombe oder -granate hat eine ähnlic...
    24.09.2016

    Vernichtung ohne Grenzen

    Am 12. April 1957 wandten sich 18 Atomforscher aus der Bundesrepublik, darunter die Nobelpreisträger Otto Hahn, Max Born und Werner Heisenberg, in der »Göttinger Erklärung« (auch »Göttinger Manifest«) gegen die damals von Bundeskanzler Konr...
  • Der weltweite Warenhandel, der den Reichtum der einen und das El...
    12.09.2016

    Wohlfeile Preise, schwere Artillerie

    Beim folgenden Beitrag handelt es sich um das leicht gekürzte Manuskript eines Vortrags, den Norman Paech am 1. September bei ver.di in Hamburg gehalten hat. (jW) Wer am Antikriegstag zu einem Vortrag über den Freihandel einlädt, könnte ...
    Norman Paech
  • Bundeswehr-Tornado in Incirlik (Foto vom April 2016)
    07.09.2016

    Erpressung lohnt sich

    Die Bundesregierung schafft auf dem Luftwaffenstützpunkt im türkischen Incirlik Fakten und führt einmal mehr den Bundestag vor: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will 58 Millionen Euro investieren, um die Basis für die Bund...
    Sevim Dagdelen
  • Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) – hier ...
    30.07.2016

    Raketen auf Russland?

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) schließt auch den Einsatz von militärischer Gewalt gegen Russland nicht aus. Im Interview mit dem Stern errichtete die Ministerin am Donnerstag eine nukleare Drohkulisse: »Niemand sollte si...
    Bernhard Trautvetter
  • Warschau, 9. Juli, internationale Demonstration: »Belgien sagt n...
    11.07.2016

    Friedenszerstörer Nr. 1

    Beim NATO-Gipfel in Warschau am Freitag und Sonnabend wurde ein historisches Ziel der Allianz erreicht. Die Staats- und Regierungschefs der 28 Mitgliedstaaten vollzogen offiziell die Rückkehr zur Strategie des Kalten Krieges. An die Stelle ...
    Arnold Schölzel
  • Militärgerät bestimmt dieser Tage das Bild der polnischen Haupts...
    08.07.2016

    Einkreisung

    Auf ihrem Gipfel am Freitag und Samstag in Warschau wird die NATO formal beschließen, mit Truppen noch näher an die Grenzen Russlands heranzurücken. Geplant ist, vier national gemischte Bataillone mit je etwa 1.000 Soldaten in Estland, Let...
    Reinhard Lauterbach, Poznan
  • Die neuen T-14-Panzer am 9. Mai 2016 während der Parade zum Tag ...
    08.07.2016

    Asymmetrisch antworten

    Allein die USA geben siebenmal soviel für ihr Militär aus wie Russland. Insofern sind NATO-Mitteilungen, dass Russland seine Militärausgaben seit 2000 verdreifacht habe, das übliche und leicht zu durchschauende Verwirrspiel zur Täuschung de...
    Reinhard Lauterbach
  • Kindern »Spaß« am Krieg vermitteln. Tag der Bundeswehr am 11. ju...
    02.07.2016

    »Wer nur die USA sieht, entschuldigt den deutschen Imperialismus«

    Die Bundesrepublik rüstet auf. 130 Milliarden Euro sollen der Armee bis zum Jahr 2030 für investive Ausgaben zur Verfügung gestellt werden. Das sind bis zu 60 Milliarden Euro an zusätzlichen Mitteln, die die Bundeswehr insgesamt in den kom...
    Johannes Supe
  • Proteste gegen die NATO vor der US-amerikanischen Botschaft in M...
    01.07.2016

    Kein NATO-Atomkrieg!

    Der NATO-Gipfel, der am 8. und 9. Juli in der polnischen Hauptstadt Warschau stattfinden soll, wird für die an dem Militärpakt beteiligten Staaten eine weitere Eskalation der Spannungen mit Russland bedeuten. NATO-Generalsekretär Jens Stolt...
    Bernhard Trautvetter
  • Deutsche Schützenpanzer beim Manöver »Noble Jump« nahe der polni...
    23.06.2016

    Auf Weltmachtniveau

    Mehr Geld für die Bundeswehr! Das hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag abend in einer Rede vor dem CDU-Wirtschaftsrat gefordert. Neu ist das nicht: Die Verteidigungsministerin drängelt seit langem, erste Schritte zu massiver Aufrüs...
    Jörg Kronauer
  • Nicht nur fragwürdig, sondern auch per Ministererlass verboten: ...
    14.06.2016

    Knarren für die Kleinsten

    Deutschland ist drittgrößter Waffenexporteur, das meldete der britische Branchendienst »Jane’s« am Montag. Mehr Rüstungsgüter verscherbeln nur die USA und Russland. Deutsches Kriegsgerät im Wert von 4,2 Milliarden Euro ging demnach 2015 ins...
    Michael Merz
  • NATO-Übung »Saber Strike« (Säbelschlag) gegen einen Gegner, geme...
    24.05.2016

    »Wehrfähigkeit stärken«

    Prophetische Fähigkeiten sind nicht vonnöten, um zu wissen, was in dem vom Bundesverteidigungsministerium für den Sommer angekündigten »Weißbuch zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr« zu lesen sein wird. Mit Sicherheit werd...
    Peer Heinelt
  • Freiwillige beim Einrücken in die Hunsrück-Kaserne in Kastellaun...
    11.05.2016

    Deutschland rüstet auf

    Auch wenn der Staat im Inland seine »Wutbürger« nicht im Griff hat und im letzten Jahr mehr als 1.000 Attacken auf Flüchtlingsheime zählte, und wenn ein Geheimdienstskandal den nächsten jagt: Am deutschen Wesen soll die Welt genesen. Die P...
    Claudia Wangerin
  • Krieg geht auch von Ramstein aus. Protest vor dem Berliner Reich...
    11.05.2016

    Inferno in Europa?

    Am Wochenende zogen rund 80 Friedensaktivisten eine positive Zwischenbilanz der Vorbereitungen für ihre diesjährigen Proteste: 12 lokale Initiativen unterstützen die Kampagne »Stopp Ramstein«, die bereits georderten Busse und Ankündigungen ...
    Bernhard Trautvetter
  • 27.04.2016

    Kein »Moskau-Maidan«?

    Geopolitik kann lustig sein. Da stellt sich der US-Botschafter bei der NATO, Douglas Lute, in London ans Rednerpult und erklärt, es gebe auf absehbare Zeit keinen Raum für die Erweiterung der NATO um Georgien und die Ukraine, denn – jetzt k...
    Reinhard Lauterbach
  • Die Waffen der Zukunft? Unbemanntes US-Schiff »Sea Hunter« zum A...
    21.04.2016

    USA »befürchten« Rüstungswettlauf

    Die USA werden in den nächsten fünf Jahren 18 Milliarden US-Dollar in die Entwicklung neuer strategischer Waffen stecken. Diese Ankündigung des Pentagons ist an sich nicht ganz neu; aktuell wurde aber bei Anhörungen im US-Kongress deutlich,...
    Reinhard Lauterbach
  • NATO-Manöver im Juni 2015 in der Ostsee: Hier fährt das britisch...
    06.04.2016

    Die USA pokern

    US-General Philip Breedlove gab sich in der vergangenen Woche in Riga als Freund starker Worte: »Wir werden kämpfen, wenn es nötig ist, und wir werden siegen«, kommentierte er in der lettischen Hauptstadt die Ankündigung des US-Verteidigung...
    Reinhard Lauterbach
  • 22.03.2016

    »Es ist möglich, Meinungsführer zu werden«

    Im niedersächsischen Oldenburg wird der Ostermarsch sehr breit unterstützt, unter anderem von einem SPD-Landtagsabgeordneten und dem Ökumenischen Zentrum. Die Kirchen stehen wegen der Militärseelsorge und der Rechtfertigung von Kriegseinsät...
    Gitta Düperthal
  • Folgen der imperialen Zerstörungspolitk: Hillary Clinton (mit US...
    29.02.2016

    Hillarys Krieg

    In diesen Tagen erscheint im Frankfurter West­end Verlag die deutsche Übersetzung des Buchs »Queen of Chaos« der US-amerikanischen Publizistin Diana Johnstone. Aus dieser Abrechnung mit der ehemaligen US-Außenministerin und heutigen Anwärt...
    Diana Johnstone
  • Deutsche Interessen gibt’s auch im Mittelmeer: Spezialeinheiten ...
    12.02.2016

    NATO kreuzt in Ägäis

    Wenige Stunden vor den geplanten Gesprächen über einen Waffenstillstand in Syrien haben die NATO-Verteidigungsminister in Brüssel beschlossen, die Präsenz des Kriegsbündnisses im Mittelmeer zu verstärken. Wie NATO-Generalsekretär Jens Stol...
    Roland Zschächner
  • 03.02.2016

    Hauptfeind Moskau

    Wie polnische Zeitungen melden, soll auf dem im Sommer geplanten NATO-Gipfel in Warschau wohl keine feste Stationierung von Truppen aus den USA und Westeuropa in den östlichen Mitgliedsstaaten beschlossen werden. Das mag ein Dämpfer für die...
    Reinhard Lauterbach
  • Machtdemonstration gegenüber Russland: US-Soldaten auf Sardinien...
    27.01.2016

    Zielscheiben des Westens

    Auf Einladung der Partei Europäische Linke (EL) diskutierten am 9. Januar in Berlin unter anderem deren Vizepräsidentin María Teresa Mola aus Spanien, der Völkerrechtler Gregor Schirmer, Dov Khenin, Knesset-Abgeordneter von Chadash, der gr...
    Domenico Losurdo
  • Explosive Fracht im Gepäck: Transportflugzeug A400M des Bundeswe...
    02.01.2016

    Direkt in den Krieg

    In den jüngsten deutschen Krieg griffen Soldaten der Bundeswehr erstmals in der Nacht vom 15. zum 16. Dezember ein. Ein Airbus A 310 der Luftwaffe habe Kampfbomber der Internationalen Allianz gegen den »Islamischen Staat« (IS) betankt, als ...
    Jörg Kronauer
  • 28.12.2015

    Risiko erhöht

    Selbst der kleinste Kriegseinsatz der Bundeswehr beginnt mit einer Lüge: Die Türkei sei »unverändert der vom Syrien-Konflikt am stärksten betroffene Verbündete«. So zitiert AFP am Sonntag aus dem Schreiben von Auswärtigem Amt und Bundesvert...
    Arnold Schölzel
  • 15.12.2015

    »Das militarisiert das öffentliche Leben«

    Sie haben in Erfahrung gebracht, dass die aktuelle Bundeswehr-Kampagne, mit der unter dem Motto »Mach, was wirklich zählt« um Nachwuchs geworben wird, allein in diesem Jahr rund 12,5 Millionen Euro gekostet hat. Ist dieses Geld sinnvoll in...
    Markus Bernhardt
  • 11.12.2015

    Linke: Bundeswehreinsatz in Syrien abbrechen

    Die Vizevorsitzende der Fraktion Die Linke im Bundestag, Heike Hänsel, erklärte am Donnerstag anlässlich der Entsendung des Vorauskommandos der Bundeswehr für den Syrien-Krieg in die Türkei:Durch den deutschen »Tornado«-Einsatz in Syrien wi...
  • Heute machen sich die ersten von sechs »Tornados« der deutschen ...
    10.12.2015

    Kein kollektives Verteidigungsrecht

    In der Abstimmung des Bundestags vom 4. Dezember über einen Kriegseinsatz in Syrien unter Beteiligung der Bundeswehr votierte die Fraktion der Partei Die Linke als einzige geschlossen gegen diese Militärmaßnahme. Letztendlich entschied sic...
    Norman Paech
  • Russland erhöht seine Präsenz in Syrien. Unter anderem mit acht ...
    30.11.2015

    Gut aufgestellt

    Der Abschuss des russischen Su-24-Kampfflugzeuges im nordsyrischen Grenzgebiet zur Türkei am 24. November verweist auf die sehr unterschiedlichen strategischen Ziele der politischen und militärischen Akteure in der Region. Zwar hatten sich...
    Ralf Rudolph /Uwe Markus
  • »Wer zuerst schießt, stirbt als zweiter«: Demo gegen NATO-Kriegs...
    26.11.2015

    Werbung für nukleares Inferno

    Am Mittwoch endete in Essen die vom NATO-»Joint Air Power Conference Center« (JAPCC) jährlich veranstaltete Konferenz. Im Vorbereitungsmaterial für die Teilnehmer wurde der völkerrechtswidrige Angriffskrieg der USA und ihrer Verbündeten geg...
    Bernhard Trautvetter
  • Friedensfahne über der nach dem preußischen Kavalleriegeneral Fr...
    17.11.2015

    Wer zuerst schießt, stirbt als zweiter

    Nicht erst seit den Anschlägen in Paris am vergangenen Freitag wird offen über die nächsten Kriege diskutiert – bis hin zum Beschwören des »NATO-Bündnisfalls« als möglichem Ticket in den syrischen Bürgerkrieg wurde die Eskalation bereits ...
    Bernhard Trautvetter
  • 17.11.2015

    Nach Osten!

    Kern der neuen, gegen Russland gerichteten NATO-Aktivitäten ist die Schaffung einer superschnellen »Eingreiftruppe«, die in den Medien oft als »Speerspitze« bezeichnet wird. Deren Aufbau war am 5. September 2014 auf dem Gipfeltreffen des Kr...
    Jörg Kronauer
  • 13.10.2015

    Offener Brief des US-Friedensrates

    Der US-Friedensrat richtete am 10. Oktober einen offenen Brief an »alle unsere Freunde und Genossen in der Friedensbewegung«. Darin heißt es: Wir sind uns bewusst, dass unsere Welt an einem kritischen Punkt angekommen ist: Es besteht...
  • Die Bundeswehr stellt das Führungskontingent der NATO-Eingreiftr...
    29.09.2015

    NATO übt Mehrfrontenkrieg

    Das Datum war lange angekündigt, also bewusst gewählt: Am Montag, am Tag der Reden zahlreicher Staats- und Regierungschefs in der UN-Vollversammlung, startete die NATO ihr größtes Manöver seit 2002. Während in New York die Suche nach Wegen ...
    Arnold Schölzel
  • 10.09.2015

    »Für die Kriegführung der NATO sind sie unverzichtbar«

    Hannelore Tölke ist Landessprecherin der »Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsdienstgegnerinnen und -gegner« (DFG-VK)   Die DFG-VK lädt für den 13. September nach Duisburg zu einer Tagung unter dem Motto »Für einen entmilitari...
    Markus Bernhardt
  • 30.07.2015

    Ausgangssperre für Bundeswehr in der Türkei

    Die militärische Aggression der Türkei gegen die Nachbarländer Irak und Syrien hat Folgen für die Bundeswehr. Die in der Südtürkei stationierten 260 deutschen Soldaten der »Patriot«-Luftabwehrstaffel dürfen wegen der sich zuspitzenden Lage ...
    Rüdiger Göbel
  • Gilt nicht als Provokation: Verteidigungsministerin Ursula von d...
    25.06.2015

    Kriegsvorbereitung

    Russland hat Polen und Rumänien zu potentiellen Zielen seiner Atomwaffen erklärt. Der stellvertretende Chef des russischen Sicherheitsrates, Jewgeni Lukjanow, sagte, dies werde eintreten, wenn die beiden Länder dabei blieben, Elemente de...
    Reinhard Lauterbach, Nekielka
  • Mehr schweres Gerät gegen Russland: US-Kriegsminister Ashton Car...
    23.06.2015

    Mehr NATO wagen

    Ashton Carter, der Verteidungsminister der USA, ist auf Aufrüstungstour, und die Europäer stehen stramm. Bei seinem Besuch in Deutschland bestätigte am Montag der Pentagon-Chef Pläne Washingtons, mehr schweres Kriegsgerät in die NATO-Mitgli...
    Rüdiger Göbel
  • 12.06.2015

    »Wir demonstrieren gegen die massive Präsenz der NATO«

    Die »Kiel Conference« tagt am 23. Juni mit Vertretern aus Militär, Wissenschaft, Industrie und Politik unter Ausschluss der Öffentlichkeit zur »Sicherheitslage im Ostseeraum«. Ein Friedensbündnis von 30 Organisationen ruft dagegen zu Protes...
    Gitta Düperthal
  • Friedenssymbol in London bei einer Demonstration gegen die nukle...
    10.06.2015

    Insel soll Frontstaat werden

    Die USA denken offenbar ernsthaft über die Stationierung von atomaren Mittelstreckenraketen in Großbritannien nach. Das geht aus Zeitungsartikeln der britischen Tageszeitungen Independent, Daily Telegraph, Daily Mail sowie einem BBC-Intervi...
    Christian Bunke, Manchester
  • 30 Kriegsschiffe mit 3.000 Soldaten aus NATO-Staaten sollen in d...
    03.06.2015

    Vom Volksfest zur NATO-Show

    Commerzbank und Verteidigungsministerium hatten bereits 2010 versucht, in Kiel mit dem »Celler/Kieler Trialog« ein Vernetzungstreffen von Wirtschaft, Politik und Bundeswehr zu etablieren. Daraus wurde nichts. Welchen Anteil an der Absage »a...
    Lorenz Gösta Beutin
  • Wenn die Bundeswehr ausrückt, zum Beispiel zur »Rettung Schiffbr...
    30.05.2015

    Von der Leyens bester Mann

    Erst seit gut einer Woche im Amt, präsentiert sich der neue Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, als Vorkämpfer für Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). Der SPD-Politiker plädiert für einen schnellen Weg...
    Susan Bonath
  • 23.05.2015

    Linke: Konferenz »Frieden statt NATO« im Herbst

    Erklärung der Initiative »Frieden statt NATO – Für eine Weltfriedenskonferenz«, die von den Linke-Bundestagsabgeordneten Sahra Wagenknecht und Sevim Dagdelen Ende März ins Leben gerufen wurde: Die Initiative »Frieden statt NATO – Für eine W...
  • Immer noch im Land: US-Truppen in Dschalalabad nach einem Selbst...
    21.05.2015

    Westliche Flexibilität

    Die russische Regierung hat die 2008 erteilte Genehmigung widerrufen, Nachschub für die NATO-Truppen in Afghanistan über das Territorium und durch den Luftraum Russlands zu transportieren. Ein entsprechendes Dekret unterzeichnete Premiermin...
    Knut Mellenthin
  • 06.05.2015

    Soldaten für den Frieden

    Als Militärs, die in der DDR in verantwortungsvollen Funktionen tätig waren, wenden wir uns in großer Sorge um die Erhaltung des Friedens und den Fortbestand der Zivilisation in Europa an die deutsche Öffentlichkeit. In den Jahren des ...
  • Früher gehörte Rumänien zum Warschauer Vertrag – mittlerwe...
    06.05.2015

    »Und schon haben wir den dritten Weltkrieg ...«

    Horst Stechbarth ist Generaloberst a. D. der vor 25 Jahren aufgelösten Nationalen Volksarmee (NVA) der DDR. Von 1972 bis 1989 war er Stellvertreter des Ministers für Nationale Verteidigung und Chef der Landstreitkräfte. Er hat am 13. April ...
    Peter Wolter
  • Gegen den Kriegskurs von NATO, EU und Bundesregierung: DDR-Gener...
    06.05.2015

    Generäle sagen Nein

    Rund 100 Generäle der vor 25 Jahren aufgelösten Nationalen Volksarmee (NVA) der DDR haben sich angesichts der Ukraine-Krise mit einem Friedensappell an die Öffentlichkeit gewandt. Unmittelbarer Anlass der Erklärung sind die Feierlichkeiten ...
  • Ostermarsch am Samstag in Stuttgart
    06.04.2015

    Endspurt der Ostermärsche

    Zum Abschluss der traditionellen Ostermärsche gegen Krieg und Waffenexporte sind am heutigen Montag bundesweit erneut zahlreiche Aktionen geplant. Die Friedensbewegung will unter anderem in Frankfurt/Main, Offenbach, Darmstadt, Hamburg und ...
  • Protest gegen Aufrüstung, Waffenexporte und Krieg: Ostermarsch i...
    01.04.2015

    Für Frieden auf die Straße

    Die alljährlichen Ostermärsche stehen rund um das kommende Wochenende an: Auf bundesweit über 100 Demonstrationen, Kundgebungen und Mahnwachen wird gegen Aufrüstung, Waffenexporte und Krieg protestiert. Der Auftakt der traditionellen Verans...
    Markus Bernhardt
  • Die Blockade des Fliegerhorstes Büchel hat bereits Tradition: Mu...
    31.03.2015

    65 Tage ziviler Ungehorsam

    Sie wollen den »alltäglichen Militärbetrieb stören«: Am gestrigen Montag haben 20 Atomwaffengegner der Arbeitsgemeinschaft (AG) Büchel des Jugendnetzwerks für politische Aktionen (Junepa) mehrere Zufahrtswege zum Fliegerhorst und Militärstü...
  • Nahezu Hand in Hand: US-Präsident Obama und sein afghanischer Am...
    26.03.2015

    Flexibilität durch Wortbruch

    Barack Obama hat wieder einmal ein Versprechen gebrochen: Seine gerade mal zehn Monate alte Ankündigung, dass die Personalzahl der US-Truppen in Afghanistan im Laufe des Jahres 2015 halbiert würde, landete am Dienstag in der Tonne. Dass das...
    Knut Mellenthin
  • Bialystok, Polen, am Dienstag: Volksversammlung um einen US-Panz...
    25.03.2015

    Aufruf zum Krieg

    Die USA nehmen Kurs auf die Eskalation des Krieges in der Ukraine. Das US-Repräsentantenhaus forderte am Montag abend Präsident Barack Obama mit überwältigender Mehrheit von 348 zu 48 Stimmen auf, der Regierung in Kiew Waffen zu liefern. Di...
    Arnold Schölzel
  • Vorbereitung zum Aufmarsch: Polnische Soldaten bei einem NATO-Ma...
    13.03.2015

    NATO rüstet im Osten auf

    Polen rüstet auf und will von allem das Beste. Verteidigungsminister Tomasz Siemoniak bestätigte, dass die drei U-Boote, die das Land in Westeuropa kaufen will, die Fähigkeit besitzen sollen, Marschflugkörper vom Typ »Tomahawk« abzufeuern. ...
    Reinhard Lauterbach, Nekielka
  • 13.03.2015

    Mehr Milliarden für Rüstung

    Die 15 größten Rüstungsprojekte der Bundeswehr haben durchschnittlich vier Jahre Verspätung und sind zusammen 12,9 Milliarden Euro teurer als geplant. Das wurde am Donnerstag am Rande einer Sitzung des sogenannten Rüstungsboards des Verteid...
  • Neues militärisches Potential in der Nähe zu Russland: US-Soldat...
    23.02.2015

    Verhängnisvoll

    Obwohl der Kalte Krieg offiziell mit der Annahme der »Pariser Charta für ein neues Europa« am 21. November 1990 für beendet erklärt wurde, hörte diese besondere Form von Krieg nie auf. Mehr noch, der erste Kalte Krieg hat zum Jahreswechsel ...
    Wladimir Kosin
  • Ganz schön laut hier: Bundeswehrsoldaten mit Panzerfaust werden ...
    10.02.2015

    Fit für den Häuserkampf

    Wenige Kilometer hinter dem Altmarkdorf Dolle biegen regelmäßig voll beladene Lkw von der Bundesstraße B189 in eine Einfahrt gen Westen ab. Eine Schranke öffnet und schließt sich. Feldjäger der Bundeswehr grüßen. Dann verschwinden die Fahrz...
    Susan Bonath
  • Kein Frieden mit NATO und »Siko«: Proteste gegen das Schaulaufen...
    09.02.2015

    Im Zeichen von Odessa

    Es war der Schock des Massakers im Gewerkschaftshaus von Odessa vor knapp neun Monaten, der den diesjährigen Protest gegen die »Münchner Sicherheitskonferenz« von denen vergangener Jahre unterschied. Bevor am Samstag nachmittag mehrere taus...
    Claudia Wangerin
  • Den Blick stets fest Richtung Osten: NATO-Generalsekretär Jens S...
    06.02.2015

    NATO-Doppelbeschluss

    Erst aufrüsten, dann beschwichtigen: Am Donnerstag vormittag besiegelten die NATO-Verteidigungsminister formell die im Herbst 2014 beschlossene Ostverlagerung und Aufstockung der gegen Russland gerichteten schnellen Eingreiftruppe des Milit...
    Arnold Schölzel
  • Partner im Regen: Indiens Premierminister Narendra Modi und US-P...
    27.01.2015

    Partner im Rüstungsgeschäft

    An den Feierlichkeiten zum Tag der Republik Indien nahm erstmals ein US-Präsident als Ehrengast teil. Von der Tribüne am Rajpath in Neu-Delhi aus verfolgte Barack Obama am Montag, neben Präsident Pranab Mukherjee und Premierminister Narendr...
    Hilmar König/Neu-Delhi
  • Besuch von Bundeskanzlerin Merkel bei Patriot-Soldaten in der Tü...
    09.01.2015

    Den Krieg verlängern

    Die USA und die Türkei stehen offenbar kurz vor dem Abschluss eines neuen Militärabkommens. Die Nachrichtenagentur Reuters berichtete unter Berufung auf einen Mitarbeiter des türkischen Außenministeriums, das Abkommen betreffe die Ausrüstun...
    Karin Leukefeld
  • 08.01.2015

    Mittendrin im Bürgerkrieg

    Die Bundeswehr bleibt länger als geplant in der Türkei. Das Bundeskabinett verlängerte am Mittwoch die deutsche Beteiligung am NATO-Einsatz entlang der Grenze zum Bürgerkriegsland Syrien um ein weiteres Jahr. Derzeit sind in der Stadt Kahra...
  • Oskar Lafontaine bei einer Kundgebung gegen den Krieg in Afghani...
    08.01.2015

    Frieden statt NATO

    Die NATO war für die große Mehrheit der Bevölkerung in der alten Bundesrepublik lange Zeit die Garantin für Frieden und Freiheit. Der Antikommunismus, geschürt durch die Angst vor der von der UdSSR betriebenen Weltrevolution, die Berlin-Blo...
    Oskar Lafontaine
  • Klettern üben vor Gebirgsidylle: Die CSU will die Welt mit dem E...
    08.01.2015

    Weiß-blaue Aufrüstung

    Mehr Bundeswehr, mehr EU-Militär und Auslandseinsätze gerne auch ohne die USA: Das Positionspapier, das die CSU-Landesgruppe zu ihrer Klausurtagung in Bad Kreuth vorgelegt hat, enthält starke Töne. »Vielfältigen Herausforderungen« sehen sic...
    Jörg Kronauer
  • Außenminister Frank-Walter Steinmeier auf Schmusemission in Afri...
    19.12.2014

    »Die Welt aus den Fugen«

    Frank-Walter Steinmeier hat Entwicklungen wie die im Jahr 2014 noch nicht erlebt. Beim »Führungstreffen Wirtschaft« der Süddeutschen Zeitung, das am 27. November in Berlin abgehalten wurde, erinnerte sich der Außenminister, dass Ende 2013, ...
    Jörg Kronauer
  • 18.09.2014

    »Krieg mit oder ohne Piloten an Bord«

    Ulrich Sander ist Bundessprecher der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA). Bereits 1960 hat er am ersten Ostermarsch teilgenommen Für den offiziellen deutschen Nationalfe...
    Gitta Düperthal
  • Willy Wimmer
    13.09.2014

    »Es gibt ein NATO-Netzwerk in den deutschen Medien«

    Willy Wimmer gehörte 33 Jahre dem Bundestag an. Zwischen 1985 und 1992 war er erst verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU und dann Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium. Von 1994 bis 2000 war er Vizepräsi...
    Thomas Wagner
  • 15 GIs starben am 2. November 2003 im Irak bei einem Angriff von...
    05.07.2014

    Vernichtende Bilanz

    Wie man den Äußerungen führender Politiker, beispielsweise während der diesjährigen Münchner »Sicherheitskonferenz«, entnehmen kann, ist die regierende große Koalition fest entschlossen, die Bundeswehr zukünftig häufiger in den Krieg zu sch...
    Joachim Guilliard
  • 27.06.2014

    »Teil der PR-Offensive des Militärs«

    Klaus Karg ist Sprecher der Initiative »No to NATO«, die sich an den »Gelöbnix«-Protesten am Donnerstag in Mainz beteiligte Am Mittwoch gab es in Mainz eine Spontandemonstration gegen die gewaltsame Auflösung einer Kundgebung am Vortag: Die...
    Gitta Düperthal
  • Gepanzerte Festreden: Der damalige Kriegsminister de Maizi&egrav...
    19.06.2014

    Vorwärtsverlegung

    In diesem Jahr rollen deutsche Panzer ostwärts über die Neiße. Allerdings auf Eisenbahnwaggons. Denn als im November 2013 die Verteidigungsminister Thomas de Maizière und Tomasz Siemoniak in Poznan den Vertrag über die Abgabe von insgesamt ...
    Reinhard Lauterbach, Nekielka
  • Gegenwärtig führt die EU 16 Militärmissionen mit ...
    02.05.2014

    Union der Aggressoren

    Bei der Erarbeitung des Programms zu den Wahlen zum Europäischen Parlament gab es in Kreisen der Partei Die Linke den irren Streit, ob es angemessen oder »unglücklich« sei, in der Präambel die EU als militaristisch zu bezeichnen. So stand e...
    Gregor Schirmer
  • Euro-Hawk-Drohne am letzten Publikumstag der Internationalen Luf...
    25.04.2014

    Helden der Lüfte

    Deutsche Militärs geben gerne mal ein wenig an. Aktuell brüstet sich die Bundeswehr damit, bei der diesjährigen Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA), die vom 20. bis zum 25. Mai in Berlin zu sehen sein wird, erneut als »größ...
    Peer Heinelt
  • Neu-alte Feindbilder: AWACS-Aufklärungsflugzeug der NATO vo...
    07.04.2014

    Kein bißchen weise

    Die NATO könnte und sollte 65 Jahre nach ihrer Gründung endlich in Rente gehen. Statt dessen tobt sie sich in einem späten zweiten Frühling aus. Daß dabei ein SPD-Politiker in der Öffentlichkeit geradezu tollkühn vorprescht, während die CDU...
    Knut Mellenthin
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch in Berlin
    09.01.2014

    Weiter auf Kriegskurs

    Die Bundeswehr ist derzeit mit knapp 5000 Soldaten an 16 Auslandseinsätzen beteiligt. Am Mittwoch verständigte sich die schwarz-rote Regierung unter Kanzlerin Angela Merkel darauf, zwei »Missionen« routinemäßig zu verlängern. So sollen im R...
    Rüdiger Göbel
  • Den politischen Gegner erkannt: Im Fokus von Teilen der deutsche...
    09.01.2014

    Der Krieg beginnt hier!

    Auf der XIX. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz am 11. Januar wird in einem Podiumsgespräch diskutiert, wie der Widerstand gegen Faschismus, der gegen den Krieg und der gegen den Sozielkahlschlag zusammengeführt werden können. jW bat ...
    Tobias Pflüger
  • Afghanischer Polizist nach einem Selbstmordanschlag auf das Poli...
    18.12.2013

    Land im Abwärtssog

    In Afghanistan beginnt in wenigen Tagen das Jahr des »Abzugs« der USA und ihrer Verbündeten, der bis Ende 2014 abgeschlossen sein soll. Den leidgeprüften Afghanen, deren Leben nun schon seit 33 Jahren durch ununterbrochenen Krieg und Bürger...
    Knut Mellenthin
  • Peter Schelzig, Vizegeneralinspekteur der Bundeswehr, am Diensta...
    04.12.2013

    »Rahmennation« BRD

    Fast unbemerkt hat Deutschland in der NATO das Kommando übernommen. Ende Oktober akzeptierten die Verteidigungsminister des Nordatlantikpakts in Brüssel einen Plan, der in Berlin ersonnen und unter dem Titel »Framework Nations Concept« gege...
    Sebastian Carlens
  • Bundeswehrpatrouille in der Provinz Baglan im Norden Afghanistan...
    27.11.2013

    Ordnungsanspruch global

    Nach dem für heute anvisierten Abschluß der Koalitionsverhandlungen wollen die drei Parteichefs Angela Merkel (CDU), Sigmar Gabriel (SPD) und Horst Seehofer (CSU) den Koalitionsvertrag vorstellen. Sevim Dagdelen, Sprecherin für internationa...
    Sevim Dagdelen
  • Jürgen Todenhöfer ist – hier am 25.9.2013 bei ei...
    12.10.2013

    Den Krieg ächten

    »Wenn ihr wüßtet, was ich weiß, / sprach Mahomet, / so würdet ihr viel weinen und wenig lachen.« Dieser, dem Propheten Mohammed zugeschriebene Spruch paßt auch gut zu jenem Buch, von dem hier die Rede ist. Dabei handelt es sich trotz seines...
    Thomas Wagner
  • Protest am 1. September 2009, dem Antikriegstag, vor der CDU-Bun...
    06.08.2013

    Atomare Abrüstung

    Frieden mit Gerechtigkeit bedeutet, nach einer Welt ohne Atomwaffen zu streben – ganz gleich, wie weit dieser Traum entfernt sein mag.« Mit diesem Satz – den man gar nicht schöner sagen kann – präsentierte sich US-Präsiden...
    Claus Schreer
  • Im Irak kam 1991 und 2003 Uranmunition zum Einsatz. Wegen ihrer ...
    16.07.2013

    Tod bei 5000 Grad

    Wer den Friedhof der bosnisch-serbischen Kleinstadt Bratunac besucht, dem fällt auf, daß viele Gräber und Grabsteine relativ neu sind. Und wer näher hinsieht, stellt fest, sehr viele Sterbedaten sind aus den Jahren 1997 und 1998. Und noch e...
    Frieder Wagner
  • Hegemoniale Außenpolitik: Beim Absingen der Nationalhymne ...
    23.03.2013

    Überlegenheit überall

    In Vorbereitung der Proteste gegen die NATO-Sicherheitskonferenz in München am 2. Februar 2013 hatte das Aktionsbündnis gegen dieses alljährlich stattfindende Treffen von Wirtschaft, Politik und Militär Lühr Henken eingeladen. Er ist Sprech...
    Lühr Henken
  • Die Golf-Autokraten mit deutschen Waffen »ertüchtigen...
    31.07.2012

    Berlin fördert Krieg

    Die Bundesregierung hat am Montag offiziell eingeräumt, daß das Golf-Emirat Katar deutsche Kampfpanzer kaufen möchte. Es gebe eine diesbezügliche »Interessensbekundung«, erklärte Vizeregierungssprecher Georg Streiter in Berlin. Er könne all...
    Arnold Schölzel
  • Warnt vor »Auswirkungen des Klimawandels auf die internati...
    06.10.2011

    Mit kaltem Kalkül

    Wir zahlen unseren Aktionären traditionell eine hohe Dividende.« Und »auch für das Katastrophenjahr« gilt nach Torsten Jeworrek, Vorstand des weltgrößten Rückversicherers Munich Re, im Tagesspiegel-Interview vom 12. September 2011: »Wir bem...
    Mario Tal
  • Hilfstruppen für den BRD-Imperialismus am Hindukusch:
Bunde...
    25.11.2010

    »Die Leute vor Ort machen die Drecksarbeit...«

    Auf dem NATO-Gipfel vom 19. bis 21.November 2010 in Lissabon ging es neben dem neuen Strategischen Konzept des Bündnisses auch um das weitere Vorgehen in Afghanistan. Die Medienberichte nach dem Gipfel suggerieren, der Abzug der NATO-Truppe...
    Jonna Schürkes
  • 15.11.2010

    Kriegskonzept

    Die neue Strategie der ­NATO ist elf Jahre alt. Mit Blick auf den Gipfel des Militärpakts in Lissabon in dieser Woche ist es notwendig, daran zu erinnern, daß Serbien bzw. die Bundesrepublik Jugoslawien 1999 zum Versuchsfeld und ersten Opfe...
    Zivadin Jovanovic
  • Terror gegen die Zivilbevölkerung: Zerstörtes Haus
nac...
    12.11.2010

    Ferngesteuerte Killer

    General James N. Mattis vom Zentralkommando der US-Streitkräfte bestätigte im August 2010 auf eine entsprechende Anfrage im Senat, daß sich der Schwerpunkt der offiziellen NATO-Strategie, durch massive Truppenpräsenz Aufstände wie in Afghan...
    Michael Haid
  • 28.10.2010

    Von der Neutralität zur NATO

    In der Öffentlichkeit kaum vorhanden, übersehen selbst europäische NATO-Gegner in ihren NATO-kritischen Diskussionen oft den Norden des Kontinents. Tatsache ist aber, daß die nordeuropäischen Länder aufgrund ihrer geographischen Nähe zu Ruß...
    Agneta Norberg
  • 24.07.2009

    Biden auf Frontbesuch

    Mit einem viertägigen Besuch in den »Frontstaaten« Ukraine und Georgien hat US-Vizepräsident Joseph Biden unterstrichen, daß die Einflußzone der USA und der NATO bis direkt an die Grenzen Rußlands reicht. Was am Montag im ukrainischen Kiew ...
    Knut Mellenthin
  • 06.04.2009

    »Neue Strategie«

    Wenn die deutsche Kanzlerin Angela Merkel, unterstützt von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy, sich nicht darauf versteift hätte, ihren Wunschkandidaten für den Posten des NATO-Generalsekretärs unbedingt noch während des Gipfeltreffens i...
    Knut Mellenthin
  • Auch die Bundeswehr vergibt bei Bedarf Filmaufträge an
freie Jo...
    04.04.2009

    Fabriziertes Vertrauen

    Die Vertreter der NATO-Mitgliedstaaten feiern auf ihrem Gipfeltreffen am 3./4. April in Baden-Baden und Strasbourg den 60. Geburtstag des westlichen Militärbündnisses. Neben unabhängigen Reportern aus aller Herren Länder werden bei diesem A...
    Thomas Wagner
  • 04.04.2009

    Der Schwarze Kanal: Ideeller Gesamtimperialist

    Wer geglaubt hatte, die NATO sei in den Jahrzehnten der Ost-West-Konfrontation ein westliches Verteidigungsbündnis gewesen, geschaffen, um dem kommunistischen Expansionsdrang Einhalt zu gebieten, dem mußte es ein Rätsel sein, warum nach dem...
    Werner Pirker
  • 27.03.2009

    Schöne Dekoration

    Sechzig Jahre NATO und ein Jubelgipfel – da ist eine Regierungserklärung fällig. Die Kanzlerin hat sie am Donnerstag dem Deutschen Bundestag vorgelesen. Die Abgeordneten von CDU/CSU und SPD haben an allen wichtigen Stellen geklatscht,...
    Knut Mellenthin
  • 06.03.2009

    Rhetorisches Maschinengewehr der NATO

    Die Medien sind im Krieg fester Bestandteil der psychologischen Kriegsführung, ebenso bei der Vorbereitung einer Aggression. Spektakulärer als die Irak-Kriegslügen der Bush-Regierung waren nur noch die der NATO zur Vorbereitung ihres völker...
    Rainer Rupp
  • Gewaltbereites Duo: US-Vizepräsident Joseph Biden mit
Kanzlerin...
    26.02.2009

    Transatlantisches Kriegsbündnis

    Der als erster »außenpolitischer Aufschlag« der neuen US-Regierung angekündigte Auftritt von Vizepräsident Joseph Biden bei der Münchner »Sicherheitskonferenz« Anfang Februar hatte es in sich. In seiner Grundsatzrede schlug er nicht weniger...
    Tobias Pflüger
  • 23.01.2009

    Gewalt des Patriarchats

    Nachfolgend dokumentieren wir Auszüge aus dem Vortrag »Hat Krieg/Frieden ein weibliches Gesicht? Eine feministische Kritik der NATO«, den Christiane Reymann (Berlin) während des el-fem-Seminars am 17. Januar in Leipzig gehalten hat. Wir leb...
    Christiane Reymann
  • 10.01.2009

    Instrument der Konfrontation

    Aus der Erklärung »Für eine Welt ohne NATO – Für ein Europa der Völker« von Deutscher Freidenker-Verband, Initiativ e.V., Antiimperialistische Koordination, Vereinigung für Internationale Solidarität (VIS) e.V. und Arbeitskreis Marburger Wi...
  • 05.12.2008

    Four German No's

    Immer wieder werde ich auf das neue Buch von Detlef Bald, »Politik der Verantwortung. Das Beispiel Helmut Schmidt« angesprochen. Dabei muß man sich zunächst vor Augen halten, daß Balds Untersuchung von den Jahren 1965 bis 1975 handelt, in d...
    Jörg Schröder / Barbara Kalender
  • 24.11.2008

    »Die Rede ist von 15000 Polizisten«

    Dieter Lachenmayer ist Sprecher des Friedensnetzes Baden-Württemberg Die Friedensbewegung mobilisiert gegen das sechzigjährige Jubiläum der NATO, das im April 2009 in Strasbourg und Kehl bzw. in Baden-Baden begangen werden soll. Wogegen r...
    Mirko Knoche
  • US-Bomber vom Typ B52 beim Landeanflug auf den englischen Flugha...
    22.11.2008

    Angriffsbündnis

    Am 24./25. November 1998 beriet der Militärausschuß der NATO (North Atlantic Treaty Organisation) in Brüssel unter dem Vorsitz des Bundeswehrgenerals Klaus Naumann den ersten Entwurf des neuen Strategiekonzepts der nordatlantischen Allianz....
    Rainer Rupp
  • München, 10. Februar 2007: Protestmärsche wie dieser gegen die s...
    14.11.2008

    Kriegspakt

    Das NATO-Jubiläum ist ein wichtiger Anlaß für die Friedens- und für soziale Bewegungen, für viele demokratische Kräfte und die politische Linke in Europa, aber auch in den Vereinigten Staaten, verstärkt über das Militärbündnis aufzuklären. ...
    Reiner Braun
  • Stratege der globalen US-Vorherrschaft: Zbigniew Brzezinski (hie...
    28.06.2008

    Die Welt als Schachbrett

    Der 1928 in Warschau geborene Zbig­niew Brzezinski gilt neben Henry M. Kissinger und Samuel P. Huntington als graue Eminenz unter den US-Geostrategen. Er trägt durch seine Beratertätigkeit für US-Präsident James Carter von 1977 bis 1981 u. ...
    Hauke Ritz
  • »Verteidigung und nationale Sicherheit«: Sarkozy am Dienstag als...
    18.06.2008

    Mit der EU in alle Welt

    Vor dem Hintergrund neuer großer Streiks im öffentlichen Dienst hat Staatspräsident Nicolas Sarkozy am Dienstag demonstrativ vor 3000 Armeeangehörigen in Paris seine neue, offensive »Verteidigungsstrategie« für Frankreich vorgestellt. Die v...
    Rainer Rupp
  • Stopp, Gipfel! Am Vorabend des NATO-Treffens in Bukarest
    02.04.2008

    Testfall Afghanistan

    Unter Fanfarenklängen beginnt heute abend in der rumänischen Hauptstadt Bukarest das »größte Gipfeltreffen in der Geschichte der NATO«, wie James Appathurai stolz ankündigte. Allerdings versuchte der Bündnissprecher bereits im Vorfeld der d...
    Rainer Rupp
  • 31.03.2008

    Terror von innen

    Politische Manipulation, verdeckte Kriegsführung, Mord und Terror: Bisweilen ermöglichen historisch-kritische Forschungen Einblicke in Abgründe kaltblütig kalkulierender Politik. Dem Schweizer Wissenschaftler Daniele Ganser gelingt es in se...
    Markus Klöckner
  • 25.03.2008

    Friedensverrat

    Sicherlich wird manch einer unter Ihnen sich fragen, was ein Soldat zu einem Ostermarsch für den Frieden beizutragen hat, handelt es sich nach gängiger Vorstellung doch bei Soldaten um bloße Handwerker des Krieges. Und weiter: Darf denn ein...
  • Outsourcing – Blackwater-Aufstandsbekämpfung im US-besetzten Ira...
    17.03.2008

    Privatkrieger

    Angeregt durch seine Erfahrungen als kritischer Kriegsberichterstatter während des NATO-Angriffs gegen Jugoslawien widmet sich der investigative US-Journalist Jeremy Scahill einem neuen aufstrebenden Geschäftszweig privater militärischer Di...
    Dago Langhans
  • »We want you« – US-Verteidigungsminister Robert Gates in Vilnius
    09.02.2008

    Bruchstellen der NATO

    Nach einem, zumindest verbalen, Einlenken von Pentagonchef Robert Gates ist am Freitag die zweitägige Konferenz der NATO-Verteidigungsminister in Vilnius doch noch mehr oder weniger einvernehmlich zu Ende gegangen. Noch am Donnerstag hatten...
    Rainer Rupp
  • 06.02.2008

    Deutsche an die Front

    Im Vorfeld des NATO-Gipfels im litauischen Vilnius am morgigen Donnerstag und der am Freitag beginnenden »Sicherheitskonferenz« in München wird noch einmal kräftig die Kriegstrommel geschlagen. In einer groß angelegten Kampagne werben diese...
    Rüdiger Göbel
  • Heute als Museumsstück zu besichtigen – Interkontinentalrakete d...
    22.11.2007

    Kurz vor dem Atomkrieg

    junge Welt-Autor Rainer Rupp arbeitete von 1977 bis 1993 in der Politischen Abteilung im NATO-Hauptquartier in Brüssel. Wegen seiner Tätigkeit für den DDR-Auslandsnachrichtendienst HVA unter dem Decknamen »Topas« wurde er 1994 vom Oberlande...
    Rainer Rupp
  • Peking, 2004: GI-Figur in Lebensgröße vor einem Geschäft für US-...
    10.09.2007

    Im Weltwirtschaftskrieg

    Das Buch »Weltkrieg um Wohlstand« erschien im September 2006 und erlebte seitdem bereits drei Auflagen. Der Verfasser, Gabor Steingart, war bis vor kurzem Leiter des Spiegel-Hauptstadtbüros. Sein erstes Buch »Deutschland. Abstieg eines Supe...
    Hans Peter
  • 13.07.2007

    Memorandum

    Bis zum Ende des Kalten Krieges im Jahre 1990 hatte die Bundeswehr eine im Grundgesetz präzise verortete Aufgabe, die »Landesverteidigung« (Artikel 87 a GG). Einsätze der Bundeswehr »out of area« waren für alle Bundesregierungen bis in die ...
  • Kalkuliertes Durcheinander: Die USA und einige europäische Lände...
    22.05.2007

    Kriegsmotor Konkurrenz

    Jahrelang wurde eine erbauliche Mär über den Afghanistan-Krieg gepflegt: Es war einmal eine Handvoll abgrundtief böser Terroristen, die haben das Mutterland der Freiheit angegriffen. Außerdem war da in Afghanistan eine Herrschaft, die auch ...
    Theo Wentzke
  • Bomben auf Belgrad. Am 21. April 1999 schossen die NATO-Angreife...
    24.03.2007

    Ruinen und Uranstaub

    Seit dem 24. März 1999 herrschte erstmals wieder nach 1945 Krieg in Europa. An diesem Tag gegen 20 Uhr erfolgten auf Befehl der NATO-Führung Luftangriffe auf die Bundesrepublik Jugoslawien. Betroffen waren zunächst Ziele in den Städten Belg...
    Barbara Hug
  • Im Kampf gegen den Kommunismus: US-Präsident Harry S. Truman (18...
    17.03.2007

    Zweiteilung der Welt

    Als Harry S. Truman im Sommer 1944 als Vizepräsidentschaftskandidat nominiert und im November desselben Jahres auch gewählt wurde, gab es in der US-amerikanischen Öffentlichkeit keinen Zweifel, daß der damals 60 Jahre alte vormalige Senator...
    Ronald Friedmann
  • 28.04.2005

    Weltmachtpolitik auf dem »eurasischen Schachbrett«

    Neben und nach der NATO bildet die EU den entscheidenden zwischenstaatlichen Rahmen zur »Neuordnung Europas« nach dem Sieg des Kapitalismus über die seit 1917 bestehende alternative Gesellschaftsordnung. Damit markiert die Entstehung der EU...
    Ernst Woit
  • 14.04.2005

    »In Nato-Geheimarmee dienten ehemalige SS-Leute«

    Dr. Daniele Ganser ist Forschungsgruppenleiter am Zentrum für Sicherheitspolitik der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. Ganser ist Autor des Buches »Nato's Secret Armies, Operation Gladio and Terrorism in Western Europe«, der kü...
    Peter Wolter
  • 13.11.2004

    »Damals war ich Aufklärer, heute kläre ich auf«

    * Rainer Rupp wurde 1945 in Saarlouis geboren, und ist Diplom-Volkswirt. Schon 1968, während seines Studiums, hatte er Kontakt zum DDR-Auslandsgeheimdienst. Nachdem er 1977 in die NATO eingetreten war, belieferte er Berlin mit ungezählten G...
    Peter Wolter
  • 10.07.2004

    Ein Freibrief

    Die Bundesrepublik war 1949 ohne eine Armee in die Welt gesetzt worden – ein Unikum von kurzer Dauer. Als die alten Kräfte schon bald wieder erstarkten, ergänzte man 1956 das Grundgesetz, um die neue Bundeswehr in das westdeutsche Staatsgef...
    Norman Paech
  • 26.06.2004

    Auf Expansionskurs

    Das am Montag und Dienstag in Istanbul stattfindende Gipfeltreffen der NATO steht ganz im Zeichen einer räumlichen und aufgabenmäßigen Expansion des Bündnisses: Im Irak soll eine verstärkte Einbindung der NATO dazu dienen, die international...
    Knut Mellenthin
  • 23.05.2003

    Aggressives Militärprogramm

    * Auf dem Frontblatt seiner »Verteidigungspolitischen Richtlinien« schränkt der Bundesminister der Verteidigung, Peter Struck, den rechtsverbindlichen Rahmen seiner Richtlinien auf den eigenen Geschäftsbereich ein. Eine sozialdemokratische ...
  • 22.02.2003

    Essentielle Ressourcen

    Die Lähmung in den Köpfen könnte sich schnell verziehen, nähme eine breitere Öffentlichkeit zur Kenntnis, was deutsche Militärstrategen hervorbringen, wo sie aktuelle »Konfliktpotentiale« der Welt erörtern; z.B. jene, die sich ergeben könne...
    Klaus Theweleit
  • 23.11.2002

    Die Nacht hat zwölf Stunden

    Der tschechische Dichterpräsident Vaclav Havel, der gern über die metaphysischen Wurzeln des Seins nachdenkt, wendet sich mitunter auch dessen profanen Seiten zu. Und dann geht er ganz schön zur Sache. Dann schaut aus dem Schafpelz der Wolf...
    Werner Pirker
  • 10.07.2002

    Wertegemeinschaft

    Die USA sind bekanntlich der Hort der Zivilisation, der Menschenrechte und der Demokratie. Wer das nicht begreift, bekommt freundliche, aber bestimmte Nachhilfe mittels Cruise Missiles und Spezialtruppen. An diesen Kreuzzügen für das Gute l...
    Rainer Balcerowiak
  • 19.01.2002

    Von Kuwait nach Kandahar

    »Zuerst haben wir eine neue Streitkräftestruktur vereinbart. Jetzt tüfteln wir an einer neuen Strategie, und am Ende werden wir dann die Bedrohung suchen, die zu beidem passen könnte.« (ein hoher NATO-Offizier, zitiert nach Spiegel 17/199...
    Wolf Wetzel
  • 18.08.2000

    Konkreter Pazifismus

    Die Zerstörung unserer natürlichen Lebensbedingungen ist gegenwärtig das größte Problem. In einem Grundsatzpapier der PDS vom August 1996 werden aber weder die Verursachung noch die Lösung, weder Kapitalismus noch Sozialismus genannt. Das i...
    Gerhard Branstner
  • 03.11.1999

    Waffenbrüderschaft mit Tradition

    Der Bundeskanzler und große Teile der SPD- Bundestagsfraktion zeigten sich zunächst erstaunt angesichts der teils heftigen Kritik an der Entscheidung, der Türkei einen Leopard-II-Kampfpanzer zu Testzwecken zur Verfügung zu stellen: Ob der E...
    Thomas Klein
  • 28.04.1999

    Logik der Macht

    Die NATO-Ost-Erweiterung ist Teil eines Versuchs, nach 1989 die Existenz des Bündnisses neu zu legitimieren. Starke Bilder wie die »Überwindung von Jalta« werden herangezogen. Die Verlockung des reichen Westens macht die NATO auch im Osten ...
    Alain Kessi, Sofia
  • 10.04.1999

    Freedom & Democracy

    Die Vereinigten Staaten von Amerika haben im Zweiten Weltkrieg 259 000 Soldaten und null Zivilisten verloren. Die Zahl der getöteten sowjetischen Soldaten ist etwa 50mal so hoch, dazu kommen etwa sieben Millionen Zivilisten. Im Gegensatz zu...
    Uwe Soukup
  • 06.04.1999

    Anfang vom Ende?

    In Osteuropa bis hin zum eurasischen Raum locken Märkte und Rohstoffe. Die ölreiche Region des Kaspischen Meeres, ehemals sowjetisches Territorium, haben die Vereinigten Staaten bereits zur Zone ihres vitalen Sicherheitsinteresses erklärt. ...
    Rainer Rupp
  • 03.04.1999

    Nicht Kriegsbeginn, sondern der Beginn von Kriegen

    Am 31. März 1999 hat die NATO mit der »Phase III« im Krieg gegen Jugoslawien begonnen. Im Frankfurter allgemeinen Deutsch: »Der einzige Weg, den Diktator zum Nachgeben zu zwingen, ist, ihm unerträglichen Schaden ... zuzufügen ... Zum Ziel d...
    Winfried Wolf
  • 18.01.1999

    Entfesselte Weltordnung

    »Laßt sie laufen. Wozu den Dritten Weltkrieg wegen ein paar leerer Tanker anfangen«, entschied General Norman Schwarzkopf, US-Oberkommandierender der alliierten Truppen im 2. Golfkrieg, noch vor Beginn der Bombardierungen 1991. »Das Weiße H...
    Clemens Ronnefeldt
  • 08.12.1998

    Die Vernunft des Dr. Seltsam

    Das Urteil des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag vom Juli 1998 ist eindeutig: »Die Drohung mit und der Einsatz von Kernwaffen verstoßen generell gegen die Regeln des internationalen Völkerrechts.« Kürzlich bei einer Podiumsdiskussion...
    Rainer Rupp
  • 05.08.1998

    Geschäfte unter Freunden

    Die letzten Hemmungen scheinen im Bonner Verteidigungsministerium gefallen zu sein: Luftangriffe auf Ziele in Jugoslawien und der Bruch des Völkerrechts werden inzwischen in Erwägung gezogen. Historisch bedingte Hemmungen spielen in den pol...
    Hubert Brieden

Literatur

  • Die Brücke von Vavarin

    Gabriele Senft
    Eines der Verbrechen der NATO-Aggression gegen Jugoslawien. Scheunen-Verlag, Kückenshagen 2002, 120 Seiten, 12 Euro
  • Neue NATO: die ersten Kriege

    Uli Cremer
    Vom Militär- zum Kriegspakt. VSA-Verlag, Hamburg 2009, 218 Seiten, 16.80 Euro
    ISBN: 9783899653144
  • Die NATO

    Johannes Varwick
    Eine kritische Bilanz der NATO anlässlich des 60. Gründungstages. Verlag C.H.Beck, München 2008, 200 Seiten, 12,95 Euro
    ISBN: 9783406568091
  • Nato-Geheimarmeen in Europa

    Daniele Ganser
    Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung. Orell Fuessli, Zürich 2008, 446 Seiten, 29,80 Euro
    ISBN: 3434530657