Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Jena

  • 23.08.2019
    Feuilleton
    Kino

    Halb Mensch, halb Geranie

    Torkelnde Thüringer: Carolina Hellsgårds kitschiger Zombiefilm »Endzeit«

    André Weikard
  • 25.03.2019
    Thema
    Romantik und Reaktion

    Überflüssiger Ärger

    Vor 200 Jahren wurde der Schriftsteller August von Kotzebue ermordet

    Kai Köhler
  • 15.10.2016
    Inland

    Der NSU und das tote Mädchen

    DNA von Uwe Böhnhardt im Mordfall Peggy gefunden

    Claudia Wangerin
  • 19.08.2016
    Inland

    »Thügida«: Rechter Fackelmarsch gestört

    Proteste gegen neofaschistischen Aufmarsch in Jena. Kritik am Vorgehen der Stadt

    John Lütten, Jena
  • 22.04.2016
    Inland

    Protest gegen Neonazis

    4.000 Menschen gehen in Jena auf die Straße. Rechte brüllen »Juden raus«

    Michael Merz
  • 15.04.2016
    Thema

    In tiefste Gründe

    Vor 175 Jahren promovierte Karl Marx über die antiken Materialisten Epikur und Demokrit

    Martin Hundt
  • 14.04.2016
    Inland

    »Ungewollte Gewalthandlung«?

    DDR-Aufarbeitung in Thüringen: Arbeitsgruppe zweifelt am Selbstmord des Oppositionellen Matthias Domaschk im Geraer Stasi-Gefängnis

    Susan Bonath
  • 09.04.2016
    Thema

    Streit um Tod

    Vor 35 Jahren starb Matthias Domaschk in der U-Haftanstalt der Bezirksverwaltung des MfS in Gera. Suizid sagten die DDR-Behörden, Mord heißt es in Politik und Medien nach der Wende

    Robert Allertz