Regio: Gera

  • 11.12.2017
    Politisches Buch

    Neu erschienen

  • 02.09.2016
    Feuilleton

    Vom Dederon zum Dürer-Hasen

    Fast jedes Bild eine pointierte Geschichte: Fotos von Frank Rüdiger in Gera

    Klaus Freyer
  • 10.06.2016
    Feuilleton

    Hinten rauscht der Fluss

    Letzte Lenins (7). In Gedanken versunken in Gera

    Carlos Gomes
  • 14.04.2016
    Inland

    »Ungewollte Gewalthandlung«?

    DDR-Aufarbeitung in Thüringen: Arbeitsgruppe zweifelt am Selbstmord des Oppositionellen Matthias Domaschk im Geraer Stasi-Gefängnis

    Susan Bonath
  • 09.04.2016
    Thema

    Streit um Tod

    Vor 35 Jahren starb Matthias Domaschk in der U-Haftanstalt der Bezirksverwaltung des MfS in Gera. Suizid sagten die DDR-Behörden, Mord heißt es in Politik und Medien nach der Wende

    Robert Allertz
  • 06.11.2014
    Inland

    »Bürger und Stadträte müssten auf die Barrikaden gehen«

    Die Insolvenz der Stadtwerke im thüringischen Gera zieht weitere Pleiten kommunaler Versorger nach sich. Die öffentliche Daseinsvorsorge ist gefährdet. Ein Gespräch mit Thomas Elstner

    Interview: Susan Bonath
  • 23.08.2014
    Inland

    Gewinn trotz Verlust

    Geraer Stadtwerke garantierte Energiekonzern GDF Suez jährlich Hunderttausende Euro

    Roland Zschächner
  • 19.08.2014
    Inland

    »Wir hatten auf die nötigen Mittel gehofft

    Wahl am 14. September: Die Regierung Thüringens tut nichts gegen die Pleite Geraer Kommunalbetriebe. Gespräch mit Sandro Witt

    Gitta Düperthal
  • 1 2 3 4 5 >>