Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben

Regio: Berlin

  • 22.05.2019
    Thema
    Literaturgeschichte

    »Glücklich angegriffen«

    Goethe war zufrieden. Vor 200 Jahren wurde sein »Faust« zum ersten Mal in privatem Rahmen auf einer Bühne aufgeführt

    Heinz Hamm
  • 22.05.2019
    Inland
    Wenig hilfreiche Regelungen

    ABM-Flops à la SPD

    Trotz neuen Gesetzes gibt es weniger geförderte Jobs. In Berlin könnte Beschäftigungsprogramm ganz scheitern

    Susan Bonath
  • 22.05.2019
    Feuilleton

    Ruzicka , Schreiber, Piur, Rauschenbach

    Jegor Jublimov
  • 21.05.2019
    Inland
    Risiken der E-Mobilität

    »Nicht nur Blinde und Sehbehinderte gefährdet«

    Nahverkehr in Großstädten längst nicht vollständig barrierefrei. Elektrofahrzeuge müssen hörbar sein. Ein Gespräch mit Manfred Scharbach

    Oliver Rast
  • 21.05.2019
    Schwerpunkt
    Innere Sicherheit

    Perfide Schockstrategie

    Polizei beharrt auf Einführung von Taserwaffen in Berlin als »zusätzliches Hilfsmittel«. Grundrechte spielen keine Rolle

    Markus Bernhardt
  • 21.05.2019
    Schwerpunkt
    Kampf gegen Repression

    »Es geht darum, Menschenleben zu schützen«

    NRW-Linke fordert Stopp von Polizeieinsätzen mit Tasern und Pfefferspray. Ein Gespräch mit Sascha H. Wagner

    Markus Bernhardt
  • 21.05.2019
    Inland
    Deutsche Bahn AG

    Eisenbahner auf Kollisionskurs

    DGB-Gewerkschaft EVG demonstriert für mehr Investitionen ins Schienennetz in Berlin. GDL-Lokführer setzen auf Zerschlagung des DB-Konzerns

    Katrin Küfer
  • 21.05.2019
    Feuilleton
    Theater

    Einer von nebenan

    Nicole Oders »Amir«-Inszenierung am Berliner Ensemble

    Anja Röhl