Gegründet 1947 Freitag, 23. Juli 2021, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben

Regio: Augsburg

  • 05.07.2021
    Inland:
    Soziale Bewegung

    Ein Jahr des Protests

    Augsburg: Klimaaktivisten campieren seit vorigem Sommer vor dem Rathaus
    Von Fabian Linder, Augsburg
  • 23.06.2021
    Inland:
    Repressionen gegen Linke

    »Armutszeugnis für bayerische Justiz«

    Augsburg: Politischer Prozess gegen Kommunisten, der von türkischen Faschisten bedroht wird. Ein Gespräch mit Matthes Breuer
    Von Henning von Stoltzenberg
  • 17.12.2020
    Titel:
    Krieger im Betrieb

    Exerzierplatz Amazon

    Onlineriese sucht Exmilitärs für Standort Graben bei Augsburg – Linke kritisiert Drill im Arbeitsalltag. Beschäftigte streiken für Weihnachtsgeld und Tarifvertrag
    Von Oliver Rast
  • 04.12.2020
    Inland:
    Forschung nach Profitlogik

    Protest gegen Unternehmen Hochschule

    Bayern: Pläne der Staatsregierung Anlass für Kundgebungen in München, Nürnberg und Augsburg
    Von Fabian Linder, München
  • 14.10.2020
    Feuilleton:
    Belletristik

    Kasperl mit der Hakennase

    Thomas Hettches kunstvoller Roman »Herzfaden« über die Augsburger Puppenkiste handelt von der Macht der Verdrängung in der frühen Bundesrepublik
    Von Carsten Otte
  • 13.07.2020
    Thema:
    BRD-Nachkriegsjustiz

    Laufen gelassen

    Vorabdruck. Nazitäter konnten nach 1945 mit milden Richtern rechnen. Exemplarisch dafür steht Walter Huppenkothen, verantwortlich für die Ermordung von Dietrich Bonhoeffer
    Von Christoph U. Schminck-Gustavus