Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Duisburg

  • 24.08.2019
    Wochenendbeilage

    Nur ganz anders

    Sommer 1989: Wie die Deutsche Demokratische Republik mein Land wurde

    Ronald Weber
  • 27.05.2019
    Inland
    Die Rechte und die Polizei

    Knüppelschutz für braunen Wahlkampf

    Polizeikräfte sollen in Duisburg Gegner rechter Kleinstpartei misshandelt haben

    Markus Bernhardt
  • 29.04.2019
    Inland
    Antifaschismus am Arbeiterkampftag

    »Stadt billigt öffentliche Neonazipropaganda«

    1. Mai in Duisburg: Antifaschisten kündigen Protest gegen Aufmarsch von rechter Kleinstpartei an. Ein Gespräch mit Baris Ergün

    Markus Bernhardt
  • 05.04.2019
    Inland
    »Das wünsche ich niemandem«

    Auf die Straße gesetzt

    Polizei räumt Häuser in Duisburg. Knapp 100 Menschen werden über Nacht wohnungslos. Soziale Initiativen und Linkspartei entsetzt

    Markus Bernhardt
  • 28.03.2019
    Inland
    Faschisten in NRW

    »Arbeiterkampftag für völkische Hetze missbraucht«

    Rechte planen Aufmarsch in Duisburg zum 1. Mai. Dortmunder Antifaschisten unterstützen Protest. Gespräch mit Sylvia Brennemann

    Markus Bernhardt
  • 13.03.2019
    Antifa
    Rechte Aufmärsche

    Soziale Demagogie zum Arbeiterkampftag

    Neonazis planen mehrere Aufmärsche zum 1. Mai. Antifaschistische Bündnisse laufen sich warm

    Markus Bernhardt
  • 06.02.2019
    Inland
    Kollektivschuld

    Drei Angeklagte im Loveparade-Prozess übrig

    Sieben Beschuldigte stimmen Einstellung ihres Verfahrens ohne Auflagen zu

  • 18.01.2019
    Inland
    Loveparade-Katastrophe

    Leere Anklagebank

    Loveparade-Prozess vor dem Aus. Verschleppungs- und Verdunkelungsstrategie geht am Ende offenbar doch auf

    Markus Bernhardt