Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. November 2020, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben

Regio: Gelsenkirchen

  • 11.11.2020
    Feuilleton:
    Liedermacher

    Die Misere dauert an

    Klaus Adamaschek besingt Deutschland und ist um den Schlaf gebracht
    Von Harald Justin
  • 10.01.2020
    Schwerpunkt:
    Bewaffnete Beamte

    Tödliche Polizeigewalt

    Beamte erschießen in Gelsenkirchen psychisch erkrankten Mann. Exemplarischer Fall von brutalem Vorgehen der Einsatzkräfte
    Von Susan Bonath
  • 21.07.2018
    Inland:
    Düsseldorf

    Schnell weg

    Sondersitzung zum Fall Sami A. im Landtag NRW. Opposition beklagt mangelhafte Informationspolitik der Landesregierung
    Von Annette Hauschild

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!